Forum / Liebe & Beziehung

Ist das Liebe??

Letzte Nachricht: 19:12
L
leamorgan
10.06.22 um 6:27

Ich weiß nicht mehr weiter. Mein Freund und ich kennen uns seit einem Jahr. Die ersten Wochen waren sehr schön mit ihm. Dann begann das Drama. 😂Er küsste mich nicht mehr richtig. Und wenn überhaupt , dann nur Bussis. Inzwischen nur noch zur Begrüßung und Gute Nacht. Vom Sex brauche ich nicht anfangen, alle drei Monate einmal. Vielleicht. Und das dann auch nur, weil ich ankomme. Das läuft dann meist so: Ich muss fragen, wollen wir liebe machen? Entweder sagt er :will Film zu Ende schauen oder lass es uns morgen machen oder er jammert schon den ganzen Tag was ihm alles weh tut. Und wenn es dann soweit ist, kommt er während dessen mit Alltagsfragen(wann kommt dein Geld aufs Konto und so).. Und macht er das nicht, ist es nur sehr lieblos das ganze. Auch kann ich ihn nicht in Stimmung bringen, denn das prallt einfach an ihm ab. Egal was ich mache. Er kann wochenlang neben mir liegen und hat null Lust. Über Sex kann ich nicht reden mit ihm. Er will nicht. Sein Kommentar war lassen wir das Thema. Dann hab ich leider entdeckt, er guckt sich Pornos an und Ncktbilder von anderen Frauen. Geht ins Bad und macht es sich dann selbst. Auch weiß ich, das er seiner Ex geschrieben hatte er vermisst sie etc. Und er schreibt ständig mit anderen Frauen. Er denkt ich würde es nicht merken, aber immer wenn er eine neue Frau zum schreiben hat, dann ist er anders zu mir. Wenn ich ihn darauf angesprochen habe, sagt er mir, er schreibt mit keiner anderen. Eine glatte Lüge. Während der Arbeit ist er alle halbe Stunde online. Privat. Und mir jammert er vor, wie viel er arbeiten muss. Und er kann nicht antworten, weil Handyverbot ist. Wenn wir schwimmen gehen, dann guckt er jeder dünnen jungen Frau hinterher. Der Blick von ihm, spricht Bände. Aber er liebt mich, sagt er... 👍🏻🙈Er behandelt mich die meiste Zeit schlecht. Keine kleinen Aufmerksamkeiten, nie fragt er nach mir. Und es heißt nie wir, nur er.. In diesem einem Jahr hab ich einen 2€ Blumenstrauß bekommen. Sonst nix. Kein Geschenk zum Geburtstag oder Weihnachten. Hab einmal kein Duschgel mehr gehabt und eines von seinen 5 Flaschen Duschgel benutzt. Mein Gott, ist der ausgeflippt. Seine Sachen gehen mich gar nix an und so. Das Duschgel sei wertvoll.. Habs dann gegoogelt und es kostete 75cent. Er wollte es ersetzt haben. So einen geizigen Mann hab ich noch nie gesehen. Hat 3 Autos und ne Eigentumswohnung.. Mit ihm in einem normalen Ton reden, ist unmöglich. Er wird aggressiv und seine Aufmerksamkeit hält Max 5min. Egal wie ich es anstelle. Ich muss jedes Wort mit bedacht wählen,sonst eskaliert es. Was mir zunehmend schwerer fällt. Bei Unterhaltungen muss er immer recht haben. Egal um was es geht. Und wenn ich mich über andere Menschen aufrege, ergreift er Partei für diese. Auch behält er Dinge die mich betreffen nicht für sich. Sondern erzählt alles jedem Menschen in seinem Umfeld weiter. Seine Mutter ist die erste die alles erfährt und seine engste Vertraute. Und das mit über 50..🙈Für mich ist es keine Beziehung und keine Liebe. Aber er hält fest an mir und wenn ich es beenden will, kommt er an mit, wir sollten nicht wegwerfen was wir haben und er liebt mich. Dann ist er zwei Tage lang wieder lieb und dann ist seine Aufmerksamkeit wieder vorbei... Auch wird er niemals auch nur ein kleines bisschen eifersüchtig. Stellt auch niemals Fragen. Er liebt es vor anderen anzugeben, was er alles hat und neues gekauft hat. Seine Lieblingsgesprächsthemen sind Arbeiten, Geld und Politik. Gibt keine anderen Themen bei ihm. Und lachen, das kenn ich nur ganz selten von ihm. Sieht so eine Beziehung aus? Ist das Liebe? Was mach ich falsch.. Bin ratlos. Oder werd ich nur verarscht und ausgenutzt.. 

Mehr lesen

R
rufmichan
10.06.22 um 6:46

Wie nutzt er Dich denn aus?

"Was" solltet ihr denn nicht wegwerfen bei einer Trennung? Was meint er damit? Wie sieht er denn die Beziehung, böse gesagt: welchen "Nutzen" oder Mehrwert hast Du und welchen er aus der Beziehung?

Warum kannst Du nicht einfach gehen und Schluss machen? Was würde Dir dann fehlen?
 

Gefällt mir

W
woodquarter
10.06.22 um 7:06

Guten Morgen!
Schreibe auf zwei unterschiedliche Stück Papier Listen mit den Fakten, die für ihn und gegen ihn sprechen.
Dann überlege dir, ob eine Basis für eine Beziehung in gegenseitiger (!) Liebe, Authentizität, Anziehung und Attraktivität gegeben ist.
Kannst du dir vorstellen, auf dieser Basis mit ihm auf Dauer zusammenzubleiben, mit ihm eine Familie mit zwei, drei Kindern zu gründen? Frage dich ganz ehrlich, was sind DEINE Wünsche, Bedürfnisse, Zukunftspläne und -vorstellungen und ist das mit deinem Partner kompatibel? Hat er das Potential, sich nicht nur für zwei Tage, sondern auf Dauer zu ändern. 
Du klingst sehr reflektiert und das ist gut. Höre zusätzlich auf DEIN Bauchgefühl, nimm es ernst und sei sicher, dass dieses fast immer schon das weiß, woran der Kopf noch lange nicht denkt.
Und wenn du dir sicher bist, dann ziehe deine Entscheidung durch. Lasse dich von niemandem verarschen, sei dir das selbst wert, werde dir zum wichtigsten Menschen in deinem Leben. Nimm dein Leben aktiv in die Hand, lass dich nicht klein machen - schon gar nicht von jemandem, der möglicherweise massive Probleme in seiner Persönlichkeitsentwicklung hat. 
Alles Gute!


P.S.: Ich kann es mir leider nicht verkneifen, auch was Subjektives zu schreiben. Sorry! Nachdem ich den Text gelesen habe, denke ich, dass du für die eine Liste einen kleinen Notizzettel und für die andere ein riesiges Plakat benötigst. 

Gefällt mir

H
holzmichel
10.06.22 um 7:47

Du willst wissen was du du falsch machst, ganz einfach lies deinen Text bitte nochmal so als wenn deine Freundin dir das so geschrieben hätte und einen Rat will.
Was würdest du ihr raten?

1 -Gefällt mir

L
leamorgan
10.06.22 um 8:46

Danke für deine Antwort. Ich persönlich habe keinen Nutzen. Ich bin nicht der Mensch für ein Kosten Nutzen Rechnung. Wenn ich damit anfange, dann brauche ich keine Beziehung. Er meint die "Beziehung", die er im Grunde genommen allein führt. Seinen Nutzen aus dem ganzen könnte ich dir durchaus sagen...

Gefällt mir

L
leamorgan
10.06.22 um 8:48

Danke für die Antwort. Ja, das Plakat habe ich mir schon gemacht 😁.. 

Gefällt mir

D
det92
10.06.22 um 8:48

Naja verarschen tut er dich sicher nicht.

Er spielt dir ja keine heile Welt vor. Er präsentiert dir die ungeschminkte Wahrheit. Und zwischen deinen Zeilen lese ich leider wenig Zuneigung und Wertschätzung gegenüber dir. Es passt für ihn einfach nicht 😐 Trenne dich...

 

Gefällt mir

L
leamorgan
10.06.22 um 8:49

Meiner Freundin würde ich sagen, vergiss ihn... Ganz schnell. 

Gefällt mir

R
rufmichan
10.06.22 um 9:07
In Antwort auf leamorgan

Danke für deine Antwort. Ich persönlich habe keinen Nutzen. Ich bin nicht der Mensch für ein Kosten Nutzen Rechnung. Wenn ich damit anfange, dann brauche ich keine Beziehung. Er meint die "Beziehung", die er im Grunde genommen allein führt. Seinen Nutzen aus dem ganzen könnte ich dir durchaus sagen...

Nenn es dann halt nicht Nutzen, sondern Mehrwert. Eine Beziehung sollte Dein Leben bereichern, glücklich machen, im Leben weiterbringen, schöne Erlebnisse, Glücksgefühle, Erlebnisse, ein Wir-Gefühl bringen. Sollte kein "mehr" vorhanden sein, dann bringt es auch nichts in einer Beziehung zu verharren. 

Ich sehe nicht, dass Du noch Dein Partner etwas von dieser Beziehung "habt". Auch er nicht, weder bringt er was ein noch bringt ihm die Beziehung einen Mehrwert in seinem Leben.

Vielleicht solltet ihr beide mal darüber reden, wie ihr jeweils Beziehung definiert. Und die Definition kann nicht sein "damit ich nicht alleine bin". Erwartungen muss man ansprechen und danach abwägen, ob diese erfüllt werden können, sollen, müssen und welche Kompromisse man bereit ist einzugehen. Wer vorher sein Beziehungsleben nicht definiert und nicht darüber redet, muss sich nicht wundern, wenn alles den Bach runter geht. 

Auch wenn einmal alles besprochen wurde bedeutet es nicht zwangsläufig, dass es so bleibt oder dass sich die Erwartunge nicht ändern. Ganz im Gegenteil - eine Beziehung ist wie etwas Lebendes, dass atmet und lebt und gepflegt werden muss. Von beiden Seiten! 
 

2 -Gefällt mir

H
holzmichel
10.06.22 um 9:18
In Antwort auf leamorgan

Meiner Freundin würde ich sagen, vergiss ihn... Ganz schnell. 



Liebe ist da wohl auch eher wenig im Spiel, von deiner Seite her eher ein ungesunde Abhännigkeit.

1 -Gefällt mir

fritz07
fritz07
10.06.22 um 9:19

Wenn Menschen sich so behandeln lassen, dann zweifle ich an ihrer Intelligenz! ...oder an der Echtheit des Threads.
Erst dachte ich, dass du sehr jung bist, aber weiter unten steht, dass er Ü50 ist. 
Ein Jahr verschwendete Zeit!
Ein ganzes Jahr, diese Zeit gibt dir niemand mehr zurück, die sind mit negativer Energie, schlechtem Sex, wenn überhaupt, Geiz, Betrug usw. gefüllt.
Für mich stellt sich die große Frage, wieso hält man an so etwas fest?
Fühlt man sich so minderwertig, dass man denkt, es zu verdienen, so ein Leben zu führen?
Du wirst so behandelt, weil du es mit dir machen lässt!

Dir kann man nur zur Trennung raten und einer Therapie, damit dein Selbtwert wieder hergestellt wird!
 

3 -Gefällt mir

R
rax
10.06.22 um 9:27

" Was mach ich falsch.. Bin ratlos."
Du bleibst in einer Beziehung, die dich nicht erfüllt.
Ihn wirst du nicht ändern. Sein Verhalten ist durchgängig nicht wie das eines Partners, also zieh die Konsequenz daraus.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sisteronthefly
10.06.22 um 9:44

Hallo, 

stell dir bitte einmal vor, was du für ein Leben haben "könntest" ohne diesen Menschen. Das was ich von dir lese klingt in meinen Ohren nicht erstrebenswert. Braucht man so etwas....?

LG Sis

Gefällt mir

F
flomomo
10.06.22 um 10:08

Hm, lass mal überlegen.
Also ihr habt keinen Sex, weil Du ihn nicht antörnst, er ist geizig, er beachtet Dich nicht, er ist eine Tratschtante, er ist aggressiv, er flirtet ständig mit anderen Frauen, er lügt...

Hört sich liebenswert und nach einer tollen Beziehung an!👍🏻 Ironie off

3 -Gefällt mir

B
blah_blah
10.06.22 um 10:30
In Antwort auf leamorgan

Ich weiß nicht mehr weiter. Mein Freund und ich kennen uns seit einem Jahr. Die ersten Wochen waren sehr schön mit ihm. Dann begann das Drama. 😂Er küsste mich nicht mehr richtig. Und wenn überhaupt , dann nur Bussis. Inzwischen nur noch zur Begrüßung und Gute Nacht. Vom Sex brauche ich nicht anfangen, alle drei Monate einmal. Vielleicht. Und das dann auch nur, weil ich ankomme. Das läuft dann meist so: Ich muss fragen, wollen wir liebe machen? Entweder sagt er :will Film zu Ende schauen oder lass es uns morgen machen oder er jammert schon den ganzen Tag was ihm alles weh tut. Und wenn es dann soweit ist, kommt er während dessen mit Alltagsfragen(wann kommt dein Geld aufs Konto und so).. Und macht er das nicht, ist es nur sehr lieblos das ganze. Auch kann ich ihn nicht in Stimmung bringen, denn das prallt einfach an ihm ab. Egal was ich mache. Er kann wochenlang neben mir liegen und hat null Lust. Über Sex kann ich nicht reden mit ihm. Er will nicht. Sein Kommentar war lassen wir das Thema. Dann hab ich leider entdeckt, er guckt sich Pornos an und Ncktbilder von anderen Frauen. Geht ins Bad und macht es sich dann selbst. Auch weiß ich, das er seiner Ex geschrieben hatte er vermisst sie etc. Und er schreibt ständig mit anderen Frauen. Er denkt ich würde es nicht merken, aber immer wenn er eine neue Frau zum schreiben hat, dann ist er anders zu mir. Wenn ich ihn darauf angesprochen habe, sagt er mir, er schreibt mit keiner anderen. Eine glatte Lüge. Während der Arbeit ist er alle halbe Stunde online. Privat. Und mir jammert er vor, wie viel er arbeiten muss. Und er kann nicht antworten, weil Handyverbot ist. Wenn wir schwimmen gehen, dann guckt er jeder dünnen jungen Frau hinterher. Der Blick von ihm, spricht Bände. Aber er liebt mich, sagt er... 👍🏻🙈Er behandelt mich die meiste Zeit schlecht. Keine kleinen Aufmerksamkeiten, nie fragt er nach mir. Und es heißt nie wir, nur er.. In diesem einem Jahr hab ich einen 2€ Blumenstrauß bekommen. Sonst nix. Kein Geschenk zum Geburtstag oder Weihnachten. Hab einmal kein Duschgel mehr gehabt und eines von seinen 5 Flaschen Duschgel benutzt. Mein Gott, ist der ausgeflippt. Seine Sachen gehen mich gar nix an und so. Das Duschgel sei wertvoll.. Habs dann gegoogelt und es kostete 75cent. Er wollte es ersetzt haben. So einen geizigen Mann hab ich noch nie gesehen. Hat 3 Autos und ne Eigentumswohnung.. Mit ihm in einem normalen Ton reden, ist unmöglich. Er wird aggressiv und seine Aufmerksamkeit hält Max 5min. Egal wie ich es anstelle. Ich muss jedes Wort mit bedacht wählen,sonst eskaliert es. Was mir zunehmend schwerer fällt. Bei Unterhaltungen muss er immer recht haben. Egal um was es geht. Und wenn ich mich über andere Menschen aufrege, ergreift er Partei für diese. Auch behält er Dinge die mich betreffen nicht für sich. Sondern erzählt alles jedem Menschen in seinem Umfeld weiter. Seine Mutter ist die erste die alles erfährt und seine engste Vertraute. Und das mit über 50..🙈Für mich ist es keine Beziehung und keine Liebe. Aber er hält fest an mir und wenn ich es beenden will, kommt er an mit, wir sollten nicht wegwerfen was wir haben und er liebt mich. Dann ist er zwei Tage lang wieder lieb und dann ist seine Aufmerksamkeit wieder vorbei... Auch wird er niemals auch nur ein kleines bisschen eifersüchtig. Stellt auch niemals Fragen. Er liebt es vor anderen anzugeben, was er alles hat und neues gekauft hat. Seine Lieblingsgesprächsthemen sind Arbeiten, Geld und Politik. Gibt keine anderen Themen bei ihm. Und lachen, das kenn ich nur ganz selten von ihm. Sieht so eine Beziehung aus? Ist das Liebe? Was mach ich falsch.. Bin ratlos. Oder werd ich nur verarscht und ausgenutzt.. 

Welchen Mehrwert gibt dir dieser Mensch für dein Leben?

Gefällt mir

U
user301003
10.06.22 um 16:14

Nein, das ist KEINE Liebe!
Du darfst mal deine Vorstellung einer guten Beziehung und Partnerschaft hinterfragen.
Ist DAS dein Bild von Liebe und Beziehung? 
Warum lässt du dir das bieten? Warum bist du dir nicht mehr wer,als solch eine Behandlung..?
Und by the way..nach deiner Beschreibung könnte er jemand mit stark narzisstischen Zügen sein,belies dich mal zum Thema..
Gib nichts darauf ,was er redet ,sondern schau dir sein Handeln an!
Wenn du es schaffst,dich zu trennen,machst du definitiv KEINEN Fehler!
Alles Liebe für dich..

1 -Gefällt mir

J
justincredible
10.06.22 um 18:03

Ich habe nur einen Ratschlag für dich leamorgan: Lauf, und zwar schnell!

Er hat dir bereits ein Jahr deines Lebens gestohlen. Du solltest dir sebst mehr wert sein als 75 Cent. In deinem Text lese ich nicht einen einzigen Punkt, der dafür spricht mit diesem Mann eine Beziehung zu führen. Keine Liebe, kein Glück, nichtmal Sex (den stellt er sich ja mit anderen Frauen vor).

Ich begreife nicht wie so ein Ekel überhaupt eine Frau finden konnte. Daher würde ich dir auch raten, dich therapeutisch einem Aufbau deines Selbswertgefühls zu widmen, damit du nicht wieder in alte Muster verfällst.

Eine Notiz an die Haustüre kleben: Danke für nichts, leb wohl.

2 -Gefällt mir

K
kassandra80
10.06.22 um 20:27

Weisst Du es ist Dein Leben und das sollte Dir etwas wert sein. Die Zeit die Du mit ihm verbringst bekommst Du niemals zurück. Warum sie also verschwenden? 

Für so eine Konstellation wie ihr es habt - ich nenne es mit Absicht nicht Beziehung - gehören immer zwei. Er kann Dich gar nicht festhalten, wenn Du es nicht zulässt. Du lässt es aber mit Dir machen. Er lügt Dich an, betrügt Dich vermutlich auch, ist illoyal, gemein, ignorant, lieblos und aggressiv zu Dir. Und Du fragst Dich allen ernstes was Du falsch machst? Ob das Liebe ist? Ob so eine Beziehung aussieht? 

Ich kenne Dich nicht - aber bin mir zu 100% sicher, dass Du etwas Besseres verdienst. Jetzt frag Du Dich bitte mal, warum das jemand merkt, der Dich nicht kennt - aber Du selbst siehst das nicht. 

1 -Gefällt mir

O
open-minded
10.06.22 um 20:36

Mein erster Gedanke war: Mein Gott was tust Du dir da an, dann doch lieber Single sein.

 Ich würde das maximal als ihr sagt ihr seid zusammen um nicht alleine zu sein bezeichnen. 

Ihr habt definitiv andere Bedürfnisse die der jeweils andere nicht erfüllen möchte/kann.

Gefällt mir

R
ricardo
15.06.22 um 21:27

Es nicht Liebe ist

Gefällt mir

L
leni
16.06.22 um 12:52
In Antwort auf leamorgan

Ich weiß nicht mehr weiter. Mein Freund und ich kennen uns seit einem Jahr. Die ersten Wochen waren sehr schön mit ihm. Dann begann das Drama. 😂Er küsste mich nicht mehr richtig. Und wenn überhaupt , dann nur Bussis. Inzwischen nur noch zur Begrüßung und Gute Nacht. Vom Sex brauche ich nicht anfangen, alle drei Monate einmal. Vielleicht. Und das dann auch nur, weil ich ankomme. Das läuft dann meist so: Ich muss fragen, wollen wir liebe machen? Entweder sagt er :will Film zu Ende schauen oder lass es uns morgen machen oder er jammert schon den ganzen Tag was ihm alles weh tut. Und wenn es dann soweit ist, kommt er während dessen mit Alltagsfragen(wann kommt dein Geld aufs Konto und so).. Und macht er das nicht, ist es nur sehr lieblos das ganze. Auch kann ich ihn nicht in Stimmung bringen, denn das prallt einfach an ihm ab. Egal was ich mache. Er kann wochenlang neben mir liegen und hat null Lust. Über Sex kann ich nicht reden mit ihm. Er will nicht. Sein Kommentar war lassen wir das Thema. Dann hab ich leider entdeckt, er guckt sich Pornos an und Ncktbilder von anderen Frauen. Geht ins Bad und macht es sich dann selbst. Auch weiß ich, das er seiner Ex geschrieben hatte er vermisst sie etc. Und er schreibt ständig mit anderen Frauen. Er denkt ich würde es nicht merken, aber immer wenn er eine neue Frau zum schreiben hat, dann ist er anders zu mir. Wenn ich ihn darauf angesprochen habe, sagt er mir, er schreibt mit keiner anderen. Eine glatte Lüge. Während der Arbeit ist er alle halbe Stunde online. Privat. Und mir jammert er vor, wie viel er arbeiten muss. Und er kann nicht antworten, weil Handyverbot ist. Wenn wir schwimmen gehen, dann guckt er jeder dünnen jungen Frau hinterher. Der Blick von ihm, spricht Bände. Aber er liebt mich, sagt er... 👍🏻🙈Er behandelt mich die meiste Zeit schlecht. Keine kleinen Aufmerksamkeiten, nie fragt er nach mir. Und es heißt nie wir, nur er.. In diesem einem Jahr hab ich einen 2€ Blumenstrauß bekommen. Sonst nix. Kein Geschenk zum Geburtstag oder Weihnachten. Hab einmal kein Duschgel mehr gehabt und eines von seinen 5 Flaschen Duschgel benutzt. Mein Gott, ist der ausgeflippt. Seine Sachen gehen mich gar nix an und so. Das Duschgel sei wertvoll.. Habs dann gegoogelt und es kostete 75cent. Er wollte es ersetzt haben. So einen geizigen Mann hab ich noch nie gesehen. Hat 3 Autos und ne Eigentumswohnung.. Mit ihm in einem normalen Ton reden, ist unmöglich. Er wird aggressiv und seine Aufmerksamkeit hält Max 5min. Egal wie ich es anstelle. Ich muss jedes Wort mit bedacht wählen,sonst eskaliert es. Was mir zunehmend schwerer fällt. Bei Unterhaltungen muss er immer recht haben. Egal um was es geht. Und wenn ich mich über andere Menschen aufrege, ergreift er Partei für diese. Auch behält er Dinge die mich betreffen nicht für sich. Sondern erzählt alles jedem Menschen in seinem Umfeld weiter. Seine Mutter ist die erste die alles erfährt und seine engste Vertraute. Und das mit über 50..🙈Für mich ist es keine Beziehung und keine Liebe. Aber er hält fest an mir und wenn ich es beenden will, kommt er an mit, wir sollten nicht wegwerfen was wir haben und er liebt mich. Dann ist er zwei Tage lang wieder lieb und dann ist seine Aufmerksamkeit wieder vorbei... Auch wird er niemals auch nur ein kleines bisschen eifersüchtig. Stellt auch niemals Fragen. Er liebt es vor anderen anzugeben, was er alles hat und neues gekauft hat. Seine Lieblingsgesprächsthemen sind Arbeiten, Geld und Politik. Gibt keine anderen Themen bei ihm. Und lachen, das kenn ich nur ganz selten von ihm. Sieht so eine Beziehung aus? Ist das Liebe? Was mach ich falsch.. Bin ratlos. Oder werd ich nur verarscht und ausgenutzt.. 

Lerne deinen Wert kennen !! 

hast du das verdient ?
bist du glücklich?
Stellst du dir so deinen Traummann vor ?
wünscht du dir so deine Zukunft?
findst du er geht richtig mit dir um?
denkst du, dass es Liebe ist?

wenn du nur zwei davon mit nein beantworten kannst solltet du dich trennen.

da braucht man sich auch nicht mehr fragen was man falsch macht. Was du falsch machst ist deinen Wert nicht zu erkennen! Was bist du dir wert? Du lässt dich hinhalten und schlecht behandeln. Findest du nicht du hast etwas besseres verdient?

schick diesen Menschen in die Wüste ! 
sorry muss man so hart sagen.
 

1 -Gefällt mir

R
ricardo
23.06.22 um 0:28
In Antwort auf leni

Lerne deinen Wert kennen !! 

hast du das verdient ?
bist du glücklich?
Stellst du dir so deinen Traummann vor ?
wünscht du dir so deine Zukunft?
findst du er geht richtig mit dir um?
denkst du, dass es Liebe ist?

wenn du nur zwei davon mit nein beantworten kannst solltet du dich trennen.

da braucht man sich auch nicht mehr fragen was man falsch macht. Was du falsch machst ist deinen Wert nicht zu erkennen! Was bist du dir wert? Du lässt dich hinhalten und schlecht behandeln. Findest du nicht du hast etwas besseres verdient?

schick diesen Menschen in die Wüste ! 
sorry muss man so hart sagen.
 

Geht es denn in einer Beziehung nur um einen selbst?

Gefällt mir

K
kassandra80
19:12
In Antwort auf ricardo

Geht es denn in einer Beziehung nur um einen selbst?

In diesem Zusammenhang ist das eine absolut merkwürdige Frage...

Im Leben geht es selbstverständlich in erster Linie um einen selbst. Was man möchte, was sich gut oder schlecht anfühlt und wo die eigenen Grenzen liegen dafür ist man 100% selbst verantwortlich. Wenn ich das nicht weiss oder missachte, dann kann kein Partner der Welt das geradebiegen. 

Wenn ich eine Beziehung eingehe, dann stellt man sich natürlich aufeinander ein weil man das Leben miteinander teilen möchte. Aber sich aufeinander einzustellen heisst nicht sich betrügen, missbrauchen, quälen und erniedrigen zu lassen. Dann bin selbstverständlich ICH selbst die wichtigste Person und mein Selbsterhaltungstrieb sollte einsetzen und dafür sorgen, dass ich mich dieser Beziehung entziehe. 

Gefällt mir