Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist es Liebe, wenn die Sehnsucht fehlt?

Ist es Liebe, wenn die Sehnsucht fehlt?

4. Juli 2010 um 16:40 Letzte Antwort: 4. Juli 2010 um 20:07

Hallo,

ich habe mich soeben neu angemeldet und habe gleich eine mir sehr wichtige Frage.

Ich bin 41 Jahre, lebte über 10 Jahre komplett allein. In dieser Zeit lernte ich, mit der Einsamkeit und dem Alleinsein gut umzugehen. Mehr noch, sie wurde mir zu einem Quell der Freiheit und Ungebundenheit.

Seit nun 7,5 Jahren bin ich mit meiner Partnerin zusammen, wir leben in getrennten Haushalten, weil beiden der Freiraum (keine offene Beziehung) sehr wichtig ist. Am Wochenende sind wir meist zusammen.

Was mir seit meiner Partnerschaft immer wieder schwer aufliegt ist die Tatsache, dass ich keine Sehnsucht empfinde, wenn wir nicht zusammen sind. Für mein Gefühl könnten wir wochenlang getrennte Wege gehen, ohne dass ich Sehnsucht habe. Ich genüge mir (scheinbar?) selbst.

Da stimmt doch etwas (mit mir? mit uns?) nicht, oder?

Wenn es richtig ist, dass Sehnsucht die Wahrnehmung von Mangel ist, frage ich mich, warum ich keinen Mangel empfinde, wenn wir getrennt sind. Ich fühle mich vollständig und gut, wenn ich allein bin und genieße das sehr. Mir fehlt einfach nichts. So wie in all den Jahren zuvor, in denen ich schweren Herzens lernen MUSSTE, damit umzugehen.

Sehnsucht empfinde ich nur, wenn wir längere Zeit (Urlaub) gemeinsam verbrachten und uns dann trennen, aber das dauert dann nur 1-2Tage an.

Tja, das ist meine Frage an euch, bitte haltet mit ehrlichen Aussagen nicht zurück. Ich bin sehr offen dafür.

Danke fürs Lesen und evtl. antworten.


lg bluegate

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

4. Juli 2010 um 18:37

Wahre Liebe?
Der Kontakt unter der Woche ist "normal", also telefonieren, SMS etc. alles drin. Ich bin da auch ein sehr fürsorglicher Charakter. Sie jedenfalls beklagt sich nicht und ist mit der Situation auch meistens zufrieden.

Manchmal hat sie aber auch unter der Woche Sehnsucht nach mir und würde mich gerne besuchen. Sie sagt es aber nicht direkt, eher so durch die Blume. Meistens gehe ich aber auf diese indirekten Fragen nicht so ein, wie sie es sich wünscht. Zumeist deshalb, weil ich unter der Woche (arbeite bis 18:00Uhr) lieber alleine bin.

Unsere Beziehung leidet also insofern darunter, weil SIE darunter leidet. Denn ich denke, sie glaubt an den Satz: Wenn er mich liebt, fehle ich ihm, hat er Sehnsucht und will mich sehen und meine Nähe erleben. (so wie das bei ihr ja auch ist)

Ein klärendes Gespräch wird aber heute Abend noch folgen. Schwierig ist die Situation auch deshalb, weil sie als Pflegepersonal an mind. 2 Wochenden im Monat Dienst hat. Sie kommt dann zwar auch zu mir nach Hause (wir sind meist bei mir in der Wohnung), aber das Wochenende ist dann doch stark eingeschränkt.

Gefällt mir 28 - Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2010 um 18:37

Wahre Liebe?
Der Kontakt unter der Woche ist "normal", also telefonieren, SMS etc. alles drin. Ich bin da auch ein sehr fürsorglicher Charakter. Sie jedenfalls beklagt sich nicht und ist mit der Situation auch meistens zufrieden.

Manchmal hat sie aber auch unter der Woche Sehnsucht nach mir und würde mich gerne besuchen. Sie sagt es aber nicht direkt, eher so durch die Blume. Meistens gehe ich aber auf diese indirekten Fragen nicht so ein, wie sie es sich wünscht. Zumeist deshalb, weil ich unter der Woche (arbeite bis 18:00Uhr) lieber alleine bin.

Unsere Beziehung leidet also insofern darunter, weil SIE darunter leidet. Denn ich denke, sie glaubt an den Satz: Wenn er mich liebt, fehle ich ihm, hat er Sehnsucht und will mich sehen und meine Nähe erleben. (so wie das bei ihr ja auch ist)

Ein klärendes Gespräch wird aber heute Abend noch folgen. Schwierig ist die Situation auch deshalb, weil sie als Pflegepersonal an mind. 2 Wochenden im Monat Dienst hat. Sie kommt dann zwar auch zu mir nach Hause (wir sind meist bei mir in der Wohnung), aber das Wochenende ist dann doch stark eingeschränkt.

Gefällt mir 28 - Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2010 um 19:51

Am WOW ist auch was dran ...
...und ein spontaner Besuch ist herzlich willkommen, Ausnahmen sind da selbstverständlich drin, klar. Ich finde aber, dass sie mir auch direkt sagen kann, dass sie Sehnsucht hat und nicht aus falscher Rücksicht durch die Blume sagen kann, dass sie mich sehen will und meine Nähe braucht.

Oder?

Klar, wir reden heute noch, danke für dein und euere alle Statement. Finde eure Reaktionen richtig klasse, hab eher mit empörenden Reaktionen gerechnet.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2010 um 19:53

Ins ...
... Gesicht sagen wäre unmöglich!


Thx!


Gefällt mir 4 - Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2010 um 20:03

Damit ...
... hast du uneingeschränkt Recht, egal in welchem Alter.

In der Praxis zählt in Beziehungen aber doch auch das Brauchen und Gebraucht-Werden. (?)

Selbstgenügsamkeit? Wozu dann überhaupt noch ein Du, wenn einer sich selber genügt? Befriedigt es den Partner/die Partnerin, als (vom Partner) ungebraucht zu gelten, weil der Partner auch emotional meist unabhängig ist?

(alles nur fragen, deren antwort ich selber nicht kenne)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2010 um 20:07

Nicht...
schlecht, Herr Specht!


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram