Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist es jetzt vorbei oder gibt es noch eine Chance?

Ist es jetzt vorbei oder gibt es noch eine Chance?

21. Oktober um 15:18

Hallo liebes Forum,
ich habe jetzt lange überlegt meine „Geschichte“ hier zu veröffentlichen aber ich weiß momentan wirklich nicht weiter und brauche Rat von Leuten die das alles von einer neutralen Seite betrachten. 
Ich versuche mal alles kurz zusammenzufassen... 
Mein Freund (Ex) und ich haben uns vor ca. 1 Jahr kennengelernt und und haben eine mehr oder weniger glückliche Fernbeziehung geführt. Wir konnten uns ca. alle zwei Wochen treffen da wir beide zur Uni/Schule gehen. Wir wohnen knappe 200km auseinander weshalb die Kosten für die Zugfahrten auch immer ein Faktor waren wie oft und ob wir uns sehen konnten. Jedenfalls haben wir eine sehr innige Beziehung trotz der Entfernung geführt. Wir haben jeden Tag telefoniert und konnten über alles reden. Und wenn wir uns getroffen haben oder das Wochende zusammen verbracht haben, gab es nie das Gefühl das man sich fremd war oder sonstiges. Wir haben viele gemeinsame Interessen und Hobbys. 
Aufgrund einer früheren Beziehung von mir habe ich Probleme damit jemanden zu vertrauen und reagiere sehr empfindlich auf Mädchen in seinem Freundeskreis. Ich bin mir auf der einen Seite sicher mit mir selbst und wusste das er mich liebt,aber auf der anderen Seite war immer die Angst aus irgendeinem Grund für eine andere verlassen zu werden oder hintergangen zu werden,da man sich nie sicher sein kann was der Partner 200km entfernt wirklich macht. Dies hat oft zu Streit geführt und er hat auch oft die ein oder andere Aktion abgerissen die mich in meinen Ängsten bestärkt hat. Bei fast jedem Streit war unsere Beziehung vor dem Aus aber wir haben uns immer berappelt und versucht nicht alles wegzuschmeißen. Im Gegensatz zu mir ist er eine Person die offen für neue Freundschaften mit dem anderen Geschlecht ist und sich genauso wie mit seinen Männlichen Freunden mit ihnen treffen will. Das hat mich immer sehr traurig gemacht da ich das Gefühl hatte er will das weil ich ihm nicht ausreiche oder aus Angst er könnte denken das es besser ist ein Mädchen in naher Umgebung zu haben was auch auf der einen Seite Verständlich ist. Er hingegen schenkt mir sein vollstes Vertrauen und kümmert sich nicht wirklich darum ob ich mit männlichen Freunden etwas unternehme. Er sagt er weiß das ich ihn liebe und mir mit ihm sicher bin. Das hat mich manchmal gestört da ich mir aus irgendeinem Grund ein wenig mehr Eifersucht seinerseits gewünscht hätte(auf gesunde Art). Nach 6 Monaten hatten wir dann eine ernstere Trennung die 2 Monate ging. In der Zeit habe ich ihn sehr vermisst und ich litt sehr unter der Situation. Ich hatte wie jetzt das Gefühl das er die Person ist die mich am besten versteht und am besten zu mir passt. Er sagte er möchte sich in seinem Alter noch nicht binden sondern die Zeit nutzen sich selbst zu finden und Sachen zu erleben wie ein Auslandsjahr in Australien. Das würde mit mir nicht funktionieren. Auch der ewige Streit der sich in der Zeit überhäuft hat wäre ihm zu viel geworden und die Gefühle wären auch nicht mehr die selben. Er meinte er möchte mich nicht verletzen und mich nicht durch seine ambivalente Art fertig machen da er einfach nicht weiß was er will. Zu guter letzt, er habe die Nase voll von Frauen und möchte sich auf sich konzentrieren. Schön und gut .. 
Die ersten Tage und Wochen habe ich alles versucht um ihn zurückzubekommen,ihn sogar angebettelt und gesagt das wir einen Weg finden werden das alles wieder hinzubekommen. Es schien mir jedoch als ob er seine Entscheidung fest getroffen hat und er keine Lust mehr auf mich und unsere Beziehung hat. Ich habe ihn oft unter Vorwänden geschrieben um ein wenig Kontakt zu ihm zu haben was sehr dumm war wenn ich jetzt daran denke. Nach 2 Monaten erfuhr ich das er eine neue Freundin hat. Ich war sehr schockiert da dies nicht zu seiner Aussage passte, er habe keine Lust sich zu binden. Ich dachte war überzeugt davon das dies dann gelogen war, und er dieses Mädchen schon während der Beziehung kennengelernt hat. Ich war so sauer und eifersüchtig das ich zu der Idee kam ihn anzurufen und alles an ihm rauszulassen.
Daraus wurde dann ein tiefgründiges Gespräch und es stellte sich heraus das er dieses Mädchen nicht liebt und eine Art Ablenkung war oder dachte nur das er sie liebt. Ich habe mich im inneren darüber gefreut und habe gehofft das wir jetzt eine zweite Chance hätten, da er am nächsten Tag mit ihr Schluss gemacht hat ohne das ich es verlangen musste. Wir sprachen über die Trennung und es wurde so viel besser als vorher. Ich dachte das die Trennung vielleicht gut war und wir beide gemerkt haben was wir einander bedeuten und wir nicht ohne einander können. Er sagte er wird mich nie wieder gehen lassen und er einfach gemerkt hat wie innig die Beziehung war und wie gut ich ihm tue. Auch das er jeden Tag an mich denken musste und kurz davor war zu mir zu fahren um sich zu entschuldigen. Die Wochen danach wurde ich viel lockerer was seine weiblichen Freundinnen anging da ich darauf vertraute das er wirklich nur mich will. Wir haben uns noch nie so geschätzt und alles war perfekt. Doch später kam es wieder öfter zu Streit. Er lernte neue Mädchen kennen die nicht zu seinen bisherigen Freundeskreis gehören und wollte sich mit anderen Kollegen mit ihnen Treffen. Ab da fing es an das ich mehr und mehr das Gefühl hatte „akzeptier es oder ich bin weg“ . Ich habe mich in vielen Punkten geändert und gebessert und habe gemerkt das er dies mit Händen und Füßen tritt. Er hatte immer weniger Zeit zum telefonieren,meldete sich kaum noch und sagte auch nicht mehr Bescheid wenn er das Wochenende mit Freunden verbringt. Meinen Freundinnen habe ich von dem Kontakt nichts erzählt da ich mir sicher sein wollte das es diesmal klappt und Angst vor ihrer Meinung hatte. Meine Freune mögen ihn nicht und sind der Meinung er schätzt mich nicht und ist zu unreif für eine Beziehung. Wir hatten jetzt fast 2 Monate wieder Kontakt. Letzten Donnerstag haben wir uns getroffen und es war alles wie vorher. Er hat mir oft gesagt wie sehr er mich liebt und wie schlimm die Zeit ohne mich war. Keinerlei Anzeichen von einer Trennung.  Am nächsten Tag war er plötzlich wieder sehr distanziert von mir und ich fragte ihm am Telefon was denn los sei. Da kam der Schlag ins Gesicht. Er wäre sich nicht mehr sicher ob er eine Beziehung möchte, er möchte seinen Freiraum und sich nicht rechtfertigen bei Fehltritten oder Bescheid sagen wenn er wegfährt. Er liebt mich über alles aber möchte diese Beziehung nicht mehr und diesmal sei er sich zu 1000 Prozent sicher. Er möchte die Beziehung auf der einen Seite aber auf der anderen möchte er sich nur auf sich konzentrieren. Er meinte noch ich soll nicht darunter leiden das er so ein Idiot ist der nicht weiß was er will. Ich habe sehr geweint weil es so unerwartet kam. Ich bereue wieder mit ihm Kontakt angefangen zu haben da ich jetzt wieder bei 0 anfangen muss. Wie kann es sein das er aufeinmal wieder so denkt aber an dem Treffen 1 Tag zuvor alles perfekt war. Wenn er doch weiß er hält es nicht ohne mich aus warum will er wieder diese Trennung? Oder wird er mir in ein paar Tagen oder Wochen wieder schreiben das er doch nicht ohne mich kann... Ich liebe ihn wirklich sehr. Soll ich um ihn kämpfen oder ihn gehen lassen ?
 

Mehr lesen

21. Oktober um 15:25
Beste Antwort

Wenn du mit "kämpfen" meinst, dass du ihm wieder hinterherrennst und dich ihm anbietest wie ein windiger Gebrauchtwagenhändler, der irgend ne Rostkarre loswerden muss ... dann lass es bitte. Du machst dich damit nicht attraktiv, im Gegenteil. Er wird dann nur noch mehr den Respekt vor dir verlieren.

lg
cefeu

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 16:00
In Antwort auf cefeu1

Wenn du mit "kämpfen" meinst, dass du ihm wieder hinterherrennst und dich ihm anbietest wie ein windiger Gebrauchtwagenhändler, der irgend ne Rostkarre loswerden muss ... dann lass es bitte. Du machst dich damit nicht attraktiv, im Gegenteil. Er wird dann nur noch mehr den Respekt vor dir verlieren.

lg
cefeu

Ich habe einfach Angst davor, dass er mich jetzt komplett vergisst und sich schon wieder eine andere sucht. Wobei es dann auch für mich bedeuten wird, dass er nicht der richtige ist und mich nicht schätzt. Diese Ungewissheit ob er es diesmal ernst meint und mich vergessen will bzw. Es wirklich vorbei ist, oder ob er einfach nicht weiß was er will und sich wieder melden könnte macht mich fertig. Ich weiß nicht wie ich jetzt weiter machen soll..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 16:40
Beste Antwort
In Antwort auf leonelle137

Ich habe einfach Angst davor, dass er mich jetzt komplett vergisst und sich schon wieder eine andere sucht. Wobei es dann auch für mich bedeuten wird, dass er nicht der richtige ist und mich nicht schätzt. Diese Ungewissheit ob er es diesmal ernst meint und mich vergessen will bzw. Es wirklich vorbei ist, oder ob er einfach nicht weiß was er will und sich wieder melden könnte macht mich fertig. Ich weiß nicht wie ich jetzt weiter machen soll..

Zu einer Beziehung gehören immer zwei, aber für eine Trennung reicht eine(r). Das heißt, die Ungewissheit kannst du dir schnell nehmen, indem du für dich nen definitiven Schlussstrich ziehst. Und mal ehrlich - jemandem, der dir sowas sagt wie

"Er [...] möchte diese Beziehung nicht mehr und diesmal sei er sich zu 1000 Prozent sicher."

könntest du doch sowieso nie wieder vorbehaltlos vertrauen, selbst wenn er jetzt nochmal zurückkommt und meint, er hätte nen Fehler gemacht.
Du hast ihm bzw. eurer Beziehung ne zweite Chance gegeben, das war völlig OK, Menschen machen Fehler und manchmal lernen sie draus - aber wenn du ihm jetzt noch ne dritte Chance geben würdest, dann wär das gleichbedeutend mit nem Freibrief für ihn, dass er dich aus der Ecke holen und wieder fallen lassen kann, wie er Lust hat. Das wär nicht gut für dich und deine Selbstachtung.

lg
cefeu

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Oktober um 17:39

also eindeutig selbst kaputt gemacht!!  man kann keine FernBeziehung mit jemanden führen der nicht vertraut und so eifersüchtig ist!   

er hat recht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Italiener
Von: user178787
neu
21. Oktober um 15:23
Noch mehr Inspiration?
pinterest