Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist er mir treu...oder sind auch andere Frauen interessant???

Ist er mir treu...oder sind auch andere Frauen interessant???

5. März 2006 um 4:05 Letzte Antwort: 20. März 2006 um 9:56

Hallo zusammen,
mein Freund (35) und ich (32) sind jetzt knapp 2 Jahre zusammen. Wir wohnen seit über einem halben Jahr zusammen und es läuft eigentlich alles wunderbar. Aber letztes Jahr im Sommer, wir waren gerade mal 3 Monate zuammengezogen, hat er seinen Laptop offen stehen lassen. Ich konnte es mir nicht verkneifen...seinen E-Mail Eingang und Ausgang durchzusehen.
Ich war wie vom Blitz getroffen und hatte das Gefühl zu erstarren. Im Ausgang entdeckte ich E-Mails, die er unter "Der Einsame" verschickt hat. Sogar mit einem Bild von ihm!!!!
Ich rannte wie angebrannt in unserer Wohnung rum. Stellte ihn jedoch auch zur Rede was die ganze Geschichte soll und warum er das tut.
Er kam nicht ins stottern hatte mehr ein Angstgefühl vor meiner eventuellen Reaktion.
Er war vor vielen Jahren einmal verheiratet und lies sich dann nach fast 5 Jahren scheiden. Danach hat er sich mit vielen Frauen u. a. auch Internet "die Hörner abgestoßen". Er meinte, das er so seltsame E-Mails auf seine alte E-Mail Adresse bekommen hätte und durch das beantworten usw. herausfinden wollte, wer dahinter steckt. Beruflich gesehen könnte er das sogar, da er mit PC's zu tun hat. Aber kann ich ihm das glauben? Er liest mir sonst jeden Wunsch von den Lippen ab. Merkt sich Kleinigkeiten im Gespräch und überrascht mich Wochen später mit einem im Gespäch geäußerten Wunsch.
Wir können sonst über alles reden, selbst die Frage wann die letzte Selbstbefriedigung stattgefunden hat ist bei uns kein Tabu...wir reden über alles. Aber trotdem ist immer der Gedanke...mailt ihm wieder eine andere? antwortet er?....Kennt jemand dieses Gefühl? Was könnt ihr mir raten?
Grüße herzle 1706

Mehr lesen

5. März 2006 um 12:33

Mailt ihm wieder eine andere? antwortet er?.
ja und?

muss er seine eigenständigkeit aufgeben weil er mit dir zusammenwohnt?
muss er über jeden seiner schritte rechtfertigung ablegen?
glaubst du wirklich, dass deine kontrollen dir zu mehr sicherheit verhelfen werden?
wo ist dein selbstwertgefühl, die gewissheit, dass du das beste bist was ihm passieren konnte?

manndel

der noch viele weitere fragen hätte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2006 um 19:57
In Antwort auf kaleo_12490902

Mailt ihm wieder eine andere? antwortet er?.
ja und?

muss er seine eigenständigkeit aufgeben weil er mit dir zusammenwohnt?
muss er über jeden seiner schritte rechtfertigung ablegen?
glaubst du wirklich, dass deine kontrollen dir zu mehr sicherheit verhelfen werden?
wo ist dein selbstwertgefühl, die gewissheit, dass du das beste bist was ihm passieren konnte?

manndel

der noch viele weitere fragen hätte

...natürlich muss er nichts aufgeben
Hallo Manndel,
danke für deine Zeilen.
Natürlich muss er nichts aufgeben nur weil wir zusammenwohnen und rechtfertigen muss er sich auch nicht.
Ich hätte es auch als normaler empfunden, wenn er gesagt hätte "ja die kenn ich schon länger, wir mailen uns ab und an" oder "ja, mit der einen hatte ich auch mal was".
Ich fand es eben seltsam jemandem eine E-Mail mit Bild zu schicken um herauszufinden wer geschreiben hat?!?!
Bis auf das eine Mal kontrolliere ich ihn ja auch nicht - hätte ich andersherum auch nicht gerne. Ein sicheres Gefühl habe ich inzwischen wieder - es war eben nur seine Antwort, aus der ich mir keinen Reim machen konnte und über die ich heute manchmal noch nachdenke.
Mein Selbstwertgefühl ist deswegen nicht angekratzt, dieses Gefühl für den anderen etwas besonderes zu sein haben wir beide.
Es ging mir einfach um die Antwort von ihm selbst.
Gruß Herzle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2006 um 15:20

Oder sind auch andere Frauen interessant
Das ist heftig. Dieses Gefühl kenn ich nur zu gut. Ich habe dergleichen auch bei meinem Freund gefunden allerdings im Handy per sms. Es ist die Hölle. Auch bei uns ist kein Thema Tabu, auch er tut alles für mich und sagt mir immer und immer wieder wie sehr er mich liebt und das er mit keiner anderen Frau alt werden will. Ich habe ihn natürlich auch direkt darauf angesprochen und er hat mir gesagt er wisse nicht genau warum er es macht. Vielleicht der Reiz des Verbotenen. Nun hat er mir versprochen es nicht mehr zu tun. Aber wie Du sagst: Der Gedanke ist immer da......Möglichkeiten gibt es genug die ich dann vielleicht nicht mehr aufdecken kann weil er vorsichtiger geworden ist. Und Trifft er sich vielleicht nicht doch mit einer von denen???? Auch da gibt es vielfältige Möglichkeiten...Länger arbeiten.....im Stau stehen....oder was sonst noch alles. Ich liebe ihn wirklich und ich habe noch für keinen anderen Mann so viel gelitten wie jetzt bei ihm und ich bin keine 30 mehr.........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2006 um 17:17

... Kalt erwischt
Mir ist da gerade ein Gedanke gekommen. Du hast ihn natürlich mit der direkten Konfrontation direkt und kalt erwischt und da flüchten wohl so gut wie alle Menschen in Ausreden etc.

Seine Argumentation: "Beruflich gesehen könnte er das sogar, da er mit PC's zu tun hat. Aber kann ich ihm das glauben?" ist nicht ganz richtig. Ich arbeite jeden Tag sehr, sehr viele Stunden an Rechnern und kenne mich auch realtiv gut mit "Verfolgungen" etc. aus. Dieses Zurückverfolgen einer Emailadresse geht nur bis zu einer IP, wenn überhaupt und die hilft ihm wohl recht wenig, wenn er nicht eine ganze Stadt durchsuchen will. Nur noch der Gang zur Polizei mit der IP in der hand, nebst Uhrzeit etc. könnten da einen Erfolg bescheren und auch nur bei Gefahr für Leib und Leben. Das war, wenn er nicht gerade beim Bundesnachrichtendienst arbeitet, sehr wahrscheinlich eine Ausrede.

Deshalb vielleicht schon mit den Tatsachen Konfrontieren, erzählen was einem stört und Gelegenheit geben sich eine Antwort zu überlegen, das zeigt ihm, dass Du "noch" über der Sache stehst und ihm Gelegenheit gibst darüber nachzudenken. Vielleicht überlegt er sich die Sache dann noch einmal bevor man auch noch mit haarsträubenden Ausreden konfrontiert wird.

Falls Du ihm erzählen solltest, jemand hätte Dir gesagt das würde so nicht gehen und er sagt "doch, der hat keine Ahnung" wäre ich Dir sehr dankbar wenn er es auch mir erklären würde.

Aber besser wäre wirklich das ruhige Gespräch mit der Möglichkeit fair und ehrlich zu bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2006 um 19:58

Hmmm...
Also wenn ich Dein Kerl wäre, hättest Du jetzt erstmal richtig terz mit mir, weil Du nichts, aber auch gar nichts auf seinem rechner zu schnüffeln hast...
Die Suppe, die Du Dir damit eingebrockt hast, darfst Du jetzt auch alleine auslöffeln...
Vielleicht solltest Du mal darüber nachdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. März 2006 um 9:56
In Antwort auf ige_12290614

...natürlich muss er nichts aufgeben
Hallo Manndel,
danke für deine Zeilen.
Natürlich muss er nichts aufgeben nur weil wir zusammenwohnen und rechtfertigen muss er sich auch nicht.
Ich hätte es auch als normaler empfunden, wenn er gesagt hätte "ja die kenn ich schon länger, wir mailen uns ab und an" oder "ja, mit der einen hatte ich auch mal was".
Ich fand es eben seltsam jemandem eine E-Mail mit Bild zu schicken um herauszufinden wer geschreiben hat?!?!
Bis auf das eine Mal kontrolliere ich ihn ja auch nicht - hätte ich andersherum auch nicht gerne. Ein sicheres Gefühl habe ich inzwischen wieder - es war eben nur seine Antwort, aus der ich mir keinen Reim machen konnte und über die ich heute manchmal noch nachdenke.
Mein Selbstwertgefühl ist deswegen nicht angekratzt, dieses Gefühl für den anderen etwas besonderes zu sein haben wir beide.
Es ging mir einfach um die Antwort von ihm selbst.
Gruß Herzle

Hi
Kurz und knapp.

Um etwas herauszubekommen bedarf es kein Schicken eines Bildes, wie Du schon sagtest.

Es geht hier auch nicht um das Einsperren, sondern um das sehr wahrscheinliche Belügen.

Und das braucht sich niemand gefallen zu lassen, man selbst hat nämlich auch Rechte.

Aber warum er das eigentlich macht? pfft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram