Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist das normal?

Ist das normal?

28. Februar 2016 um 12:01

Ich muss zugeben, es ist wohl eher ein luxusproblem. Aber ich bin es so einfach nicht gewohnt.


Meine Affäre oder Freundschaft Plus" ist in puncto Sex und Zärtlichkeit ganz anders, als alle Männer, die ich vorher hatte. Bisher kannte ich kurzes Vorspiel - rein raus - fertig. Klar, die Männer haben sich schon bemüht, dass ich auf meine Kosten komme, aber im Gegensatz zu jetzt kommt mir das im Rückblick alles sehr langweilig vor.

Mit ihm ist es so, dass er seine Hauptaufgabe darin sieht, mich zu verwöhnen. Auch gerne 1-2 Stunden lang, sodass ich mehrmals komme. Oft ist es so, dass es wirklich nur um mich geht und er völlig außen vor ist. Ihm ist seine eigene Befriedigung fast egal.

Klingt schön, ist es ja auch wirklich. Aber es verunsichert mich auch, weil ich es nicht so kenne. Hatte ich bisher einfach nur Pech oder habe ich jetzt besonderes Glück an so einen Mann geraten zu sein?

Anfangs konnte er es gar nicht leiden, wenn ich ihn zum Höhepunkt bringen wollte. Inzwischen darf ich es. Wir haben auch äußerst selten richtigen Verkehr, meistens befriedigt er mich mit Hand und Mund.

Es ist wunderschön, aber gibt es denn wirklich Männer, deren größtes Glück es ist, die Frau zu befriedigen?

Mehr lesen

28. Februar 2016 um 12:12

Das
"Es ist wunderschön, aber gibt es denn wirklich Männer, deren größtes Glück es ist, die Frau zu befriedigen?"

sollte der Normalfall sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2016 um 12:40

Oh ne du
das hört sich meiner Meinung nach nicht normal an!
Denn Männer sind sexdurchtriebene Paviane, die lediglich auf ihre Kosten kommen wollen, rein raus Micky Maus. Wen kümmerts da was der Frau gefallen könnte?
Und da alle Männer gleich sind, würde ich sagen so ganz kann da was nicht stimmen!

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2016 um 13:42

Du schreibst nicht,
wie lange du diesen Mann schon kennst.

Ich könnte mir vorstellen, dass er seine Befriedigung darin findet, indem er (sexuelle) Macht über dich ausübt. Ihn freut es, wenn du dich vor Lust nicht mehr beherrschen kannst.

Ob er diese Macht auch in den Alltagsbereich ausbreiten wird, kann ich dir nicht sagen.

Auf jeden Fall ist er ein sehr vorsichtiger Mann, dem es schwer fällt, Vertrauen aufzubauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2016 um 14:38

.
Dass wie selten richtigen Verkehr haben, hat eigentlich zwei Gründe. Erstens vertrage ich keine hormonellen Verhütungsmittel und er mag keine Kondome, die er ja aber zwangsläufig nehmen muss. Zweitens kommt er dann, im Gegensatz zu oral oder hand, meist recht schnell. Das sind meiner Meinung nach die Gründe, wenn ich ihn frage, heißt es nur, er braucht es nicht unbedingt. Er mag es viel mehr, mich zu verwöhnen und mir dabei zuzusehen, wie ich es genieße.

Kennen tun wir uns eigentlich schon viele Jahre, näher gekommen sind wir uns vor 6 Monaten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 9:00
In Antwort auf slevin12

Oh ne du
das hört sich meiner Meinung nach nicht normal an!
Denn Männer sind sexdurchtriebene Paviane, die lediglich auf ihre Kosten kommen wollen, rein raus Micky Maus. Wen kümmerts da was der Frau gefallen könnte?
Und da alle Männer gleich sind, würde ich sagen so ganz kann da was nicht stimmen!

Gruß

Dann
gleicht Dein Sexleben denen von Affen im Busch.
Selbst die Affen lausren ihren Partner mehrmals am Tag, dieses ist eine Art Zuneigung die Du anscheinend bei Deinen Rein- Raus-Partnern nicht hast.
Tipp:
Es gibt auch elektr. Sexmaschinen kannst es benutzen, musst dann mit Deinem (Partner) nicht mal reden.
Viel Spass damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 11:43


Der Text trieft doch vor Ironie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche Ansprechperson
Von: blackcherrylisa
neu
5. März 2016 um 1:58
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram