Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist die Beziehung am Ende?

Ist die Beziehung am Ende?

2. Oktober 2015 um 20:22 Letzte Antwort: 3. Oktober 2015 um 0:43

Guten Abend zusammen!

Ich bin ziemlich ratlos und hoffe hier vielleicht ein paar Denkanstöße zu bekommen.

Ich bin seit 7 Jahren in einer Beziehung. Ich lernte Felix mit 19 Jahren kennen als ich nach Hamburg zog. Ich habe in den letzten Jahren die Beziehung nie infrage gestellt. In den letzten Monaten kommen mir jedoch immer mehr Zweifel. Wir hatten in den 7 Jahren schon ziemlich viele Höhen und Tiefen. Finanzielle, Familiäre, sein Burnout etc.... Vieles haben wir gemeinsam durchgestanden.

Mittlerweile frage ich mich, ob aus Liebe nicht vielleicht eher Gewohnehit geworden ist?!

Felix hat mich zum Beispiel schon einige Mal angelogen. Dabei ging es immer um Geld. Ich bin keine hysterische Zicke, mit mir kann man immer reden um gemeinsam eine Lösung zu finden. Felix zog es jedoch vor mich über Wochen bezüglich einer Kontopfändung anzulügen. Und das ist nur ein Beispiel... diese Lügen gab es öfter. Ich habe ihm oft gesagt, bals ist Schluss, andere Frauen wären schon lange weg.

Ich unterstelle ihm nicht mal, dass er es aus böser Absicht macht, aber wenn er sich mir nicht öffnen kann, wem denn dann? Ich habe ihm immer geholfen, die Karre im letzten Moment aus dem Dreck gezogen. So langsam habe ich keine Kraft und auch keine Lust mehr

Weiter kommt hinzu, dass wir schon sehr lange keinen Sex mehr haben. Um ehrlich zu sein, seit 2012. Wir haben tatsächlich seit 3 Jahren nichts mehr. Auch kein "Fummeln". Meine Freunde sind fast vom Glauben abgefallen. Felix arbeitet im Schichtdienst und hat aus früherer Zeit eine Verletzung im Rücken, welche wohl nicht so einfach zu heilen ist. Durch seinen Job ist sie schlimmer geworden. Er sagte mir, dass Sex deshalb wohl nicht möglich wäre. Er geht aber auch nicnt zum Arzt um sich mal zu informieren. Hinzu kommt, dass bei ihm schwere Schlafapnoe festgestellt wurde, d.h. er schnarcht unfassbar laut, sodass wir seit ca. 2 Jahren getrennte Schlafzimmer haben. Laut Arzt müsste er unbedingt mal für drei Nächte in ein Schlaflabor. Felix kennt die Diagnose seit Mai 2014. Er hat es bisher nicht geschafft mal in das besagte Schlaflabor zu gehen... er schiebt es immer auf die mangelnde Zeit durch seinen Schichtdienst, aber so langsam glaube ich das nicht mehr.

Ich bin niemals femdgegangen. So langsam sehne ich mich jedoch immer stärker nach fremder Haut... ist ja vielleicht auch nicht verwunderlich . Fairerweise muss ich dazu sagen, dass wir in der Beziehung beide ziemlich dolle zugenommen haben. Da fühlt man sich natürlich auch nicht wirklich attraktiv für Sex. Seit ein paar Moanten haben wir unsere Ernährunng umgestellt und schon jeder ca. 25 Kg abgenommen . Ich merke, dass ihm die Abnahme gut tut, er wirkt befreiter und auch wieder glücklicher.

Ich allerdings frage mich, ob die ganzen Tiefschläge meine Gefühle ausgelöscht haben. Ich begehre ihn auch nicht mehr. Ich finde ihn nach wie vor hübsch anzusehen, besonders jetzt, wo er auch wieder Muskeln aufbaut. Ich habe aber nicht das Verlangen mit ihm zu schlafen, sondern eher mit anderen.

Ich überlege mich zu trennen, einen Neuanfang zu starten. Habe aber auch große Angst davor, dass Gespräch zu suchen. Felix hat sich nur auf unsere Beziehung verlassen, nie etwas mit Freunden gemacht. Er meinte immer, dass seine Freunde auch beim gleichen Arbeitgeber sind und wenn er frei hat, müssen sie arbeiten und umgekehrt...

Was sagt ihr denn als Außenstehende dazu? Felix ist lieb zu mir, sagt oft, dass er mich vermisst und liebt. Ich habe Angst ihm den Boden unter den Füßen wegzuziehen. Bei mir herrscht ziemliches Gefühlschaos...

Mehr lesen

2. Oktober 2015 um 21:42

Gute Frage...
ich kann es dir nicht sagen.Vielleicht die Angst vor einer Fehlentscheidung, dass ich nachher allein bin. Er ist sozusagen meine Familie, da ich selbst keine habe. Ich bin allgemein ein kleiner Schisser, fange aber nun endlich mal an über mein Leben nachzudenken... und ja, auch ich finde es traurig, dass Singles mehr Sex haben als ich

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Oktober 2015 um 21:53

Hmm
Bist du sicher, dass Felix seit drei Jahren kein Sex hat? Er ist Mitte 20 (?) und hat null Verlangen nach Sex? Sehr unglaubwürdig. Vielleicht holt er sich den Sex woanders. Mit Schichtdienstvist das ja recht leicht zu regeln, da kriegst du nicht viel mit.

Aber ob er das tut oder nicht - eure Beziehung ist vorbei. Und bevor du eklig zu ihm wirst oder tatsächlich fremdgehst, solltest du fair und ehrlich sein und die Beziehung beenden. Besser jetzt, als wenn du es erst tust, wenn du schon zig Mal fremdgegangen bist oder dich neu verliebt hast und er erfahren muss, dass er einem Neuen Weichen muss. Das tut doppelt weh! Und eine jetzige Trennung würde euch die Chance geben vielleicht doch nochmal zueinander zu finden, denn oft entsteht Vermissen und Sehnsucht, wenn das, was man mal hatte, dann weg ist (Distanz).

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Oktober 2015 um 23:24

Liebe Wolke!
Ich will Dir das mal glauben, was Du geschrieben hast.

7 Jahre Beziehung - das ist eine relativ lange Zeit. Du hast Angst, mit Deinem Partner ein Gespräch zu führen? Das solltest Du aber unbedingt tun!

LG.,

lib

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Oktober 2015 um 23:43

Einsicht
Nein, daran ist natürlich nichts toll. Warum ich so lange mit Scheuklappen durch die Gegend gelaufen bin, kann ich mir selbst nicht erklären. Wie gesagt, ich bin ein sehr unsicherer Mensch, neige dazu eher meine Bedürfnisse zu ignorieren um andere glücklich zu machen. Das diese Eigenschaft mir auf Dauer nichts bringt sehe ich ja selbst so langsam ein. Um nichts zu überstürzen, wollte ich mir hier im Forum ein paar Meinungen holen. Vielen Dank für deine Sichtweise!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Oktober 2015 um 23:45
In Antwort auf lightinblack

Liebe Wolke!
Ich will Dir das mal glauben, was Du geschrieben hast.

7 Jahre Beziehung - das ist eine relativ lange Zeit. Du hast Angst, mit Deinem Partner ein Gespräch zu führen? Das solltest Du aber unbedingt tun!

LG.,

lib

Das kannst du glauben...
ich habe wirklich die Wahrheit geschrieben. Ja, ich glaube, um ein Gespräch komme ich so langsam nicht mehr herum. Ich habe immer Angst davor, meine Mitmenschen zu verletzen. Solche Gespräche fallen mir nicht leicht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Oktober 2015 um 23:49
In Antwort auf fusselbine

Hmm
Bist du sicher, dass Felix seit drei Jahren kein Sex hat? Er ist Mitte 20 (?) und hat null Verlangen nach Sex? Sehr unglaubwürdig. Vielleicht holt er sich den Sex woanders. Mit Schichtdienstvist das ja recht leicht zu regeln, da kriegst du nicht viel mit.

Aber ob er das tut oder nicht - eure Beziehung ist vorbei. Und bevor du eklig zu ihm wirst oder tatsächlich fremdgehst, solltest du fair und ehrlich sein und die Beziehung beenden. Besser jetzt, als wenn du es erst tust, wenn du schon zig Mal fremdgegangen bist oder dich neu verliebt hast und er erfahren muss, dass er einem Neuen Weichen muss. Das tut doppelt weh! Und eine jetzige Trennung würde euch die Chance geben vielleicht doch nochmal zueinander zu finden, denn oft entsteht Vermissen und Sehnsucht, wenn das, was man mal hatte, dann weg ist (Distanz).

Danke für deine Sichtweise!
Ich glaube tatsächlich, dass er nicht fremdgegangen ist. Ich könnte mir fast vorstellen, dass er dafür zu bequem ist... ich habe ihn mal gefragt, ob ihn das so gar nicht stört, dass wir keinen Sex haben. Seine Antwort: hmm, du siehst ja das wir trotzdem glücklich sind. Tja, und dann haben wir einfach so weitergelebt. Jetzt merke ich allerdings, wie das Leben an mir vorbeizieht... und das möchte ich einfach nicht mehr.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Oktober 2015 um 0:43
In Antwort auf wally_877947

Das kannst du glauben...
ich habe wirklich die Wahrheit geschrieben. Ja, ich glaube, um ein Gespräch komme ich so langsam nicht mehr herum. Ich habe immer Angst davor, meine Mitmenschen zu verletzen. Solche Gespräche fallen mir nicht leicht...

@wolke
Ich weiß, dass es nicht leicht werden wird, aber, es ist wirklich unumgänglich! Es sei denn, Du hast bereit beschlossen ....

lib

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Wie soll ich ihn anschreiben?
Von: marthe_12502689
neu
|
2. Oktober 2015 um 23:19
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram