Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist es Liebe oder Freundschaft?!

Ist es Liebe oder Freundschaft?!

26. Juli um 14:45 Letzte Antwort: 26. Juli um 16:58

Hallo zusammen, 

ich habe seit einen halben Jahr Kontakt mit einer Frau, ich bin auch w.
Ich bin in sie verliebt, dass weiß sie auch. Sie hat aber eine Partnerin und ist somit vergeben. Wir sind also nur Freunde.

Wir haben jeden Tag Kontakt, sie schreibt mir jeden Tag Guten Morgen, fragt wie ich geschlafen habe usw., zudem auch Abends wie mein Tag war, gute Nacht usw. 
Oft schreiben wir auch noch während des Tages, dass ist mal mehr und mal weniger. 

Ist das normal in einer Freundschaft oder ist sie womöglich doch mehr an mir interessiert?! 

Wäre für Erfahrungen und Einschätzungen sehr dankbar! 

Liebe Grüße, 
Antares 

Mehr lesen

26. Juli um 14:57

Ich denke die Frage ist so ziemlich schwer zu beantworten. Ihr habt zwar einen intensiven Kontakt, aber ich würde da in erster Linie nicht unbedingt mehr interpretieren.

Habt ihr denn mal offen über das Thema gesprochen? Liebt sie ihre Freundin oder gibt es andere Anhaltspunkte, dass sie mehr an dir interessiert ist?

Gefällt mir
26. Juli um 15:13

Sie hat mir nie richtig gesagt, dass sie nichts von mir möchte obwohl ich sie darum gebeten hatte, weil ich einfach auch für mich einen Cut unter meine Gefühle machen wollten.
Es kam dann irgendwann mal, dass wenn sie Single wäre, sie mich mehr kennenlernen wollen würde. Also auch keine richtige Abfuhr. Sie ist mit ihrer Freundin jetzt auch ein halbes Jahr zusammen und am Anfang lief da wohl nicht alles so rund.Zu der Zeit war unser Kontakt auch noch um einiges intensiver, gerade vom Schreiben.Wir arbeiten auch alle drei zusammen, was es nicht besser macht.
Jedenfalls haben wir uns auch sehr oft gedrückt und das richtig genossen, dass ging locker auch mal 10 min, 20min. Wir mögen es einfach.Das ist aber in den letzten 4/6 Wochen weniger geworden.Ich fühle mich teilweise als wäre ich warmgehalten worden, wo es mit ihrer Freundin noch nicht so gut lief. 
Ich bin da ziemlich unsicher 😔

Gefällt mir
26. Juli um 15:47
In Antwort auf antares

Sie hat mir nie richtig gesagt, dass sie nichts von mir möchte obwohl ich sie darum gebeten hatte, weil ich einfach auch für mich einen Cut unter meine Gefühle machen wollten.
Es kam dann irgendwann mal, dass wenn sie Single wäre, sie mich mehr kennenlernen wollen würde. Also auch keine richtige Abfuhr. Sie ist mit ihrer Freundin jetzt auch ein halbes Jahr zusammen und am Anfang lief da wohl nicht alles so rund.Zu der Zeit war unser Kontakt auch noch um einiges intensiver, gerade vom Schreiben.Wir arbeiten auch alle drei zusammen, was es nicht besser macht.
Jedenfalls haben wir uns auch sehr oft gedrückt und das richtig genossen, dass ging locker auch mal 10 min, 20min. Wir mögen es einfach.Das ist aber in den letzten 4/6 Wochen weniger geworden.Ich fühle mich teilweise als wäre ich warmgehalten worden, wo es mit ihrer Freundin noch nicht so gut lief. 
Ich bin da ziemlich unsicher 😔

So ungern wie ich es auch gerade sage, aber es kommt wirklich so rüber als würde sie dich "warmhalten" wollen für den Fall, dass es mit ihrer Freundin nicht mehr funktioniert.
Das heißt nicht, dass sie dich nicht mögen würde, aber sie liebt dich einfach nicht. Du bist eine gute Option für schwierige Zeiten, aber würde sie dich wirklich lieben, dann würde sie mit ihrer Freundin Schluss machen oder zumindest ehrlich zu dir und zu sich selbst sein.

Gefällt mir
26. Juli um 15:53
In Antwort auf rose00

So ungern wie ich es auch gerade sage, aber es kommt wirklich so rüber als würde sie dich "warmhalten" wollen für den Fall, dass es mit ihrer Freundin nicht mehr funktioniert.
Das heißt nicht, dass sie dich nicht mögen würde, aber sie liebt dich einfach nicht. Du bist eine gute Option für schwierige Zeiten, aber würde sie dich wirklich lieben, dann würde sie mit ihrer Freundin Schluss machen oder zumindest ehrlich zu dir und zu sich selbst sein.

Danke für deine ehrlichen Worte. Damit hast du wohl recht. 
Auch wenn ich es natürlich ungern so sehen möchte, aber lieber so als mich weiterhin in etwas zu verrennen, was am Ende nur noch mehr Leid für mich bedeutet. 

Gefällt mir
26. Juli um 16:58
In Antwort auf antares

Danke für deine ehrlichen Worte. Damit hast du wohl recht. 
Auch wenn ich es natürlich ungern so sehen möchte, aber lieber so als mich weiterhin in etwas zu verrennen, was am Ende nur noch mehr Leid für mich bedeutet. 

Ich kann die Situation natürlich auch nur von außen betrachten, aber ich würde die Sache gerade leider so einschätzen.
Ich würde dir aber trotzdem empfehlen nochmal mit ihr zu reden und sie direkt danach zu fragen. Du darfst ihr dabei ruhig sagen, dass du verunsichert bist und eine klare Stellung möchtest.

Gefällt mir