Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist das ein guter Anfang mit ihr?

Ist das ein guter Anfang mit ihr?

15. September um 0:29 Letzte Antwort: 16. September um 6:48

Hey Leute,
ich habe heute ein Mädchen aus meiner Klasse kennengelernt und naja, ich weiß nicht, wie es für sie so war, als wir uns unterhielten.
Sie war heute ganz alleine ohne ihre Freundin und ich bot ihr in der zweiten Stunde in Ethik an, mit mir ins Buch zu schauen, weil nur die Hälfte der Schüler die Bücher dabei hatten.
Sie hat es angenommen und hat sich gefreut... bis der Lehrer dann den anderen und auch ihr die ausgedruckte Seite gab...
Ich habe dann gesagt:
“Da will man einmal nett sein..“
Sie fand es witzig und kicherte.
Nach dem wir Schulschluss hatten, habe ich sie angesprochen, weil sie wirklich immer mit ihrer Freundin unter sich sind und sonst mit niemanden reden.
Ihre Freundin konnte ich dann gestern halbwegs kennenlernen aber das wars auch schon.
Auf jeden Fall, da sie immer schweigsam ist, habe ich wenigstens versucht sie kennenzulernen, mit irgendwelchen Fragen wie:
Was sie in ihrer Freizeit gerne macht oder andere Hobbys hat und ich rede dann von mir.
Wir sind gemeinsam nach Hause gefahren. Wir wohnen im selben Stadtteil und naja, es ging halt hin und her mit dem Gespräch.
Ich habe ihr gesagt, wenn es ihr unangenehm ist, dann kann sie es mir ruhig sagen, da ich es verstehen kann aber sie blieb trotzdem nett zu mir.
Wir eines schon mal gemeinsam und das ist die Musik. 
Also, bei unserem Gespräch gab es einige Pausen ABER ich habe es weiterführen können.
Ich habe auch zu ihr gesagt, wenn ich nervig wirke oder was mache, das ihr nicht gefällt, dann soll sie es mir lieber direkt sagen, damit ich das dann ändern kann.
Kurz bevor wir uns verabschiedet haben, habe ich dann gesagt:
“Okey, es hat sich awkward angefühlt aber wenigstens konnten wir uns bisschen kennenlernen.“
Danach gingen wir beide nach Hause.

Sonst redet wirklich jeder gerne mit mir aber sie war halt wirklich sehr introvertiert... (Ich war früher auch so)


Ich weiß, ich war gegen Ende ein Arsch aber habe das nicht so gemeint, wie es ist.

Ich leihe ihr auch meine Bücher usw. aber bin zu sehr nervös, wenn ich mit ihr rede.

Ist das ein guter Anfang mit ihr?

Ich würde mir lieber 1 - 2 Monate mit ihr Zeit lassen und dann mit ihr was unternehmen.

Mehr lesen

15. September um 10:55

Naja ich denke,das ewige Nachfragen ist eher nervig.
- Nerve ich dich?
- Ist es dir unangenehm?
Du wirst sicherlich merken wie sie die nächsten Tage zu dir ist. Wenn sie Abstand haelt und nicht deine Naehe sucht, hast du sie sicherlich genervt. Und den Spruch am Ende haettest du dir auch sparen können.

Jetzt musst du einfach abwarten.

Gefällt mir
15. September um 12:18

Nur um es besser einschätzen zu können: Wie alt seid ihr?
Und hast Du wirklich absichtlich "awkward" geschrieben?

Gefällt mir
15. September um 21:49
In Antwort auf wankendespony

Nur um es besser einschätzen zu können: Wie alt seid ihr?
Und hast Du wirklich absichtlich "awkward" geschrieben?

Wir beide sind 20 Jahre alt

Gefällt mir
15. September um 21:53
In Antwort auf elyas_21388148

Naja ich denke,das ewige Nachfragen ist eher nervig.
- Nerve ich dich?
- Ist es dir unangenehm?
Du wirst sicherlich merken wie sie die nächsten Tage zu dir ist. Wenn sie Abstand haelt und nicht deine Naehe sucht, hast du sie sicherlich genervt. Und den Spruch am Ende haettest du dir auch sparen können.

Jetzt musst du einfach abwarten.

Ja, ich habe nur gefragt, weil ich mir sehr unsicher war, wie sie sich dabei gefühlt hat.

Sie hält kein Abstand und ist immer noch freundlich zu mir.

Gefällt mir
16. September um 6:48

Das freut mich Artur

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers