Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist diese Frau durcheinander? Oder was ist sie dann?

Ist diese Frau durcheinander? Oder was ist sie dann?

21. Februar 2010 um 10:58

Hallo zusammen.

Kurze Vorgeschichte:
Ich habe vor ca einem Monaten eine Frau "kennen gelernt". Ich kenne Sie aber schon 7 Jahre, der Kontakt war 4 Jahre abgebrochen. Charakterlich kennen wir uns also schon irgendwie, würde ich mal behaupten . Neulich haben wir uns wieder getroffen zufällig und da fing es an...

Wir waren uns von Anfang an beide sehr sympathisch und unternehmen seitdem sehr viel. Wir sind jedes Wochenende zusammen weg. Sie arbeitet in der Woche viel, ist danach immer sehr platt, und trotzdem lädt sich mich auch in der Woche zu ihr ein, dass ich bei ihr übernachten kann, was sie sonst nie anbietet.
Sie übernachtet auch bei mir. Wir kuscheln immer, streicheln uns, küssen uns. Vor ein paar Tagen war es wieder so gekommen, dass ich sie mit zu mir nahm, wir uns näher kamen, wir haben es ausgekostet und der Moment hat sich ziemlich lange hingezogen. Hätte ich nicht noch weggemusst, wäre es sicher zum Sex gekommen, wir waren sowieso schon halb dabei.
Klingt so alles wunderbar, aber ich werde nicht schlau aus ihr. Sie sagt sie genießt meine Nähe, will oft was mit mir unternehmen, sie will keine Beziehung, es entwickelt sich nie Liebe, sie würde gerne wieder bei mir schlafen, um mit mir zu reden, sie will mir nicht das Herz brechen, für sie ist es Spaß lauter so Sachen.

In meinen Augen hat sie einfach gemerkt, dass sie nichts empfindet, außer Freundschaft. So etwas erkennt man ja, wenn dieses elektrisierende Gefühl fehlt. Sie ist vermutlich einfach nur fürchterlich durcheinander, hat versteckte Ängste oder sonst was. Aber ich will mir nicht anmaßen, zu sagen, dass ich weiß, was in ihr vorgeht Ich weiß einfach nicht was am Ende aus diesem Wirrwarr an widersprüchlichen Informationen rauskommt.

Ich für meinen Teil genieße die Zeit mir ihr. Es tut mir einfach gut. Ich habe mich nicht Hals über Kopf in sie verliebt, komme also so auch gut in meinem Leben zurecht. Ich frage sie aber dennoch gerne, ob wir was unternehmen, alleine schon weil ich sie auch als Mensch mag und die Begegnungen auch mir etwas geben. Ich kann akzeptieren, wenn sie jetzt irgendwo "Stop" sagt, aber

Ich versteh sie letztendlich doch nicht. Wozu so ein Durcheinander? Sieht dahinter jemand einen Sinn?

Mehr lesen

21. Februar 2010 um 22:26

Sie erweist sich als harte Nuss
es könnte schon sein, dass sie sich ziemlich unsicher ist. mit sicherheit fühlt sich sich aber jetzt ganz schlecht. sie hat mich heute mit ihr über icq angeschrieben und war entsetzt dass ich bei unseren treffen gefühle entwickelt hatte. ist doch verständlich bei solchen aktionen???
sie hat sich aufgeregt und ist geflüchtet. ich hab ihr dann später geschrieben, dass ich gerne tacheles reden möchte in ein paar tagen, aber bitte nicht über das internet. in ihren augen sei die freundschaft schon kaputt, ich würde sie und ihre probleme nicht kennen und es sei immer das selbe.
ehrlichgesagt hat mich das schon ein wenig gekränkt oder sogar geärgert. es passt für mich einfach alles nicht zusammen. wie kann sie sowas behaupten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2010 um 22:07
In Antwort auf thinking86

Sie erweist sich als harte Nuss
es könnte schon sein, dass sie sich ziemlich unsicher ist. mit sicherheit fühlt sich sich aber jetzt ganz schlecht. sie hat mich heute mit ihr über icq angeschrieben und war entsetzt dass ich bei unseren treffen gefühle entwickelt hatte. ist doch verständlich bei solchen aktionen???
sie hat sich aufgeregt und ist geflüchtet. ich hab ihr dann später geschrieben, dass ich gerne tacheles reden möchte in ein paar tagen, aber bitte nicht über das internet. in ihren augen sei die freundschaft schon kaputt, ich würde sie und ihre probleme nicht kennen und es sei immer das selbe.
ehrlichgesagt hat mich das schon ein wenig gekränkt oder sogar geärgert. es passt für mich einfach alles nicht zusammen. wie kann sie sowas behaupten?


bitte helft mir. die frau ist echt ein bisschen unsicher!

ich weiß nicht, wie ich mit der situation umgehen soll, denn es stellt sich gerade etwas heraus, von dem ich nichts ahnte! ich erläuter das mal kurz:
die frau ist erstens super anhänglich! sie kann irgendwie keinen moment ohne mich auskommen. sie wollte das ganze wochenende bei mir sein, 24 stunden am stück. als ich samstag keine zeit hatte, bekam sie "migräne" war voll am ende, als ich dann meine verabredung absagte, damit sie kommen konnte, war alles wieder gut. heute sowas ähnliches. wir hatten schon bis heute nachmittag ein wunderschönes wochenende. haben viel geredet, viel zärtlichkeit, küsse, sex, alles. als ich dann heute abend sagte, dass ich nicht für 2 stunden vorbeikommen kann, weil es volle kanne am regnen war (draußen ist ein heftiges unwetter, verständlich oder), ist sie emotional ausgerastet und wurde aggressiv.
dann gerade emails hin und her, ich hab versucht herauszufinden was sie hat, und dann kamen andeutungen:
sie könne am samstag nicht mit mir schwimmen, weil sie sich was angetan hatte.... mir war irgendwie klar, was sie meinte, weil sie mir vorher schon erzählte, dass sie sich früher geritzt hatte...
sie sagte, es sei nicht schilmm, es wäre ganz normal, es sei nix schlimmes, sie lerne jetzt ruhig weiter bwl. wie sie das gesagt hat, mit einer ganz ruhigen stimme. der absolute kontrast zu dem vorherigen, es war absolut angsteinflößend!!!!

ich hab überhaupt nicht geahnt, was sie für ein mensch ist. ich bin am schwitzen leute! bitte helft mir.
oh nein, ich schreib mittwoch selber klausur, muss den ganzen tag in die uni. was soll ich nur tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2010 um 22:27
In Antwort auf thinking86


bitte helft mir. die frau ist echt ein bisschen unsicher!

ich weiß nicht, wie ich mit der situation umgehen soll, denn es stellt sich gerade etwas heraus, von dem ich nichts ahnte! ich erläuter das mal kurz:
die frau ist erstens super anhänglich! sie kann irgendwie keinen moment ohne mich auskommen. sie wollte das ganze wochenende bei mir sein, 24 stunden am stück. als ich samstag keine zeit hatte, bekam sie "migräne" war voll am ende, als ich dann meine verabredung absagte, damit sie kommen konnte, war alles wieder gut. heute sowas ähnliches. wir hatten schon bis heute nachmittag ein wunderschönes wochenende. haben viel geredet, viel zärtlichkeit, küsse, sex, alles. als ich dann heute abend sagte, dass ich nicht für 2 stunden vorbeikommen kann, weil es volle kanne am regnen war (draußen ist ein heftiges unwetter, verständlich oder), ist sie emotional ausgerastet und wurde aggressiv.
dann gerade emails hin und her, ich hab versucht herauszufinden was sie hat, und dann kamen andeutungen:
sie könne am samstag nicht mit mir schwimmen, weil sie sich was angetan hatte.... mir war irgendwie klar, was sie meinte, weil sie mir vorher schon erzählte, dass sie sich früher geritzt hatte...
sie sagte, es sei nicht schilmm, es wäre ganz normal, es sei nix schlimmes, sie lerne jetzt ruhig weiter bwl. wie sie das gesagt hat, mit einer ganz ruhigen stimme. der absolute kontrast zu dem vorherigen, es war absolut angsteinflößend!!!!

ich hab überhaupt nicht geahnt, was sie für ein mensch ist. ich bin am schwitzen leute! bitte helft mir.
oh nein, ich schreib mittwoch selber klausur, muss den ganzen tag in die uni. was soll ich nur tun?

Borderline
Hi, ich vermute, Deine Freundin hat Borderline, siehe Link
http://de.wikipedia.org/wiki/Borderline-Pers%C3%B6nlichkeit sst%C3%B6rung

Lies Dir das mal durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2010 um 23:25

Kommt vor...
meine freundin steckt gerade auch in der von dir geschilderten situation nur umgekehrt. man sollte so etwas nur so lange mitmachen, wie man es erträgt. wenn dir ihr verhalten gegen den strich geht zieh dich zurück und warte ab, ob eventuell reaktionen von ihr kommen. wenn nicht, weisst du bescheid!

bei meiner freundin hatte es den endeffekt, dass er sie(nachdem ein paar tage vergangen waren) täglich mehrmals versucht hat zu erreichen. nun heute hat sie sich erneut auf ein treffen mit ihm eingelassen(über den ausgang bin ich erst morgen im bilde)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 0:34
In Antwort auf ingram_12757288

Borderline
Hi, ich vermute, Deine Freundin hat Borderline, siehe Link
http://de.wikipedia.org/wiki/Borderline-Pers%C3%B6nlichkeit sst%C3%B6rung

Lies Dir das mal durch.

.
ja keine ahnung, ob ich zu ihr hingehen kann und sagen kann: mädchen du hast borderline. ich bin doch kein psychologe. ich frag mich einfach nur wie ich damit umgehen soll. das ist gerade sowas wie der anfang einer beziehung und dann tauchen plötzlich so gravierende probleme auf. wie gehe ich denn menschlich mit sowas um? ich kann ja jetzt schlecht sagen: tschüss. und auf der anderen seite fände ich es auch problematisch, wenn ich jetzt den doktor spielen würde.
als die mir das vorhin erzählt hat, dachte ich auch nur, was ist jetzt hier los?

das wächst mir doch auch etwas über den kopf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 1:03
In Antwort auf lilian_12738294

Kommt vor...
meine freundin steckt gerade auch in der von dir geschilderten situation nur umgekehrt. man sollte so etwas nur so lange mitmachen, wie man es erträgt. wenn dir ihr verhalten gegen den strich geht zieh dich zurück und warte ab, ob eventuell reaktionen von ihr kommen. wenn nicht, weisst du bescheid!

bei meiner freundin hatte es den endeffekt, dass er sie(nachdem ein paar tage vergangen waren) täglich mehrmals versucht hat zu erreichen. nun heute hat sie sich erneut auf ein treffen mit ihm eingelassen(über den ausgang bin ich erst morgen im bilde)

.
wenn man mit sowas nicht rechnet, ist es schon ein schock. - definitiv. abwarten wäre vielleicht eine möglichkeit, um ein bisschen ruhe ins spiel zu bringen. ich fände es verkehrt jetzt mit der brechstange zu versuchen die probleme zu tage zu fördern. zu viel reden kann eine beziehung auch zerstören. nur wie soll ich ihr verklickern, dass sie momentan nicht meine volle aufmerksamkeit haben kann? einfach ignorieren geht auch nicht. aber wenn ich auf sie reagiere, lasse ich mich ziemlich schnell einlullen. das ist mein problem. ich finde ich muss da auch mal die oberhand behalten. oder wie seht ihr das?

ich werde jetzt auch einige tage vergehen lassen. schließlich muss ich mich auch auf meine uni konzentrieren. ich sage euch. wenn man noch bei den eltern lebt und so viel für die uni machen muss, hat man echt weniger möglichkeiten sich auszuleben.

@sannacotta
mich würde es brennend interessieren, wie deine bekannten mit der situation zurechtkommen bzw. ob diese sie meistern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 3:22
In Antwort auf thinking86

.
ja keine ahnung, ob ich zu ihr hingehen kann und sagen kann: mädchen du hast borderline. ich bin doch kein psychologe. ich frag mich einfach nur wie ich damit umgehen soll. das ist gerade sowas wie der anfang einer beziehung und dann tauchen plötzlich so gravierende probleme auf. wie gehe ich denn menschlich mit sowas um? ich kann ja jetzt schlecht sagen: tschüss. und auf der anderen seite fände ich es auch problematisch, wenn ich jetzt den doktor spielen würde.
als die mir das vorhin erzählt hat, dachte ich auch nur, was ist jetzt hier los?

das wächst mir doch auch etwas über den kopf.

Hallo
daß dir persönlich die probleme über den kopf wachsen ist klar. vor allem da bei dieser art von störung nicht absehbar ist, was als nächstes kommt. borderliner sind unberechenbar.ob du damit umgehen kannst, entscheidest nur du. ich persönlich kenne einige borderliner und habe aus selbtsschutz abstand genommen, da diese menschen die angewohnheit haben, einem in den rücken zu fallen. sie wechseln auch von totaler nähe zu absoluter distanz bis hin zu beziehungssabbruch, da ihnen nähe angst macht.
wenn du interesse hast, kannst du dich (was du sicher schon getan hast, denke ich) in borderlineforen über diese krankheit informieren. es gibt auch einen film darüber aus deutscher produktion- er heißt allein. alles gute, schreib doch weiterhin, deine beiträge würden mich interessieren. lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2010 um 1:49
In Antwort auf enigma1968

Hallo
daß dir persönlich die probleme über den kopf wachsen ist klar. vor allem da bei dieser art von störung nicht absehbar ist, was als nächstes kommt. borderliner sind unberechenbar.ob du damit umgehen kannst, entscheidest nur du. ich persönlich kenne einige borderliner und habe aus selbtsschutz abstand genommen, da diese menschen die angewohnheit haben, einem in den rücken zu fallen. sie wechseln auch von totaler nähe zu absoluter distanz bis hin zu beziehungssabbruch, da ihnen nähe angst macht.
wenn du interesse hast, kannst du dich (was du sicher schon getan hast, denke ich) in borderlineforen über diese krankheit informieren. es gibt auch einen film darüber aus deutscher produktion- er heißt allein. alles gute, schreib doch weiterhin, deine beiträge würden mich interessieren. lg.

Sie macht einem das leben nicht leicht
es ist eine große belastung. es ist zum haare raufen! das, was du da gesagt hast, beschreibt die situation sehr passend. ich verstehe es nicht. sie hat ein sehr ausgeprägtes bedürfnis nach nähe. ich habe sie in den letzten tagen sehr oft besucht, bin erschöpft nach der uni zu ihr gefahren am abend, am nächsten tag habe ich mich auf ihre bitte mit ihr getroffen. sie war sehr anhänglich, wollte in den arm genommen werden, sagte, dass sie es immer noch nicht glauben könne, dass wir beide zusammen sind, dass sie mich sehr mag. nachdem wir uns verabschiedet hatten, habe ihr eine sms geschrieben und gefragt, ob sie gut zuhause angekommen ist, ob sie noch alles erledigt hat, was sie sich vorgenommen hatte, und dass wir morgen weiterreden. ihre reaktion war, dass sie dsa gefühl habe, dass ich sie nicht so sehr mag, wie sich sich das vorgestellt habe
heute hatten wir uns verabredet, ich hatte im internet die nachricht geschrieben, dass sie anrufen soll, weil ich schlafe. sie rief an und fragte, ob wir nun miteinander schwimmen sollen. ich sagte ja, ich kann mich fertig machen. ihre reaktion war: wie du willst nicht schwimmen? ich sagte klar ich hab schon lust! dann sagte sie, ok dann können wir die sache bleiben lassen sie wollte nicht mehr, hatte kein lust mehr. sehr komisch. dann hat sie wütend aufgelegt und ich habe dann was mit meinem bruder unternommen.......
dann kamen wütende sms dass ich mir mit solchen sachen sehr schnell etwas verscherze bei ihr ich antwortete nicht. ihre zweite sms lautete: jetzt bist du weg und machst dir n schönen tag. für sowas gibts ein ausdruck. ... wusste ich doch, dass du mich nur verarscht hast.
das ist doch nicht normal.
sie verletzt sich selber, ist extrem wankelmütig, beschuldigt mich seltsamer dinge, ist sehr anhänglich und droht mir, wenn ich sie mal kurzzeitig nicht beachte. sie scheint gar nicht daran zu denken wie es mir geht. eine wirkliche liebesbeziehung kann sich da nicht entwickeln. echt schade, denn es fing eigentlich so harmonisch an
ich würd mich freuen, wenn ihr eure meinung dazu schreibt. schönen abend noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2010 um 17:53
In Antwort auf thinking86

Sie macht einem das leben nicht leicht
es ist eine große belastung. es ist zum haare raufen! das, was du da gesagt hast, beschreibt die situation sehr passend. ich verstehe es nicht. sie hat ein sehr ausgeprägtes bedürfnis nach nähe. ich habe sie in den letzten tagen sehr oft besucht, bin erschöpft nach der uni zu ihr gefahren am abend, am nächsten tag habe ich mich auf ihre bitte mit ihr getroffen. sie war sehr anhänglich, wollte in den arm genommen werden, sagte, dass sie es immer noch nicht glauben könne, dass wir beide zusammen sind, dass sie mich sehr mag. nachdem wir uns verabschiedet hatten, habe ihr eine sms geschrieben und gefragt, ob sie gut zuhause angekommen ist, ob sie noch alles erledigt hat, was sie sich vorgenommen hatte, und dass wir morgen weiterreden. ihre reaktion war, dass sie dsa gefühl habe, dass ich sie nicht so sehr mag, wie sich sich das vorgestellt habe
heute hatten wir uns verabredet, ich hatte im internet die nachricht geschrieben, dass sie anrufen soll, weil ich schlafe. sie rief an und fragte, ob wir nun miteinander schwimmen sollen. ich sagte ja, ich kann mich fertig machen. ihre reaktion war: wie du willst nicht schwimmen? ich sagte klar ich hab schon lust! dann sagte sie, ok dann können wir die sache bleiben lassen sie wollte nicht mehr, hatte kein lust mehr. sehr komisch. dann hat sie wütend aufgelegt und ich habe dann was mit meinem bruder unternommen.......
dann kamen wütende sms dass ich mir mit solchen sachen sehr schnell etwas verscherze bei ihr ich antwortete nicht. ihre zweite sms lautete: jetzt bist du weg und machst dir n schönen tag. für sowas gibts ein ausdruck. ... wusste ich doch, dass du mich nur verarscht hast.
das ist doch nicht normal.
sie verletzt sich selber, ist extrem wankelmütig, beschuldigt mich seltsamer dinge, ist sehr anhänglich und droht mir, wenn ich sie mal kurzzeitig nicht beachte. sie scheint gar nicht daran zu denken wie es mir geht. eine wirkliche liebesbeziehung kann sich da nicht entwickeln. echt schade, denn es fing eigentlich so harmonisch an
ich würd mich freuen, wenn ihr eure meinung dazu schreibt. schönen abend noch

Gehen
Hallo,
meine Frau ist mit ziemlicher Sicherheit auch Borderlinerin. Sie nimmt mich in Anspruch, verdreht die Tatsachen und verletzt mich genauso wie Deine Freundin es tut. Leider schon seit vielen JAhren.
Stell Dir vor ich habe drei Kinder mit ihr; was glaubst Du wie weh mir das tut. Ich habe mich vor 3 Monaten von ihr getrennt.
ICh habe wirklich alles versucht und so viel ausgehalten. Am Ende gehst Du kaputt. ICh denke, es wird immer dahin kommen, es sei denn sie sieht das ein.
Und das ist selten der Fall, meine Frau ist durch nichts und niemanden in die Nähe einer Therapie zu kriegen.
Ich kann Dir nur empfehlen, jetzt wo es noch frisch ist und Du sie noch nicht solange in Deinem HErzen trägst, zu gehen. Es gibt meines Erachtens keine andere Lösung. Sie wird Dir weiter weh tun und das kann niemand aushalten auf Dauer. Du kannst es nicht richtig machen! Oder Du glaubst Du kannst es und am nächsten Tag ist genau die gleiche VErhaltensweise falsch.
Alles Gute
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook