Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist es aus? Er sagt er kann nicht mehr

Ist es aus? Er sagt er kann nicht mehr

8. November 2002 um 13:00

Hallo,
bin gerade hin und her gerissen. Letzten Samstag hat mir mein Freund gesagt er kann nicht mehr. Womit er unsere Beziehung meint. Wir waren noch auf einer Party, er war lieb und nett. Hat mir was zu trinken geholt. Ständig nach mir geschaut, also ganz normal. Abends im Bett hat er mir dann oben geschriebenes eröffnet, mir aber nichts weiter erklärt. Am nächsten Tag um 12:00 Uhr hab ich ihn gebeten unsere Beziehung doch nicht einfach so wegzuschmeißen. Wir hatten bis vor Kurzen wirklich ein gute Zeit... Auf meine Frage nach einen Chance hat er bis heute nicht geantwortet. Er verhält sich auch nicht sonderlich abweisend. Ich bekomme ein Küsschen zur Begrüßung und kuscheln tun wir auch noch. Reden tun wir über die ganze Sache nicht. Wer meinen füheren Beitrag gelesen hat weiß das da unsere Probleme liegen. Ich möchte ihn absolut nicht unter Druck setzen, ich denke er hat schon seinen Grund warum er nichts sagt. Er wird es im Moment nicht können. Was meint ihr? Ansprechen oder lieber nicht? Abwarten? Abhauen? Ich fühle mich grauenhaft und kann mich kaum noch auf etwas anderes konzentrieren. Ich liebe ihn so sehr, kann es mir ohne ihn nicht vorstellen.

Mehr lesen

8. November 2002 um 14:04

Hallo punki
sprich ihn drauf an! ich möchte ehrlich gesagt nicht in deiner haut stecken, kann mir lebhaft vorstellen wie du dich fühls ständig die angst, jetzt geht er entgültig. spekulieren kannst du viel, sein verhalten deuten aber wohl eher nicht objektiv. ich würde ihm sagen er hat klartext zu reden, so hältst du das doch auf dauer nicht aus. natürlich musst du damit rechnen das er dann wirklich schluss macht, aber zumindest kannst du dann wieder atmen weil du weisst woran du bist.

ich finde er ist dir eine erklärung schuldig, meint er vielleicht probleme lösen sich durch totschweigen?

entweder er gibt euch noch eine chance und steht auch dahinter oder er sollte gehen, so ist das doch nur unerträglich für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2002 um 14:59

Ànsprechen!!
Fee hat ganz recht, sprich ihn drauf an, auch wenn er nicht der Typ ist der gerne oder viel redet, aber hierzu sollte er dir auf alle Fälle Klarheit verschaffen!
Das ist nicht nur sein Grund sondern auch Deiner, oder etwa nicht? Nach so einer Eröffnungsrede sollte er so fair sein und dir auch den Schlußakt nicht nehmen.
Frag ihn lieb und ruhig in einer schönen Athmosphäre, was er nun dazu meint.

Alles Gute!!!
Natasha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2002 um 16:06
In Antwort auf sonje_12721763

Hallo punki
sprich ihn drauf an! ich möchte ehrlich gesagt nicht in deiner haut stecken, kann mir lebhaft vorstellen wie du dich fühls ständig die angst, jetzt geht er entgültig. spekulieren kannst du viel, sein verhalten deuten aber wohl eher nicht objektiv. ich würde ihm sagen er hat klartext zu reden, so hältst du das doch auf dauer nicht aus. natürlich musst du damit rechnen das er dann wirklich schluss macht, aber zumindest kannst du dann wieder atmen weil du weisst woran du bist.

ich finde er ist dir eine erklärung schuldig, meint er vielleicht probleme lösen sich durch totschweigen?

entweder er gibt euch noch eine chance und steht auch dahinter oder er sollte gehen, so ist das doch nur unerträglich für dich.

Ich trau mich nicht
er kann nicht reden, wenn er unter Druck steht. Ich denke, wenn ich ihn jetzt anspreche dränge ich ihn in die Ecke und er wird Schluß machen. Das ertrage ich nicht. Ich hatte noch nie mit einem Mann eine so schöne Zeit. Das will ich auf keinen Fall verlieren.
Ich hab nicht den Mut ihn anzusprechen. Ich weiß auch nicht worauf ich hoffe. Vielleicht denke ich er erinnert sich an die schönen Zeiten. Er wußte das er Probleme mit Beziehungen hat und hat mir anfangs gesagt er werde alles tun damit unsere Beziehung hält. Er hat so hohe Ansprüche an sich. Schade ist nur das er immer meint ich habe diese an ihn. Er ist es selbst, der sich unter Druck setzt und mir schiebt er es in die Schuhe.
Ach, ich fühle mich zum ......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2002 um 16:20

Ich würde eher sagen
bitte ihn um ein gespräche worin ihr alles klären wird ohne was zu verlangen. er ist wohl gerade am zweifeln. klärt erst mal alles auf wo die gründe liegen und was er gerne möchte. beziehungspause für 2-4 wochen um dannach nochmal drüber zusprechen würde ich noch entpfehlen.

vielleicht hat er ein bissel platznot das er denkt das ihr euch zu sehr auf der pelle liegt. er mag dich sicherlich noch nur ob es noch liebe ist das wird er sich sicherlich fragen. gib ihn die möglichkeit die liebe zu dir neu zu entdecken. ein bissel entwöhnen tut sicher gut. glaube gewohnheit in der beziehung kann die liebe schmälern.

mfg fragen1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2002 um 16:34
In Antwort auf amy_12095196

Ich trau mich nicht
er kann nicht reden, wenn er unter Druck steht. Ich denke, wenn ich ihn jetzt anspreche dränge ich ihn in die Ecke und er wird Schluß machen. Das ertrage ich nicht. Ich hatte noch nie mit einem Mann eine so schöne Zeit. Das will ich auf keinen Fall verlieren.
Ich hab nicht den Mut ihn anzusprechen. Ich weiß auch nicht worauf ich hoffe. Vielleicht denke ich er erinnert sich an die schönen Zeiten. Er wußte das er Probleme mit Beziehungen hat und hat mir anfangs gesagt er werde alles tun damit unsere Beziehung hält. Er hat so hohe Ansprüche an sich. Schade ist nur das er immer meint ich habe diese an ihn. Er ist es selbst, der sich unter Druck setzt und mir schiebt er es in die Schuhe.
Ach, ich fühle mich zum ......

Hi punki
du willst ihn nicht unter druck setzen? hat ja auch keiner verlangt. bitte ihn um ein gespräch und wenn er nein sagt kannst du es immer noch akzeptieren denke aber das er der fairness und der schönen zeit wegen es sicher mit dir führen möchte. du hast sicher angst das er sich schon längst entschieden hat und dir dann seine entscheidung sagt. du sagst treffend du hattest noch nie mit einen mann so eine schöne zeit. betonung liegt auf "hatte". glaubst du die jetzt kommende zeit wird besser? wenn du nicht weist woran du bist wird alles nur noch schlimmer. die ganze zeit nur dasitzen und ihm seine kuscheleinheiten geben lösst doch keine probleme. wie kann man ein problem lösen wenn man nicht mal weis was es für eins ist?

nicht zum gespräch zwingen.
vielleicht kuschelst du dich mal schön ein mit ihm auf den sofa und hörst ihn einfach zu. einfach mit belanglosen sachen anfangen und leicht überleiten was erüber eure beziehung denkt und ob er vielleicht eine weg wüsste wie man sie retten könnte. wenn man sich geborgen fühlt redet man auch leichter. vielleicht hat er ja auch einen besten freund der dir vielleicht einen tip geben kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2002 um 11:02
In Antwort auf gwynn_12179727

Hi punki
du willst ihn nicht unter druck setzen? hat ja auch keiner verlangt. bitte ihn um ein gespräch und wenn er nein sagt kannst du es immer noch akzeptieren denke aber das er der fairness und der schönen zeit wegen es sicher mit dir führen möchte. du hast sicher angst das er sich schon längst entschieden hat und dir dann seine entscheidung sagt. du sagst treffend du hattest noch nie mit einen mann so eine schöne zeit. betonung liegt auf "hatte". glaubst du die jetzt kommende zeit wird besser? wenn du nicht weist woran du bist wird alles nur noch schlimmer. die ganze zeit nur dasitzen und ihm seine kuscheleinheiten geben lösst doch keine probleme. wie kann man ein problem lösen wenn man nicht mal weis was es für eins ist?

nicht zum gespräch zwingen.
vielleicht kuschelst du dich mal schön ein mit ihm auf den sofa und hörst ihn einfach zu. einfach mit belanglosen sachen anfangen und leicht überleiten was erüber eure beziehung denkt und ob er vielleicht eine weg wüsste wie man sie retten könnte. wenn man sich geborgen fühlt redet man auch leichter. vielleicht hat er ja auch einen besten freund der dir vielleicht einen tip geben kann.

Im Moment kneife ich noch
sicher habt ihr recht, ich muß ihn ansprechen. Sagt mir meine logischer Verstand auch. Bloß mein Instinkt sagt mir warte ab. Zeig ihm das du ihm alle Zeit der Welt gibst um sich zu entscheiden. Vielleicht ist das auch nur ein Vorwand, weil ich ein nein nicht ertragen kann. Ich hoffe drauf, das sich dieses Wochenende eine Situation ergibt in der wir uns aussprechen können. Hab auch selbst schon überlegt seinen besten Freund anzusprechen. Ich glaube aber nicht das die jemals über ihre Gefühle sprechen und denke das mein Freund das als Vertrauensbruch sehen würde. Gleich fahre ich erst einmal zu meiner Freundin, mich ablenken. Ich ärgere mich so, das ich erst jetzt merke wie falsch ich mich in der Beziehung verhalten hab. Ich hätte es besser wissen müssen. Jetzt muß ich mit den Konsequenzen meiner eigenen Dummheit leben... Ich danke euch das ihr versucht mich zu einem Gespräch zu motivieren. Ich hoffe meine Kraft reicht dafür aus. Fühle mich zur Zeit eher so als hätte ich gar keine Power mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club