Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist der Beruf eines Fitnesstrainers wirklich so anziehend auf Frauen?

Ist der Beruf eines Fitnesstrainers wirklich so anziehend auf Frauen?

26. Februar 2009 um 12:40

meine Frage steht schon im Titel.
würde mich interessieren ob das nur ein Klischee ist, oder ob Frauen wirklich auf Fitnesstrainer, Skilehrer stehen?
Bei mir im Fitnessstudio hab ich auch nämlich den Eindruck, dass wenn ein anderes clubmitglied (z.b. ich) eine Frau anspricht, dann ist die Frau zurückhaltend. Aber wenn ein Fitnessstrainer eine Frau anspricht, dann flirtet wie wild zurück. ... Hab auch schon von einem Trainer gehört das mit ein paar mädels was lief...

würde mal Eure Erfahrungen lesen und was ihr so in euren Studios erlebt habt...

Mehr lesen

26. Februar 2009 um 13:11

Hä?
ich hab doch gar nicht was von irgendeinen kontaktversuch mit besagter Frau' erzählt. mir is nur allgemein aufgefallen wenn ein anderes mitglied (nicht nur ich) eine Frau im Studio anspricht, dann verhält sich ne frau anders als wenn eben ein Fitnesstrainer die Frau anspricht...
Wie gesagt, von einem Trainer hab ich gehört, dass er bei manchen sogar schon "privattraining" gegeben hat. . Ich als Frau käme mir da seltsam vor, wenn ich dann am nächsten Tag dem Trainer im Studio begegen würde und so tun müsste als sei nix geschehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2009 um 13:37

...
ist dir schon mal aufgefallen das die Trainer vorallem mit den weiblichen Mitgliedern plaudern und die männlichen Mitglieder links liegen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2009 um 14:34

Also ich nicht
aber es ist doch bekannt, dass Alphamännchen gerne angeschmachtet werden. Skilehrer, Fitnesstrainer aber auch DJs oder Türsteher scheinen eine Art Anziehungskraft zu haben. Irgendwas von "der hat was zu sagen" und "jeder kennt ihn" würd ich sagen. ob es jedoch bei der erfolgreichen Bestreitung einer Beziehung hilft wage ich zu bezweifeln. Ich denke in Erster Linie ist es ein Bonuspunkt wenns ums Flirten geht. Dazu kommt vielleicht, dass man ungezwungen "mit Grund" miteinander reden kann und dass er Übung im lockeren Umgang mit Menschen hat.

Der Beruf an sich ist für mich jedenfalls eher ein Abturner. Wirkt einfach ein bisschen anspruchslos was die grauen zellen angeht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2009 um 16:36

Eine eigene Kategorie
Zwar bin ich durchaus für Fitness, aber für Fitnesstrainer und andere verwandte Gestalten gelten bei mir einige wenig schmeichelnde Vorurteile, auch wenn sie in manchen Fällen vielleicht nicht vollständig berechtigt sind.

Um Männer in Achselshirts mache ich genauso einen großen Bogen wie um Männer in kurzen Hosen mit weißen Socken und braunen Sandalen.

Liebe Grüße,
Sanlina




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2009 um 16:49

Naja
Klar finden Frauen, einen gesunden, durchtrainierten Körper sexy. Ich war auch im ne Zeit lang im Fitnesszenter, aber ich flog auf keinen der gut gebauten Fitnesstrainer. Ich setze da eher auf andere Qualitäten bei Männern, nur nur Optik muss stimmen, damit ich auf ihn fliege. Klar ist es ein Augenschmaus, einen sportlichen Mann zu betrachten, und sie haben bessere Chancen bei Frauen als unsportliche Coachpotatos . Das ist nun mal das Beuteschema, Frauen wollten Unterbewusst einen gesunden Mann für den Nachwuchs. Aber viele Frauen stehen halt eher auch gutaussende Männer, die gleichzeietig einen etwas "intellektuelleren" Beruf ausüben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2009 um 17:20


ich habe doch geschrieben, dass sie für einige so wirken mögen weil sie anderen "sagen wos langgeht" - wenn auch nur im Beruf. Das bringen die Berufe nunmal so mit sich und die ein oder andere Dame mag da unterbewusst was missverstehen und in die vermeindlich starken Arme flüchten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2009 um 0:00

Für mich gar nicht anziehend.
Ich habe eigentlich noch nie einen Fitnesstrainer gesehen, der mir gefällt.
Meistens dicke Muskeln, aber kein schönes Gesicht und auch nicht besonders eloquent.
Und, ohne materialistisch zu wirken, will ich lieber einen Mann meines "Standes" und meines
Einkommensniveaus
Aber wenn jetzt einer toll wär, würd ich mich natürlich trotzdem verlieben.
Aber sicher gibt es einige, die Fitnesstrainer/Skilehrer toll finden, ist eben genauso ein Klischee
wie Stewardess oder Tänzerin für Männer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2009 um 0:45

Naja...

Das ist dann wohl der Kellner-Barkeeper-Effekt. Ein offener Typ der lächelt und ein lockeres Gespräch führt, wird das auch in den meisten Fällen zurück bekommen. So ein Fitnesstrainer ist ja den Umgang mit Menschenmassen gewohnt, also weiß er wie er sich zu verhalten hat um Erfolg zu bekommen.

Persönlich ist für mich dieses Macho-oberflächliche nicht anziehend. Und optisch ist es sofern Krafttraining betrieben wird auch eher abstoßend. Ich spreche den Männern dann Intelligenz ab. Wer so viel Zeit hat um sich einen Waschbrett anzutrainieren, verbringt seine Zeit bestimmt nicht mit bildenden Dingen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club