Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist das ganze zum scheitern verurteilt?

Ist das ganze zum scheitern verurteilt?

6. Mai 2016 um 8:47

Hallöööchen ihr süßen!
Ich hab wirklich lange überlegt ob ich mich hier anmelden soll, aber ich brauche einfach neutralen Rat
Es geht um meinen Freund (34) und mich (24), wir wohnen seit 8 Monaten zusammen (er ist zu mir gezogen, 1h von Arbeit, Freunde und Familie weg) und ein Paar sind wir seit 11 Monaten.
Es lief wirklich super, bis dass kurz vor seinem Einzug der Sex nachgelassen hat, er hätte keine Lust, war auch beim Arzt usw. Nun ist es so, dass wir 1x im Monat Sex haben, naja
Dann hat er mehrfach mein Vertrauen missbraucht, Punkt eins, kurz bevor wir zusammen kamen war er in Urlaub bei einem Freund meinte er, vor kurzem hab ich Flugunterlagen gefunden er war mit einer Frau. Ich hab ihm verziehen
Punkt zwei, er hatte Flirtapp auf dem Handy und war wohl aktiv, auch hier hab ich ihm verziehen Punkt drei, er bekam eine Nachricht von einer Frau wo können wir uns treffen?, er hat es schön geredet, ich hab ihm wieder verziehen
Er ist ein Mensch, er redet nicht, er flüchtet lieber und schreibt dann irgendwann. Er hasst reden und geht dem aus dem Weg. Wir können nie Probleme klären, weil das dann eher in einem Monolog endet und ich werde noch wütender weil ich keine Antworten bekomme.
Nun ist es so, dass der gute Herr meint er hätte zu wenig Freiraum (muss dazu sagen ich hab ein Kind, allerdings nicht seins, aber er wusste das ja vorher). Er ist jedes Wochenende 1x mit Freunden weg, den Tagüber geht er oft seinem Hobby nach (Autos) und unter der Woche ist er nach der Arbeit oft im Fitness oder besucht Freunde das soll zu wenig Freiraum sein?
Dann hat er gestern mal wieder eine Aktion gebracht (obwohl er weiß es nervt mich). Er ist aus dem Haus gegangen, ich wusste nicht wohin er geht, wann er kommt usw. Er meinte er wusste es selbst nicht, hat es halt spontan gemacht. Kann man da nicht aber Bescheid geben? Er ging um 20:15 weg und kam wohl um 1 Uhr heim. Hab ihn direkt gefragt und er meinte er fühlt sich kontrolliert, wenn er dran denkt sagt er mir in Zukunft wo er war.
Äääääähhh..
Ich bin maßlos überfordert, viele werden sagen Trenn Dich, aber momentan bin ich dazu nicht in der Lage.
Am liebsten würde ich ihn mit Nachrichten bombadieren, ihm hinterherlaufen und Antworten einfordern, aber bringt das was?
Sollte ich mich vielleicht eher mal zurückziehen?

Mehr lesen

6. Mai 2016 um 23:46

Gibt es auf
diesem Portal ZWEI "Sonnenblumen?"

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ich liebe ihn - bin aber unzufrieden
Von: paola_12840247
neu
20. Mai 2016 um 15:31
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram