Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist das normal? Bin ich oberflächlich?

Ist das normal? Bin ich oberflächlich?

24. April 2012 um 23:36

Vielleicht hat jemand Zeit das mal anzuhören und mir Tipps oder so zu geben.

Die Sache ist die.. ich bin 18 Jahre alt, bin sehr zufrieden mit meinem Aussehen, empfinde mich als hübsch (Ich bin nicht eingebildet, nur zufrieden) Ich hatte 2 Ex in die ich sehr verliebt war. Dem einen 1,5 Jahre nachgeheult bis ich den anderen traf. Kurz nach unserem Auseinandergehen bin ich mit meinem jetzigen Freund zusammengekommen (jetzt 1j. Beziehung) Ich muss sagen beide sahen aus wie Götter. oder vglb. mit Channing Tatum. Ich sackte im Boden zusammen wenn die mich ansahen.. Nun bin ich seid mehr als 1Jahr in einer Beziehung mit meinem Freund. Er sieht nicht schlecht aus, aber nicht wie ein Filmstar. Er hat ein süsses Lachen auf welches ich stehe. Aber manchmal macht er komische Grimassen, die mich irgendwie aggressiv machen..(?)..Ich zweifle immer wieder an unserer Beziehung, besser gesagt seid beginn unserer Beziehung.. aber darum geht es nicht. Es ist nur jedes mal wenn ich irgend einen Film gucke mit schönen Männern, habe ich Sehnsucht nach so einem.. und ich kann mir nicht vorstellen, mein Leben lang mit meinem jetzigen Freund zusammenzubleiben.. aber nur, weil ich wieder so jemanden haben will, bei dem mir der Sabber regelrecht aus dem Mund läuft. Ich bin so lange mit meinem Freund zusammen, da wir echt schöne zeiten mit einander haben, gemeinsame interessen, (fast) gleiche einstellungen.Und ich ihn auch vermisse wenn wir uns mehr als 1-2 Tage nicht mehr sehen. Aber jetzt kommts, mir gefallen ein paar seiner kleidungen nicht und ein paar sehr gut, er sieht zum beispiel in jenem sehr sehr gut aus, da strotz ich nur so vor liebe und renn ihm hinterher wie ein hündchen und wenn er mir nicht gefällt, dann eben nicht. Ich muss dazu noch sagen, dass ich sehr aufs Gesicht fixiert bin. Es ist mir fast alles egal, wenn mir das Gesicht entspricht. Bei meinem Freund stimmt das eben nicht so auf mein Traum-Gesicht.

Das klingt vielleicht alles ziemlich arrogant vielleicht kindisch und daneben? Ich komm mir auch so vor, denn sonst bin ich nicht so, bei Freunden ist es mir scheissegal wie die aussehen ich schäme mich für nichts und gebe mich so wie ich bin. Ich bin in eher armen Verhältnissen aufgewachsen und achte auch nicht auf den Status von anderen Menschen und kämpfe mich auch so durch das Leben von meinen eher reichen Freunden.

Jetzt meine Frage, was läuft da falsch? Ist das so? Bin ich doch oberflächlich?

Vielen Dank für die die durchgehalten haben..

Mehr lesen

25. April 2012 um 8:31

"Bin ich oberflächlich?"
JA, und wie!
ich hoffe für dich, dass du irgendwann mal erfährst was WIRKLICH lieben heißt... dann sprechen wa weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 10:15


Ich finde es auch ziemlich oberflächig wobei ich sagen muss, früher mit 15/16 in der Pupertät wollte ich auch immer dass mein Freund total toll aussieht neben mir, allerdings wurde das mit zunehmendem Alter anders, habe mehr Wert auf andere Dinge gelegt.. klar finde ich es heute noch total toll wenn er top "gestylt" ist, aber überwiegend läuft er halt nicht so rum, aber es stört mich nicht im geringsten ich finde ihn immer toll egal wie er aussieht,egal was er anhat, ich liebe ihn über alles und wenn du einen Menschen wirklich vom ganzen Herzen liebst, ist es dir scheiß egal wie er rumläuft und wie er aussieht.. heute kann ich nur drüber lachen wie ich früher gedacht habe aber ich mein du bist 18, vielleicht ändert sich das bei dir ja auch noch? Ich glaube aber,dass du für deinen Freund keine wahre Liebe empfindest und es eher eine Sehnsucht ist, weil du bestimmt jemand bist,der ungerne alleine ist.. gutes Aussehen ist nicht immer nur vorteilhaft, das wirst du noch oft merken bzw. hast es vielleicht auch schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 12:11

Yesss
das nennt man oberflächlichleit. du bist ein medienopfer, wie es im buche steht. aber ich kenne mehrere, die so ticken in deinem alter! aber ich denke, das legt sich so in 10,20 jahren, wenn deine schönheit vergangen hist und deine welt zusammenbricht, weil dein ego nur auf deinem äußeren fungiert ist. mein beileid!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 12:40
In Antwort auf empathy86

Yesss
das nennt man oberflächlichleit. du bist ein medienopfer, wie es im buche steht. aber ich kenne mehrere, die so ticken in deinem alter! aber ich denke, das legt sich so in 10,20 jahren, wenn deine schönheit vergangen hist und deine welt zusammenbricht, weil dein ego nur auf deinem äußeren fungiert ist. mein beileid!

In 10 oder 20 Jahren
ist er/sie/es 10 bzw 20 Jahre älter, davon wird man aber nicht zwangsläufig hässlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 13:00

Zara, du bist noch ziemlich unreif
(allerdings ist das relativ, denn viele junge Leute deines Alters sind so), aber erstaunlich ehrlich.
Deine Wünsche an deine(n) lover sind durchaus legitim, doch auf Dauer ziemlich unerfüllbar.
Zu deinen Problemen gehört,
. daß du nicht unterscheiden kannst zwischen Verliebtheit und Liebe.
. Daß es dir schwerfällt zu akzeptieren: in der L gibt es keine Garantie.
. Daß du sehr sinnlich (körperfixiert, "spontangeil") und dementsprechend anspruchsvoll bist.
Zudem bist du noch im Spannungsfeld eines liebenswerten, natürlichen, bescheidenen Mädchens aus deiner Vergangenheit > < einer aufkandidelten modernen heiklen Tussi.
Mein Rat: genieße die Wollust, sei aber von Anfang an unbedingt ehrlich zum jeweiligen Partner ... und sei bereit zum Realitätsgewinn / zur Einsicht beim Älterwerden. Sei in Zukunft offen und wachsam zugleich - falls du kapierst, was ich meine. Erhöhe deine Toleranzbereitschaft und kultiviere bald deine zweifelsfrei vorhandenen positiven Eigenschaften.
Ich bin dir gegenüber wohlwollend eingestellt und freue mich, daß es dich gibt, aber ich möchte dich nicht als Freundin haben.
Sei lieb gegrüßt von ha
(Ganz korrekt formuliert: so wie du derzeit bist, möchte ich dich nicht ... )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 13:05
In Antwort auf konfuse

In 10 oder 20 Jahren
ist er/sie/es 10 bzw 20 Jahre älter, davon wird man aber nicht zwangsläufig hässlich...

Es
geht ja um relationen.

eine frau mit 18 ist definitiv hübscher als die gleiche frau mit 38. und bei uns männern ists meist anders rum. ein großer vorzug, in der heutigen gesellschaft ein mann zu sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 14:11

Ja
da kommt natürlich der subjektive aspekt mit rein. aber man kann es auch objektiv sehen, wenn z.b. das bindegewebe nachläst mit all seinen zahlreichen folgen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 14:53

"fungiert"
Es geht doch nichts über ein "fungiertes" Wissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 15:25

Willkommen auf der Erde!
Sag mal glaubst Du im Ernst, Du siehst immer aus dem Ei gepellt aus und machst keine Grimassen, wenn Du wütend zornig traurig was weiss ich, bist?

Wie sollte den das Traumgesicht aussehen??

Ähm hast Du eigentlich ein Traumgesicht zu bieten??

Weisst Du es gibt hier Menschen die haben echte Probleme, ich versteh sonst sehr viel, aber das hier gerade nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 15:53
In Antwort auf bea_12180162

Zara, du bist noch ziemlich unreif
(allerdings ist das relativ, denn viele junge Leute deines Alters sind so), aber erstaunlich ehrlich.
Deine Wünsche an deine(n) lover sind durchaus legitim, doch auf Dauer ziemlich unerfüllbar.
Zu deinen Problemen gehört,
. daß du nicht unterscheiden kannst zwischen Verliebtheit und Liebe.
. Daß es dir schwerfällt zu akzeptieren: in der L gibt es keine Garantie.
. Daß du sehr sinnlich (körperfixiert, "spontangeil") und dementsprechend anspruchsvoll bist.
Zudem bist du noch im Spannungsfeld eines liebenswerten, natürlichen, bescheidenen Mädchens aus deiner Vergangenheit > < einer aufkandidelten modernen heiklen Tussi.
Mein Rat: genieße die Wollust, sei aber von Anfang an unbedingt ehrlich zum jeweiligen Partner ... und sei bereit zum Realitätsgewinn / zur Einsicht beim Älterwerden. Sei in Zukunft offen und wachsam zugleich - falls du kapierst, was ich meine. Erhöhe deine Toleranzbereitschaft und kultiviere bald deine zweifelsfrei vorhandenen positiven Eigenschaften.
Ich bin dir gegenüber wohlwollend eingestellt und freue mich, daß es dich gibt, aber ich möchte dich nicht als Freundin haben.
Sei lieb gegrüßt von ha
(Ganz korrekt formuliert: so wie du derzeit bist, möchte ich dich nicht ... )


da scheint ja schon wieder jemand zu sein der für dich den unterschied zwischen Liebe und verliebtheit nicht kennt
und ...wow ...noch jemand der seine träume oder wünsche nicht verwirklichen kann , weil es so unrealistisch ist

ich wusste es doch H, du kannst echt nix produktives von dir geben.

wo ist dein gesülze mit wissentschaftlich erwiesen und so weiter..?? kommt vielleicht noch

zu den anderen kommentaren kann ich mich nur anschließen.
man sollte nicht in einer welt leben von stars, vip und schönen filmlächeln....

wo sind die inneren werte hin?????????*kopfschüttel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 15:55
In Antwort auf tanner_12720256

Willkommen auf der Erde!
Sag mal glaubst Du im Ernst, Du siehst immer aus dem Ei gepellt aus und machst keine Grimassen, wenn Du wütend zornig traurig was weiss ich, bist?

Wie sollte den das Traumgesicht aussehen??

Ähm hast Du eigentlich ein Traumgesicht zu bieten??

Weisst Du es gibt hier Menschen die haben echte Probleme, ich versteh sonst sehr viel, aber das hier gerade nicht.

Da kann ich mich nur
anschließen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 16:04

Da
spricht wohl die verbitterte, alte jungfer aus dir. mach dir nichts draus, sex mit frauen ü39 (die berüchtigte asexuelle grenze) kann einem normalen mann auch garnicht spaß machen *schauder*

nicht umsonst suchen sich männer mittleren alters junge dinger, unzwar damit sie mit 60 noch spaß am sex haben können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 16:07

Nicht
immer auf dem wörtlichsten sinn festnagelen werter pacjam, sonst man könnte denken, du bist eine frau!

ich spreche ja auch von cellulite, hängebrüsten, nadel-im-heuhaufen-vaginas, falten im gesicht, tiefere stimmen, haarausfall... üüüaahhh hoch lebe der testosteron-jungbrunnen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 16:10
In Antwort auf konfuse

"fungiert"
Es geht doch nichts über ein "fungiertes" Wissen...

Wie
süß, noch so ein individuum hohen alters, dass sein ego auf pseudo-lebensweisheiten aufgebaut hat. blablabla ich bin älter und damit besser als du blabla !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 17:32

Ne
an mir ist nichts normal, an mir ist alles besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 18:37

Bei mir
knallts auf dem klo, aber so richtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 18:50
In Antwort auf myrna_12876183


da scheint ja schon wieder jemand zu sein der für dich den unterschied zwischen Liebe und verliebtheit nicht kennt
und ...wow ...noch jemand der seine träume oder wünsche nicht verwirklichen kann , weil es so unrealistisch ist

ich wusste es doch H, du kannst echt nix produktives von dir geben.

wo ist dein gesülze mit wissentschaftlich erwiesen und so weiter..?? kommt vielleicht noch

zu den anderen kommentaren kann ich mich nur anschließen.
man sollte nicht in einer welt leben von stars, vip und schönen filmlächeln....

wo sind die inneren werte hin?????????*kopfschüttel*

Jude, wenn immer wieder dieselben Fehler
allenthalben der Grund für Schmerzen, Zweifel, Eifersucht, Enttäuschungen ... sind - WAS ist für dich dann so überraschend, daß auf fast alle Betroffenen dies zutrifft ! ?
Wenn immer wieder von der Liebe (nicht realistische) Wunder erwartet werden - inwiefern ist es dann überraschend, auf diese Fehlhaltung hinzuweisen!?
Ich seh schon ein, daß du in deinem Schmerz und deiner Verbitterung der Versuchung nicht widerstehen konntest, meine Feststellungen ins Lächerliche zu ziehen ... an den Fakten ändert das aber gar nix.
Hättest du die entsprechenden Texte gelesen, dann wüßtest du, welche Wissenschaftler (Theologen, Soziologen, Bioneurologen und Hirnforscher, Psychotherapeuten ...) sich mit der Materie ernsthaft befaßt haben. Es ist sinnlos mit dir darüber zu diskutieren, wenn du nichtmal nur oberflächlich geschaut hast, wenn du liebgewonnene einbetonierte Haltungen (unterstützt von Lilly und anderen begeisterten Helferinnen) nichtmal vorsichtig zu hinterfragen bereit bist.
Es bleibt dir selbstverständlich anheestellt, meine Ratschlagversuche als "unproduktives Gesülze" zu beurteilen. Ich kann damit recht gut leben - mein (die Seele auffressendes) Problem ist es ja nicht ...
Lillys Abhandlung zum Thema (samt Bibliographie) werde ich wohl nie zu lesen bekommen - auch das muß ich aushalten. Und sie muß eben mit ihrer (kläglich versagenden Scheinlösung der) Trennung in krankhafte und normale, berechtige, entwicklungsgeschichtlich bedingte Eifersucht zurechtkommen ...
Gruß ha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 18:53
In Antwort auf empathy86

Da
spricht wohl die verbitterte, alte jungfer aus dir. mach dir nichts draus, sex mit frauen ü39 (die berüchtigte asexuelle grenze) kann einem normalen mann auch garnicht spaß machen *schauder*

nicht umsonst suchen sich männer mittleren alters junge dinger, unzwar damit sie mit 60 noch spaß am sex haben können!

,
Schonmal dran gedacht dass Frauen ältere Männer vllt auch nicht mehr ganz so geil finden? Die meisten jungen Frauen lassen sich nur vom Status/Geld imponieren, mehr nicht. Vielleicht solltest du auch einfach mal die andere Seite betrachten bevor du jemanden als verbittert bezeichnest. Gott gibt es Deppen auf der Welt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 18:54
In Antwort auf empathy86

Da
spricht wohl die verbitterte, alte jungfer aus dir. mach dir nichts draus, sex mit frauen ü39 (die berüchtigte asexuelle grenze) kann einem normalen mann auch garnicht spaß machen *schauder*

nicht umsonst suchen sich männer mittleren alters junge dinger, unzwar damit sie mit 60 noch spaß am sex haben können!

,...
Schonmal dran gedacht dass Frauen ältere Männer vllt auch nicht mehr ganz so geil finden? Die meisten jungen Frauen lassen sich nur vom Status/Geld imponieren, mehr nicht. Vielleicht solltest du auch einfach mal die andere Seite betrachten bevor du jemanden als verbittert bezeichnest. Gott gibt es Deppen auf der Welt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 18:55
In Antwort auf bea_12180162

Zara, du bist noch ziemlich unreif
(allerdings ist das relativ, denn viele junge Leute deines Alters sind so), aber erstaunlich ehrlich.
Deine Wünsche an deine(n) lover sind durchaus legitim, doch auf Dauer ziemlich unerfüllbar.
Zu deinen Problemen gehört,
. daß du nicht unterscheiden kannst zwischen Verliebtheit und Liebe.
. Daß es dir schwerfällt zu akzeptieren: in der L gibt es keine Garantie.
. Daß du sehr sinnlich (körperfixiert, "spontangeil") und dementsprechend anspruchsvoll bist.
Zudem bist du noch im Spannungsfeld eines liebenswerten, natürlichen, bescheidenen Mädchens aus deiner Vergangenheit > < einer aufkandidelten modernen heiklen Tussi.
Mein Rat: genieße die Wollust, sei aber von Anfang an unbedingt ehrlich zum jeweiligen Partner ... und sei bereit zum Realitätsgewinn / zur Einsicht beim Älterwerden. Sei in Zukunft offen und wachsam zugleich - falls du kapierst, was ich meine. Erhöhe deine Toleranzbereitschaft und kultiviere bald deine zweifelsfrei vorhandenen positiven Eigenschaften.
Ich bin dir gegenüber wohlwollend eingestellt und freue mich, daß es dich gibt, aber ich möchte dich nicht als Freundin haben.
Sei lieb gegrüßt von ha
(Ganz korrekt formuliert: so wie du derzeit bist, möchte ich dich nicht ... )

,...
freust du dich dass es sie gibt weil sie oberflächlich ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 19:00


Du bist definitiv nicht hübsch, du bist sogar ganz furchtbar hässlich, von deinem Wesen her

Erwachsen werden solltest du nebenbei bemerkt auch erstmal, in der Hoffnung, dass du die Welt dann vielleicht mit anderen Augen siehst.

Deinem Freund wünsche ich, dass er eine Freundin findet, die ner verdient hat und nicht so ein Biest wie du eines bist

Good luck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 19:15
In Antwort auf aeneas_12716360

,
Schonmal dran gedacht dass Frauen ältere Männer vllt auch nicht mehr ganz so geil finden? Die meisten jungen Frauen lassen sich nur vom Status/Geld imponieren, mehr nicht. Vielleicht solltest du auch einfach mal die andere Seite betrachten bevor du jemanden als verbittert bezeichnest. Gott gibt es Deppen auf der Welt...

Es
geht hier aber nun mal nicht um männer, sondern um frauen, schätzelein! und die andere seite braucht meine sachliche argumentation überhaupt nicht zu kratzen... ich sag ja auch nicht, dass äpfel scheiße schmecken, weil birnen es auch sind!

kurz und knapp (unwiederlegbar wissenschaftlich): testosteron (durch sport und sex ausgeschüttet) verleit UNS männern ein viel länger attraktives aussehen, welches vom gesellschaftlichen rahmen untersützt wird. die KERNAUSSAGE von alledem was ich sagen will hier, neben den provokationen, auf die ihr rentner sogar einsteigt, ist, dass die jungen damen ihr ego nicht so sehr aufs aussehen setzen sollen, weil es eh nicht lange dauert, bis es flöten geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2012 um 20:48

Ich kann es verstehen, dass du lieber in
ein schönes, ausdrucksvolles Gesicht schaust, als in ein häßliches.
Kann sein, dass es daher kommt, dass ich ein paar Lenze älter bin als du, aber Channing Tatum hat ein absolut nichtssagendes Allerweltsgesicht.
In einem Gesicht sollte gelebtes Leben und Persönlichkeit zum Ausdruck kommen - mir ist das such sehr wichtig.Es muss aber nicht absolut schön sein - das ist ja auch oft langweilig - sondern interessant. Mein Freund hat z. B. eine Narbe, die sicherlich einige Leute stören würde, aber ich finde diese Art von "Makel" machen interessant.
Ich glaube, der Knackpunkt bei dir liegt darin, dass du mit deinen reicheren Freunden mithalten willst. Mach dir klar, dass es im Leben auf andere Dinge ankommt, aber das wirst du mit der Zeit schon lernen.
Immerhin hast du dich selbst schon mal in Frage gestellt und damit ist ein Anfang gemacht. Sei einfach du selbst und sei froh über deinen Freund. Versuche nicht, ihm deinen Ideal gleichzumachen, sondern nimm ihn so wie er ist.
Und bitte renne niemanden hinterher wie ein Hündchen - das zeugt von wenig Selbstbewusstsein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2012 um 5:53

Na klar bist du oberflächlich
Ist das schlimm?
Nein.
Du hast deine Vorstellung wie ER sein sollte, besonders optisch.
Ist das schlimm?
Nein.
Das einzig Schlimme ist, dass du mit jemandem zusammen bist, der die Rolle des Platzhalters einnimmt, bis also ein Channing Tautum Verschnitt dich endlich wieder zum Beben bringt.
Ich hoffe, dass du jetzt weisst was das Traurige an der Sache ist. Der Gute ahnt das Ganze vermutlich nochnichteinmal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2012 um 7:21
In Antwort auf bea_12180162

Jude, wenn immer wieder dieselben Fehler
allenthalben der Grund für Schmerzen, Zweifel, Eifersucht, Enttäuschungen ... sind - WAS ist für dich dann so überraschend, daß auf fast alle Betroffenen dies zutrifft ! ?
Wenn immer wieder von der Liebe (nicht realistische) Wunder erwartet werden - inwiefern ist es dann überraschend, auf diese Fehlhaltung hinzuweisen!?
Ich seh schon ein, daß du in deinem Schmerz und deiner Verbitterung der Versuchung nicht widerstehen konntest, meine Feststellungen ins Lächerliche zu ziehen ... an den Fakten ändert das aber gar nix.
Hättest du die entsprechenden Texte gelesen, dann wüßtest du, welche Wissenschaftler (Theologen, Soziologen, Bioneurologen und Hirnforscher, Psychotherapeuten ...) sich mit der Materie ernsthaft befaßt haben. Es ist sinnlos mit dir darüber zu diskutieren, wenn du nichtmal nur oberflächlich geschaut hast, wenn du liebgewonnene einbetonierte Haltungen (unterstützt von Lilly und anderen begeisterten Helferinnen) nichtmal vorsichtig zu hinterfragen bereit bist.
Es bleibt dir selbstverständlich anheestellt, meine Ratschlagversuche als "unproduktives Gesülze" zu beurteilen. Ich kann damit recht gut leben - mein (die Seele auffressendes) Problem ist es ja nicht ...
Lillys Abhandlung zum Thema (samt Bibliographie) werde ich wohl nie zu lesen bekommen - auch das muß ich aushalten. Und sie muß eben mit ihrer (kläglich versagenden Scheinlösung der) Trennung in krankhafte und normale, berechtige, entwicklungsgeschichtlich bedingte Eifersucht zurechtkommen ...
Gruß ha


du redest schon wieder von "alle"^^
ICH habe definitiv nicht das gleiche Problem wie die TS!
Ich weiß sehr wohl das mein traum irgentwann mal in erfüllung geht!
weil es nun mal nicht zu viel verlangt ist, geliebt und respektiert werden zu wollen!
ABER das habe ich dir in meinem Thread schon geschrieben also mischen wir hier nichts von meiner "geschichte" rein!
das der TS sehr oberflächlich ist und meiner meinung auch , NICHT in der realen welt lebt ist mir schon klar!
und da gebe ich den anderen hier vollkommen recht.

Bedenke aber das du nicht hier bist um alle runter zu machen!
Das hat nix mit "keine kritik annehmen zu wollen" zu tun!
und ich wollte deine aussagen ins lächerliche ziehen weil du ÜBERALL immer nur das gleiche schreibst...
und da wars wieder...
"Wissenschaftler (Theologen, Soziologen, Bioneurologen und Hirnforscher, Psychotherapeuten ...) sich mit der Materie ernsthaft befaßt haben"

das interessiert kein schwein wer was und wann und wo befaßt wurden ist!!!

DEIN leben muss ja perfekt aussehen!!!
und wenn es so sein sollte unterlass es die probleme anderer mit

"Und sie muß eben mit ihrer (kläglich versagenden Scheinlösung der) Trennung in krankhafte und normale, berechtige, entwicklungsgeschichtlich bedingte Eifersucht zurechtkommen"

fett zu unterstreichen!
Menschen wie dich kann ich ja mal gar nicht leiden, und akzeptiere nun mal das du wahrscheinlich der einzige bist (wahrscheinlich) der das so sieht.

ICH glaube wohl kaum, das wenn es einem wirklich schlecht geht, (ausgenommen DIESER beitrag von der TS)
der jenige sich infomieren geht was die wissentschaftler, biologen oder soziologen zu sagen haben

verschwinde aus meinem "seelen zerrfressenden Leben"
denn du scheinst das wirklich problem gar nicht verstanden zu haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2012 um 13:43

Du bist halt noch ...
... ein Kind. Sorry. Ist aber so.

Viele Grüße,
Frank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2012 um 15:34

...
Ich finde dich auch sehr oberflächlich. Klar spielt das Aussehen ne Rolle v.a. am Anfang. Aber nicht die Hauptrolle! Und bei dir scheint sie die aber zu spielen. Und mir tut auch dein Freund leid. Verlass ihn doch wenn er dir nich schön genug ist. Aber vielleicht bist du ja auch nicht grade ein Filmstar? Man kann sich meiner Meinung nach auch nich in ein Aussehn verlieben, man kann ein Aussehen nur sehr geil finden, aber das is keine Liebe. Wahrscheinlich kennst du Liebe noch gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2012 um 15:38

Manche scheinen
Pilze aber nicht auf der Pizza zu essen, sondern lieber zu rauchen. Anders kann ich mir gewisse Kommentare echt nicht erklären...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2012 um 10:17

Ich
kann dich verstehen.
Deine Gefühle sind nun Mal so.
Ist man mit einem äußerst attraktiven Mann zusammen, ist es eben gefühlsmäßig suspekt.
Du bist noch sehr jung. Ich möchte dich nicht verurteilen, wie viele andere hier.

Aber du solltest schon ehrlich sein. Treffe eine Entscheidung.

Ich betitel dich nicht als unreif, denn du reflektierst dich selber und das schaffen manche Menschen mit 50 nicht mal.
Dich selber stören ja diese Gefühle, doch möchtest du sie auch nicht einfach ignorieren.
Es kommt übrigens auch ziemlich oft vor, dass Männer optisch irgendwann einen gewaltigen Alterssprung vorlegen. Sieht man sie nach 2 Jahren wieder erschreckt man sich. Also, auch ein Channing T, kann in einigen Jahren echt doof aussehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen