Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist das normal?

Ist das normal?

6. November um 7:55

Hallo zusammen,
ist es normal das in einer längeren Partnerschaft der Mann mehr Nähe braucht als die Frau?
ist es normal wenn die Frau sogar sagt das sie nicht soviel körperliche Nähe braucht?
(damit ist auch Kuscheln etc. Gemeint)
ich beschäftige mich viel mit dem Thema und mir geht es dabei echt nicht so gut und irgendwie zerbreche ich daran.

Wie würdet ihr das so einschätzen?
liegt das Problem evtl bei mir?

Mehr lesen

6. November um 8:12

Am Ende kann Dir niemand sagen, wie es 'normal' ist, da jeder und jede Partnerschaft anders ist. Wenn es für Dich nicht ok ist, ist es für Dich nicht ok. Ende.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. November um 8:30
In Antwort auf nike

Am Ende kann Dir niemand sagen, wie es 'normal' ist, da jeder und jede Partnerschaft anders ist. Wenn es für Dich nicht ok ist, ist es für Dich nicht ok. Ende.

Ja das ist mir klar,
habe Sie darauf angesprochen und sie sagt sie ist halt so und kann nichts dafür

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 8:56
In Antwort auf lifechanging

Hallo zusammen,
ist es normal das in einer längeren Partnerschaft der Mann mehr Nähe braucht als die Frau? 
ist es normal wenn die Frau sogar sagt das sie nicht soviel körperliche Nähe braucht?
(damit ist auch Kuscheln etc. Gemeint)
ich beschäftige mich viel mit dem Thema und mir geht es dabei echt nicht so gut und irgendwie zerbreche ich daran.

Wie würdet ihr das so einschätzen?
liegt das Problem evtl bei mir?

Das ist sicher bei jedem und jeder unterschiedlich. Bei mir (weiblich)ist das Gegenteil der Fall. Ich brauche viel Körperlichkeit, Sex und kuscheln mit meinem Partner. Ohne oder mit wenig könnte ich mir überhaupt nicht vorstellen, fände ich schrecklich. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. November um 9:06
In Antwort auf lifechanging

Hallo zusammen,
ist es normal das in einer längeren Partnerschaft der Mann mehr Nähe braucht als die Frau? 
ist es normal wenn die Frau sogar sagt das sie nicht soviel körperliche Nähe braucht?
(damit ist auch Kuscheln etc. Gemeint)
ich beschäftige mich viel mit dem Thema und mir geht es dabei echt nicht so gut und irgendwie zerbreche ich daran.

Wie würdet ihr das so einschätzen?
liegt das Problem evtl bei mir?

Das hat weder was mit normal zu tun, noch mit Mann oder Frau oder wie lange die Beziehung schon geht.

Jeder Mensch hat ein eigenes Nähe-Distanz-Bedürfnis. Deine Frau braucht wohl nicht so viel Nähe wie du. Hat aber nichts damit zu tun das sie dich weniger liebt oder nicht attraktiv findet usw.

Versucht, einen Kompromiss zu finden, das sie dir vielleicht mehr Nähe gibt, und du gleichzeitig versuchst zu akzeptieren, das es nie so viel sein wird, wir du dir wünscht.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. November um 10:00
In Antwort auf lifechanging

Ja das ist mir klar,
habe Sie darauf angesprochen und sie sagt sie ist halt so und kann nichts dafür

von heute auf morgen?
oder seit wann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 10:10
In Antwort auf ines30401

von heute auf morgen?
oder seit wann?

Eigentlich schon immer, nur hat Sie mir immer das Gefühl gegeben so jemanden wie mich noch nie gehabt bzw. Kennengelernt zu haben. 
auch hat Sie früher immer gesagt das Sie so ein Interesse an einem Menschen von Anfang nie hatte und sich schon nach Paar Monaten sicher war das Sie mich Heiraten will etc.
seit ich dieses komische Gefühl in mir rumschleppe kommen auch komische Gedanken wie Ihre sexuelle Vergangenheit über die man mal ab und zu gesprochen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 10:58
In Antwort auf lifechanging

Hallo zusammen,
ist es normal das in einer längeren Partnerschaft der Mann mehr Nähe braucht als die Frau? 
ist es normal wenn die Frau sogar sagt das sie nicht soviel körperliche Nähe braucht?
(damit ist auch Kuscheln etc. Gemeint)
ich beschäftige mich viel mit dem Thema und mir geht es dabei echt nicht so gut und irgendwie zerbreche ich daran.

Wie würdet ihr das so einschätzen?
liegt das Problem evtl bei mir?

in der beziehung zwischen zwei menschen ist es völlig egal, was "normal" ist!

jeder ist anders. wenn du eine gefunden hast, die perfekt zu dir passt, ist alles gut.
wenn du den eindruck hast, dass es nicht passt, habt ihr ein problem.
dann müsst ihr entweder eine lösung finden, mit der beide leben können - oder euch trennen!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. November um 11:07
Beste Antwort
In Antwort auf lifechanging

Eigentlich schon immer, nur hat Sie mir immer das Gefühl gegeben so jemanden wie mich noch nie gehabt bzw. Kennengelernt zu haben. 
auch hat Sie früher immer gesagt das Sie so ein Interesse an einem Menschen von Anfang nie hatte und sich schon nach Paar Monaten sicher war das Sie mich Heiraten will etc.
seit ich dieses komische Gefühl in mir rumschleppe kommen auch komische Gedanken wie Ihre sexuelle Vergangenheit über die man mal ab und zu gesprochen hat.

"Ihre sexuelle Vergangenheit über die man mal ab und zu gesprochen hat"

böser fehler! wolltest du es wissen, oder hat sie es dir ungefragt erzählt?

die alte geschichte... da lernt frau endlich einen mann kennen, der vordergründig nicht so ein schwe;n ist wie alle anderen vorher... und weil sie ihm doch so vertraut, erzählt sie ihm davon.

aber natürlich denkt sich auch der brävste irgendwann: was mach ich falsch? warum bekomm ich denn nicht das, was die schwe;ne vor mir anscheinend alle bekommen haben?

red mit ihr! aber nicht über ihre vergangenheit, sondern darüber, was dir abgeht, und warum du dich schlecht fühlst. wenn sie dich liebt, und nicht nur sich selbst sieht, wird sie auf dich eingehen, und ihr werdet eine lösung finden!

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

6. November um 12:04
In Antwort auf batweazel

"Ihre sexuelle Vergangenheit über die man mal ab und zu gesprochen hat"

böser fehler! wolltest du es wissen, oder hat sie es dir ungefragt erzählt?

die alte geschichte... da lernt frau endlich einen mann kennen, der vordergründig nicht so ein schwe;n ist wie alle anderen vorher... und weil sie ihm doch so vertraut, erzählt sie ihm davon.

aber natürlich denkt sich auch der brävste irgendwann: was mach ich falsch? warum bekomm ich denn nicht das, was die schwe;ne vor mir anscheinend alle bekommen haben?

red mit ihr! aber nicht über ihre vergangenheit, sondern darüber, was dir abgeht, und warum du dich schlecht fühlst. wenn sie dich liebt, und nicht nur sich selbst sieht, wird sie auf dich eingehen, und ihr werdet eine lösung finden!

Das war mehr oder weniger im Gespräch, waren schwimmen und haben wir halt bisschen gefummelt und ich wollte mehr, da hat sich mich abgewiesen und gemeint sie mag das nicht, auf meine Frage wieso hast du das schonmsl gemacht? Da meinte Sie Ja, mit einer Bekanntschaft. 
aber mit seinem Mann will man das nicht machen?! Da kommen einem schon einige Fragen in den Sinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 12:26
In Antwort auf lifechanging

Das war mehr oder weniger im Gespräch, waren schwimmen und haben wir halt bisschen gefummelt und ich wollte mehr, da hat sich mich abgewiesen und gemeint sie mag das nicht, auf meine Frage wieso hast du das schonmsl gemacht? Da meinte Sie Ja, mit einer Bekanntschaft. 
aber mit seinem Mann will man das nicht machen?! Da kommen einem schon einige Fragen in den Sinn

Ich würd sowas eh nicht in der Öffentlichkeit wollen. Also hat sie aus ihrem damaligen Fehler gelernt und es war ihr damals vielleicht auch unangenehm. Das hat nix mit Dir zu tun.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 12:40
In Antwort auf lifechanging

Das war mehr oder weniger im Gespräch, waren schwimmen und haben wir halt bisschen gefummelt und ich wollte mehr, da hat sich mich abgewiesen und gemeint sie mag das nicht, auf meine Frage wieso hast du das schonmsl gemacht? Da meinte Sie Ja, mit einer Bekanntschaft. 
aber mit seinem Mann will man das nicht machen?! Da kommen einem schon einige Fragen in den Sinn

Naja, es hat ihr ja nicht gefallen, wieso sollte sie das jetzt nochmal machen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 12:44
In Antwort auf eru92

Naja, es hat ihr ja nicht gefallen, wieso sollte sie das jetzt nochmal machen???

Dieses dauernde "ich will aber auch - wenn der andere durfte, will ich auch" kann echt anstrengend sein.

Also kein Verständnis des TE für seine Frau wenn sie sagt "ich mag das nicht". Vielleicht mangelt es am respektvollen Umgang miteinander?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 12:59
In Antwort auf eru92

Naja, es hat ihr ja nicht gefallen, wieso sollte sie das jetzt nochmal machen???

Es gibt einem das Gefühl nichts besonderes zu sein bzw. Schlechter als jmd. anderes 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 13:22
In Antwort auf lifechanging

Es gibt einem das Gefühl nichts besonderes zu sein bzw. Schlechter als jmd. anderes 

du misst dich mit ihren ex männern?
nicht dein ernst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 13:24
In Antwort auf lifechanging

Es gibt einem das Gefühl nichts besonderes zu sein bzw. Schlechter als jmd. anderes 

Du bist wirklich begriffsstutzig, das ist ja nicht zum aushalten...

IHR hat es nicht gefallen! Warum soll sie also etwas mit Dir tun, was ihr nicht gefallen hat?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. November um 13:29
In Antwort auf ines30401

du misst dich mit ihren ex männern?
nicht dein ernst

Ich messe mich mit niemandem, ein bisschen Verständnis oder einfühlvermögen würde mich echt freuen.

Ein Emotionales Chaos kann man rational leider nicht erklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 13:31
In Antwort auf farah_12372199

Du bist wirklich begriffsstutzig, das ist ja nicht zum aushalten...

IHR hat es nicht gefallen! Warum soll sie also etwas mit Dir tun, was ihr nicht gefallen hat?

Was sie sagt und was war sind 2 paar Schuhe, ich weiß das Sie eine Menge ausprobiert hat in Ihren Leben, was ihr gutes Recht ist. Aber dann keine Lust auf irgendwelche Abenteuer mit seinem Mann? Evtl mach ich mich auch verrückt wegen nichts, ich kann es mir zurzeit selbst nicht erklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 13:33
In Antwort auf lifechanging

Ich messe mich mit niemandem, ein bisschen Verständnis oder einfühlvermögen würde mich echt freuen.

Ein Emotionales Chaos kann man rational leider nicht erklären.

Doch doch, ein emotinales Chaos lässt sich schon analytisch und vernünftig erklären.

Sie hat ein anderes Bedürfnis, das hast Du zu akzeptieren. Es geht ja nicht immer nur um Dich, sondern auch um sie und ihre Bedürfnisse. Dass sie das nicht mehr will (schwimmen, fummeln, mehr), gründet auf der wohl unbefriedigenden Erfahrung. Das hat nichts mit Dir zu tun.

Ob es für Dich aushaltbar und genug ist, musst Du selber wissen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. November um 13:38
Beste Antwort
In Antwort auf lifechanging

Was sie sagt und was war sind 2 paar Schuhe, ich weiß das Sie eine Menge ausprobiert hat in Ihren Leben, was ihr gutes Recht ist. Aber dann keine Lust auf irgendwelche Abenteuer mit seinem Mann? Evtl mach ich mich auch verrückt wegen nichts, ich kann es mir zurzeit selbst nicht erklären.

Okay, ich sehe langsam, dass DU das Problem in der Beziehung bist.

Du willst alles haben, was die Ex-Männer gekriegt haben, ganz egal ob es ihr gefallen hat oder nicht.

Mal ein anderes Beispiel: wenn Deine Ex Dir nen Dildo in den Hintern geschoben hat und Du Schmerzen hattest und es Dir unangenehm war, dann würde das Deine jetzige Partnerin trotz deiner negativen Erfahrungen mit Dir machen dürfen? Einfach, weil sie es will?

Wir kommen deinem Problem langsam näher - Du respektierst ihre Haltung nicht und nimmst sie nicht ernst in ihren Anliegen.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

6. November um 13:46
In Antwort auf farah_12372199

Okay, ich sehe langsam, dass DU das Problem in der Beziehung bist.

Du willst alles haben, was die Ex-Männer gekriegt haben, ganz egal ob es ihr gefallen hat oder nicht.

Mal ein anderes Beispiel: wenn Deine Ex Dir nen Dildo in den Hintern geschoben hat und Du Schmerzen hattest und es Dir unangenehm war, dann würde das Deine jetzige Partnerin trotz deiner negativen Erfahrungen mit Dir machen dürfen? Einfach, weil sie es will?

Wir kommen deinem Problem langsam näher - Du respektierst ihre Haltung nicht und nimmst sie nicht ernst in ihren Anliegen.

Ich danke dir für deine offenen Worte, du bringst mich echt zum nachdenken 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 13:56
In Antwort auf lifechanging

Was sie sagt und was war sind 2 paar Schuhe, ich weiß das Sie eine Menge ausprobiert hat in Ihren Leben, was ihr gutes Recht ist. Aber dann keine Lust auf irgendwelche Abenteuer mit seinem Mann? Evtl mach ich mich auch verrückt wegen nichts, ich kann es mir zurzeit selbst nicht erklären.

aber du sagtest sie war von anfang an so.... also

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 14:10
Beste Antwort

..Liebe könnte sooo schön sein !


Vielleicht braucht Ihr einfach mal wieder eine neue ''Gangart'' und ''frischen Wind'' in Eurer Beziehung?


Stillstand gibt es nicht im Leben - nicht ainmal für weniger fantasiebegabte Partner unter uns..

Denke mal zurück an die Zeit, wo Ihr noch frisch verliebt wart - was war da anders und warum gibt es das jetzt nicht mehr zwischen Euch?

Hütet Euch davor, Euer Leben zu stark nach Euren Gewohnheiten auszurichten und besinnt Euch wieder mehr auf Eure Liebe.

Alles Gute 🌞

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook