Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist devot zu sein wirklich schlimm?

Ist devot zu sein wirklich schlimm?

14. Dezember 2016 um 12:44

JA, ich stehe dazu, ich bin SEXUELL eine sehr devote Frau. Ich liege es wenn der Mann beim Sex den "Ton angibt".... gleichzeitig wird man dabei aber gleich als ... abgestempelt.
Ist das zwangsläufig? Hat hier jemand Erfahrung? DANKE lg. Carmen aus Österreich.

Mehr lesen

14. Dezember 2016 um 13:08

"Wirklich schlimm" finde ich es nicht, ist halt nur nicht meins.

Aber du wirst vermutlich jetzt genügend PN von Männern bekommen, die dir sagen, dass das total toll ist, wenn du dich unterwirfst.
  

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 13:11
In Antwort auf subcarmen2

JA, ich stehe dazu, ich bin SEXUELL eine sehr devote Frau. Ich liege es wenn der Mann beim Sex den "Ton angibt".... gleichzeitig wird man dabei aber gleich als ... abgestempelt.
Ist das zwangsläufig? Hat hier jemand Erfahrung? DANKE lg. Carmen aus Österreich.

ganz gewiss nicht zwangsläufig.

Solche Herzchen, die einen als was-auch-immer abstempeln wollen, wenn man nicht ihrem Lieblingsschema entspricht, gibt es bei jedem Thema. Ihr Problem, nicht Deins

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 13:12
In Antwort auf keno_12041371

"Wirklich schlimm" finde ich es nicht, ist halt nur nicht meins.

Aber du wirst vermutlich jetzt genügend PN von Männern bekommen, die dir sagen, dass das total toll ist, wenn du dich unterwirfst.
  

oh ja, gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 13:33

Ich erzähle es NICHT Hinz und schon gar nicht Kunz.....
Ich habe es lediglich zwei FreundINNEN von mir erzählt ... und das Ergebnis...
ja, war eher ernüchternd und daher wollt ich hier mal die Frage stellen wie
ihr so darüber denkt. DANKE auch für DEINEN Kommentar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 14:14
In Antwort auf subcarmen2

Ich erzähle es NICHT Hinz und schon gar nicht Kunz.....
Ich habe es lediglich zwei FreundINNEN von mir erzählt ... und das Ergebnis...
ja, war eher ernüchternd und daher wollt ich hier mal die Frage stellen wie
ihr so darüber denkt. DANKE auch für DEINEN Kommentar.

Ach weisst Du, ich habe auch eine Frau, die mir sehr gerne die Führung überlässt.
Für uns ist es in der Situation ein Spiel.
Im Alltag sind wir absolut auf Augenhöhe.

Auch wir haben mal im Bekanntenkreis hier und da mal vorgetastet, ob es auch andere gibt, die eben nicht nur Blümchensex machen, aber da scheint es niemanden zu geben, der es macht und/oder ugeben will.

Nein es ist absolut nicht schlimm, devot zu sein.
Ich gehe sogar so weit zu behaupten, dass der dominierte Part mehr von dem Spiel hat...
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 16:19

schon wahr, aber man nennt die mit "Blümchensex" dann vielleicht "Vanilla", aber nicht "..." 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 16:30
In Antwort auf avarrassterne1

schon wahr, aber man nennt die mit "Blümchensex" dann vielleicht "Vanilla", aber nicht "..." 

"schon wahr, aber man nennt die mit "Blümchensex" dann vielleicht "Vanilla", aber nicht "..."  "

Auch so eine Besnderheit im BDSM:
Man schlägt sich lieber mit Definitionen rum statt einfach zu machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 16:36

ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen ^^

Was auch immer "..." nun sein mag, ein Kompliment war es sicher nicht. Also formuliere ich es für Dich mal um: ich habe noch keinen BDSMer erlebt, der jemanden gleich mit beleidigenden Worten bedenkt, der "Blümchensex" haben möchte und keinen BDSM - Sex.
Aber wenn ich auch nur an die Beiträge bestimmter Nicks im gofem hier zu dem Thema in den letzten Jahren denke... da sah das aber auch oft ganz anders aus.

Nur, um auf die Eingangsfrage zurück zu kommen: die Regel ist das nicht. Auch Menschen, die das für sich nicht wollen, bekommen es durchaus hin, anderen die Wahl selbst zu lassen Die meisten zumindest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 16:52

"Alles, was außerhalb der Normen anderer ist, wird von denen zuweilen gelinde gesagt streng bewertet."

Genau es passt nicht in ihre kleine heile Welt, also muss es böse sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 17:27
In Antwort auf subcarmen2

JA, ich stehe dazu, ich bin SEXUELL eine sehr devote Frau. Ich liege es wenn der Mann beim Sex den "Ton angibt".... gleichzeitig wird man dabei aber gleich als ... abgestempelt.
Ist das zwangsläufig? Hat hier jemand Erfahrung? DANKE lg. Carmen aus Österreich.

Nö!
gruesse
Mayfalda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 17:27

Ohja diesendungmitderkatz! Kann ich schon, weil ich es ja auch schon einige Jährchen so gelebt habe.... Wobei auch "Blümchensex" wie du es nennst - schön sein kann. Ich habe eben durch einen "Herrn"... mal eine andere Art von Sex kennen gelernt. Ich will dies hier auch keinesfalls WERTEN! Nein, es war ja auch nur die Frage ob es Schlimm ist wenn man heutzutage einfach sagt - Hey, Mädls ich bin Devot. Zu einem Mann traue ich mir das ja sowieso nicht zu sagen. Aber unter "uns"... dachte ich nicht dass es da gleich soviel Vorbehalte gibt.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 17:29

NEIN, also das sehe ich ehrlich gesagt nicht so. Nein, das würde JEDE Frau die hier anders denkt abstempeln als Standard. Nein. Ich glaube es gibt viele Frauen die trotzdem der Traum ihres Mannes sind.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 17:33

Ach ja? Geklaut? Na Bravo - du kannst du ja besonders gut aus.
Pacjam... klingt so nach Pyjamaparty... lach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 17:33

Hallo
schlimm ist es meiner Meinung nach absolut nicht, denn erlaubt ist was gefällt oder nicht? Solange keiner zu schaden kommt, ist es völlig in Ordnung verschiedene Vorlieben zu haben.

Liebe Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 18:02

Ja! Sehr schlimm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 18:09

Na dann hab mal Fantasie... scheinst noch ein bisschen Altmodisch zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 18:18

Hört sich nach perfect match für euch beide an - zumindest sexuell gesehen. Sehr cool, auch mal sowas lesen zu können und nicht immer nur von Problemen/Diskrepanzen in der Bettbeziehung. Glückwunsch 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 21:16

....Frage an den Fachmann: wie spürst du das denn dann im Alltag, wenn sie es - wie du sagst - vehement bestreitet?
Und warum gehst du davon aus, dass das im nur sexuellen Bereich auf die wenigsten zu trifft? Ich sehe es eher anders herum: 'starke' Frau im Alltag, auch beruflich eher Führungsposition, dafür aber beim richtigen(!!) Lover gerne 'unterwürfig'..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2016 um 0:31
In Antwort auf keno_12041371

"Wirklich schlimm" finde ich es nicht, ist halt nur nicht meins.

Aber du wirst vermutlich jetzt genügend PN von Männern bekommen, die dir sagen, dass das total toll ist, wenn du dich unterwirfst.
  

Ja luise   " ist halt nur nicht meins "

Ja das war aber ihres, auf jeden Fall, kennst Sie noch unsere Beste, Liebste von  Früher......?

http://www.gofeminin.de/my-world/kora2604

http://beziehung.gofeminin.de/forum/schlafen-verheiratete-manner-frauen-noch-mit-ihren-frauen-manner-fd98319 

http://album.gofeminin.de/album/435248/einfach-nur-ich-0.html#p1

Das hab ich gerad gestern  durch Zufall gesichtet...........

Lg


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2016 um 7:42
In Antwort auf rex07

Ja luise   " ist halt nur nicht meins "

Ja das war aber ihres, auf jeden Fall, kennst Sie noch unsere Beste, Liebste von  Früher......?

http://www.gofeminin.de/my-world/kora2604

http://beziehung.gofeminin.de/forum/schlafen-verheiratete-manner-frauen-noch-mit-ihren-frauen-manner-fd98319 

http://album.gofeminin.de/album/435248/einfach-nur-ich-0.html#p1

Das hab ich gerad gestern  durch Zufall gesichtet...........

Lg


 

Oje Rex, jetzt bin ich wehmütig. Bianca ...

Wie es wohl ihren Kindern ergangen ist? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2016 um 23:59
In Antwort auf keno_12041371

Oje Rex, jetzt bin ich wehmütig. Bianca ...

Wie es wohl ihren Kindern ergangen ist? 

Ja weisst, hab mir auch schon hin und wieder immer mal Gedanken darüber mit gemacht.

Meine Frau hatte sich einige Male mit ihr früher  auch unterhalten.

Ja die Kinder, die schon vorhandenen mit dazu ADS und dann diese, die überlebt haben die Zwillinge, wird nicht einfach sein, man hofft dennoch für sie alle das Beste, mehr kann man eben leider nicht zun.

Lg

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2017 um 23:27

Eine devote Frau ist für jeden dominanten Herrn ein ganz besonderer Schatz den es zu bewahren gibt.
denkt keiner es sind unselbstständige Wesen.
in der Regel sind es sehr starke Persönlichkeiten die nur in der Sexualität gerne die Zügel aus der Hand geben.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2017 um 23:52

Die Reife bringst .......
Heute scheint es Mode auch devot oder dominant zu sein.
Es ist aber eine Einstellung die von innen kommen muss .
ein wenig Spanking oder fesseln kann ganz nett sein, wird dem aber nicht gerecht.
im Kopf muss es sein, dann gelangt es auch an die richtigen Stellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2017 um 0:32

Könnte mir auch gefallen ...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2017 um 11:25
In Antwort auf sicherheitskopie

Könnte mir auch gefallen ...

mir auch... smile.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2017 um 11:42
In Antwort auf subcarmen2

Ich erzähle es NICHT Hinz und schon gar nicht Kunz.....
Ich habe es lediglich zwei FreundINNEN von mir erzählt ... und das Ergebnis...
ja, war eher ernüchternd und daher wollt ich hier mal die Frage stellen wie
ihr so darüber denkt. DANKE auch für DEINEN Kommentar.

es kommt doch nur darauf an, dass Du Dir nicht selber Schmerz zufügst, indem Du Dich devot verhältst. Denn wenn DU darunter zu leiden hast - Schwerpunkt beruht auf LEIDEN - kann das nichts bringen, außer Leiden.

Aber wer es liebt zu leiden...tja... muss jeder selbst für sich entscheiden oder was dagegen unternehmen - mit oder ohne Hilfe.

Aber Du fragst uns das so genüsslich... da kann ich mir nicht vorstellen, dass es für Dich wirklich ''schlimm'' sein soll und ich wünsche Dir weiterhin viel Genuss, wenn auch mit devoter Einschränkung

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2017 um 13:45
In Antwort auf subcarmen2

JA, ich stehe dazu, ich bin SEXUELL eine sehr devote Frau. Ich liege es wenn der Mann beim Sex den "Ton angibt".... gleichzeitig wird man dabei aber gleich als ... abgestempelt.
Ist das zwangsläufig? Hat hier jemand Erfahrung? DANKE lg. Carmen aus Österreich.

Hallo,
devot hat nun wirklich nichts mit Dumm oder sowas zu tun .
Es ist doch einfach nur eine Vorliebe die gerne Ausleben willst , oder?

gerne PN

LG Bernd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2017 um 16:55

Ohja, also wenn es jemand im Umfeld weiß bist du als Frau schnell dafür abgestempelt. Die heutige Zeit ist schon weit.... lach, aber bei einigen Dingen noch immer weit zurück. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2017 um 16:59
In Antwort auf subcarmen2

Ohja, also wenn es jemand im Umfeld weiß bist du als Frau schnell dafür abgestempelt. Die heutige Zeit ist schon weit.... lach, aber bei einigen Dingen noch immer weit zurück. 
 

Wie gesagt Dev heißt nicht direkt............

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen