Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist er mir intellektuell unterlegen?

Ist er mir intellektuell unterlegen?

13. Februar 2018 um 20:33

Guten Abend

Ich bin seit über einem Jahr in einer Beziehung. Doch langsam ist die anfängliche Verliebtheit verflogen und ich sehe nicht mehr alles so positiv wie am Anfang. 
Mein Freund hat eine etwas einfachere Ausbildung als ich gemacht, dies hat mich aber nie gestört. Nun fällt mir aber immer wieder auf, dass es für mich sehr schwer ist ein Gesprächsthema zufinden, welches auch ihn interessiert und seine Vorstellungen nicht völlig sprengt. Auch sein Verhalten in einigen Situationen wirft für mich viele Fragen auf. Vielleicht wurde ich etwas konservativ erzogen aber z.B. im Wartezimmer beim Frauenarzt eine Snus-Dose zu öffnen (die ziemlich arg stinkt) gehört bei mir nicht zum guten Behnehmen. Bei solchen Situationen könnte ich manchmal echt nur noch den Kopf schütteln und davonlaufen. Was meint ihr? Bin ich einfach zu pingelig oder wie würdet ihr in dieser Situation reagieren? 

Auch finanziell handelt er nicht sehr geschickt. Oft erscheint am Ende vom Monat nur noch eine Null auf seinem Konto. Natürlich will ich ihm helfen und gebe ihm häufig einen Vorschuss. Leider kam noch nie etwas zurück. 
Ich selbst bin ein ziemlich ehrlicher Mensch was das Thema Geld von anderen Personen angeht. Als er letztes Mal Heim kam nach dem Einkauf (das Geld war von mir) sagte er kein Wort wegen dem Rückgeld. Am nächsten Morgen habe ich ihn angesprochen und gefragt wo das Rückgeld sei. Ich musste 3x fragen, bis er mir geantwortet hat (natürlich kann ich mir einbilden, dass er es extra überhört hat aber ich fand es einfach komisch). 
Ich bemühe mich so sehr, habe einen Finanzplan für ihn erstellt und mit ihm besprochen. Doch auch bei diesem Thema sehe ich leider keine Besserung.

Es tut weh, da ich ihn liebe aber weiss, dass so keine Beziehung für die Zukunft funktionieren kann. Kann ich ihm überhaupt helfen oder sind meine Versuche vergeblich?

Ich bedanke mich für die Antworten!

Mehr lesen

13. Februar 2018 um 20:46

Hm das kann sein...

Ich werde heute nochmals mit ihm reden und dann schauen, wie es weiteregeht. 

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2018 um 20:51

Das Problem wird etwas anderes sein... aber ihr müsst überprüfen ob überhaupt noch Liebe zwischen euch ist und ihr mit einander leben wollt

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2018 um 8:10
In Antwort auf k12310

Guten Abend

Ich bin seit über einem Jahr in einer Beziehung. Doch langsam ist die anfängliche Verliebtheit verflogen und ich sehe nicht mehr alles so positiv wie am Anfang. 
Mein Freund hat eine etwas einfachere Ausbildung als ich gemacht, dies hat mich aber nie gestört. Nun fällt mir aber immer wieder auf, dass es für mich sehr schwer ist ein Gesprächsthema zufinden, welches auch ihn interessiert und seine Vorstellungen nicht völlig sprengt. Auch sein Verhalten in einigen Situationen wirft für mich viele Fragen auf. Vielleicht wurde ich etwas konservativ erzogen aber z.B. im Wartezimmer beim Frauenarzt eine Snus-Dose zu öffnen (die ziemlich arg stinkt) gehört bei mir nicht zum guten Behnehmen. Bei solchen Situationen könnte ich manchmal echt nur noch den Kopf schütteln und davonlaufen. Was meint ihr? Bin ich einfach zu pingelig oder wie würdet ihr in dieser Situation reagieren? 

Auch finanziell handelt er nicht sehr geschickt. Oft erscheint am Ende vom Monat nur noch eine Null auf seinem Konto. Natürlich will ich ihm helfen und gebe ihm häufig einen Vorschuss. Leider kam noch nie etwas zurück. 
Ich selbst bin ein ziemlich ehrlicher Mensch was das Thema Geld von anderen Personen angeht. Als er letztes Mal Heim kam nach dem Einkauf (das Geld war von mir) sagte er kein Wort wegen dem Rückgeld. Am nächsten Morgen habe ich ihn angesprochen und gefragt wo das Rückgeld sei. Ich musste 3x fragen, bis er mir geantwortet hat (natürlich kann ich mir einbilden, dass er es extra überhört hat aber ich fand es einfach komisch). 
Ich bemühe mich so sehr, habe einen Finanzplan für ihn erstellt und mit ihm besprochen. Doch auch bei diesem Thema sehe ich leider keine Besserung.

Es tut weh, da ich ihn liebe aber weiss, dass so keine Beziehung für die Zukunft funktionieren kann. Kann ich ihm überhaupt helfen oder sind meine Versuche vergeblich?

Ich bedanke mich für die Antworten!

Er behält das Rückgeld für sich? Mit ihm wäre ich keine zwei Wochen zusammen. 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2018 um 10:51

Was daran schlimm sein sollte, eine Dose Snus in einem Wartezimmer zu öffnen, kann ich echt nicht nachvollziehen. Dies riecht eine Sekunde lang - nämlich bis man die Dose wieder schliesst - für den links und rechts von ihm unangenehm und danach nicht mehr.

Du kommst sehr arrogant und unsympathisch rüber und ich denke, dein Partner ist dir Roboter einfach zu menschlich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2018 um 12:04
In Antwort auf k12310

Guten Abend

Ich bin seit über einem Jahr in einer Beziehung. Doch langsam ist die anfängliche Verliebtheit verflogen und ich sehe nicht mehr alles so positiv wie am Anfang. 
Mein Freund hat eine etwas einfachere Ausbildung als ich gemacht, dies hat mich aber nie gestört. Nun fällt mir aber immer wieder auf, dass es für mich sehr schwer ist ein Gesprächsthema zufinden, welches auch ihn interessiert und seine Vorstellungen nicht völlig sprengt. Auch sein Verhalten in einigen Situationen wirft für mich viele Fragen auf. Vielleicht wurde ich etwas konservativ erzogen aber z.B. im Wartezimmer beim Frauenarzt eine Snus-Dose zu öffnen (die ziemlich arg stinkt) gehört bei mir nicht zum guten Behnehmen. Bei solchen Situationen könnte ich manchmal echt nur noch den Kopf schütteln und davonlaufen. Was meint ihr? Bin ich einfach zu pingelig oder wie würdet ihr in dieser Situation reagieren? 

Auch finanziell handelt er nicht sehr geschickt. Oft erscheint am Ende vom Monat nur noch eine Null auf seinem Konto. Natürlich will ich ihm helfen und gebe ihm häufig einen Vorschuss. Leider kam noch nie etwas zurück. 
Ich selbst bin ein ziemlich ehrlicher Mensch was das Thema Geld von anderen Personen angeht. Als er letztes Mal Heim kam nach dem Einkauf (das Geld war von mir) sagte er kein Wort wegen dem Rückgeld. Am nächsten Morgen habe ich ihn angesprochen und gefragt wo das Rückgeld sei. Ich musste 3x fragen, bis er mir geantwortet hat (natürlich kann ich mir einbilden, dass er es extra überhört hat aber ich fand es einfach komisch). 
Ich bemühe mich so sehr, habe einen Finanzplan für ihn erstellt und mit ihm besprochen. Doch auch bei diesem Thema sehe ich leider keine Besserung.

Es tut weh, da ich ihn liebe aber weiss, dass so keine Beziehung für die Zukunft funktionieren kann. Kann ich ihm überhaupt helfen oder sind meine Versuche vergeblich?

Ich bedanke mich für die Antworten!

Beziehungen auf unterschiedlichem intellektuellen Level gehen selten gut. Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du die Beziehung in Frage stellst. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen