Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist er in mich verliebt?

Ist er in mich verliebt?

16. Dezember 2010 um 16:49

Ok, also die sache ist so: Es gibt da einen typen, den ich schon seit ca. 2,5 jahren kenne.
Wir sehen uns allerdings nicht so oft, da er etwas weiter von mir entfernt wohnt. Von anfang an haben wir uns sofort bestens verstanden, als ob wir uns schon ewig kennen würden & haben eine menge gemeinsamer interessen und sind einfach auf einer wellenlänge
Wir haben auch schon ein paar mal was miteinander gehabt, sprich geknutscht, und er hat meiner freundin vorgeschwärmt, wie toll er mich finde und dass er mich so sehr mag & mich hübsch findet, tja er ist eher der schüchterne typ Weiters meinte er auch noch, dass er das gefühl hätte, wir sollten viel mehr gemeinsam unternehmen

Tja, das war vor ca. 1,5 jahren. Kurz darauf fand er eine freundin, mit der er jetzt noch zusammen ist. Trotzdem sind wir nie wirklich voneinander losgekommen. Wir haben immer regelmäßig kontakt, wobei ich mir aber auch sicher bin, dass es bei ihm und seiner freundin schon oft stunk gegeben hat deswegen.
Immer, wenn ich ihn sehe und seine freundin auch dabei ist, ist diese immer extremst eifersüchtig, wenn er sich mit mir unterhält (zieht ihn immer gleich von mir weg & so und sieht mich an, als wolle sie mir gleich die augen auskratzen). Allerdings weis ich nicht sicher, ob sie von unserer vorgeschichte weis ...
Wir haben allerdings auch schon oft mal ohne seine freundin was unternommen und immer wieder ist da diese chemie zwischen uns und wir fühlen uns einfach zueinander hingezogen, sodass es sogar unsere freunde bemerken, obwohl diese rein gar nichts von unserer vorgeschichte wissen.
Wir haben jedes mal eine menge spaß zusammen, blödeln herum und er flirtet die ganze zeit mit mir & ich flirte natürlich zurück. Dann umarmt er mich und berührt mich immerzu zufällig und lässt einfach kein auge von mir, verbringt den ganzen abend an meiner seite, obwohl alle seine freunde dabei sind & gibt mir einfach das gefühl, als sei ich der wichtigste mensch für ihn und alles andere um uns herum ist zweitrangig. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir wieder was miteinander haben würden, wenn er wieder solo wäre.

Nun war ich wieder einmal mit ihm und seinen freunden, und zum glück ohne seine freundin, unterwegs und sofort war wieder diese chemie zwischen uns zu spüren und die gegenseitige anziehung, die für jeden unübersehbar war.
Nach einiger zeit erzählte er mir dann, dass er schon so oft von frauen (unter anderem seinen ex-freundinnen) enttäuscht worden ist. Und dass momentan alles so beschissen sei in seinem leben, wegen seiner freundin. Dass er ihr einfach gar nichts mehr recht machen könne und sie immerzu anmerke, dass er ihre erwartungen einfach nicht mehr erfüllen könne. Und dann legte er so seinen arm um ich, uns sagte zu mir: Ma, weist du - ich hab dich echt gern! und ich meinte so zu ihm, dass ich ihn auch sehr gern habe. Das wars!
Es folgte kein kuss darauf, das war mir allerdings auch klar, da ich ihn als sehr ehrlichen menschen kenne und, auch wenn er sich in einer miesen beziehung befindet, nicht fremdgehen würde, bevor nicht schluss sei. Außerdem denke ich, hat er auch verhindern wollen, dass ich einen schlechten eindruck von ihm bekomme, was ja der fall gewesen wäre, wenn er mich geküsst hätte, denn wer würde sich schon auf einen menschen einlassen, von dem man weis, dass er in einer beziehung fremdgeht?!

Tja, auf jeden fall bin ich jetzt ziemlich verwirrt! Ich bin eindeutig in ihn verliebt, nur weis ich nun nicht, wie ich seine worte deuten soll.
Heißt das nur platonisch ich mag dich, oder heißt das nun ich bin gerade dabei, mich in dich zu verlieben oder heißt es soviel wie ich empfinde mehr für dich als nur freundschaft, nachdem er ja ein eher schüchterner mensch ist? Oder was bedeutet das sonst?!? Ist echt nicht einfach, solche worte auszulegen, da das ja so viel bedeuten kann
Was würdet ihr sagen? Und was würdet ihr an meiner stelle weiter unternehmen, um ihn für mich zu gewinnen???

Und was meint ihr eigentlich dazu soll ich ihn jetzt eigentlich mal darauf anreden, wies mit seiner freundin momentan läuft?
Er hat mir ja vor 2 wochen erzählt, dass es beschissen läuft Von dem her würde es mich eigentlich schon interessieren, wie es jetzt so läuft.
Ich will aber nicht, dass es so herüberkommt, als ob ich total scharf darauf wäre, dass es aus ist zwischen ihm und seiner freundin (was ja irgendwie aber auch stimmen würde ). Aber er sollte dadurch auch merken, dass ich an ihm nicht nur freundschaftlich interessiert bin.
Also, würdet ihr ihn danach fragen? Bzw. wenn ja, wie würdet ihr diese frage formulieren, damit es nicht falsch herüberkommt?


Ich nehme all eure ratschläge gern an

Lg,
Dandan

Mehr lesen

16. Dezember 2010 um 17:01

Hallo dandan,
ich würde mit ihm offen über deine gefühle sprechen. genau wie du es hier auch tust.

sicher ist es irgendwie unangenehm da er in einer beziehung steckt und du ihn gern für dich hättest. aber so ist es nun einmal in der liebe. sie geht merkwürdige wege.

wenn er dich so "mag" wie er sagt dann wird er dir eine offene und ehrlich antwort geben. und wenn er dich so liebt wie du ihn dann wird er sich von seiner jetzigen beziehung trennen.

vielleicht wartet er echt nur darauf das du ihn darauf ansprichst damit er klarheit über dich hat.

ich wünsch euch beiden viel glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2010 um 23:53
In Antwort auf hesiod_12771378

Hallo dandan,
ich würde mit ihm offen über deine gefühle sprechen. genau wie du es hier auch tust.

sicher ist es irgendwie unangenehm da er in einer beziehung steckt und du ihn gern für dich hättest. aber so ist es nun einmal in der liebe. sie geht merkwürdige wege.

wenn er dich so "mag" wie er sagt dann wird er dir eine offene und ehrlich antwort geben. und wenn er dich so liebt wie du ihn dann wird er sich von seiner jetzigen beziehung trennen.

vielleicht wartet er echt nur darauf das du ihn darauf ansprichst damit er klarheit über dich hat.

ich wünsch euch beiden viel glück!!!

Zu deiner Antwort, sfah80
Ja, offen mit ihm über meine gefühle zu sprechen, wäre sicher nicht so schlecht .... allerdings ist das leichter gesagt, als getan. Ich bin ja nicht gerade so der mensch, der schnell mal so seinem gegenüber seine gefühle für ihn preisgibt
Auch in der hinsicht, dass - falls er nicht so empfindet, unsere freundschaft mit sicherheit darunter leiden wird, weil nach sowas irgendwie nichts mehr so ist, wie vorher, und davor hab ich ein bisschen schiss! Und ich ihn als freund auf keinen fall verlieren will & so...

Könnt ich mir allerdings auch ein wenig vorstellen, wie du gesagt hast, dass er vielleicht sogar darauf wartet, dass ich was sage...Da man ja merkt, dass er ebenfalls sehr unsicher ist in dieser sache und er ja auch nicht weis, wie er bei mir dran ist & was ich nun für ihn empfinde...

Aber wie soll ich ihm denn das nun sagen?!?
Ich hab eher an sowas gedacht, wie - ich sage ihm, dass er in meinen augen eine echt faszinierende person ist, dass er einen echt tollen charakter hat & dass ich mich mit ihm wohlfühle, gern was mit ihm unternehme, weil es immer so viel spaß ist & so und dass ich ihn extrem gern mag & dass ich mir aber auch mehr mit ihm vorstellen könnte.
Das klingt jetzt auch nicht gleich so, als ob ich mich ihm an den hals werfen würde, oder??? Oder was meint ihr dazu bzw. wie würdet ihr das formulieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest