Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist cs...

Ist cs...

7. Juli 2003 um 14:59 Letzte Antwort: 30. Oktober 2005 um 11:07

gleichzusetzten mit real fremdgehen?
Bin seit dem Wochenende etwas verwirrt....es ist mir vorher noch nie passiert. Er ist einfach umwerfend. Mein Herz klopft wie wild wenn ich nur an ihn denke.

Mehr lesen

7. Juli 2003 um 15:37

Danke
temptress, dass du mich nicht verurteilst.Ich glaub diesbezüglich hats mich ganz schön erwischt!!
Aber kann man es wirklich ganz 1:1 mit Fremdgehen vergleichen???????????
Naja, ich weiss nicht...der geist ist willig..aber das Fleisch..
ich kann nicht aufhören, an ihn zu denken, dabei weiss ich nicht mal wie er aussieht!!
Wie ist es bei dir ausgegangen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juli 2003 um 16:03


ich finde nicht das Cs gleichzusetzen mir real fremdgehn ist.
Ich finde es ist wie eine fantasie....in der du niemanden etwas wegnimmst.
Hmm da gefühl mit dem wildklopfenden Herz beim gedanken an den CS partner kenne ich auch und ich finde da auch nicht schlimm. Solange du deinen realen partner nicht vernachlässigst finde ich das voll ok.

Liebe Grüße Blondes1

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juli 2003 um 17:20
In Antwort auf ines_12848468


ich finde nicht das Cs gleichzusetzen mir real fremdgehn ist.
Ich finde es ist wie eine fantasie....in der du niemanden etwas wegnimmst.
Hmm da gefühl mit dem wildklopfenden Herz beim gedanken an den CS partner kenne ich auch und ich finde da auch nicht schlimm. Solange du deinen realen partner nicht vernachlässigst finde ich das voll ok.

Liebe Grüße Blondes1

Ich hab regelmäßig was mit anderen Frauen,
real und nicht virtuell. Aber ich vernachlässige meine Frau nicht und nehme ihr auch nichts weg. Deswegen ist das kein Fremdgehen und somit voll ok.
Freut mich dass Du die gleiche Auffassung hast.

Oder doch nicht?

LG
bedman

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juli 2003 um 18:28
In Antwort auf fannie_12957946

Ich hab regelmäßig was mit anderen Frauen,
real und nicht virtuell. Aber ich vernachlässige meine Frau nicht und nehme ihr auch nichts weg. Deswegen ist das kein Fremdgehen und somit voll ok.
Freut mich dass Du die gleiche Auffassung hast.

Oder doch nicht?

LG
bedman

Na ja
ich seh da schon nen unterschied zwischen CS und realen sexuellen kontakt zu anderen Partnern. Aber wenn es zwischen euch abgesprochen ist und ihr beide also auch deine frau damit klar dann ist es doch ok.
Aber die Frage war ja ob man CS mit realem Fremdgehn gleich setzen kann und da kann ich eindeutig Nein sagen.

LG
Blondes1

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2003 um 11:02
In Antwort auf fannie_12957946

Ich hab regelmäßig was mit anderen Frauen,
real und nicht virtuell. Aber ich vernachlässige meine Frau nicht und nehme ihr auch nichts weg. Deswegen ist das kein Fremdgehen und somit voll ok.
Freut mich dass Du die gleiche Auffassung hast.

Oder doch nicht?

LG
bedman

Und das ist
kein Fremdgehen?
Also bedman, ich weiss nicht, wenn man mit jemanden Sex hat ist es Fremdgehen! Ob du deiner Frau was wegnimmst oder nicht.
Ich find es ok, wenn du Liebe und Sex trennen kannst, und deine Frau nicht vernachlässigst, auch sehr gut. Aber "Fremdgehen" ist es dennoch... Hast du dich denn nie bei einer deinen Eskapaden verliebt? Meinst du nicht, dass dir das irgendwann mal auch passieren könnte? Gefährliches Spiel...oder bist du immun?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2003 um 12:05
In Antwort auf jennysis

Und das ist
kein Fremdgehen?
Also bedman, ich weiss nicht, wenn man mit jemanden Sex hat ist es Fremdgehen! Ob du deiner Frau was wegnimmst oder nicht.
Ich find es ok, wenn du Liebe und Sex trennen kannst, und deine Frau nicht vernachlässigst, auch sehr gut. Aber "Fremdgehen" ist es dennoch... Hast du dich denn nie bei einer deinen Eskapaden verliebt? Meinst du nicht, dass dir das irgendwann mal auch passieren könnte? Gefährliches Spiel...oder bist du immun?

Mal abgesehen davon...
dass mein Posting vor Ironie triefte, denn ich fand die Begründung warum Cybersex kein Fremdgehen sei doch mehr als merkwürdig (mit dieser Begründung lässt sich trefflich jedes "Fremdgehen" als harmlos begründen) kann es mir natürlich auch passieren dass ich mich irgendwann mal in eine andere Frau verliebe (obwohl, Du hast Recht, ich bin gegen Frauen immun ), aber das kann einem im normalen Leben, d. h. auch ohne Sex, genauso passieren.

Ich muss gestehen dass ich eine Frau während des Sexualaktes immer liebe, jedenfalls stellen sich ganz automatisch genau die zärtlichen Gefühle für die Partnerin ein die man gemeinhin als Liebe bezeichnet. Wirklich tiefe und über den Sex hinausgehende Liebe hat sich für mich aber bislang immer eher durch Erlebnisse außerhalb des Sexes (also durch Alltag etc.) herausgebildet.

bedman

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2003 um 12:13

Meine Frau und ich leben nach folgenden Prinzipien:
1. Fremdgehen mit unbekannten Personen ist erlaubt, sofern es um Sex geht.
2. Fremdgehen mit bekannten Personen (z. B. Freunden, Nachbarn, Verwandten, Kollegen,...) ist nicht erlaubt.
3. Ein echtes festes Außenverhältnis (Liebesverhältnis) mit regelmäßigen Alltagserlebnissen (Kino, Restaurant,...) ist nicht erlaubt, es sei denn die Person zahlt dafür.
4. Erzählen ist nicht erlaubt.
5. Safer-Sex-Regeln müssen eingehalten werden.

Jedenfalls so ungefähr sind die Regeln.

LG
bedman

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2003 um 19:47

Eine bekannte Person ist einfach eine Person...
die aus dem sonstigen Leben her bekannt ist.

Auch wenn ich mit einer Frau die ich über das Internet kennengelernt habe 20 mal im Bett gewesen wär wär das gemäß unserer gemeinsamen Definition immer noch ne Unbekannte. Wenn sich dabei herausstellen würde dass das die Friseuse meiner Frau ist, wär's plötzlich ne Bekannte.

Also Du bist z. B. ne Unbekannte und erfüllst damit die Anforderungen.

LG
bedman

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2003 um 19:51

"Hi jennysis.."

also cs ist auf keinen Fall mit realem Fremdgehen zu vergleichen. Ich finde auch, das es nur eine Fantasie ist, in der man einfach Unterstützt wird. Wobei ich bei dir glaube, das dir dein "cs-Partner" mehr bedeutet, als es üblich ist. Ich finde allerdings nichts schlimmes an der Sache, solange du weißt was du tust.
Dir weiterhin viel Spaß beim cs, genieße es einfach, dich ganz fallen zu lassen, und einfach mal etwas aufregendes zu tun.
lg, Lisa

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Juli 2003 um 9:53
In Antwort auf lisa999

"Hi jennysis.."

also cs ist auf keinen Fall mit realem Fremdgehen zu vergleichen. Ich finde auch, das es nur eine Fantasie ist, in der man einfach Unterstützt wird. Wobei ich bei dir glaube, das dir dein "cs-Partner" mehr bedeutet, als es üblich ist. Ich finde allerdings nichts schlimmes an der Sache, solange du weißt was du tust.
Dir weiterhin viel Spaß beim cs, genieße es einfach, dich ganz fallen zu lassen, und einfach mal etwas aufregendes zu tun.
lg, Lisa

@lisa
Hallo Lisa,
danke für deine lieben Worte. Naja, Fremdgehen hin oder her, im Moment hab ich Angst mich hoffnungslos in ihn zu verlieben. Die einfachste Lösung, wär es, einfach nicht mehr zu melden, und doch kann ich es nicht lassen.
Zumindest noch nicht...
Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Oktober 2005 um 20:56

Für mich als Partner, ist es einfach nur Verletzung
Meine Frau und ich sind seit 18 Jahren verheiratet. Die ganze Geschichte mit dem CS verletzt mich einfach. Meine Frau lügt mich an und erzählt mir, dass sie damit aufhört. In Wirklichkeit treibt sie online Dinge, die nicht eimal während unserer Ehe praktiziert worden sind. Per Webcam zeigt sie alles und kranke notgeile Männer, holen sich vorm Bildschirm einen runter usw...
Ich schätze, es sind mittlerweile 9 verschiedene Typen, mit denen sie online Kontakte unterhält. Das Ganze geht sogar so weit, dass unsere private Telefonnummer weitergegen wird !!!!!
Bisher hatten wir ein wundervolles harmonisches Sexualleben, doch jetzt, fühle ich mich nicht mehr als vollwertiger Ehemann. Ich erkenne z.Z. meine Frau nicht wieder.
Fazit : Ich verabscheue CS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Oktober 2005 um 11:07

Ich würde mir mal ernsthafte Gedanken darüber machen, ob
Dir in Deiner Beziehung nicht etwas fehlt. Und ob Du Deinen Partner damit nicht verletzt. Ich finde das ziemlich ätzend, denn Du bist total egoistisch und raubst Deinem Partner die Zeit eine richtige Partneschaft zu führen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook