Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist das verzeihbar?

Ist das verzeihbar?

29. November 2012 um 19:01

Ich hatte was mit einem Typen, in den ich mich auch ziemlich verliebt habe, weshalb mein Urteilsvermögen zur Zeit versagt. Vor kurzem hat er was dummes abgezogen und ich frag mich jetzt, ob es noch einen Sinn hat um ihn zu kämpfen, oder ob er es eh nicht wert ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Wir kennen uns schon seit 6 Jahren aus dem Sportverein und haben uns immer schon gut verstanden. Vor ein paar Wochen war ich bei ihm, nachdem wir davor täglich geschrieben haben und irgendwie hat es sich dann ergeben, dass wir miteinander geschlafen haben. Seitdem ist es komisch. Er hat sich kaum mehr gemeldet und als ich ihn fragte warum, meinte er: Kennst du das, wenn du etwas mehr willst wenn du es nicht haben kannst?
Dann dachte ich erst, er hat das Interesse jetzt verloren, aber er wollte sich dann doch nochmal mit mir treffen. Dazu ist es aber nicht gekommen, weil mich ein paar Tage später eine Freundin von mir angerufen hat, die meinte, dass er am Tag davor total bekifft auf einer Party war und seinen Kumpels erzählt hat, dass wir was miteinander hatten und ihnen ein Bild von mir im Bh gezeigt hat. Leider stand da gerade auch die größte Tratschtante aus unserem Sportkurs dabei, die es natürlich erstmal ihren Freundinnen erzählen musste, wodurch es auch meine Freundin erfahren hat. Ich war total sauer und hab ihn angeschrieben und meinte dann, dass es ihm total Leid tut, dass er einfach total bekifft war und nicht wusste was er da tut.. Es hat sich ehrlich angehört. Ich meinte dann, er soll das Bild löschen und das mit den Leuten klären die es mitbekommen haben, dass die es nicht weitererzählen, weil ich nicht will, dass alle über mein Sexleben bescheid wissen. Darauf hat er dann nicht mehr geantwortet. Seitdem hab ich nichts mehr von ihm gehört.
Wir sehen uns fast jeden Tag im Verein oder in der Stadt, aber er ignoriert mich immer. Ich hätte mir gewünscht, dass er sich mal persönlich entschuldigt.. Aber da das nicht der Fall war dachte ich dann, ich bin ihm wohl einfach nicht wichtig genug und hab mir vorgenommen, ihn zu vergessen.
Jetzt meinte aber ein gemeinsamer Freund, dass er gesagt hat, er hat für mich mit der Tratschtante geredet (ihm wärs egal wenn die ganze Stadt erfahren würde dass wir Sex hatten) und das Foto gelöscht, weil ich ihm nicht egal bin. Außerdem redet er vor seinen Kumpels immernoch über mich, obwohl es schon 3 Wochen her ist.. Das ergibt doch keinen Sinn. Wenn ich ihm nicht egal bin, warum ignoriert er mich dann jetzt und versucht nicht mal wieder mit mir zu reden? Ich glaube er ist zu feige.. Würdet ihr an meiner Stelle nochmal versuchen mit ihm zu reden, oder nicht?

Mehr lesen

29. November 2012 um 19:12

Ich glaube, Du bist zu feige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2012 um 20:01

Hallo!
Zu sehr auf diese Aussage (dass er an dich denkt und über dich redet) würde ich mich nicht verlassen! Wer weiss WIE er über dich sei seinen Kumpels redet!

Ich finde eigentlich auch, dass ER sich melden sollte. Aber wer weiss, vielleicht denkt er auch, dass du zu sauer bist.

Wenn du ihn im Sportclub siehst, dann kannst du ihn ja wieder grüßen und signalisieren, dass du nicht mehr sauer bist. Vielleicht geht er dann auf dich zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram