Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist das nicht verwirrend

Ist das nicht verwirrend

18. Juni 2007 um 23:56

Hallo ihr lieben

Ich schreibe euch heute, weil ich total verwirrt bin und ich so vielleicht ein wenig meine
Gedanken sortieren kann.
Ich bin Mutter eines Kindes (1 1/4 Jahre). Mit dem Vater wohne ich zwar noch in einer
Wohnung, aber ich bin mir nicht wirklich sicher, ob wir überhaupt noch zusammen sind.
Ich meine, es hat bisher keiner von uns die Beziehung beendet, aber er schläft auf der
Couch und ich im Bett. Wir küssen uns nicht mehr und die Kommunikation ist auch so gut wie
abgebrochen. Abgenommen hat das ganze ab dem Zeitpunkt, wo der Kleine zur Welt kam.
Jedenfalls spiele ich jetzt mit dem Gedanken, unsere sieben Sachen zu packen und in die Stadt
zu ziehen, in der ich auch arbeite (127 km entfernt). Ich fühl mich einfach nicht mehr wohl.
Und ja, sehr glücklich bin ich auch nicht. Habe nur noch das Gefühl, dass wir nur noch wegen
dem Kleinen zusammen wohnen.

Mittlerweile ist es so, dass mir das zwischenmenschliche so fehlt, dass ich sogar den Schritt
gewagt habe, ihm fremd zu gehen (wenn man das so sagen kann). Irgendwo tut er mir leid, denn
ich bin in diesem Fall auch nicht besser als seine 3 Exfreundinen. Mal abgesehen davon, dass
es eigentlich gegen meinen Prinzipien geht.
Ich habe es jetzt einfach sein lassen und die ganze Fremdgeherei erst einmal beendet. Habe aber
erfahren, dass sich der Typ total in mich verknallt hat.

Seit Freitag kommt dann auch noch eine Dritte Person hinzu. Ein Arbeitskollege. Ich weiß
eigentlich gar nichts von ihm. Wir haben uns die letzte Woche nur öfter miteinander unterhalten.
Doch seit dem geht er mir immer weniger aus dem Kopf. Zur Zeit ist es der zweite Gedanke, wenn ich
aufwache und der vorletzte, wenn ich einschlafe. Häufig träume ich sogar mit offenen Augen von ihm.

Er weiß das natürlich nicht. Und ich halte es für sinnvoller, vorerst erstmal nichts zu sagen.
Denn zum einen bin ich mir nicht sicher, ob das nicht einfach nur eine dumme schwärmerei ist
oder ob da mehr dran ist. Und zum anderen meint sein Arbeitskollege, dass er verheiratet sei.
Einen Ring an seinem Finger habe ich jedoch noch nie gesehen.
Dennoch könnte er aber zumindest eine Freundin haben.
Im Prinzip weiß ich ja auch nichts über ihn. Außer dass er Katzenliebhaber ist .

Ich frag mich nur, wie ich aus dem Ganzen wieder herauskomme. Und vor allem wieder normal
werde. Muss mir zur Zeit über viele Dinge gedanken machen und weiß selber nicht, was ich will.
Im Moment überlege ich erstmal, wie ich meinem Freund (Vater des Kindes) den Seitensprung
beichten soll. Und vor allem, wie ich dem anderen klar machen soll, dass er für mich nur ein
Seitensprung war. Ohne ihn zu sehr zu verletzen.
Dann kommt auch noch dazu, dass ich besser die Gelegenheit wahrnehmen sollte und mit dem Kinds-
vater schluss machen sollte. Denn so hat die Beziehung meiner Meinung nach keinen Sinn mehr.
Und im Sinne des Kindes ist das ja auch nicht. Es bekommt ja den Streit, wenn wir mal miteinander reden,
voll mit.

Ja und über den anderen. Da bin ich super ratlos. Ich glaube, den sollte ich erstmal außen vor lassen.
Oder wie sieht ihr das???

Mehr lesen

19. Juni 2007 um 1:14

Man muss erst
mit den alten Dingen abschließen bevor man neue beginnt!! Der Rest geht schief!!

Setz dich mit dem Vater zusammen und klärt warum es zu dem jetzigen Zustand gekommen ist und dass du ihn so nicht weiter hinnimmst! Was ich herauslese ist, dass du denke ich nicht daran interessiert bist etwas zu ändern oder ggf zu verbessern sondern einfach nur gehen willst!?

Also leg die Sachen klar auf den Tisch und such dir dann ne neue Wohnung! Die anderen Männer solltest du erst mal lassen, vorrangig ist, dass du wieder zu dir selber findest! Du sagst ja selber Fremdgehen ist nicht dein Ding, das heisst du musst erst mal wieder runterkommen und dir klar werden wer du bist und was du willst, auch dich ganz klar mit der neuen Situation auseinandersetzen!

Wenn das alles läuft kannst du dich irgendwann nach einem neuen Partner umsehen aber ich finde bevor du diesen Schritt machst musst du erst einige andere Dinge beenden...

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club