Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist er jetzt ein Arsch?

Ist er jetzt ein Arsch?

19. April 2011 um 22:44

Also mal folgende Situation:

Er hatte, bevor er mich kennengelernt hat, eine lange Beziehung, in der er immer treu war. Von mir wollte er, wie ich dann feststellen musste, nur Sex. Hat er aber nicht gekriegt, weil ich nicht so eine bin. Jetzt hat er wieder ne Beziehung. Scheinbar glücklich...
Ist der Typ jetzt ein Arsch? Denn ich scheine ja so ziemlich die einzige Frau gewesen zu sein, der er nur was vormachen wollte...
Ansonsten ist er wohl eher der Beziehungstyp...Ich frage euch das, weil ich mir langsam selbst daran die Schuld gebe, dass er von mir nur Sex wollte...
Ich ziehe mich weder aufreizend an, noch strahle ich aus, dass ich leicht zu haben bin. Bin sogar eher schüchtern...
Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

19. April 2011 um 22:48

Arsch, kein arsch...
fühlst du dich besser wenn man dir jetzt schreibt er wäre ein arsch? was bringt dir das dann?

er kam aus einer beziehung, wollte spass, die andere hatte wohl etwas was du nicht hattest, da ist der funke übergesprungen, joa...für mich ist er kein arsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 22:52
In Antwort auf lipushka

Arsch, kein arsch...
fühlst du dich besser wenn man dir jetzt schreibt er wäre ein arsch? was bringt dir das dann?

er kam aus einer beziehung, wollte spass, die andere hatte wohl etwas was du nicht hattest, da ist der funke übergesprungen, joa...für mich ist er kein arsch.

Er
hat mir nicht gesagt, dass er nur Sex wollte! Ich finde sowas schon nicht gerade fair und ehrlich!
Mit Arsch meinte ich auch nur, ob es charakterschwach von ihm war oder nicht!
Es regt mich nur auf, dass alle von ihm denken, er wäre ach wie toll und mir ging es seinetwegen lange dreckig! Er hat sich nach der Sache mit mir natürlich versucht, ins rechte Licht zu rücken und rumgelogen. Haben ihm auch alle geglaubt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 22:55

Ich
hatte von Anfang an den Eindruck...Mir hat es dann auch irgendwann ein Kumpel von ihm gesagt, dem ich wohl leid tat, weil er wusste, dass ich mich in seinen Kumpel verliebt hatte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 22:58
In Antwort auf suppenschuessel

Er
hat mir nicht gesagt, dass er nur Sex wollte! Ich finde sowas schon nicht gerade fair und ehrlich!
Mit Arsch meinte ich auch nur, ob es charakterschwach von ihm war oder nicht!
Es regt mich nur auf, dass alle von ihm denken, er wäre ach wie toll und mir ging es seinetwegen lange dreckig! Er hat sich nach der Sache mit mir natürlich versucht, ins rechte Licht zu rücken und rumgelogen. Haben ihm auch alle geglaubt...

Naja,
so schlimm ists doch nciht gewesen, du warst ja schließlich nicht im bett mit ihm.
das man nicht mit jedem zusammen kommt, in den man sich verliebt hat, ist zwar blöd aber kommt nun mal vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 23:02
In Antwort auf lipushka

Naja,
so schlimm ists doch nciht gewesen, du warst ja schließlich nicht im bett mit ihm.
das man nicht mit jedem zusammen kommt, in den man sich verliebt hat, ist zwar blöd aber kommt nun mal vor.

Ja,
aber ich hätte mir schon lieber eine ehrliche Abfuhr gewünscht, als dass der Kerl eigentlich genau weiß, dass er sích keine Beziehung mit mir vorstellen kann und dann noch versucht, mich ins Bett zu kriegen...
So fällt es mir wesentlich schwerer, mit der Sache abzuschließen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 23:11
In Antwort auf suppenschuessel

Ja,
aber ich hätte mir schon lieber eine ehrliche Abfuhr gewünscht, als dass der Kerl eigentlich genau weiß, dass er sích keine Beziehung mit mir vorstellen kann und dann noch versucht, mich ins Bett zu kriegen...
So fällt es mir wesentlich schwerer, mit der Sache abzuschließen...

Was machst du erst wenn du wirklich liebeskummer hast
tust ja beinah so als hätte er dich benutzt.
solche männer gibt es immer wieder, das geht mir am pobbes vorbei, was soll ich da noch großartig gedanken an die verschwenden.
wer sex will, muss nett sein. wenn ers von dir nicht bekommt, geht er zu einer anderen...na und *schulter zuck*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 23:13

Ja,
aber er war auf Sex aus und hat mir vorgemacht, er will ne Beziehung...Ich verliebe mich nicht oft und da ich mich in ihn verliebt habe, ging es mir halt schon ein paar Monate dreckig...
Sehr merkwürdig, dass es alle ok finden, wenn ein Mann einem Hoffnungen macht, nur um Sex zu bekommen...
Ich dachte immer, sowas würde jede Frau stören, wenn sie nur auf das Eine reduziert wird, aber dann bin ich da wohl zu sensibel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 23:17
In Antwort auf lipushka

Was machst du erst wenn du wirklich liebeskummer hast
tust ja beinah so als hätte er dich benutzt.
solche männer gibt es immer wieder, das geht mir am pobbes vorbei, was soll ich da noch großartig gedanken an die verschwenden.
wer sex will, muss nett sein. wenn ers von dir nicht bekommt, geht er zu einer anderen...na und *schulter zuck*

Ich hatte schon
"wirklichen" Liebeskummer... Ich hab mich aber halt in ihn verliebt. Das kann man dann aber meiner Meinung nach auch als Liebeskummer bezeichnen...
Und dass es einen nicht kalt lässt, wenn man nunmal Gefühle für jemaden hat, ist doch klar...
Ansonsten geht es mir auch am A. vorbei, wenn irgendjemand Sex von mir will und ich nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 23:20

Das
habe ich geschrieben, weil ich noch nie nen One-Night-Stand hatte oder ne Affäre, weil ich davon eben nichts halte.
Wenn du mal richtig gelesen hättest, wäre dir vllt. auch aufgefallen, dass ich nur klarstellen wollte, dass ich nicht so wirke, als würde ich mit jedem...Ansonsten wäre mir nämlich klar, warum er mich für sein Vorhaben ausgesucht hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 23:22

Inwiefern wird
die Geschichte schlimmer? Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen, hab sie bloß nicht von Anfang an im Detail beschrieben...
Langsam habe ich aber den Eindruck, dass man hier eher auf mir rumhacken will, anstatt mir nen Rat zu geben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 23:28

Vllt.
habe ich mich da nicht ganz klar ausgedrückt...Wir sind in einem Bekannten- bzw. Freundeskreis, weswegen das Ganze eigetlich so schlimm ist. Er würde natürlich blöd darstehen, wenn er zugibt, dass er seine"Tour" mit mir abziehen wollte...Er erzählt so Sachen, wie dass er mit mir nie über ne Bezieung gesprochen hätte, was nicht stimmt und ins Bett wollte er mich natürlich auch nicht kriegen...Er scheint da sehr überzeugend zu sein, weil es ihm alle glauben...Und deshalb komme ich mir total blöd vor und hätte einfach nur gerne von Außenstehenden gewusst, ob sein Verhalten scheiße ist oder ob das normal ist bzw. jeder machen würde....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 23:40

Sein Kumpel
hat das Ganze ins Rollen gebracht und einige haben das an dem Abend mitbekommen...Er hat das dann gegenüber allen, die ihn drauf angesprochen haben, abgestritten.
Ich hab nur einmal versucht, mit ihm darüber zu reden und er ist dann genervt weggegangen...
Ich halte mich seitdem von ihm fern, was heißt, dass ich mir wohl bald nen neuen Freudeskreis suchen kann...
Klar nervt mich das...Ich sage ja die Wahrheit und er lügt...Regt mich auf, dass er damit davonkommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 23:47

Ja, fällt
mir nur im Moment schwer, noch was positives aus der Sache zu ziehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 1:23

Es gibt tatsächlich frauen die spass
am sex haben, stellt euch das mal vor.

Auch ohne das daraus gleich ne beziehung werden muß!

Und wer sagt denn das ich mich benutzen lasse wenn ich mit jemandem sex hab? Sex macht spass auch ohne liebe, nicht ohne gefühl, aber schon ohne Liebe!
Ich hab dann sex weil ich es will. Dann könnte man auch sagen das ich den mann benutze...oh mein gott....wir benutzen uns gegenseitig....ekelhaft.....

In diesem sinne

gute nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 1:28


woher weisst du, dass er von der anderen eine Beziehung will und keinen sex?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 1:31
In Antwort auf suppenschuessel

Ja,
aber er war auf Sex aus und hat mir vorgemacht, er will ne Beziehung...Ich verliebe mich nicht oft und da ich mich in ihn verliebt habe, ging es mir halt schon ein paar Monate dreckig...
Sehr merkwürdig, dass es alle ok finden, wenn ein Mann einem Hoffnungen macht, nur um Sex zu bekommen...
Ich dachte immer, sowas würde jede Frau stören, wenn sie nur auf das Eine reduziert wird, aber dann bin ich da wohl zu sensibel...

Du hattest
doch gar keinen sex mit ihm.

Dann ist doch alles in butter. Wenn er doch nur auf sex aus war wird eure "beziehung" wohl nicht so lang grdauert haben. Mal so ins blaue geraten. Das du dich in ihn verliebst, er sich aber nicht in dich, kannst du ihm nicht zum vorwurf machen.

Klar kann sowas weh tun, aber du solltest nicht über dramatisieren, meine meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 10:02

Ich denke im übrigen nicht,
dass man sich, bei wem auch immer, anmaßen sollte über die Gefühle eines anderen besser bescheid wissen zu wollen als derjenige selbst!

Außerdem finde ich, dass er auf eine gewisse Art und Weise schon ein @rsch ist. Er hätte seinerseits mit offen Karten spielen sollen. Hätte er ihr gleich gesagt das er nur s.ex möchte, wäre sie nicht unglücklich verliebt gewesen, er hätte sich nicht aus der Situation lügen müssen und alle wären "glücklich" gewesen. Nur s.ex zu wollen ist doch legitim, vollkommen okay, aber man muss fair bleiben und dem Gegenüber seine Absichten mitteilen.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 10:15

So oder so,
es ist wohl kaum ein schönes Gefühl zu merken, dass man der/die Benutze gewesen ist. Wieso kann denn hier niemand die TE verstehen? Er hat sie emotional ausgenutzt und das ist nicht okay. Nur, weil er sich vielleicht die Hörner abstoßen wollte oder unverbindlich nach ein bisschen spaß gesucht hat, hat er noch lange nicht das recht sie zu belügen, ihr was vorzumachen und sie sexuell ausnutzen zu wollen. Für solche Abenteuer gibt es genug Frauen, die auf der Suche nach dem Gleichen sind.

lg

p.s.: wenn ich ein mann wäre, wäre es mir auch viel zu anstrengend, jemandem gefühle vorzugauckeln, nur um ihn ins bett zu bekommen... diese rumeierei erschließt sich mir seit jahren nicht! wenn ich bock auf schnellen sex hätte, such ich mir ne betrunkene tante in der disco. oder nicht!? O_o

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 13:16

Wenn
er sich keine Beziehung mit mir vorstellen konnte, hat er mir das auch so zu sagen und sollte nicht noch versuchen, mich wenigstens ins Bett zu kriegen...
Traurig, dass das einige normal finden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 13:17
In Antwort auf merle1980

Es gibt tatsächlich frauen die spass
am sex haben, stellt euch das mal vor.

Auch ohne das daraus gleich ne beziehung werden muß!

Und wer sagt denn das ich mich benutzen lasse wenn ich mit jemandem sex hab? Sex macht spass auch ohne liebe, nicht ohne gefühl, aber schon ohne Liebe!
Ich hab dann sex weil ich es will. Dann könnte man auch sagen das ich den mann benutze...oh mein gott....wir benutzen uns gegenseitig....ekelhaft.....

In diesem sinne

gute nacht

Ja gut...
aber in diesem Fall wollte er halt nur Sex, ich nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 13:19
In Antwort auf merle1980

Du hattest
doch gar keinen sex mit ihm.

Dann ist doch alles in butter. Wenn er doch nur auf sex aus war wird eure "beziehung" wohl nicht so lang grdauert haben. Mal so ins blaue geraten. Das du dich in ihn verliebst, er sich aber nicht in dich, kannst du ihm nicht zum vorwurf machen.

Klar kann sowas weh tun, aber du solltest nicht über dramatisieren, meine meinung!

Wir hatten
gar keine Beziehung. Er hat nur davon geredet, um mich in die Kiste zu bekommen, was dann ja irgendwann rauskam...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 14:05

Nein,
ich habe bloß ne andere Meinung zu der Sache! Mann, der Typ wollte mir was vormachen, um mich ins Bett zu kriegen! Das weiß ich 100 prozentig, weil ich mir das sein bester Kumpel gesagt hat! Wo ist das bitte ok?! Welche Frau lässt sowas gerne mit sich machen und findet es ok, wenn sie einer für Sex benutzen wollte, es aber ihr verheimlichen wollte?!
Das hat doch nichts mit gekränkter Eitelkeit zu tun, wenn man sich nicht gerne benutzen lässt!
Klar, war ich anfangs traurig, dass nichts aus mir und ihm geworden ist, aber darüber sollte und bin ich mittlerweile froh, weil ich sein Verhalten einfach nur verlogen finde!
Und ich finde es traurig, dass sowas heutzutage als normal angesehen wird, wenn man belogen wird!
Das hat nichts damit zu tun, dass ich keinen Gegenwind vertragen könnte! Meine Meinung werde ich jawohl noch sagen dürfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 14:14

Ja, das
frage ich mich halt auch, warum er gerade mich dafür benutzen wollte... Und was er für ein Typ ist, kann ich mittlerweile auch nicht mehr sagen... Fakt ist, dass er immer längere Beziehungen hatte, aber vllt. hat er ja auch bloß keine nur fürs Bett abgekriegt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 14:15
In Antwort auf suppenschuessel

Nein,
ich habe bloß ne andere Meinung zu der Sache! Mann, der Typ wollte mir was vormachen, um mich ins Bett zu kriegen! Das weiß ich 100 prozentig, weil ich mir das sein bester Kumpel gesagt hat! Wo ist das bitte ok?! Welche Frau lässt sowas gerne mit sich machen und findet es ok, wenn sie einer für Sex benutzen wollte, es aber ihr verheimlichen wollte?!
Das hat doch nichts mit gekränkter Eitelkeit zu tun, wenn man sich nicht gerne benutzen lässt!
Klar, war ich anfangs traurig, dass nichts aus mir und ihm geworden ist, aber darüber sollte und bin ich mittlerweile froh, weil ich sein Verhalten einfach nur verlogen finde!
Und ich finde es traurig, dass sowas heutzutage als normal angesehen wird, wenn man belogen wird!
Das hat nichts damit zu tun, dass ich keinen Gegenwind vertragen könnte! Meine Meinung werde ich jawohl noch sagen dürfen!

Hm..joaaa..
du hast dir doch schon einen urteil über die situation gefällt.
und versuchst jetzt diejenigen die das nicht so dramatisieren und vielleicht nicht soo schlimm finden von deiner meinung zu überzeugen. was bringt dir das? ist doch gegessen die sache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 14:26
In Antwort auf lipushka

Hm..joaaa..
du hast dir doch schon einen urteil über die situation gefällt.
und versuchst jetzt diejenigen die das nicht so dramatisieren und vielleicht nicht soo schlimm finden von deiner meinung zu überzeugen. was bringt dir das? ist doch gegessen die sache.

Wie gesagt,
ich wollte ein Urteil von Außenstehenden...Ist wohl so, dass die meisten das ok finden...
Deswegen kann ich ja trotzdem meine Meinung dazu äußern. Das hat ja nichts damit zu tun, dass ich sie jemandem aufdrängen will. Sonst könnte ich den anderen hier das genauso vorwerfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2011 um 17:23

Ja das hast du gut erkannt!
Und jetzt?

Was ist daran verwerflich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram