Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist es ihm ernst wie werde ich die Nummer 1???

Ist es ihm ernst wie werde ich die Nummer 1???

27. August 2011 um 16:25 Letzte Antwort: 27. August 2011 um 18:45

Hallo ihr lieben,
viele von Euch werden mich nun gleich verurteilen und ich selbst hätte bis vor einigen Wochen auch noch so reagiert....

Ich hatte vor Wochen einen netten Kunden. Dieser kam immer wieder ins Büro um mit mir zu sprechen und es war offensichtlich, dass er Interesse an mir hatte.

Ich weiß, dass er eine Freundin/Partnerin und ein Kleinkind hat.

Ich habe ihm meine Bedenken darüber geäußert. Er hat mir erklärt, dass er auch nicht weiß, wie sich alles entwickelt. Er aber mir gegenüber hartnäckig bleibt und ich ihn umgehauen hätte.

Wir treffen uns nun bereits seit einer Woche. Er ist super aufmerksam: ruft an, schreibt usw
Beim letzten Treffen hat er mir gesagt, dass er mich gern hat
Wir reden viel und er gibt mir ein sehr sehr gutes Gefühl.

Wie kann das weitergehen??
Wieviel zeit gibt man dem Mann für eine entscheidung....gebt mir einfach alle Tipps, die ihr locker machen könnt

Mehr lesen

27. August 2011 um 16:32

Ergänzung
er hat mir außerdem klar gesagt, dass er keine Spiele spielt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2011 um 16:36

Schwer...
er sollte ernsthaft erstmal darüber nachdenken wen oder was er will..
entweder dich oder seine (noch) partnerin?
erst dann würde es glaube ich funktionieren..

aber wenn er dich will...
warum nicht?
auf ins abenteuer ;D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2011 um 16:51


Deine Art finde ich unmöglich...du scheinst ja alle zu kennen und alle in eine Schublade stecken zu können....echt bescheuert...es gibt auch immer noch etwas, dass Liebe heisst und einen auch ungeplant treffen kann....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2011 um 16:56

Ich muss pacjam
hier eindeutig recht geben
du scheinst sehr naiv zu sein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2011 um 18:04


Ist es ihm ernst?
Nein - denn sonst hätte er sich schon getrennt.

Wie es weitergehen wird?
Wenn Du ihn lässt, wird er weiterhin mit der Mutter seines Kindes zusammenbleiben und Du bist für den Spaß zwischendurch zuständig.

Ganz einfach, ganz simpel. Aber der Wahrheit ins Gesicht zu sehen, ist schon schwieriger. Viel Glück dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2011 um 18:45
In Antwort auf kisha_12265664


Deine Art finde ich unmöglich...du scheinst ja alle zu kennen und alle in eine Schublade stecken zu können....echt bescheuert...es gibt auch immer noch etwas, dass Liebe heisst und einen auch ungeplant treffen kann....

Ich kann
hier nur immer wieder sagen: ERST die trennung, dann was anfangen mit dem "traummann, der die wahre liebe ist" (sorry für den sarkasmus aber mal im ernst, wieviele ernsthafte, dauerhafte beziehungen entstehen so??? - aber das nur am rande, hilft dir ja grad nicht)

gib ihm gar keine zeit!!
verlange die entscheidung gleich, sofort, gestern! - und nein, du setzt ihn damit nicht unter druck! wenn er sich ohnehin trennen wollte, kann er es gleich und ohne wenn und aber tun, völlig unabhängig von dir und wenn er das bis er dich traf nicht vorhatte, wäre ich seeeehr vorsichtig...

tut mir leid, aber ich kann es mir nicht verkneifen: außerdem ist es seiner frau und vorallem dem kind gegenüber nicht gerade fair (völlig egal wie die beziehung ist/war) und ich bin immer vorsichtig, wie ein mann mit seiner aktuellen partnerin umgeht und wie EHRLICH er ist und wieviel rückgrat er beweist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club