Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist er einfach nur nett oder hat er Interesse?

Ist er einfach nur nett oder hat er Interesse?

13. Dezember 2018 um 2:16

Hello liebe Leute, 

Es geht um einen Mann den ich schon seit 4 Jahren kenne. Er ist ein Rechtskursleiter und Anwalt vom Beruf und gibt quasi ,,Nachhilfe’’ zur Vorbereitung für verschiedene Prüfungen auf der Uni. Habe einige Kurse schon bei ihm absolviert. Er ist wirklich nett, macht seinen  Beruf mit Leidenschaft  und war eher immer distanziert bis vor einige Wochen. Ich habe ihm in den 4 Jahren vielleicht  2-3x wenn überhaupt E-Mail geschrieben wenn ich Fragen zum Lernstoff hatte. Er war immer hilfsbereit aber auch da ganz normal und distanziert. 
Ich habe letztes Semester einen Kurs seit langem wieder mal bei ihm besucht. 
Am Anfang war alles normal wie immer, es waren 4 Tage hardcore Lernen (in Gruppen ca. 10 Leute) Am letzten Tag des Kurses während der Pause sagte er mir vor meiner Studienkollegin dass er den Kurs nur meinetwegen gehalten hat - obwohl alle anderen genauso viel gezahlt haben wie ich. Ich habe auch ehrlich gesagt in dem Moment nichts dabei gedacht. Ich dachte er ist einfach nett und weil ich schon öfters bei ihm war wollte er mir den Gefallen tun, jedoch war ich schon ein bisschen überrascht. Immerhin kostet der Kurs echt viel und laut ihm wäre ich nicht da dann hätte er den Kurs sicher nicht gehalten da es für ihn nicht auszahlt (zu wenig Leute - zu hohe Miete) Meine Studienkollegin hat mich auch damals  gefragt was das soll weil sie ja genau soviel gezahlt hat wie ich aber bekommt jetzt diese Aussage von ihm. Sie scherzte dann sogar noch dass sie sich eigentlich auch bei mir bedanken soll. 🙈
Nach diesem Gespräch sagte er dass er sehr gern zu meiner Sponsion kommen möchte und er würde sich sehr freuen wenn ich ihm einladen würde. Und dass er das ernst meine und wirklich gern kommen möchte. Er hat mir das schon mal gesagt bei einem seiner E-Mails, aber habe auch nicht besonders viel dabei gedacht.
Ich habe dann die Prüfung gemacht aber dann leider nicht geschafft. Ich habe ihm dann ein Mail geschrieben dass ich nicht positiv war, habe mich jedoch nochmals dafür bedankt dass er den Kurs zu dem Prüfungstermin nur meinetwegen gehalten hat. Auf diesem E-Mail kam dann eine Antwort von ihm dass es ihm leid tut dass es nicht geklappt hat und ich beim nächsten Termin auch seinen Kurs besuchen kann wenn ich möchte. Da aber der Kurs wirklich teuer war, wollte ich nicht mehr hingehen und das habe ich ihm dann auch mitgeteilt. Unmittelbar danach kam eine Antwort von ihm dass er mich einladet und ich den Kurs kostenlos besuchen kann. Ich war überrascht und freute mich sehr über das Angebot. Habe mich tausendmal bedankt und gefragt was ich ihm als Dankeschön bringen könnte. (Getränke, Essen usw.)

Monate vergingen.. ich habe die Prüfung gemacht und habe es dann auch bestanden. Allerdings habe ich vergessen mich bei ihm zu melden. 
Gegen Ende des letzten Semesters kam dann ein E-Mail von ihm. Er fragte wie es mir geht und dass er mir schöne Ferien wünscht. 
Ich habe ihm natürlich geantwortet und mich dafür entschuldigt dass ich mich nicht gemeldet habe. Ich habe ihm gesagt dass ich es endlich geschafft habe und drauf kam die Antwort dass er so glücklich ist dass ich durch bin. Was mir aber am meisten gefreut habe ist seine Begrüßung. Er schrieb... 
,, Meine Liebe... ich bin so glücklich dass du durch bist und sorry dass du 
letztes Mal Schwierigkeiten wegen mir hattest.”
Als ob er die Schuld an sich nehmen würde. Das brachte mich schon ein bisschen in Verlegenheit. Ich habe mich schon geschmeichelt gefühlt. 

Nun seit 2 Monaten schreiben wir öfters ca. 4-5x schon. Er hat mir auch so seine Hilfe angeboten und dass ich mich jederzeit bei ihm melden kann wenn ich fragen habe oder wenn ich etwas besprechen mag. Als Begründung meinte er, er hat denselben Horror im Studium durchgemacht (was ich bezweifle weil er ja wirklich sehr gut war) 
Bei meinem E-Mail schrieb ich zum Schluss ,, Bis hoffentlich bald.. und er schrieb danach ,,Ja - hoffentlich bis bald! Ich freu mich immer sehr wenn wir uns sehen und ein smiley dazu. 
 
Gestern habe ich von ihm geträumt und muss ständig an ihm denken ( er ist übrigens 9 Jahre älter) Ich weiß nicht ob er nur nett ist oder Interesse an mich findet. Ich fand ihm
immer schon sympathisch und attraktiv und habe nie gedacht dass er mir solche Sachen schreiben oder sagen wird. Ich bin überfragt ob er Interesse hat oder nicht. Ich fühle mich sehr geschmeichelt und würde ihn auch gern mehr kennenlernen. Aber was ist wenn er nur nett sein will? Und gar kein Interesse hat. Ich kann seine Absichten nicht deuten. 🙈 

Vielleicht kann mir wer helfen? Danke schön 😊

Mehr lesen

13. Dezember 2018 um 6:28
In Antwort auf agatha1990

Hello liebe Leute, 

Es geht um einen Mann den ich schon seit 4 Jahren kenne. Er ist ein Rechtskursleiter und Anwalt vom Beruf und gibt quasi ,,Nachhilfe’’ zur Vorbereitung für verschiedene Prüfungen auf der Uni. Habe einige Kurse schon bei ihm absolviert. Er ist wirklich nett, macht seinen  Beruf mit Leidenschaft  und war eher immer distanziert bis vor einige Wochen. Ich habe ihm in den 4 Jahren vielleicht  2-3x wenn überhaupt E-Mail geschrieben wenn ich Fragen zum Lernstoff hatte. Er war immer hilfsbereit aber auch da ganz normal und distanziert. 
Ich habe letztes Semester einen Kurs seit langem wieder mal bei ihm besucht. 
Am Anfang war alles normal wie immer, es waren 4 Tage hardcore Lernen (in Gruppen ca. 10 Leute) Am letzten Tag des Kurses während der Pause sagte er mir vor meiner Studienkollegin dass er den Kurs nur meinetwegen gehalten hat - obwohl alle anderen genauso viel gezahlt haben wie ich. Ich habe auch ehrlich gesagt in dem Moment nichts dabei gedacht. Ich dachte er ist einfach nett und weil ich schon öfters bei ihm war wollte er mir den Gefallen tun, jedoch war ich schon ein bisschen überrascht. Immerhin kostet der Kurs echt viel und laut ihm wäre ich nicht da dann hätte er den Kurs sicher nicht gehalten da es für ihn nicht auszahlt (zu wenig Leute - zu hohe Miete) Meine Studienkollegin hat mich auch damals  gefragt was das soll weil sie ja genau soviel gezahlt hat wie ich aber bekommt jetzt diese Aussage von ihm. Sie scherzte dann sogar noch dass sie sich eigentlich auch bei mir bedanken soll. 🙈
Nach diesem Gespräch sagte er dass er sehr gern zu meiner Sponsion kommen möchte und er würde sich sehr freuen wenn ich ihm einladen würde. Und dass er das ernst meine und wirklich gern kommen möchte. Er hat mir das schon mal gesagt bei einem seiner E-Mails, aber habe auch nicht besonders viel dabei gedacht.
Ich habe dann die Prüfung gemacht aber dann leider nicht geschafft. Ich habe ihm dann ein Mail geschrieben dass ich nicht positiv war, habe mich jedoch nochmals dafür bedankt dass er den Kurs zu dem Prüfungstermin nur meinetwegen gehalten hat. Auf diesem E-Mail kam dann eine Antwort von ihm dass es ihm leid tut dass es nicht geklappt hat und ich beim nächsten Termin auch seinen Kurs besuchen kann wenn ich möchte. Da aber der Kurs wirklich teuer war, wollte ich nicht mehr hingehen und das habe ich ihm dann auch mitgeteilt. Unmittelbar danach kam eine Antwort von ihm dass er mich einladet und ich den Kurs kostenlos besuchen kann. Ich war überrascht und freute mich sehr über das Angebot. Habe mich tausendmal bedankt und gefragt was ich ihm als Dankeschön bringen könnte. (Getränke, Essen usw.)

Monate vergingen.. ich habe die Prüfung gemacht und habe es dann auch bestanden. Allerdings habe ich vergessen mich bei ihm zu melden. 
Gegen Ende des letzten Semesters kam dann ein E-Mail von ihm. Er fragte wie es mir geht und dass er mir schöne Ferien wünscht. 
Ich habe ihm natürlich geantwortet und mich dafür entschuldigt dass ich mich nicht gemeldet habe. Ich habe ihm gesagt dass ich es endlich geschafft habe und drauf kam die Antwort dass er so glücklich ist dass ich durch bin. Was mir aber am meisten gefreut habe ist seine Begrüßung. Er schrieb... 
,, Meine Liebe... ich bin so glücklich dass du durch bist und sorry dass du 
letztes Mal Schwierigkeiten wegen mir hattest.”
Als ob er die Schuld an sich nehmen würde. Das brachte mich schon ein bisschen in Verlegenheit. Ich habe mich schon geschmeichelt gefühlt. 

Nun seit 2 Monaten schreiben wir öfters ca. 4-5x schon. Er hat mir auch so seine Hilfe angeboten und dass ich mich jederzeit bei ihm melden kann wenn ich fragen habe oder wenn ich etwas besprechen mag. Als Begründung meinte er, er hat denselben Horror im Studium durchgemacht (was ich bezweifle weil er ja wirklich sehr gut war) 
Bei meinem E-Mail schrieb ich zum Schluss ,, Bis hoffentlich bald.. und er schrieb danach ,,Ja - hoffentlich bis bald! Ich freu mich immer sehr wenn wir uns sehen und ein smiley dazu. 
 
Gestern habe ich von ihm geträumt und muss ständig an ihm denken ( er ist übrigens 9 Jahre älter) Ich weiß nicht ob er nur nett ist oder Interesse an mich findet. Ich fand ihm
immer schon sympathisch und attraktiv und habe nie gedacht dass er mir solche Sachen schreiben oder sagen wird. Ich bin überfragt ob er Interesse hat oder nicht. Ich fühle mich sehr geschmeichelt und würde ihn auch gern mehr kennenlernen. Aber was ist wenn er nur nett sein will? Und gar kein Interesse hat. Ich kann seine Absichten nicht deuten. 🙈 

Vielleicht kann mir wer helfen? Danke schön 😊

Ich finde, dass er nicht "nur" nett ist . Er hat dich von sich aus noch einmal angeschrieben und nachgefragt und seine Wortwahlen empfinde ich jetzt nicht als gängig .

Und schau, wenn er nur "nett" sein möchte, das du befürchtet, dann hast du jemand der ein guter Freund sein kann, vor allem, wenn du dieselbe Studienrichtung absolvierst in welcher er bereits tätig ist .

Viell. ringst du dich mal durch und suchst den Kontakt "außerhalb" . Du kannst im Prinzip nur gewinnen - das ist mein Gefühl .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2018 um 9:46

Hi vielen dank für die Antwort! Ich glaube er ist gerade Single. Ich bin mir aber nicht sicher. Bis vor einem Jahr hatte er eine Freundin. Er sprach zumindest mal von seiner ,,damaligen Freundin” in einem Gespräch. 
Ich weiß nicht genau ob er was von mir will oder nur flirten will. Eine Freundin meint dass er mit mir flirtet, eine anderen meint er findet mich sympathisch und er mag mich. 
Aber ich trau mich nicht zu fragen ob er wirklich Interesse hat. Ich denke er wird ja um ein Treffen fragen wenn er wirklich ernsthaft interessiert ist oder? Lg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2018 um 9:50
In Antwort auf beulah_12891185

Ich finde, dass er nicht "nur" nett ist . Er hat dich von sich aus noch einmal angeschrieben und nachgefragt und seine Wortwahlen empfinde ich jetzt nicht als gängig .

Und schau, wenn er nur "nett" sein möchte, das du befürchtet, dann hast du jemand der ein guter Freund sein kann, vor allem, wenn du dieselbe Studienrichtung absolvierst in welcher er bereits tätig ist .

Viell. ringst du dich mal durch und suchst den Kontakt "außerhalb" . Du kannst im Prinzip nur gewinnen - das ist mein Gefühl .

Vielen Dank für deine Rückmeldung. Ja ich weiß was du meinst. Aber ehrlich gesagt empfinde ich schon langsam ein bisschen mehr für ihn als nur Freundschaft. Und ich trau mich nicht mehr zu machen weil ich Angst habe ich könnte alles ruinieren oder mich blamieren. Er ist wie gesagt Anwalt, er sieht gut und und ist intelligent. Er hat eine großen Bekanntenkreis, er betreut tausende Stundentinnen im Semester und er soll für mich Interesse haben? Ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen. Und will nicht enttäuscht sein. Deshalb habe ich das jetzt so belassen. 
Ich versuche  seine Gesten und Worte zu interpretieren aber ich werde nicht gescheiter. 🙈 LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2018 um 10:10

Also findest du dass er Interesse hat oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2018 um 23:14

Okay Danke ja mal sehen 😅 wie sich das nich entwickelt. Keine Ahnung wie ich das machen soll... 🙈

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2018 um 20:42
In Antwort auf agatha1990

Hello liebe Leute, 

Es geht um einen Mann den ich schon seit 4 Jahren kenne. Er ist ein Rechtskursleiter und Anwalt vom Beruf und gibt quasi ,,Nachhilfe’’ zur Vorbereitung für verschiedene Prüfungen auf der Uni. Habe einige Kurse schon bei ihm absolviert. Er ist wirklich nett, macht seinen  Beruf mit Leidenschaft  und war eher immer distanziert bis vor einige Wochen. Ich habe ihm in den 4 Jahren vielleicht  2-3x wenn überhaupt E-Mail geschrieben wenn ich Fragen zum Lernstoff hatte. Er war immer hilfsbereit aber auch da ganz normal und distanziert. 
Ich habe letztes Semester einen Kurs seit langem wieder mal bei ihm besucht. 
Am Anfang war alles normal wie immer, es waren 4 Tage hardcore Lernen (in Gruppen ca. 10 Leute) Am letzten Tag des Kurses während der Pause sagte er mir vor meiner Studienkollegin dass er den Kurs nur meinetwegen gehalten hat - obwohl alle anderen genauso viel gezahlt haben wie ich. Ich habe auch ehrlich gesagt in dem Moment nichts dabei gedacht. Ich dachte er ist einfach nett und weil ich schon öfters bei ihm war wollte er mir den Gefallen tun, jedoch war ich schon ein bisschen überrascht. Immerhin kostet der Kurs echt viel und laut ihm wäre ich nicht da dann hätte er den Kurs sicher nicht gehalten da es für ihn nicht auszahlt (zu wenig Leute - zu hohe Miete) Meine Studienkollegin hat mich auch damals  gefragt was das soll weil sie ja genau soviel gezahlt hat wie ich aber bekommt jetzt diese Aussage von ihm. Sie scherzte dann sogar noch dass sie sich eigentlich auch bei mir bedanken soll. 🙈
Nach diesem Gespräch sagte er dass er sehr gern zu meiner Sponsion kommen möchte und er würde sich sehr freuen wenn ich ihm einladen würde. Und dass er das ernst meine und wirklich gern kommen möchte. Er hat mir das schon mal gesagt bei einem seiner E-Mails, aber habe auch nicht besonders viel dabei gedacht.
Ich habe dann die Prüfung gemacht aber dann leider nicht geschafft. Ich habe ihm dann ein Mail geschrieben dass ich nicht positiv war, habe mich jedoch nochmals dafür bedankt dass er den Kurs zu dem Prüfungstermin nur meinetwegen gehalten hat. Auf diesem E-Mail kam dann eine Antwort von ihm dass es ihm leid tut dass es nicht geklappt hat und ich beim nächsten Termin auch seinen Kurs besuchen kann wenn ich möchte. Da aber der Kurs wirklich teuer war, wollte ich nicht mehr hingehen und das habe ich ihm dann auch mitgeteilt. Unmittelbar danach kam eine Antwort von ihm dass er mich einladet und ich den Kurs kostenlos besuchen kann. Ich war überrascht und freute mich sehr über das Angebot. Habe mich tausendmal bedankt und gefragt was ich ihm als Dankeschön bringen könnte. (Getränke, Essen usw.)

Monate vergingen.. ich habe die Prüfung gemacht und habe es dann auch bestanden. Allerdings habe ich vergessen mich bei ihm zu melden. 
Gegen Ende des letzten Semesters kam dann ein E-Mail von ihm. Er fragte wie es mir geht und dass er mir schöne Ferien wünscht. 
Ich habe ihm natürlich geantwortet und mich dafür entschuldigt dass ich mich nicht gemeldet habe. Ich habe ihm gesagt dass ich es endlich geschafft habe und drauf kam die Antwort dass er so glücklich ist dass ich durch bin. Was mir aber am meisten gefreut habe ist seine Begrüßung. Er schrieb... 
,, Meine Liebe... ich bin so glücklich dass du durch bist und sorry dass du 
letztes Mal Schwierigkeiten wegen mir hattest.”
Als ob er die Schuld an sich nehmen würde. Das brachte mich schon ein bisschen in Verlegenheit. Ich habe mich schon geschmeichelt gefühlt. 

Nun seit 2 Monaten schreiben wir öfters ca. 4-5x schon. Er hat mir auch so seine Hilfe angeboten und dass ich mich jederzeit bei ihm melden kann wenn ich fragen habe oder wenn ich etwas besprechen mag. Als Begründung meinte er, er hat denselben Horror im Studium durchgemacht (was ich bezweifle weil er ja wirklich sehr gut war) 
Bei meinem E-Mail schrieb ich zum Schluss ,, Bis hoffentlich bald.. und er schrieb danach ,,Ja - hoffentlich bis bald! Ich freu mich immer sehr wenn wir uns sehen und ein smiley dazu. 
 
Gestern habe ich von ihm geträumt und muss ständig an ihm denken ( er ist übrigens 9 Jahre älter) Ich weiß nicht ob er nur nett ist oder Interesse an mich findet. Ich fand ihm
immer schon sympathisch und attraktiv und habe nie gedacht dass er mir solche Sachen schreiben oder sagen wird. Ich bin überfragt ob er Interesse hat oder nicht. Ich fühle mich sehr geschmeichelt und würde ihn auch gern mehr kennenlernen. Aber was ist wenn er nur nett sein will? Und gar kein Interesse hat. Ich kann seine Absichten nicht deuten. 🙈 

Vielleicht kann mir wer helfen? Danke schön 😊

Uiii das hört sich ja echt spannend an also ich würde das schon als tiefergehendes Interesse interpretieren
Trefft euch doch mal (kann ja auch unter einem Vorwand sein), dann wirst deutlich klarer sehen denk ich ^^
Viel Glück wünsche ich dir noch  
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club