Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist er beziehungsunfähig?

Ist er beziehungsunfähig?

11. April 2015 um 21:23 Letzte Antwort: 13. April 2015 um 10:08

Hallo liebes Forum,

normalerweise bin ich ein ständig still mitlesender Fan, dieses Mal allerdings brauche ich eure Hilfe. Einen solchen Fall habe ich hier nicht finden können. Ich fange mal an:


Zu seiner Person: Er ist 28 Jahre, schüchtern, zeigt relativ wenig Interesse an Frauen allgemein (nicht schwul, da wir mehr als 1x Sex hatten oder doch?), selbst seine Freunde verstehen sein Verhalten nicht, am Wochenende ist er mit seinen Freunden zum saufen unterwegs und unter der Woche verlässt er das Haus nur für die Arbeit.

Ich weiß nicht mehr weiter. Die Person um die es geht kenne ich schon 6 Jahre. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden. Er ist sehr schüchtern, aus diesem Grund ist auch sehr wahrscheinlich damals nichts aus uns geworden. Trotz eines neuen Partners habe ich ihn nie vergessen können. Eines Tages kam es wieder zum Kontakt und somit zur Trennung von meinem Partner. Seit dem ist das ganze Chaos da. Wir haben versucht den Kontakt zu intensivieren doch das ist mit ihm nicht möglich da er teilweise wochenlang nicht antwortet, nicht mal als ich ihm zum Geburtstag gratuliert habe. Wenn er jedoch betrunken ist, kommt es vor, dass er mich bis zu 50x anruft weil er zu mir möchte. Das ist ja wohl mehr als seltsam und mir gegenüber absolut nicht fair. Trotzdem haben wir es zeitweise geschafft uns sogar zu verabreden und etwas zu unternehmen. Während wir zusammen sind ist eigentlich alles ganz normal. Spreche ich über Gefühle dann wird er sogar patzig und blockt total ab. Er sagt zwar, dass er an mir interessiert ist aber zeigen kann er das nicht. Dann kam sein Auslands Praktikum, 6 Monate in denen wir uns nicht gesehen haben, allerdings haben wir in dieser Zeit viel mehr geschrieben und auch waren seine Nachrichten emotionaler als sonst. Dann sind erneut 6 Monate vergangen bis wir uns wieder gesehen haben. Zwischenzeitlich kamen Nachrichten von ihm in denen er sich selbst fertig macht und sich selbst beleidigt. Das ist doch auch nicht normal oder?
Dann die große Überraschung als er mich zufällig gesehen hat meinte er, dass er eine Beziehung mit mir möchte aber beziehungsscheu ist. Was soll das heißen?
Dann haben wir viel miteinander geschrieben und plötzlich hat er geschrieben, dass wir den Kontakt abbrechen sollen. Auf die Frage Warum habe ich keine Antwort bekommen, bis heute nicht. Was stimmt nicht mit ihm?

Was ist mit diesem Mann los? Warum verhält er sich so merkwürdig?

Mehr lesen

11. April 2015 um 21:31

Warum
warum soll man sich das Leben einfach machen, wenn es schwierig auch geht.

Ich kann Dich gut verstehen, daß Dich sein Verhalten total irritiert. Leider wird sich das fortsetzen, auch in Zukunft, nehme ich an.

Er mag zwar, dann mag er doch nicht, dann wieder ja, dann nein. Sehr schwieriger Charakter.
Er hält Dich auf Abstand.

Meine Frage: was liegt Dir an ihm?
Wieso willst Du ihn?

Er wird Dich vermutlich auch in Zukunft so behandeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2015 um 21:32

Er...
... verhält sich bei Dir so, weil er es KANN, weil Du das Theater mitmachst.

Falls er sich das nächste Mal bei Dir meldet, würde ich ihm an Deiner Stelle klipp und klar sagen, dass ich auf so eine "Kinderkacke" keine Lust mehr hätte! Entweder er empfindet genug für Dich und Du bist es ihm wert, dass er seine Befindlichkeiten mal beiseite lässt und sich erwachsen genug verhält, um eine ernsthafte, respektvolle Beziehung zumindest zu probieren - oder er stellt eben fest, dass Du es nicht wert bist und er auch nicht bereit ist, über den Tellerrand seiner Befindlichkeiten zu schauen. Dann soll er Dich aber bitte auch in Ruhe lassen und sich eine andere für seine Hin- und Her-Spielchen suchen!

Du solltest Dir selbst mehr wert sein und Dich in Schutz nehmen vor Menschen, die Dich wie einen Spielball hin- und herwerfen! Es ist zwar am Anfang schwer, aber auch erleichternd, wenn man es schafft, Distanz zu solchen Typen zu halten! Irgendwann kann man nicht mehr anders und empfindet nur noch Mitleid, wenn man sieht, wie solche Menschen sich nur selbst im Weg stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. April 2015 um 21:46

Ich würd emal sagen,
daß er irgend etwas aus seiner Vergangenheit nicht aufarbeiten kann. Hat also nichts mit dir zu tun. Es wäre für ihn wichtig das erst ab zu schließen (aber so etwas kann Jahre dauern und mit tief verborgenen Ängsten zu tun haben)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2015 um 10:08
In Antwort auf tyche26

Er...
... verhält sich bei Dir so, weil er es KANN, weil Du das Theater mitmachst.

Falls er sich das nächste Mal bei Dir meldet, würde ich ihm an Deiner Stelle klipp und klar sagen, dass ich auf so eine "Kinderkacke" keine Lust mehr hätte! Entweder er empfindet genug für Dich und Du bist es ihm wert, dass er seine Befindlichkeiten mal beiseite lässt und sich erwachsen genug verhält, um eine ernsthafte, respektvolle Beziehung zumindest zu probieren - oder er stellt eben fest, dass Du es nicht wert bist und er auch nicht bereit ist, über den Tellerrand seiner Befindlichkeiten zu schauen. Dann soll er Dich aber bitte auch in Ruhe lassen und sich eine andere für seine Hin- und Her-Spielchen suchen!

Du solltest Dir selbst mehr wert sein und Dich in Schutz nehmen vor Menschen, die Dich wie einen Spielball hin- und herwerfen! Es ist zwar am Anfang schwer, aber auch erleichternd, wenn man es schafft, Distanz zu solchen Typen zu halten! Irgendwann kann man nicht mehr anders und empfindet nur noch Mitleid, wenn man sieht, wie solche Menschen sich nur selbst im Weg stehen.

Hätte
Ich nicht besser formulieren können. Du scheinst ein schlauer Kopf zu sein, tyche. Gefällt mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Freund schwuchtelt im Internet rum
Von: cande_12840388
neu
|
13. April 2015 um 9:53
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram