Home / Forum / Liebe & Beziehung / IST ES MEINE SCHULD, DASS ER JETZT NE ANDERE FREUNDIN HAT?

IST ES MEINE SCHULD, DASS ER JETZT NE ANDERE FREUNDIN HAT?

15. Juli 2010 um 17:46

Hallo erstmal
ich bin Schülerin und 18 Jahre alt und ein neues Mitglied.
Ich würde gerne mal eure Meinung zu meiner Situation hören. Da ich mit niemanden darüber spreche und sprechen möchte. Aber ich muss es erzählen und mir tipps holen.

Ein kurzer Rückblick in meinem Leben: Ich hatte nur einen Freund als ich 15 war, da ich dachte er wäre der richtige, jedoch war das ein fehler und die Beziehung dauerte nur 2 wochen. Er hat mich verarscht, wie üblich in der Pupertät. Seitdem wollte ich keinen, weil ich mich auf meine Schule konzentrieren muss. Ich besucht gerade die 12te Klasse und mach meinen Abitur.
So das Problem ist das ich einen Jungen vor 1'nem Jahr gesehen hatte, ich sah ihn singen auf einem Fest, was jedes Jahr gefeiert wurde. Aufjedenfall hat er in mir etwas ausgelöst was ich dachte es würde nicht mehr existieren, eine art Bauchkribbeln etc. Ja, einige Male daraufhin habe ich ihn zufällig auf der Straße gesehen, aber hab mich nicht getraut ihn anzusprechen oder sowas. Er war ein guter Freund von meiner Freundin. Jedoch haben die beiden den kontakt verloren. Ich wusste nur wie er heißt und wie alt er ca. war.
Schließlich hab ich ihn in dem Forum "Netlog" gefunden und habe sein Profil besucht. Ich hab mich getraut ihm eine Nachricht zu hinterlassen was sich zu einem gespäch entwickelt hat. Daraufhin folgten telefonate. Und schließlich sind wir mal Eis essen gegangen und ich hab ihn auch öfters auf seiner Arbeitsstelle besucht. Er ist 21 und sehr freundlich. Er ist auch sehr sensibel und irgendwie anders als alle anderen Jungs.
Ja irgendwann hat er mir auf seiner Arbeutsstelle Küsschen von seinem Tresen geschickt und immer mit einem Auge gezwinkert. Und von mir kam nichts, weil ich zu schüchtern war und keine richtige erfahrung hatte mit einem Jungen. Irgendwann hat er sich nicht mehr so wie früher gemeldet und ich hab ihn angerufen in der hoffnung wir könnten darüber reden, leider hatte er nie Zeit zum reden.
Irgendwann hat er mit am Telefon gesagt er gehe zu seinen FREUNDEN so hab ich es verstanden, jedoch meinte er FREUNDIN...
Autsch... Ich hab ihm daraufhin eine Sms geschrieben wo ich meinte das ich ihm viel Glück wünsche und das ich mir verarscht vorkomme weil er das zu spät erwähnt hat und hab ihm darum gebittet sich nicht mehr bei mir blicken zu lassen.
Ja bis auf vor 2 tagen war alles gut ich hatte zwar das gefühl von trauer aber es war nicht so stark. Plötzlich schrieb er mich in MSN an und meinte ich solle ihm doch mal bitte anrufen. Ich meinte das ich das nicht mache, daraufhin meinte er, er müsse mit mir sprechen.
Okay, ich hab ihn angerufen und er meinte, dass ich ein bisschen mehr zuneigung hätte zeigen sollen und dann wäre ich seine Freundin. Ich habe angefangen zu heulen, weil wenn ich mich ihm rechtzeitig geöffnet hätte, hätte ich die sein können die er liebt und mit dem er zusammen ist.
Leider war es zu spät und er will seine Beziehung nicht wegen mir abbrechen, er liebt anscheind seine Freundin. Und daraufhin hat er mir angeboten den Kontakt zu behalten, aber das ich nicht immer anrufen solle, da seine Freundin eifersüchtig wird. Ich meinte zu ihm das ich das nicht tun kann, also den Kontakt nicht behalten kann, weil es mich kaputt machen würde zu sehen wie er glücklich mit ihr ist und ich an ihrer stelle sein könnte.
Ich bin noch gekränkter nach dem Telefonat als davor.

Glaubt ihr es besteht eine winzige Möglichkeit& Hoffnung das er sich statt seiner Freundin sich für mich entscheidet?
Sollte ich ihm sagen was ich für ihn empfinde, obwohl es zu spät ist?
Ist es vielleicht meine Schuld?
Sollte ich vielleicht doch den Kontakt behalten?(Schließlich hatte er als ich ihn das erste mal gesehen hab auch eine Freundin, mit dem er schon lange schluss gemacht hat)

Ich bedanke mich übehaupt das ihr euch das durchließt
LG eSra

Mehr lesen

15. Juli 2010 um 21:14

Hey
Sry wenn ich das jetzt sage aber..der Typ hat eine Freundin (ok es war auch nicht richtig von ihm das er nicht von Anfang an mit offenen Karten gespielt hat)vielleicht wollte er dich auch nicht verletzen und hat einfach so was gesagt weil er nicht wusste was er machen soll??mein Freund ist übrigens auch so einer wenn sich ein Mädel in ihn verguckt hat hält er rein aus HÖFLICHKEIT den Kontakt aufrecht ..um das Mädel nicht noch mehr zu kränken.Er hatte eine art "Affäre" als wir ausseinander waren die hatte sich dann in ihn verliebt..(schöne Scheisse ) und er schreibt auch nur noch mit ihr weil er nett sein will.Und sry aber was bringt es dir ihm deine Gefühle zu gestehen wenn er eine Freundin hat?es ist kein feiner Zug sowas dann auch noch zu erwähnen.Und wenn er seine Freundin liebt wird er sie auch nicht verlassen.So what Männer gibts wie Sand am Meer

lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen