Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist es denn noch Liebe?

Ist es denn noch Liebe?

27. November 2012 um 12:23

Hallo liebe Community,
ich habe mir heute mal ein Herz gefasst und will mit meinem Problem zu euch kommen.

Kurz zu mir:
Ich bin 22 Jahre alt (männlich), bin Student und habe eine Freundin die ist 18 Jahre alt. Ich habe sie vor 2 Jahren kennen gelernt und nun sind wir auch schon 2 Jahre zusammen.

Ich hatte vor ihr 2 Freundinnen die mich beide betrogen haben. (Die eine durch mehrmaliges Fremdküssen die andere is mit ihrem Ex wieder durchgebrannt).

Nun zum eigentlich Anliegen:

Wie oben geschildert bin ich nun mit meiner Freundin 2 Jahre zusammen. Seit gut 1 3/4 Jahren sehen wir uns eigentlich jeden Tag (Wir wohnen 600m Luftlinie voneinander entfernt), jedoch nur abends, da sie arbeitet und ich mittem im Studium drinstecke.
Anfänglich war alles wie in jeder normalen Beziehung. Wir haben uns gegenseitig Freude bereitet haben uns mehrmals am Tag gesagt wie sehr wir uns lieben und ich war für sie der einzige, der beste etc..
Ich finde bei sowas spricht man noch von Verliebtheit (mit Kribbeln im Bauch etc). Dass dies nach einer gewissen Zeit, vor allem wenn man sich jeden Tag sieht, abnimmt, sollte auch klar sein, weil es einfach zur Routine wird.
Ich kann mit großer Wahrscheinlichkeit sagen dass sie mir bisher noch nicht fremd gegangen ist, noch nicht fremdgeküsst hat, denn lügen tut sie nicht (Wissen tut man dies nie zu 100%)
Am Anfang hatten wir auch noch oft und an den wildesten Orten Sex. Heutzutage sagt sie, dass sie nicht mehr so wirklich lust darauf hat. Vll alle paar Monate einmal. (Also so war es zumindestens die letzten 8-10 Monate).
Ich versuche ihr jeden Tag aufs neue zu zeigen dass ich sie liebe - ich mache wirklich viel für sie, fahr sie an freien Tagen von mir, manchmal in die Arbeit und hol sie wieder. Letztens hab ich ihr Blumen in ihr Zimmer gestellt über die sie sich auch gefreut hat.
Doch ich merke, dass von ihr nur sehr selten was kommt...
Sie sagt zwar schon noch vorm schlafen gehen dass sie mich liebt, wir kuscheln auch beim TV schauen, schmusen uns wieder gegenseitig ab, gehen zusammen weg.
Aber ich bin ein Typ Mensch ich MUSS und WILL meine Freundin eigentlich jeden Tag sehen, wenn ich das nicht tue, gehts mir nicht sonderlich gut, da ich immer meine, es stimmt irgendwas nicht.
Sie sagt selber, dass bei ihr nicht mehr die Interesse da ist, die zum Anfang der Beziehung da war (Ist das nicht normal?). Es wäre ja nicht so, dass sie gar nix mehr mit mir zu tun haben will, aber wie gesagt, wir haben kein Sex mehr, sie sagt : "ich liebe dich" nicht mehr so oft.
Auch hab ich mit ihr schon über dieses Thema geredet und sie sagt, dass sie mich nachwievor von tiefstem Herzen liebt. Ich meine dann immer sie soll es mir auch öfter zeigen, nur is das iwie nicht der fall, bis auf die paar momente wie oben beschildert.
Auch hat sie schon des öfteren verlauten lassen, dass ich der Vater ihrer Kinder sein soll, dass sie mich heiraten will etc... Sowas baut einen natürlich auf und freut mich.
Sie hat einen besten Freund(17), mit dem schreibt sie wirklich, glaub ich 20 Stunden am Tag, also immer dann, wenn sie nicht schläft, auch ab und an, wenn wir zusammen sind, sprich abends. Und das stört mich und das hab ich ihr auch gesagt. Aber sie versteht nicht warum, denn es ist IHR bester Freund ich brauch mir hier überhaupts keine Gedanken zu machen sagte sie. Null, Null. Sie hat mich ganz vorsichtig gefragt ob sie mit ihm und ihren Eltern nach Rumänien in Urlaub fahren darf....
Erst dachte ich, ich sei in der falschen Welt, dass sie sowas überhaupt fragt - habe dann schließlich, wie es jeder andere wahrscheinlich auch tun würde, nein gesagt.
Wenn sie was nach der Arbeit unternehmen, stört mich das keineswegs, nur ich will es wissen, dass sie was zusammen unternehmen, aber muss ich denn dann, auch wenn es ihr bester Freund ist, sie mit ihm in den Urlaub fahren lassen?? versteht ihr das?

Ich weiß nicht ob sowas gut gehen kann wenn eine Freundin, die einen Freund hat, auch noch dazu einen besten Freund hat, der ihr ziemlich nah steht.
Auch denke ich mir (ohne nun in einer gewissen Art und Weise arrogant wirken zu wollen): hey, frauen stehen eigentlich auf ältere jungs, und ausserdem bin ich hübscher als er, also wieso gedanken machen?..

Sie spricht mich auch immer wieder an, falls ich wieder mit so einem Beziehungsthema anfange (ja ich bin sehr emotional), dass sie das klären solcher Themen hasst, weil ich es fast wöchentlich mache. Und sie mich liebt. Dass sie das nervt, verstehe ich auch, nur soll ich meine Probleme in mich hineinfressen?

Was denkt ihr über die ganze Geschichte. Liebt sie mich noch? Bin ich zu uninteressant? (nur wie gesagt, denkt dran, sie will mich genauso wie ich sie, jeden tag sehen)..

Ich hoffe ihr könnt mir helfen..

Gruß
epi

Mehr lesen

27. November 2012 um 12:56

Nochmal
Achja, sie hat dann nicht mehr weiter nachgefragt, als ich nein zum urlaub gesagt habe. Jedoch schreibt sie mit ihm ständig in whatsapp und antwortet auf meine nachrichten gar nich mehr richtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 14:10

?
und das meinst du wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 14:37

Wieso?
Ich verstehe nicht ganz... wieso denn langweilig?? Sie will in letzter zeit keinen sex mehr, frag mich nicht wieso... sie sagt ihr sei das nicht so wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 16:57

Zuviel zu lesen?
ist euch der text zuviel zu lesen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 17:44

Trennung in Sicht
Wenn du klug bist, gehst du. Sie liebt dich nicht mehr und die Taktik, die sie anwendet, ist mies. Sie will nicht die Böse sein und wartet einfach, bis du von selbst drauf kommst.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 18:05
In Antwort auf stromy2

Trennung in Sicht
Wenn du klug bist, gehst du. Sie liebt dich nicht mehr und die Taktik, die sie anwendet, ist mies. Sie will nicht die Böse sein und wartet einfach, bis du von selbst drauf kommst.

lg

Na so ein Blödsinn!
Mensch Epi, lass der Frau doch mal Luft zum Atmen!
Ich sags dir mal ganz direkt: Deiner beschreibung nach klammerst du, und das ganz gewaltig!
Das hat nur noch bedingt mit Liebe zu tun. Du darfst nicht dein Wohlbefinden von ihrer Anwesenheit abhängig machen, komm mit dir selbst klar. Wenn sie mit ihrem Freund in dn Urlaub fahren will, soll sie das machen. Da muss sie nicht nach deiner Erlaubnis fragen (was sie netterweise sogar getan hat). Du MUSST ihr vertrauen. Wenn sie dir fremdgehen wollte, brauchte sie dafür nicht nach Rumänien zu fahren. Entweder man vertraut sich odr nicht.
In einer guten Beziehung haben zwei Menschen zwei Leben und lieben sich trotzdem. 2 Teile die auch unabhängig voneinander funktionieren können.
Diese meine Einschätzung beruht auf Erfahrung. Punkt.
Wenn du so eine große Sorge hast, dass deine freundin dir wegläuft, dann arbeite besser daran, dass sie gar keinen Grund dazu hat. Wenn sie sich eingeengt fühlt wird sie das eher tun, als wenn sie dein Vertrauen spürt und ihr eigenes Leben kann. Würde ich an deiner Stelle auch mal versuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 18:09


Warum denn nicht?
Soll man denn Freunde abschießen, sobald man einen hat mit dem auch in die Kiste geht?
Und was, wenn die beziehung scheitert? Wer soll dann für einen da sein, die Freunde die man abgeschrieben hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 18:22

Ich glaube nicht
dass sie sich zu eingeengt fühlt, gerade im moment, macht sie z.b. was mit ihrem kumpel, ich lass sie alleine weggehen - ich lass sie bis um 2 morgens bei ihrem besten kumpel bleiben...sie sagt mir ja auch jeden tag dass sie mich liebt und dass ich mir 0(!) sorgen machen brauch...nur ich kann es einfach nicht lassen, dass ich ihr z.b. auch mal absage, auch wenn ich lust auf sie hätte... einengen glaub ich, tu ich sie nicht^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 20:45

Gucke mal
Du kannst doch ganz einfach rausfinden, ob sie Dich noch liebt, indem Du sie mit ihrem besten Freund nach Rum. fahren lässt und wenn sie wieder da ist, wirste merken, ob und wie sie Dich vermisst hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 20:58

Naja,
die Sache mit dem Urlaub ist etwas seltsam und dass ihr keinen Sex mehr habt, ist ein Problem, aber ansonsten empfinde ich eher dein Verhalten problematisch als ihres. Du musst unendlich oft hören, dass sie dich liebt? -Dieser Satz verbraucht sich auch, wenn man ihn alle fünf Minuten sagt. Du musst sie jeden Tag sehen? -Fang an, ein bisschen unabhängiger zu sein. Es gibt auch noch andere schöne Dinge im Leben. Sie darf ihren Kumpel treffen, wenn sie dir bescheid sagt? -Äh, falsch, sie darf ihn immer treffen. Sie ist nicht verpflichtet, dich über ihren kompletten Tagesablauf in Kenntnis zu setzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 21:30
In Antwort auf coquette164

Naja,
die Sache mit dem Urlaub ist etwas seltsam und dass ihr keinen Sex mehr habt, ist ein Problem, aber ansonsten empfinde ich eher dein Verhalten problematisch als ihres. Du musst unendlich oft hören, dass sie dich liebt? -Dieser Satz verbraucht sich auch, wenn man ihn alle fünf Minuten sagt. Du musst sie jeden Tag sehen? -Fang an, ein bisschen unabhängiger zu sein. Es gibt auch noch andere schöne Dinge im Leben. Sie darf ihren Kumpel treffen, wenn sie dir bescheid sagt? -Äh, falsch, sie darf ihn immer treffen. Sie ist nicht verpflichtet, dich über ihren kompletten Tagesablauf in Kenntnis zu setzen.

Mein problem
Das hab ich mir auch schon gedacht dass es auch größtenteils an mir liegt. Nur was mach ich dagegen wenn ich sie fast jeden tag sehen will?
Sich verstellen ist doch auch nicht das gelbe vom ei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 21:31

Jetzt auf gleich
Ne kumpeline zulegen is nich bissl zu offensichtlich?? =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 21:36
In Antwort auf luella_12513619

Na so ein Blödsinn!
Mensch Epi, lass der Frau doch mal Luft zum Atmen!
Ich sags dir mal ganz direkt: Deiner beschreibung nach klammerst du, und das ganz gewaltig!
Das hat nur noch bedingt mit Liebe zu tun. Du darfst nicht dein Wohlbefinden von ihrer Anwesenheit abhängig machen, komm mit dir selbst klar. Wenn sie mit ihrem Freund in dn Urlaub fahren will, soll sie das machen. Da muss sie nicht nach deiner Erlaubnis fragen (was sie netterweise sogar getan hat). Du MUSST ihr vertrauen. Wenn sie dir fremdgehen wollte, brauchte sie dafür nicht nach Rumänien zu fahren. Entweder man vertraut sich odr nicht.
In einer guten Beziehung haben zwei Menschen zwei Leben und lieben sich trotzdem. 2 Teile die auch unabhängig voneinander funktionieren können.
Diese meine Einschätzung beruht auf Erfahrung. Punkt.
Wenn du so eine große Sorge hast, dass deine freundin dir wegläuft, dann arbeite besser daran, dass sie gar keinen Grund dazu hat. Wenn sie sich eingeengt fühlt wird sie das eher tun, als wenn sie dein Vertrauen spürt und ihr eigenes Leben kann. Würde ich an deiner Stelle auch mal versuchen.

Dass ich meine Laune
Davon abhängig mache ob ich sie sehe oder nicht - stimmt das ist eigentlich Käse..Nur ich kann nicht anders. Sag mir was ich dagegen tun soll? Ich will mich nicht verstellen in der Beziehung, das ist nicht richtig glaube ich..Eine Frage, nimms nicht böse, aber wo findest du dass ich klammern? Ich lass sie ja Sachen mit ihrem besten freund machen, nur wuerde ich es gerne wissen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 21:40
In Antwort auf circe_12648042

Mein problem
Das hab ich mir auch schon gedacht dass es auch größtenteils an mir liegt. Nur was mach ich dagegen wenn ich sie fast jeden tag sehen will?
Sich verstellen ist doch auch nicht das gelbe vom ei

Wenn ihr euch
beide fast täglich sehen wollt, ist das ja auch nicht weiter schlimm. Es geht eher darum, dass du den Rest deines Lebens auch pflegst: Freundschaften, Hobbies, Uni. Wenn man sich für all das Zeit nimmt, hat man gar keine Möglichkeit, den Partner wirklich täglich zu sehen (wenn man nicht zusammen wohnt) und dann ist es auch in Ordnung, sich mal nicht zu sehen, weil für ein paar Stunden eben etwas anderes schön und wichtig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2012 um 9:46


Hallo,

"Wir haben uns gegenseitig Freude bereitet haben uns mehrmals am Tag gesagt wie sehr wir uns lieben und ich war für sie der einzige, der beste etc.. "
>>>Nein, das finde ich nicht niormal. Mein Freund und ich sind heute noch so, nach 4 Jahren Beziehung und 1,5 Jahren Alltag...

Dass der Sex weniger wird, finde ich hingegen normal.
Uns fehlt echt die Zeit dazu. Mein Freund ist von 6 bis 20 Uhr außerhaus (Uni); wenn er heimkommt, essen wir was und kuscheln. Wir sind dann beide echt zu müde bzw. berichten uns lieber, was am Tag so vorgefallen ist.
Ich finde Sex auch gar nicht so wichtig. Wir haben ca. einmal im Monat Sex und das reicht uns beiden völlig. Wir berühren uns aber sehr oft zärtlich, manchmal sind das ganz unerotische Berührungen wie Händchenhalten.

"ich MUSS und WILL meine Freundin eigentlich jeden Tag sehen"
>>>Wieso? Klingt irgendwie zwanghaft!

"dass bei ihr nicht mehr die Interesse da ist, die zum Anfang der Beziehung da war (Ist das nicht normal?)."
>>>Nein, finde ich nicht normal!

Mein Freund und ich sagen uns jeden Tag, dass wir uns lieben. Wieso auch nicht? Es ist doch wahr!

"ob sie mit ihm und ihren Eltern nach Rumänien in Urlaub fahren darf"
>>>Das ist für sie eine Art Ersatzfreund. Du hast nur das F*privileg.
Mein Ex war genauso. Hatte viele solche Weiber am Start, bei einer war er auch total in ihre Familie integriert. Ich, als seine feste Freundin, durfte diese nicht kennenlernen - von ihm aus.
Würde das sowas nie wieder mitmachen!
Aber Gott sei Dank sieht mein Freund das genauso und ich bin seine allerbeste Freundin! Kann auch mit ihm wie mit keinem anderen reden!

Alter und Aussehen spielen keine Rolle.
Ich dachte auch immer, ältere Männer würden zu mir passen, aber mein jetziger Freund ist 1,5 Jahre jünger als ich und viel reifer, als meine bis zu 6 Jahre älteren Ex-Freunde und viele bis zu 16 Jahren älteren Bekanntschaften!
Ich wollte immer einen Tom-Cruise-in-jungen-Jahren-Typ, aber mein Freund ist blond...

Ich würde sagen, Deine Freundin ist noch für die Art von Beziehung, die Du suchst, bereit. Sie will einfach nur ihren Spaß haben und sich noch nicht festlegen.

Von daher würde ich Dir zur Trennung raten, denn es bringt nichts, wenn Du ewig an ihr herumzerrst und dabei immer trauriger wirst.

Es gibt übrigens auch Menschen unter 25, die Beziehungen erstnehmen!
Mein Freund war 21, als wir uns kennenlernten, und nahm die Beziehung von Anfang an ernst.

Heart

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2012 um 9:58
In Antwort auf circe_12648042

Dass ich meine Laune
Davon abhängig mache ob ich sie sehe oder nicht - stimmt das ist eigentlich Käse..Nur ich kann nicht anders. Sag mir was ich dagegen tun soll? Ich will mich nicht verstellen in der Beziehung, das ist nicht richtig glaube ich..Eine Frage, nimms nicht böse, aber wo findest du dass ich klammern? Ich lass sie ja Sachen mit ihrem besten freund machen, nur wuerde ich es gerne wissen..

Verstellen brauchste dich nicht...
Wenn du, wie von coquette bereits so treffend formuliert, dein Leben neben der Beziehung pflegst, kommt es automatisch, dass auch du dich lösen kannst und Unternehmungen auch ohne deine Freundin genießen.
Da muss noch ein Schalter bei dir umgelegt werden. Ich habe vor einiger Zeit den Schalter selbst finden müssen.
Schau mal: es ist doch viel schöner, man sieht sich nicht jeden Tag, dafür kann man die gemeinsame Zeit dann intensiver verbringen und kann sich viel mehr erzählen. Man freut sich mehr aufeinander. Selbst wenn man zusammen wohnt, muss man nicht jeden Abend zusammen vor der Glotze verbringen.
Dass du klammerst schließe ich daraus, dass du misstrauisch gegenüber dem best friend bist und Ausdrücke benutzt wie " Ich lasse sie ja". Sie ist ein eigenständiger Mensch, du kannst sie nicht Sachen tun "lassen", das entscheidet sie selbst.
Das Gleiche gilt für dich: Um Erlaubnis fragt man den Partner wenn man seine Zahnbürste benutzen will, sonst nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2012 um 14:18
In Antwort auf coquette164

Wenn ihr euch
beide fast täglich sehen wollt, ist das ja auch nicht weiter schlimm. Es geht eher darum, dass du den Rest deines Lebens auch pflegst: Freundschaften, Hobbies, Uni. Wenn man sich für all das Zeit nimmt, hat man gar keine Möglichkeit, den Partner wirklich täglich zu sehen (wenn man nicht zusammen wohnt) und dann ist es auch in Ordnung, sich mal nicht zu sehen, weil für ein paar Stunden eben etwas anderes schön und wichtig ist.

Für ein paar stunden nicht
sehen ist ja schön und gut, aber ich bin ein typ, der wenn er mal alleine weggeht, sogar um 5 in der früh zu ihr fährt... aber vll ist genau da das problem? sie muss sich keine gedanken um mich machen weil sie ja weiß was ich mache??
auch wenn ich mal keine lust auf sie hab, fahr ich zu ihr, aus der angst, dass sie mir sauer ist wenn ich ihr das sage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2012 um 15:15
In Antwort auf circe_12648042

Für ein paar stunden nicht
sehen ist ja schön und gut, aber ich bin ein typ, der wenn er mal alleine weggeht, sogar um 5 in der früh zu ihr fährt... aber vll ist genau da das problem? sie muss sich keine gedanken um mich machen weil sie ja weiß was ich mache??
auch wenn ich mal keine lust auf sie hab, fahr ich zu ihr, aus der angst, dass sie mir sauer ist wenn ich ihr das sage...

Ja, das ist mit
ziemlicher Sicherheit das Problem. wenn man weggeht bis 5 Uhr morgens, dann fährt man zu sich nach Hause und lässt seinen Partner schlafen, statt noch zu ihm zu fahren. Ist ja auch total sinnlos, weil der sowieso schläft und am nächsten Tag dann früher aufsteht als man selbst.

Und wenn du mal keine Lust auf sie hast, musst du das ja nicht genau so sagen. Das kann man schon ein wenig schöner formulieren, aber jeder Mensch braucht auch mal Zeit für sich.

Tja, du hast Angst, sie zu verlieren und das merkt sie und das macht einen Menschen dummerweise nicht besonders anziehend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2012 um 11:42
In Antwort auf luella_12513619

Verstellen brauchste dich nicht...
Wenn du, wie von coquette bereits so treffend formuliert, dein Leben neben der Beziehung pflegst, kommt es automatisch, dass auch du dich lösen kannst und Unternehmungen auch ohne deine Freundin genießen.
Da muss noch ein Schalter bei dir umgelegt werden. Ich habe vor einiger Zeit den Schalter selbst finden müssen.
Schau mal: es ist doch viel schöner, man sieht sich nicht jeden Tag, dafür kann man die gemeinsame Zeit dann intensiver verbringen und kann sich viel mehr erzählen. Man freut sich mehr aufeinander. Selbst wenn man zusammen wohnt, muss man nicht jeden Abend zusammen vor der Glotze verbringen.
Dass du klammerst schließe ich daraus, dass du misstrauisch gegenüber dem best friend bist und Ausdrücke benutzt wie " Ich lasse sie ja". Sie ist ein eigenständiger Mensch, du kannst sie nicht Sachen tun "lassen", das entscheidet sie selbst.
Das Gleiche gilt für dich: Um Erlaubnis fragt man den Partner wenn man seine Zahnbürste benutzen will, sonst nicht.

Das problem ist
dass ich mich zwingen muss nicht so aufdringlich zu sein, ihr 20x hintereinander eine nachricht zu schreiben - gestern z.b. Sie meldet sich einfach nicht (sie hatten von der arbeit aus irgendeinen treff) da denk ich mir schon, hallo bin ich dir so wenig wert dass du nicht mal schreiben kannst wie es ist oder sowas (hab ich dann aber nicht geschrieben - nur einmal angerufen, aber da ging nach durchklingeln mailbox ran, weil es so geschneit hat und ich mir sorgen gemacht habe.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2012 um 13:08
In Antwort auf circe_12648042

Das problem ist
dass ich mich zwingen muss nicht so aufdringlich zu sein, ihr 20x hintereinander eine nachricht zu schreiben - gestern z.b. Sie meldet sich einfach nicht (sie hatten von der arbeit aus irgendeinen treff) da denk ich mir schon, hallo bin ich dir so wenig wert dass du nicht mal schreiben kannst wie es ist oder sowas (hab ich dann aber nicht geschrieben - nur einmal angerufen, aber da ging nach durchklingeln mailbox ran, weil es so geschneit hat und ich mir sorgen gemacht habe.)

Du musst da
wirklich dringend an dir arbeiten. Wenn sie etwas zu tun hat, sitzt sie natürlich nicht die ganze Zeit da und tippt in ihr Handy. Das spricht aber nicht für mangelndes Interesse dir gegenüber, sondern dafür, dass sie gute Manieren hat und weiß, dass das in Gegenwart anderer total unhöflich ist.
Fang an ein Leben zu entwickeln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen