Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist er Single oder lügt er? Was denkt ihr?

Ist er Single oder lügt er? Was denkt ihr?

20. Dezember 2008 um 20:22

Ich habe diesen Mann kennengelernt. Ich war die Tage das erste Mal in seiner Wohnung. Auf seinem Bett lagen 2(!!) Kpfkissen und 2(!!) Bettdecken wie auf einem Ehebett(das Bett ist ca 1.80 m bereit). Ich habe ihn darauf angesprochen, er meinte dass er findet es würde so besser aussehen und er würde auf beiden Seiten des Bettes selbst schlafen. Angeblich ist er Single und es hat noch nie eine Frau bei ihm in dieser Wohnung gewohnt. Sonst gibt es in der Wohnung auch keine Anzeichen für eine Frau (keine zweite Zahnbürste,keine Fotos oder so... etc...)
Ich weiß nicht was ich glauben soll. Was denkt ihr darüber??

Mehr lesen

21. Dezember 2008 um 16:42

Denke ist Single...
oder sonst frage einen Wahrsager oder Wahrsagerin , wenn an solchen Mist glaubt .
Und ob noch keine Frau in seiner Wohnung war ?
Also , wenn dies glaubst , dann guet Nacht ..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2008 um 14:59


also die frage kann doch nicht dein ernst sein, od?
... ich bin auch single und hab 2 ( )kopfkissen und 2 bettdecken...einfach aus dem grund weil mir manchmal ziemlich kalt ist ( + finde auch das es besser ausschaut ) -- warum empfindest du das als sooo außergewöhnlich ?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2009 um 19:49


Mein Bett hat auch 2 kissen und 2 Betten und bin Single, Na klar ist der Single

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2009 um 22:22
In Antwort auf kazia_12045549

Denke ist Single...
oder sonst frage einen Wahrsager oder Wahrsagerin , wenn an solchen Mist glaubt .
Und ob noch keine Frau in seiner Wohnung war ?
Also , wenn dies glaubst , dann guet Nacht ..

LG

Entweder...
... Dein Partner hat einen so schlechten Ruf, dass Du seinen Aussagen nicht vertraust. Dann solltest Du Dich fragen, was Du von so einem Hallodri eigentlich willst. Oder aber Du bist selbst viel zu misstrauisch. Sollte dies zutreffen, würde ich an Stelle dieses Typen die Flucht ergreifen. Niemand will mit jemandem zusammensein, der so wenig Vertrauen hat. Auf Dauer wird das anstrengend, da wird dann irgendwann hinterfragt, warum man nicht sofort auf die SMS geantwortet hat, warum man sich erst am nächsten Tag gemeldet hat, warum man eine Verabredung abgesagt hat, warum man noch guten Kontakt zum Ex hat, warum man den neuen Partner noch nicht sofort mit zu den Eltern schleppt, warum man nach drei Wochen noch nicht "Ich liebe Dich sagt", warum man mal alleine sein möchte, warum man zum Dreieinhalbmonatigen keine Rosenblätter auf dem (einen) Kopfkissen verstreut hat... Warum dies, warum das... Und bei all diesen Warums steht dann der stille Vorwurf des "Du liebst mich nicht wirklich" im Raum, wobei dieses Gefühl von Nicht-Geliebt-Werden im Grunde der Phantasie des misstrauischen Partners entspringt und nichts mit der Wirklichkeit zu tun hat. Auf diese Weise wird eine sich selbsterfüllende Prophezeiung in Gang gesetzt, an deren Ende dann irgendwann die Trennung steht, weil man auf Dauer keine Lust hat, mit ewigem unberechtigten Misstrauen und Vorwürfen konfrontiert zu werden. Der verlassene Partner fühlt sich dann natürlich bestätigt, er hat ja immer schon gewusst, dass der andere ihn nicht wirklich geliebt hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen