Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist diese Eifersucht normal?

Ist diese Eifersucht normal?

7. Januar 2016 um 22:37 Letzte Antwort: 10. Januar 2016 um 12:36

Hallo zusammen,
Ich habe ein Problem das ich dringend ändern möchte...es ist meine Eifersucht
um kurz ein bisschen die Hintergründe zu beschreiben

Mein Mann hat mich vor mittlerweile fast einem Jahr 2 mal mit einer anderen betrogen...ich durfte es mir leider nicht von ihm erfahren sondern von seiner Schwester! Ich wusste zu diesem Zeitpunkt das irgendwas nicht stimmt und wie sich bestätigt hat hatte mein Bauchgefühl den richtigen riecher...
zu diesem Zeitpunkt war unser Sohn 4 Monate alt....ich habe ihn das alles verziehen jedoch nicht vergessen...
Nein Mann war zusätzlich in der Vergangenheit drogenabhängig hatte sich dann aber für mich und später unseren Sohn entschieden! Vor ca einen halben Jahr also nach der fremdgehaktion dürfte ich dann noch von einer bekannten meines Mannes erfahren das er kurz vor der Geburt unseres Sohnes im November 20014 noch ein mal konsumierte!
Auch das habe ich ihm verziehen und habe ihn letztes Jahr im August geheiratet...

Nun ist es so ich versuche daran zu denken das er mich geheiratet hat weil er nur noch will und ihn das alles was passiert ist leid tut aber egal welche Kleinigkeit in eine Trainerin im Fitness oder die verkäufeein an der Kasse ich werde sofort eifersüchtig und kann mir so manche Kommentare nicht verkneifen!!

Auch Kleinigkeiten die für ihn unwichtig sind und er sie mir deshalb nicht sagt machen mich wahnsinnig und ich bekomme sofort zittrige Hände und dieses komische Gefühl wie damals...

Ist das normal nach dem was war? Und wie kann ich an mir arbeiten das das besser wird? Denn so möchte ich bin mir aus nicht mehr weitermachen sondern etwas verändern

Mehr lesen

7. Januar 2016 um 23:01

War bei mir auch so!
Hallo! Bei mir war es auch so... Mein Mann hat mich am Anfang unserer Beziehung mehrmals betrogen. Als alles rauskam ( auch durch meine schwester) haben wir uns ausgesprochen und festgestellt dass wir beide total hemmungen voreinander haben. Seitdem war ich auch immer total eifersüchtig und habe so reagiert wie du. Ich habe ihn kontrolliert, ausgefragt und immer wieder mit dem thema angefangen. Letztendlich habe ich ihn damit wirklich fertig gemacht... Nach 2 jahren kam dann heraus, dass er mit der Frau wo er mich schon mit betrogen hatte, wieder geschrieben hat. Man muss dazu sagen, dass sie ihn liebt und seit vielen Jahren stalkt. Seine letzte beziehung war auch wegen ihr kaputt gegangen. Auf jeden fall habe ich ihn rausgeworfen und habe eine therapie begonnen. Seitdem bin ich viel glücklicher!!! jetzt sind wir seit einem jahr total glücklich! Ich mobbe ihn nicht mehr ( ich habe ihn wirklich fertig gemacht, gesagt dass er ein schlechte mensch ist etc ) und ich merke endlich dass er sich auf mich einlässt.

Also ich würde dir auf jedej fall eine therapeutin empfehlen! Nur durch sie können wir endlich zusammen glücklich sein. Wir gehen übrigens beide einzeln und in paarsitzungen dorthin.

Gefällt mir
7. Januar 2016 um 23:04


Fakt ist, wenn du mit ihm zusammen bleiben willst, darfst du

1) nicht mit dem geschehenen anfangen
2) niemals kontrollieren
3) ihm das gefühl geben, dass er was besonderes ist
3) wenn es bei dir wieder hochkommt musst du dich ablenken und an das gute an ihm denken. Auf den oberschenkel klopfen zum anlenken finde ich immer gut

Gefällt mir
10. Januar 2016 um 12:36

:/
Das ist viel zu verarbeiten in zu kurzem Zeitraum.
Was mir total leid tut :/ denn normal mit der Hochzeit u dem Kind sollte man ja super happy sein und viel Neues mit Kind erleben und entdecken,auch in der Partnerschaft.
Das wird ja leider damit überschattet.

Ich rate dir nicht,dich zurück zu nehmen und mit Diziplin Alles runterschlucken und auf Teufel komm raus,neu anzufangen.... So wie Andere hier.
Ich frag mich mehr,was er tut um dir ein besseres Gefühl zu geben. Was er investiert und warum du da nicht zufrieden bist.
Es gibt viele Leute,die diese Zustände zwar verzeihen aber nicht vergessen können und danach siehts bei dir aus. Ich rate dir zu einer Paartherapie,kein Scherz. Ihm würde das wahrscheinlich eh viel mehr bringen,auch wegen seiner Sucht vorher.

Viel Glück euch

Gefällt mir