Home / Forum / Liebe & Beziehung / ...ist er wirklich treu? ich kann ihm so schwer vertrauen...

...ist er wirklich treu? ich kann ihm so schwer vertrauen...

4. März 2013 um 21:35

Hallo ihr Lieben,

habe mich eben ganz neu hier im Forum angemeldet... weil ich einfach mal ein wenig Rat, Beistand, Tipps, was auch immer gebrauchen könnte

Mein Freund und ich sind seit knapp 2,5 Jahren zusammen... wenn man diverse "Pausen" außer Acht lässt.
Gerade am Anfang lief es nämlich mehr als turbulent bei uns: Nach knapp einem 3/4 Jahr trennten wir uns... das ging von mir aus. Ich musste einen schweren Schicksalsschlag wegstecken und konnte einfach keine Nähe, egal welcher Art, ertragen. Ich wollte einfach nur für mich sein und von niemanden gefragt werden, wie es mir geht usw. ... und das wollte/ konnte ich niemandem zumuten; auch die Beziehung war somit für mich sinnlos, obwohl ich meinen Freund sehr liebte (und es immer noch tue).

Mein Freund nahm meinen Entschluss damals (meiner Meinung nach) relativ leichtfertig hin und lenkte sich schon nach kurzer Zeit mit Partygängen usw. ab. Auch zu zwei seiner Ex-Freundinnen hatte er plötzlich wieder Kontakt (was ich aber erst später erfahren habe).

Trotz der Trennung hatten auch wir beide ständigen Kontakt. Nach einiger Zeit (wenige Wochen) trafen wir uns wieder, irgendwann landeten wir auch wieder im Bett. Trotzdem sind wir zu diesem Zeitpunkt nicht wieder "fest" zusammen gekommen; das ging dann aber eher von ihm aus (er meinte, er fänd es gut, wenn wir nicht gleich alles überstürzen, weil er Angst davor hätte, dass es dann gleich wieder in die Brüche gehen könnte; er wolle einen Neubeginn langsam angehen). Ich fühlte mich auf der einen Seite zwar selbst noch nicht ganz bereit dazu, hatte Angst, ihn wieder zu enttäuschen... Auf der anderen Seite wollte ich ihn einfach wieder "Schatz" nennen können... die Gefühle für ihn waren nach wie vor da.

Irgendwann habe ich dann aber eben mitbekommen, dass er auch wieder Kontakt zu zwei anderen Ex-Freundinnen hat; sich sogar mit ihnen trifft. Ich habe ihn darauf angesprochen und was meint ihr, was er gesagt hat? Riiichtiiig, alles nur rein freundschaftlich
Natürlich wurde ich immer... ich nenn es mal "aufmerksamer"... oder wie heißt der Spruch: "Eine eifersüchtige Frau forscht besser als das FBI!"
Wie erwartet hab ich natürlich auch genügend Beweismittel gefunden (u.a. Liebesbrief)... mit denen ich zumindest dann aus ihm rausbekommen habe, dass er einmal bei der einen Ex-Freundin übernachtet hat (natürlich auch nur rein freundschaftlich). Dass beide auch bei ihm übernachtet haben, hat er nicht zugegeben; davon kann man aber schwer ausgehen. Gab genug Indizien dafür.

Habe daraufhin die Sache mit ihm von heute auf morgen beendet. Fiel mir ehrlich gesagt nicht allzu schwer, da ich zum selben Zeitpunkt auch jemand Neues kennengelernt hatte. Um ehrlich zu sein, wurde mir aber dann mehr als schnell bewusst, dass derjenige nicht mehr als ein Trostpflaster für mich ist. Daraufhin -bevor es überhaupt wirklich ernst mit dem werden konnte- beendete ich auch dieses kurze Tächtelmächtel.

Und wer rief nur wenige Tage später an, um einfach mal zu hören wie es mir geht? ... Daraufhin folgten wieder immer regelmäßigere Telefonate, eins, zwei Treffen (bei denen nichts passiert ist; nur gequatscht) und ich merkte, wie sehr ich ihn eigentlich immer noch vermisse. Das ließ ich mir aber natürlich nicht anmerken - Stichwort Stolz!
Alles ging von ihm aus. Und plötzlich saß er eines Tages Tränen überströmt vor mir, sagte mir, wie sehr er mich jeden Tag vermisst und wie sehr er mich noch liebt und sich mich zurück an seine Seite wünscht. Ich gab uns die zweite Chance; unter der Voraussetzung, er zeige mir ab sofort immer, dass ich ihm vertrauen kann; es nichts zu verheimlichen gibt.

Über ein Jahr glückliche Beziehung und da sind wir dann heute:

1. Seit knapp 2 Monaten kein Sex mehr... das geht von ihm aus; Begründung: zu viel Stress und körperliche Anstrengung durch relativ harte Arbeit (das stimmt zu 100%, kein Grund zu Bedenken). Trotzdem nagt das natürlich an mir, da er sonst eigentlich absolut gegenteilig tickt. Er wollte grundsätzlich viel und oft Sex. Kam von heute auf morgen so, dass er plötzlich 0 Interesse mehr zeigt... regelrecht abblockt.

2. Ich habe vor Kurzem durch Zufall (wirklich ein Zufall! ) in einer Schublade seines Nachttischs eine neue (noch verpackte) Flasche Gleitgel entdeckt. Dabei haben wir eine, die noch so gut wie voll und auch noch lang genug haltbar ist. Ich habe ihn darauf -vorerst- noch nicht angesprochen.

3. Wir konnten uns vorletztes Wochenende nicht sehen, da ich krank (und ansteckend) bei mir zu Hause das Bett hüten musste. Er hatte samstags (Übernachtungs-)Besuch von einem Kumpel. Als ich montags wieder zu ihm kam, lag auf meinem Nachttisch ein Glitzer-Perlenarmband (eindeutig von einer Frau). Mein Freund meinte, er habe keine Ahnung, wie das da hinkommen konnte und er habe es noch nie gesehen - das schwörte er sogar auf den Tod seiner Familie.
Dazu muss ich vielleicht noch erwähnen, dass sein komplettes Schlafzimmer mit Bildern und Tralala von mir dekoriert ist. Dass davon nichts abgenommen wurde, kann ich mit 100%iger Überzeugung sagen. Außerdem habe ich mit meinem Freund mehrmals an dem Samstag telefoniert, auch nochmal mitten in der Nacht und er hat ganz normal mit mir gesprochen, mich laut "Schatz" genannt usw. Mit seinem Kumpel habe ich auch am Telefon gequatscht, der war also auch sicher da. Mittlerweile hat der (Kumpel) sogar gemeint, dass er das Armband dahin gelegt hätte (von einer Freundin als "Andenken" an sie usw.) und die Story schien mir eigentlich nicht im Vorneherein mit meinem Freund abgeklärt. Trotzdem darf man halt nicht außer Acht lassen, dass es sich hier um eine Männerfreundschaft handelt... die besten Alibis überhaupt.

4. In der Wahlwiederholung auf seinem Telefon war unter den letzten getätigten Anrufen eine seiner besagten Ex-Freundinnen aufgeführt (die mittlerweile aer wieder in festen Händen ist und kurz vor der Hochzeit steht; täglich Liebesbekundungen an ihren Neuen bei Facebook schickt usw). Darauf angesprochen meinte mein Freund, dass er aus Versehen auf den Anruf-Knopf gekommen sein muss, da ihr Name mit A beginnt. Er habe nicht mit ihr telefoniert und es auch keineswegs vor.

Was meint ihr zu alldem? Bilde ich es mir ein oder ist hier irgendwas (ich weiß nur noch nicht, was) faul?
Ich habe Angst, dass ich zu empfindlich geworden bin; aus "Mücken Elefanten mache".
Sein Verhalten mir gegenüber ist bis auf die zurückgegange körperliche Nähe auch unverändert. Er ist lieb und aufmerksam zu mir, so wie es sich eigentlich jede Frau wünscht. Ich kann ihn außerdem zu jeder Zeit anrufen - er geht immer ran und redet auch immer ganz normal mit mir.
Trotzdem lässt mich dieses ungute Gefühl nicht los. Hätten wir Sex, würden mir diese ganzen Dinge wahrscheinlich auch gar nicht (so negativ) auffallen; glaube ich zumindest. Aber er war eben schon mal unehrlich... das Vertrauen ist eben nicht mehr so, wie es eigentlich sein sollte. Jedenfalls noch nicht. Und das, obwohl ich auch kein Engel bin.

Aber es ist eben auch noch schwieriger für mich, da es immer wieder (eigentlich andauernd) Frauen gibt, die für ihn schwärmen, ihn z.T. richtig anbaggern...

Hach, alles so kompliziert. Jedenfalls - was meint ihr und was würdet ihr an meiner Stelle denken und tun?

Ich danke Euch schon mal ganz lieb für Eure Zeit und Hilfe... jedes offene Ohr, jeder Ratschlag bedeutet mir wirklich viel

Mehr lesen

5. März 2013 um 11:19


ja, das stimmt!! unschlagbar...schlecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 11:34

Hilfe
Dein Freund liebt dich nicht mehr,er nimmt dich gar nicht mehr für ernst rede nicht zu viel schmeiss ihn raus aus der Wohnung.Oder bist du dumm und bescheuert im Kopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 12:42
In Antwort auf thomas12

Hilfe
Dein Freund liebt dich nicht mehr,er nimmt dich gar nicht mehr für ernst rede nicht zu viel schmeiss ihn raus aus der Wohnung.Oder bist du dumm und bescheuert im Kopf


Ach, ich denke nicht, dass ich bescheuert im Kopf bin Kannst Du Deine Aussage/Meinung auch begründen?

Klar, er hat stets nur sch... Ausreden parat. Mag sein, dass er mit seiner Ex telefoniert hat und es nicht zugeben möchte, da sie ja bereits mehr als einmal Streitthema bei uns war, da ich eine ganze Zeit lang nur bei Erwähnen ihres Namens schon auf 180 war. Trotzdem lebt die fest mit einem anderen zusammen, mit dem sie offensichtlich auf Wolke 7 schwebt
.
Außerdem ist es (jedenfalls für mich) schon ein wichtiger Aspekt, dass ich ihn jederzeit anrufen kann, ohne dass auch nur einmal etwas komisch erschien. Und er nach wie vor absolut lieb, nett, aufmerksam, usw. zu mir ist.
Also daran, dass er mich nicht mehr lieben könnte, verschwende ich gar keinen Gedanken. Sein Verhalten beweist mir tagtäglich anderes. Oder wie kommst Du dazu, eine solche Aussage zu treffen?

Trotzdem kann natürlich niemand ausschließen, dass er sich seinen Spaß (mal) woanders geholt hat... Liebe hin oder her. Deshalb auch meine Frage hier.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 13:23
In Antwort auf alonso_12565580


Ach, ich denke nicht, dass ich bescheuert im Kopf bin Kannst Du Deine Aussage/Meinung auch begründen?

Klar, er hat stets nur sch... Ausreden parat. Mag sein, dass er mit seiner Ex telefoniert hat und es nicht zugeben möchte, da sie ja bereits mehr als einmal Streitthema bei uns war, da ich eine ganze Zeit lang nur bei Erwähnen ihres Namens schon auf 180 war. Trotzdem lebt die fest mit einem anderen zusammen, mit dem sie offensichtlich auf Wolke 7 schwebt
.
Außerdem ist es (jedenfalls für mich) schon ein wichtiger Aspekt, dass ich ihn jederzeit anrufen kann, ohne dass auch nur einmal etwas komisch erschien. Und er nach wie vor absolut lieb, nett, aufmerksam, usw. zu mir ist.
Also daran, dass er mich nicht mehr lieben könnte, verschwende ich gar keinen Gedanken. Sein Verhalten beweist mir tagtäglich anderes. Oder wie kommst Du dazu, eine solche Aussage zu treffen?

Trotzdem kann natürlich niemand ausschließen, dass er sich seinen Spaß (mal) woanders geholt hat... Liebe hin oder her. Deshalb auch meine Frage hier.

Hilfe
Liebe macht blind und dumm. Es vermindert dein denkvermögen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 13:32
In Antwort auf thomas12

Hilfe
Liebe macht blind und dumm. Es vermindert dein denkvermögen.


Ich würde Deine Antworten ja ernst nehmen... würdest Du sie begründen.
Da Du genau das aber trotz Bitte darum nicht tust (kannst), sondern nur noch einen drauf zu setzen und zu provozieren versuchst...
...hach, ich führe jetzt einfach mal nicht weiter aus, was für ein Bild ich jetzt von Dir habe
Vergnüge Dich fortan am besten bei anderen Diskussionen, ich jedenfalls werde Deine Kommentare gekonnt überlesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 13:44
In Antwort auf alonso_12565580


Ich würde Deine Antworten ja ernst nehmen... würdest Du sie begründen.
Da Du genau das aber trotz Bitte darum nicht tust (kannst), sondern nur noch einen drauf zu setzen und zu provozieren versuchst...
...hach, ich führe jetzt einfach mal nicht weiter aus, was für ein Bild ich jetzt von Dir habe
Vergnüge Dich fortan am besten bei anderen Diskussionen, ich jedenfalls werde Deine Kommentare gekonnt überlesen

Agaloop
Du kannst die warheit nicht ertragen.Dein Freund würde mir genauso recht geben.Er ist intelligenter als du.Deswegen kann er dich auch verarschen. du tust mir leit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 14:47

...erst einmal
Danke für Deine Antwort! Freut mich sehr, dass es auch Leute gibt, die das Ganze hier ernst nehmen

Ja, ich muss Dir recht geben; die Erfahrung, dass das Bauchgefühl meist richtig liegt, habe ich auch schon gemacht. Aber in diesem Fall bin ich mir eben so unsicher... nicht, dass ich krankhaft eifersüchtig bin, aber eben (gerade durch die Vergangenheit) extrem vorsichtig und meine "Sensoren" schlagen oftmals schon Alarm, wenn es gar nicht unbedingt angebracht ist. Das haben mir auch schon Freundinnen, meine Schwester usw. bestätigt und im Nachhinein wird's mir dann sowieso auch selbst bewusst.

Eine Therapie hat mein Freund übrigens wegen meiner Trennung und den ganzen Unehrlichkeiten damals schon begonnen und ist nach wie vor dabei. Aber das ändert ja niemanden, das gibt i.d.R. ja nur Denkanstöße, was man besser machen könnte. Das Ändern gewisser Charakterzüge muss dann jeder selbst in die Hand nehmen.

Und wenn ich dann sowas höre wie "Das war ein Versehen", wenn in seiner Anrufliste seine Ex aufgeführt ist, muss ich ja davon ausgehen, dass der Punkt mit den (Not-)Lügen wohl nach wie vor noch besteht und sich daran nix geändert hat. Vor allem finde ich es so schade, da ich denke, dass er es nur nicht zugeben wollte, damit ich keinen Grund habe, mich wieder aufzuregen. Aber dass mir das eigentlich lieber wäre als mir tagelang über so eine schlechte Ausrede den Kopf zu zerbrechen, das sieht er wohl nicht.

Ich kann übrigens zu 99% ausschließen, dass -falls er eine andere hat- es seine Ex ist. Aber eben leider nicht, dass es dafür ne ganz andere geben könnte. Wie du sagst, wenn er früher schon gelogen hat und es sogar bei solchen Banalitäten heute noch tut, dann sicher auch bei "schwerwiegenderen" Dingen.

Ich hätte einfach nur gern Gewissheit/Beweise für das eine (Treue) oder das andere (Untreue). Das, was ich bisher erfahren habe oder mich etwas vermuten lässt, ist mir wohl zu wage. Selbst ein klares Bauchgefühl hab ich zu der ganzen Sache nicht. Aber wie soll ich diese "Beweise" bekommen? Woher?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 15:35
In Antwort auf alonso_12565580

...erst einmal
Danke für Deine Antwort! Freut mich sehr, dass es auch Leute gibt, die das Ganze hier ernst nehmen

Ja, ich muss Dir recht geben; die Erfahrung, dass das Bauchgefühl meist richtig liegt, habe ich auch schon gemacht. Aber in diesem Fall bin ich mir eben so unsicher... nicht, dass ich krankhaft eifersüchtig bin, aber eben (gerade durch die Vergangenheit) extrem vorsichtig und meine "Sensoren" schlagen oftmals schon Alarm, wenn es gar nicht unbedingt angebracht ist. Das haben mir auch schon Freundinnen, meine Schwester usw. bestätigt und im Nachhinein wird's mir dann sowieso auch selbst bewusst.

Eine Therapie hat mein Freund übrigens wegen meiner Trennung und den ganzen Unehrlichkeiten damals schon begonnen und ist nach wie vor dabei. Aber das ändert ja niemanden, das gibt i.d.R. ja nur Denkanstöße, was man besser machen könnte. Das Ändern gewisser Charakterzüge muss dann jeder selbst in die Hand nehmen.

Und wenn ich dann sowas höre wie "Das war ein Versehen", wenn in seiner Anrufliste seine Ex aufgeführt ist, muss ich ja davon ausgehen, dass der Punkt mit den (Not-)Lügen wohl nach wie vor noch besteht und sich daran nix geändert hat. Vor allem finde ich es so schade, da ich denke, dass er es nur nicht zugeben wollte, damit ich keinen Grund habe, mich wieder aufzuregen. Aber dass mir das eigentlich lieber wäre als mir tagelang über so eine schlechte Ausrede den Kopf zu zerbrechen, das sieht er wohl nicht.

Ich kann übrigens zu 99% ausschließen, dass -falls er eine andere hat- es seine Ex ist. Aber eben leider nicht, dass es dafür ne ganz andere geben könnte. Wie du sagst, wenn er früher schon gelogen hat und es sogar bei solchen Banalitäten heute noch tut, dann sicher auch bei "schwerwiegenderen" Dingen.

Ich hätte einfach nur gern Gewissheit/Beweise für das eine (Treue) oder das andere (Untreue). Das, was ich bisher erfahren habe oder mich etwas vermuten lässt, ist mir wohl zu wage. Selbst ein klares Bauchgefühl hab ich zu der ganzen Sache nicht. Aber wie soll ich diese "Beweise" bekommen? Woher?

Ernst nehmen.
Ein Mensch mit einem gesunden Menschenverstant könnte das gar nicht mehr verstehen warum du noch über so einen Menschen schreibst.Weg mit ihm.Die Gleit Salbe hat er führ die Freundin gebraucht Anal verkehr. Möchtest du eines Tages Geschlecht krank werden.Vorsichtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 15:59

Lana
Ich bin erst 12.Ich schreibe einfach drauf los.Nicht schlimm.Ich hasse wenn Frauen sich verarschen lassen. Als ob Frauen alle blöd wern. Was führ fragen im Forum.Furchtbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 16:18
In Antwort auf thomas12

Lana
Ich bin erst 12.Ich schreibe einfach drauf los.Nicht schlimm.Ich hasse wenn Frauen sich verarschen lassen. Als ob Frauen alle blöd wern. Was führ fragen im Forum.Furchtbar

...wenn Du erst 12 bist
dann sollten Deine Mama und Dein Papa künftig vielleicht mal mehr ein Auge darauf haben, dass Du um Uhrzeiten wie 11.34Uhr die Schulbank und nicht die (falschen) Tasten auf Deiner Tastatur drückst. Dann klappt's früher oder später sicher auch mit der Rechtschreibung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 17:39
In Antwort auf alonso_12565580

...wenn Du erst 12 bist
dann sollten Deine Mama und Dein Papa künftig vielleicht mal mehr ein Auge darauf haben, dass Du um Uhrzeiten wie 11.34Uhr die Schulbank und nicht die (falschen) Tasten auf Deiner Tastatur drückst. Dann klappt's früher oder später sicher auch mit der Rechtschreibung

Liebe agaloop
Lese mal andere fragen im Forum,da bin ich im schreiben spitze.Da sind 1000 Fehler zu sehen.Die sind 3 mal so alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 17:50
In Antwort auf thomas12

Liebe agaloop
Lese mal andere fragen im Forum,da bin ich im schreiben spitze.Da sind 1000 Fehler zu sehen.Die sind 3 mal so alt

Lieber Thomas,
mir geht's nicht nur um Deine Rechtschreibung, sondern auch um die Inhalte Deiner Antworten. Beides (noch nicht) brauchbar!
In Deinem Alter (vorausgesetzt Du bist wirklich 12, ich zweifel da ja noch etwas :roule, solltest Du Dich mit anderen Dingen befassen als dem Gebrauch samt Risiken von Gleitgel. Und neben "Kindheit genießen" steht da eben Schule an erster Stelle... sollte zumindest.
So, das war's nun aber von meiner Seite an unnötiger Hin- und Herschreiberei mit Dir.
Ich hoffe jetzt viel lieber auf weitere, ernst gemeinte und brauchbare Meinungen anderer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 1:00

Hey ich würde nicht zu 100 Prozent Vertrauen
Selbst wenn man eine schwer körperlich anstrengende Arbeit hat, kann man doch am We wenn man mal frei hat Lust auf Sex habe. Iwann wird er ja auch mal frei haben. Zwei Monate sind ne lange Zeit besonders wenn er davor viel Sex wollte und jetzt gar nicht mehr.

Das mit dem Armband ist auch komisch und die Nummer der Ex in der Liste auch. Eben weil er schon mal so unehrlich war. Und das mit deinen Bildern an der Wand hat gar nix zu sagen. In der Beziehung zu meinem Freund gibt es auch einige Frauen die sogar mit ihm in unserem Bett Sex haben würden obwohl sie mich kennen und wissen das wir zusammen sind. Diese schreiben ihn auch ständig an und machen ihn an und bitten im ein Treffen.

Hab momentan auch ein riesiges Problem da mein Freund unehrlich ist und mir den Kontakt mit den besagten Frauen verheimliche will. Letztens hat er sich sogar mehrfach heimlich getroffen und sich extra ein geheimes zweit Handy besorgt. Wir haben auch schon ein paar Monate keinen Sex mit seiner Begründung die Arbeit ist so hart. Mit dieser Frau wo er sich getroffen hat steigt wirklich mit jedem ins Bett hab so eine Frau bis jetzt noch nie gesehen die so krass ist.

Er hat die Treffen immer bestritten bis ich selbst drauf gekommen bin. Aber er wollte nix von ihr und alles nur freundschaftlich....genau....m it dieser ... wo alle seine Kumpels schon hatten und vor allem wenn nix dahinter wäre warum heimlich u warum extra Telefon.

Natürlich muss es bei dir nicht genauso sein. Das Problem ist wenn der Freund im Vorfeld schon unehrlich war ist man hält vorsichtiger. Meiner hat mich anfangs auch belogen und Kontakte verheimlicht und versprochen und geschworen auf alles was ihm heilig ist es nie wieder zu machen. Und trotzdem verheimlichte er wieder, traf sich heimlich, gab nix zu und stellte mich als krankhaft eifersüchtig hin. Erst als ich die Beweise hatte und selbst da wollte er noch Lügen. Weiß momentan auch nicht ob ich ihm nochmal Glauben und auf Dauer Vertrauen kann...weil es bis jetzt immer noch schlimmer wurde.

Gib Bescheid wie s bei euch weiter gegangen ist würd mich echt interessieren.

Viele Grüsse Jacky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 6:06
In Antwort auf alonso_12565580

...wenn Du erst 12 bist
dann sollten Deine Mama und Dein Papa künftig vielleicht mal mehr ein Auge darauf haben, dass Du um Uhrzeiten wie 11.34Uhr die Schulbank und nicht die (falschen) Tasten auf Deiner Tastatur drückst. Dann klappt's früher oder später sicher auch mit der Rechtschreibung

Eine Frage
Wo ist eigendlich dein Wohnsitz? Würde gerne mal vorbeikommen und mit dir ein Kaffee trinken.Ich wohne zwischen Wuppertal und Düsseldorf.Wir werden viel spass haben.Sex freie Stunde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Würdet ihr lieber...
Von: berna_12432668
neu
5. März 2013 um 23:10
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen