Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist das normal oder kann ich nicht mehr lieben?

Ist das normal oder kann ich nicht mehr lieben?

22. Januar 2018 um 23:24

Nun es ist so.. Ich (w/19) bin in der Vorzeit einer Beziehung (mit m/24). Ich schwärme schon für ihn, bin etwas eifersüchtig und auch traurig wenn er mal nicht schreibt..natürlich Freue ich mich auch sehr ihn immer wieder zu sehen und vermisse ihn auch immer wieder schrecklich. Es ist auch alles so schön mit ihm und möchte gar nicht mehr ohne ihn sein. Aber so krass verliebt oder Schmetterlinge im Bauch wie bei meinem ersten Freund hab ich nicht. Mein zweiter Freund hatte mich Monate lang geschlagen (hat das Schluss machen sozusagen nicht zugelassen) und seit dem kommt es mir vor, als könnte ich nicht mehr lieben. Oder ist das normal, dass ich nicht mehr sooo verliebt bin bzw nicht viel spüre? Sollte ich es dann besser gleich lassen mit ihm? Hatte jemand von euch dasselbe auch schon einmal? Normalerweise sagt man ja, liebe ist nicht von Anfang an da sondern wächst mit jedem Streit, jeder Berührung usw. 

LG  

Mehr lesen

23. Januar 2018 um 9:58

Eher nach einem Gefühl. Ich könnte mir wirklich was ernstes mit ihm vorstellen. Hoffentlich kommt das alles noch. Könnte aber auch daran liegen, dass ich mir nicht 100% sicher bin, dass er es ernst mit mir meint und ich deshalb keine Gefühle aufbauen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2018 um 10:23

Ist bisschen schwer für Außenstehende nachvollziehen zu können. Er hat mich sozusagen in scheiße geritten und mir dann gedroht mich aufliegen zu lassen, wenn ich Schluss mache. Nebenbei tat er mir auch noch etwas leid, weil er selbst jahrelang geschlagen wurde. Aber Gott sei dank hab ich die scheiße die ich gebaut habe dann ganz einfach selbst zugegeben sodass er’s nicht mehr tun konnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
angst verstehe nicht
Von: sommerblume555
neu
22. Januar 2018 um 23:45
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook