Forum / Liebe & Beziehung

inzwischen leicht verzweifelt

3. April um 2:25 Letzte Antwort: 6. April um 17:49

ich (m/27)
"suche" nach einer beziehung die lange halten soll, am besten wies sich wohl jeder wünscht für ewig xD
"probleme" an der ganzen sache:
- ich bin ein gamer (zocke also viel, was ich, wenn ich ne freundin in rl hätte natürlich zurückschieben würde)
- gehe kaum unter leute, weil ich lieber für mich bin und weil mich auch net viele kennen sollen (mich kennt also einfach kaum wer und kann mich somit auch niemand kennen lernen)
- die spiele die ich spiele die spiel ich meistens für mich (wenn ich ne freundin hätte wärs einfach schön wenn man zsm spielen kann oder man einfach nebeneinander sitzt und so zockt
- mir machen allgemein freizeitaktivitäten alleine kein spaß (hätte ich ne freundin mit der ich es zsm machen könnte wären mir einfach vieles lieber)
- mit den meisten jungs versteh ich mich halt nicht oder kaum einfach weil mich sämtliche jungs/kerle enttäuscht haben mit denen ich besser zu tun hatte (rumlügen, verarschen, frauen in i.einer form verarschten oder doppel bz führten etc. oder einfach sinnfrei beleidigten wobei man sich kaum kennt/kannte)
- da ich inzwischen auch nimmer jünger werde und sich gefühlt die meisten paare bereits schon sehr früh finden und auch lange zsm bleiben
- der partytyp bin ich definitiv nicht wo sich einige durch freunde oder feiern kennen lernen, weil ich alk einfach aus prinzip net trinke und allgemein weniger der gesellige typ bin
- gewisse partnerbörsen oder singlebörsen hab ich auch ausgetestet (ohne für zu zahlen) aber bei den meisten darf man spätestens zahlen sobald man ne nachricht von anderen sehen oder schicken will
- bevor das thema arbeit aufkommt, weil viele sich auch über arbeit kennen lerne..
arbeite von zuhause aus (genauen beruf sag ich nicht, hat seine gründe, ist aber nix schlimmes)

nebeninfos zu mir:
bin ein anime fan / anime games fan, würde auch gerne i.wann mal cosplays vlt anfangen aber alleine fehlt mir halt die motivation

kurzfassung:
single gamer boy sucht anime fan gamer girl die am besten ihr leben komplett mit nem kerl verbringen mag!! xD

problem an dem ganzen text wie viele vlt schon merkten oder rauslesen können..
ich lerne halt kaum wen kennen..
und nach all der halben lebensgeschichte von mir bin ich jz relativ verzweifelt bei diesem forum gelandet und schreibe diesen text.. xD
(und wo ich es schreibe fühl ich mich direkt noch verzweifelter.. yay..)

letztenendes jedenfalls die frage:
wüsste i.wer noch ne methode wie man ne freundin kennen lernt ohne mich characterlich vom verhalten großartig ändern zu müssen um überhaupt wen kennen zu lernen?
(*einfach hoff nix im text vergessen zu haben..*) 

Mehr lesen

3. April um 8:41

Das hört sich für mich mehr nach Hilferuf in Sachen Spielsucht an.
Das Spielen bestimmt dein Leben und lässt dich nicht mehr an der Gesellschaft teilhaben.
Geh zu einer Suchtberatung und such dir professionelle Hilfe.
 

5 -Gefällt mir

3. April um 9:02
In Antwort auf

ich (m/27)
"suche" nach einer beziehung die lange halten soll, am besten wies sich wohl jeder wünscht für ewig xD
"probleme" an der ganzen sache:
- ich bin ein gamer (zocke also viel, was ich, wenn ich ne freundin in rl hätte natürlich zurückschieben würde)
- gehe kaum unter leute, weil ich lieber für mich bin und weil mich auch net viele kennen sollen (mich kennt also einfach kaum wer und kann mich somit auch niemand kennen lernen)
- die spiele die ich spiele die spiel ich meistens für mich (wenn ich ne freundin hätte wärs einfach schön wenn man zsm spielen kann oder man einfach nebeneinander sitzt und so zockt
- mir machen allgemein freizeitaktivitäten alleine kein spaß (hätte ich ne freundin mit der ich es zsm machen könnte wären mir einfach vieles lieber)
- mit den meisten jungs versteh ich mich halt nicht oder kaum einfach weil mich sämtliche jungs/kerle enttäuscht haben mit denen ich besser zu tun hatte (rumlügen, verarschen, frauen in i.einer form verarschten oder doppel bz führten etc. oder einfach sinnfrei beleidigten wobei man sich kaum kennt/kannte)
- da ich inzwischen auch nimmer jünger werde und sich gefühlt die meisten paare bereits schon sehr früh finden und auch lange zsm bleiben
- der partytyp bin ich definitiv nicht wo sich einige durch freunde oder feiern kennen lernen, weil ich alk einfach aus prinzip net trinke und allgemein weniger der gesellige typ bin
- gewisse partnerbörsen oder singlebörsen hab ich auch ausgetestet (ohne für zu zahlen) aber bei den meisten darf man spätestens zahlen sobald man ne nachricht von anderen sehen oder schicken will
- bevor das thema arbeit aufkommt, weil viele sich auch über arbeit kennen lerne..
arbeite von zuhause aus (genauen beruf sag ich nicht, hat seine gründe, ist aber nix schlimmes)

nebeninfos zu mir:
bin ein anime fan / anime games fan, würde auch gerne i.wann mal cosplays vlt anfangen aber alleine fehlt mir halt die motivation

kurzfassung:
single gamer boy sucht anime fan gamer girl die am besten ihr leben komplett mit nem kerl verbringen mag!! xD

problem an dem ganzen text wie viele vlt schon merkten oder rauslesen können..
ich lerne halt kaum wen kennen..
und nach all der halben lebensgeschichte von mir bin ich jz relativ verzweifelt bei diesem forum gelandet und schreibe diesen text.. xD
(und wo ich es schreibe fühl ich mich direkt noch verzweifelter.. yay..)

letztenendes jedenfalls die frage:
wüsste i.wer noch ne methode wie man ne freundin kennen lernt ohne mich characterlich vom verhalten großartig ändern zu müssen um überhaupt wen kennen zu lernen?
(*einfach hoff nix im text vergessen zu haben..*) 

Ich würd dir raten dich online in Anime oder Gamerforen umzuhören. 
Wenn du dich charakterlich nicht verändern möchtest wirst du dort sicher auf eine Frau treffen die dieselben Interessen hat. 

Mir fällt es auch schwer jemanden kennen zu lernen. Ich bin ein Anime-und Gamerfreak. 
Nach draußen gehe ich nur mit meinen Kindern. Ansonsten bin ich lieber zu Hause. 
Meine bisherigen Partner habe ich auch in solchen Foren oder auf Events kennen gelernt. 
Du solltest deinen Charakter auch gar nicht ändern solange du es selbst nicht möchtest. Gleichgesinnte finden sich immer. 
Viel Glück bei der Suche. 

5 -Gefällt mir

3. April um 9:08

Ich frage mich manchmal, wenn ich so etwas lese....worüber willst du mit einer Freundin reden? Dein gesamter Erfahrungsschatz bezieht sich auf CSpace, echte Frauen wollen über das echte Leben reden! Denke Mal darüber nach!

Lg

6 -Gefällt mir

3. April um 13:53
In Antwort auf

Das hört sich für mich mehr nach Hilferuf in Sachen Spielsucht an.
Das Spielen bestimmt dein Leben und lässt dich nicht mehr an der Gesellschaft teilhaben.
Geh zu einer Suchtberatung und such dir professionelle Hilfe.
 

ich spiele ja freiwillig und nicht weil ich net von los kommen würde
mir machen spiele halt mehr spaß als mich mit anderen in der geselltschaft zu reden
oder ich finde einfach nicht die richtigen leute mit denen ich reden würde xD

Gefällt mir

3. April um 13:55
In Antwort auf

Ich frage mich manchmal, wenn ich so etwas lese....worüber willst du mit einer Freundin reden? Dein gesamter Erfahrungsschatz bezieht sich auf CSpace, echte Frauen wollen über das echte Leben reden! Denke Mal darüber nach!

Lg

denke mal manche frauen wollen lieber übers echte leben reden, andere vlt lieber über ihre online hobbys oder spiele o.o
außerdem wenn man spiele zsm spielt, dann kann man dadrüber reden und alles andere kann man ja zsm erleben/entdecken

Gefällt mir

3. April um 13:57
In Antwort auf

ich (m/27)
"suche" nach einer beziehung die lange halten soll, am besten wies sich wohl jeder wünscht für ewig xD
"probleme" an der ganzen sache:
- ich bin ein gamer (zocke also viel, was ich, wenn ich ne freundin in rl hätte natürlich zurückschieben würde)
- gehe kaum unter leute, weil ich lieber für mich bin und weil mich auch net viele kennen sollen (mich kennt also einfach kaum wer und kann mich somit auch niemand kennen lernen)
- die spiele die ich spiele die spiel ich meistens für mich (wenn ich ne freundin hätte wärs einfach schön wenn man zsm spielen kann oder man einfach nebeneinander sitzt und so zockt
- mir machen allgemein freizeitaktivitäten alleine kein spaß (hätte ich ne freundin mit der ich es zsm machen könnte wären mir einfach vieles lieber)
- mit den meisten jungs versteh ich mich halt nicht oder kaum einfach weil mich sämtliche jungs/kerle enttäuscht haben mit denen ich besser zu tun hatte (rumlügen, verarschen, frauen in i.einer form verarschten oder doppel bz führten etc. oder einfach sinnfrei beleidigten wobei man sich kaum kennt/kannte)
- da ich inzwischen auch nimmer jünger werde und sich gefühlt die meisten paare bereits schon sehr früh finden und auch lange zsm bleiben
- der partytyp bin ich definitiv nicht wo sich einige durch freunde oder feiern kennen lernen, weil ich alk einfach aus prinzip net trinke und allgemein weniger der gesellige typ bin
- gewisse partnerbörsen oder singlebörsen hab ich auch ausgetestet (ohne für zu zahlen) aber bei den meisten darf man spätestens zahlen sobald man ne nachricht von anderen sehen oder schicken will
- bevor das thema arbeit aufkommt, weil viele sich auch über arbeit kennen lerne..
arbeite von zuhause aus (genauen beruf sag ich nicht, hat seine gründe, ist aber nix schlimmes)

nebeninfos zu mir:
bin ein anime fan / anime games fan, würde auch gerne i.wann mal cosplays vlt anfangen aber alleine fehlt mir halt die motivation

kurzfassung:
single gamer boy sucht anime fan gamer girl die am besten ihr leben komplett mit nem kerl verbringen mag!! xD

problem an dem ganzen text wie viele vlt schon merkten oder rauslesen können..
ich lerne halt kaum wen kennen..
und nach all der halben lebensgeschichte von mir bin ich jz relativ verzweifelt bei diesem forum gelandet und schreibe diesen text.. xD
(und wo ich es schreibe fühl ich mich direkt noch verzweifelter.. yay..)

letztenendes jedenfalls die frage:
wüsste i.wer noch ne methode wie man ne freundin kennen lernt ohne mich characterlich vom verhalten großartig ändern zu müssen um überhaupt wen kennen zu lernen?
(*einfach hoff nix im text vergessen zu haben..*) 

Ich denke dein Problem ist eher, dass du für eine Frau viel zu öde und überhaupt nicht lebenserfahren bist.

Dein ganzes Leben spielt sich nur in deiner Bude ab. Von der Arbeit bis zu deinen Hobbies.

Außerdem wirkst du abhängig. Niemand möchte einen Partner, der nur rausgeht und am Leben teilnimmt, wenn sie dabei ist.

Deine Beschreibung klingt für mich komplett gruselig und überhaupt nicht attraktiv, obwohl ich selber gerne spiele.

Du hast ja anscheinend nicht mal Freunde. Ich persönlich möchte nicht die einzige Bezugsperson im Leben eines anderen sein.

Ich würde dir empfehlen, ein wenig online zu spielen. Vielleicht findet sich da ja die ein oder andere nette Dame.

Lovoo zum Beispiel ist kostenlos, wenn man ein Match hat.

Jetzt zu Corona doof aber es gab doch irgendwo ein Japan/Anime Festival oder so ähnlich.

Da gibt es im Forum bestimmt auch immer Leute, die Gruppen bilden um sich dort gemeinsam zu treffen.

Oder du wirst Gassigeher im Tierheim. Da tust du etwas gutes und auf Hundewiesen etc kommt man immer ins Gepräch.

Allgemeine solltest du dir ein paar soziale Kontakte suchen, unabhängig von einer Partnerschaft.

 

3 -Gefällt mir

3. April um 14:11
In Antwort auf

denke mal manche frauen wollen lieber übers echte leben reden, andere vlt lieber über ihre online hobbys oder spiele o.o
außerdem wenn man spiele zsm spielt, dann kann man dadrüber reden und alles andere kann man ja zsm erleben/entdecken

Kollege, das ist aber nicht das wahre Leben, es ist ein Hobby!!!! Echte Frauen leben im hier und jetzt nicht in Sonstewo! Dein Leben läuft falsch ändere was oder finde eine Zockerin, dann seit ihr zu zweit und redet übers nicht reale Leben, your choice!

1 -Gefällt mir

3. April um 14:12

Du bist 27!! und findest es okay den ganzen Tag vor deinem Rechner zu sitzen???

Eine Frau die sich brav daneben setzt und mit dir den ganzen Tag, die nächsten 50 Jahre, Spiele zockt...  So stellst du dir deine ideale Beziehung vor???

Eine Frau die das längere Zeit mitmacht, wirst du nicht finden. So einfach sind wir Frauen doch nicht. Spätestens wenn das erste Kind unterwegs ist, ist diese Beziehung am Ende...

Gesteh dir ein ,dass es so nicht weiter geht und such dir Hilfe.

 

3 -Gefällt mir

3. April um 16:40
In Antwort auf

ich (m/27)
"suche" nach einer beziehung die lange halten soll, am besten wies sich wohl jeder wünscht für ewig xD
"probleme" an der ganzen sache:
- ich bin ein gamer (zocke also viel, was ich, wenn ich ne freundin in rl hätte natürlich zurückschieben würde)
- gehe kaum unter leute, weil ich lieber für mich bin und weil mich auch net viele kennen sollen (mich kennt also einfach kaum wer und kann mich somit auch niemand kennen lernen)
- die spiele die ich spiele die spiel ich meistens für mich (wenn ich ne freundin hätte wärs einfach schön wenn man zsm spielen kann oder man einfach nebeneinander sitzt und so zockt
- mir machen allgemein freizeitaktivitäten alleine kein spaß (hätte ich ne freundin mit der ich es zsm machen könnte wären mir einfach vieles lieber)
- mit den meisten jungs versteh ich mich halt nicht oder kaum einfach weil mich sämtliche jungs/kerle enttäuscht haben mit denen ich besser zu tun hatte (rumlügen, verarschen, frauen in i.einer form verarschten oder doppel bz führten etc. oder einfach sinnfrei beleidigten wobei man sich kaum kennt/kannte)
- da ich inzwischen auch nimmer jünger werde und sich gefühlt die meisten paare bereits schon sehr früh finden und auch lange zsm bleiben
- der partytyp bin ich definitiv nicht wo sich einige durch freunde oder feiern kennen lernen, weil ich alk einfach aus prinzip net trinke und allgemein weniger der gesellige typ bin
- gewisse partnerbörsen oder singlebörsen hab ich auch ausgetestet (ohne für zu zahlen) aber bei den meisten darf man spätestens zahlen sobald man ne nachricht von anderen sehen oder schicken will
- bevor das thema arbeit aufkommt, weil viele sich auch über arbeit kennen lerne..
arbeite von zuhause aus (genauen beruf sag ich nicht, hat seine gründe, ist aber nix schlimmes)

nebeninfos zu mir:
bin ein anime fan / anime games fan, würde auch gerne i.wann mal cosplays vlt anfangen aber alleine fehlt mir halt die motivation

kurzfassung:
single gamer boy sucht anime fan gamer girl die am besten ihr leben komplett mit nem kerl verbringen mag!! xD

problem an dem ganzen text wie viele vlt schon merkten oder rauslesen können..
ich lerne halt kaum wen kennen..
und nach all der halben lebensgeschichte von mir bin ich jz relativ verzweifelt bei diesem forum gelandet und schreibe diesen text.. xD
(und wo ich es schreibe fühl ich mich direkt noch verzweifelter.. yay..)

letztenendes jedenfalls die frage:
wüsste i.wer noch ne methode wie man ne freundin kennen lernt ohne mich characterlich vom verhalten großartig ändern zu müssen um überhaupt wen kennen zu lernen?
(*einfach hoff nix im text vergessen zu haben..*) 

Es gibt doch total viele Animeverrückte Ganergirls heutzutage? Du musst nur aus deiner Wohlfühlzone mal raus und unter Leute. Meine eigene Schwester geht zb. Als Aussteller in/Zeichnerin auf die Dokomi etc und da sind extrem viele Frauen vertreten.

1 -Gefällt mir

3. April um 19:55

Den Tipp in entsprechenden spiele Foren nach ner Partnerin zu suchen find ich gut.
Abgesehen davon hört sich das eher so an, als bräuchtest du n treues Herz welches dich in die Welt führt.
Da finde ich ist ein Hund super also das mit dem gassigänger mal überlegen. 

2 -Gefällt mir

3. April um 20:40
In Antwort auf

ich (m/27)
"suche" nach einer beziehung die lange halten soll, am besten wies sich wohl jeder wünscht für ewig xD
"probleme" an der ganzen sache:
- ich bin ein gamer (zocke also viel, was ich, wenn ich ne freundin in rl hätte natürlich zurückschieben würde)
- gehe kaum unter leute, weil ich lieber für mich bin und weil mich auch net viele kennen sollen (mich kennt also einfach kaum wer und kann mich somit auch niemand kennen lernen)
- die spiele die ich spiele die spiel ich meistens für mich (wenn ich ne freundin hätte wärs einfach schön wenn man zsm spielen kann oder man einfach nebeneinander sitzt und so zockt
- mir machen allgemein freizeitaktivitäten alleine kein spaß (hätte ich ne freundin mit der ich es zsm machen könnte wären mir einfach vieles lieber)
- mit den meisten jungs versteh ich mich halt nicht oder kaum einfach weil mich sämtliche jungs/kerle enttäuscht haben mit denen ich besser zu tun hatte (rumlügen, verarschen, frauen in i.einer form verarschten oder doppel bz führten etc. oder einfach sinnfrei beleidigten wobei man sich kaum kennt/kannte)
- da ich inzwischen auch nimmer jünger werde und sich gefühlt die meisten paare bereits schon sehr früh finden und auch lange zsm bleiben
- der partytyp bin ich definitiv nicht wo sich einige durch freunde oder feiern kennen lernen, weil ich alk einfach aus prinzip net trinke und allgemein weniger der gesellige typ bin
- gewisse partnerbörsen oder singlebörsen hab ich auch ausgetestet (ohne für zu zahlen) aber bei den meisten darf man spätestens zahlen sobald man ne nachricht von anderen sehen oder schicken will
- bevor das thema arbeit aufkommt, weil viele sich auch über arbeit kennen lerne..
arbeite von zuhause aus (genauen beruf sag ich nicht, hat seine gründe, ist aber nix schlimmes)

nebeninfos zu mir:
bin ein anime fan / anime games fan, würde auch gerne i.wann mal cosplays vlt anfangen aber alleine fehlt mir halt die motivation

kurzfassung:
single gamer boy sucht anime fan gamer girl die am besten ihr leben komplett mit nem kerl verbringen mag!! xD

problem an dem ganzen text wie viele vlt schon merkten oder rauslesen können..
ich lerne halt kaum wen kennen..
und nach all der halben lebensgeschichte von mir bin ich jz relativ verzweifelt bei diesem forum gelandet und schreibe diesen text.. xD
(und wo ich es schreibe fühl ich mich direkt noch verzweifelter.. yay..)

letztenendes jedenfalls die frage:
wüsste i.wer noch ne methode wie man ne freundin kennen lernt ohne mich characterlich vom verhalten großartig ändern zu müssen um überhaupt wen kennen zu lernen?
(*einfach hoff nix im text vergessen zu haben..*) 

Wenn Corona irgendwann vorbei ist, würde ich dir raten, mehr rauszugehen. Es gibt zig Anime- oder Gamerfestivals, Messen etc bei denen du tolle Menschen kennenlernst. Vllt jetzt schon in Foren, Facebook-Gruppen etc anmelden. Ich denke nicht, dass deine Interessen oder dein Charakter zu speziell sind. Aber wenn man meist nur daheim sitzt, kommt man halt nicht in Kontakt

1 -Gefällt mir

3. April um 21:14

Also um ehrlich zu sein, liest sich deine Kontaktanzeige für mich als Frau auch nicht sonderlich attraktiv. Und dabei meine ich nicht das Gaming, denn das ist halt ein Hobby, wie jedes andere, sondern diese Unselbstständigkeit und mangelnde Bereitschaft zu sozialer Interaktion. Ich hab als Frau null Bock, Alleinunterhalterin für meinen Freund zu spielen, ich möchte mit ihm gemeinsam Dinge erleben und auch andere Freunde treffen und nicht immer nur zu zweit sein, oder diejenige, die die Initiative ergreift.
Du hast scheinbar die Erwartung, dass eine Partnerin dir jeglichen sozialen Umgang ersetzt, aber da wird es keine Frau geben, die da mitspielt, das kann ich dir gleich sagen (ohne es jetzt böse zu meinen). Es kostet unglaublich viel kraft, jemanden ständig an die Hand nehmen und zu allem überreden zu müssen, weil er sonst nur in der Bude hocken würde... ich habe eher das Gefühl, du bräuchtest anstelle einer Partnerin vielleicht mal einen guten Therapeuten...
Es kann sehr schnell in einer Beziehung belastend werden, wenn der Partner keine Freunde hat und man die einzige Bezugsperson für diesen ist. Weil der Partner dann meistens ja auch erwartet, dass man nur mit ihm Zeit verbringt.
Du suchst eine Partnerin, die du völlig in dein Leben integrieren kannst. So funktioniert eine Partnerschaft aber nicht. Es gilt zwei Leben ineinander zu integrieren und da müssen beide Parteien manchmal auch "Abstriche" machen.

Vielleicht würde dir eine Verhaltenstherapie ganz gut tun. Und weitere Hobbys. Damit meine ich nicht, dass du das Gaming aufgeben sollst, aber es heißt ja immer so schön "Die Dosis macht das Gift" und den ganzen Tag vorm Rechner sitzen klingt sehr ungesund und einsam.
Sport ist zB ein guter Ausgleich und in einem Verein oder Studio kannst du auch Menschen kennenlernen. Ich hatte früher eine Sozialphobie und war deshalb auch sehr lange in Behandlung, aber: Soziales Verhalten und ein gesundes Menschenvertrauen kann man (wieder) erlernen.

Wenn du Anime magst, dann würde sich ja auch anbieten, sich, sobald diese wieder stattfinden könnten, mal auf einer Con irgendwo dazuzu gesellen, oft verabreden sich da vorher auch kleinere Grüppchen zB zu einzelnen Serien als Fantreff, wo man dann auch eher mal ins Gespräch kommt und erfahrungsgemäß sind ca. 80% der Conbesucher Frauen. Wenn du da niemanden kennenlernst, dann weiß ich auch nicht

Was bei mir funktioniert hat, weil du ja Partnerbörsen im Internet angesprochen hast, ist Tinder. So habe ich meinen Freund kennengelernt und wir sind jetzt schon eineinhalb Jahre glücklich zusammen. Das ist komplett kostenlos und ich persönlich habe nur sehr wenig schlechte Erfahrungen dort machen müssen.

3 -Gefällt mir

3. April um 23:26
In Antwort auf

Du bist 27!! und findest es okay den ganzen Tag vor deinem Rechner zu sitzen???

Eine Frau die sich brav daneben setzt und mit dir den ganzen Tag, die nächsten 50 Jahre, Spiele zockt...  So stellst du dir deine ideale Beziehung vor???

Eine Frau die das längere Zeit mitmacht, wirst du nicht finden. So einfach sind wir Frauen doch nicht. Spätestens wenn das erste Kind unterwegs ist, ist diese Beziehung am Ende...

Gesteh dir ein ,dass es so nicht weiter geht und such dir Hilfe.

 

ja ich finde es ok, weil zocken halt am ende nur mein hobby ist 

und wenn die frau selber spaß am zocken hat, warum sollte man es net noch mit 70 oder so machen? und wenn man kinder hat fällt das zocken automatisch bedeutend weiter zurück.
außerdem was hat das mit "einfach" zu tun? geht nach hobby und was man in seiner freizeit gerne macht o.o
und wenn man lieber ein häuslicher typ ist und gerne zockt sollte dies das kleinste problem sein

außerdem wirkst du eher auf mich, das du wenig ahnung von der gaming welt hast und allgemein auf das was leute online schreiben eher wenig wert gibst und net versuchst die person hinter den "pixeln" kennen zu lernen.
ein positiver aspekt btw bei der online freundin suche
man sieht kein bild und muss dadurch mehr auf character achten und sucht sich somit seinen partner viel weniger nach bild oder aussehen aus sondern eher nach character

(letzter teil bissi agressiver geschrieben, einfach weils schwachsinn ist nur weil ne person viel oder gerne zockt und wenig lust auf rl aktivitäten hat ohne ne person mit der man die freude teilen kann und am ende einfach sagt das man "sich hilfe suchen soll"

Gefällt mir

3. April um 23:29
In Antwort auf

Den Tipp in entsprechenden spiele Foren nach ner Partnerin zu suchen find ich gut.
Abgesehen davon hört sich das eher so an, als bräuchtest du n treues Herz welches dich in die Welt führt.
Da finde ich ist ein Hund super also das mit dem gassigänger mal überlegen. 

den tipp mit den foren fand ich auch gut und erkundige mich dazu auch mal ein bissi
und ja ich brauche ein treues und ehrliches herz an der seite aber kein hund..
bin eher katzenliebhaber und suche halt ne freundin und kein tier zum lieb haben..

Gefällt mir

3. April um 23:30
In Antwort auf

Wenn Corona irgendwann vorbei ist, würde ich dir raten, mehr rauszugehen. Es gibt zig Anime- oder Gamerfestivals, Messen etc bei denen du tolle Menschen kennenlernst. Vllt jetzt schon in Foren, Facebook-Gruppen etc anmelden. Ich denke nicht, dass deine Interessen oder dein Charakter zu speziell sind. Aber wenn man meist nur daheim sitzt, kommt man halt nicht in Kontakt

danke, das ist allgemein ein guter rat..
und ja aktuell wegen corona isses nochmal schwerer wen kennen zu lernen

Gefällt mir

3. April um 23:47
In Antwort auf

Also um ehrlich zu sein, liest sich deine Kontaktanzeige für mich als Frau auch nicht sonderlich attraktiv. Und dabei meine ich nicht das Gaming, denn das ist halt ein Hobby, wie jedes andere, sondern diese Unselbstständigkeit und mangelnde Bereitschaft zu sozialer Interaktion. Ich hab als Frau null Bock, Alleinunterhalterin für meinen Freund zu spielen, ich möchte mit ihm gemeinsam Dinge erleben und auch andere Freunde treffen und nicht immer nur zu zweit sein, oder diejenige, die die Initiative ergreift.
Du hast scheinbar die Erwartung, dass eine Partnerin dir jeglichen sozialen Umgang ersetzt, aber da wird es keine Frau geben, die da mitspielt, das kann ich dir gleich sagen (ohne es jetzt böse zu meinen). Es kostet unglaublich viel kraft, jemanden ständig an die Hand nehmen und zu allem überreden zu müssen, weil er sonst nur in der Bude hocken würde... ich habe eher das Gefühl, du bräuchtest anstelle einer Partnerin vielleicht mal einen guten Therapeuten...
Es kann sehr schnell in einer Beziehung belastend werden, wenn der Partner keine Freunde hat und man die einzige Bezugsperson für diesen ist. Weil der Partner dann meistens ja auch erwartet, dass man nur mit ihm Zeit verbringt.
Du suchst eine Partnerin, die du völlig in dein Leben integrieren kannst. So funktioniert eine Partnerschaft aber nicht. Es gilt zwei Leben ineinander zu integrieren und da müssen beide Parteien manchmal auch "Abstriche" machen.

Vielleicht würde dir eine Verhaltenstherapie ganz gut tun. Und weitere Hobbys. Damit meine ich nicht, dass du das Gaming aufgeben sollst, aber es heißt ja immer so schön "Die Dosis macht das Gift" und den ganzen Tag vorm Rechner sitzen klingt sehr ungesund und einsam.
Sport ist zB ein guter Ausgleich und in einem Verein oder Studio kannst du auch Menschen kennenlernen. Ich hatte früher eine Sozialphobie und war deshalb auch sehr lange in Behandlung, aber: Soziales Verhalten und ein gesundes Menschenvertrauen kann man (wieder) erlernen.

Wenn du Anime magst, dann würde sich ja auch anbieten, sich, sobald diese wieder stattfinden könnten, mal auf einer Con irgendwo dazuzu gesellen, oft verabreden sich da vorher auch kleinere Grüppchen zB zu einzelnen Serien als Fantreff, wo man dann auch eher mal ins Gespräch kommt und erfahrungsgemäß sind ca. 80% der Conbesucher Frauen. Wenn du da niemanden kennenlernst, dann weiß ich auch nicht

Was bei mir funktioniert hat, weil du ja Partnerbörsen im Internet angesprochen hast, ist Tinder. So habe ich meinen Freund kennengelernt und wir sind jetzt schon eineinhalb Jahre glücklich zusammen. Das ist komplett kostenlos und ich persönlich habe nur sehr wenig schlechte Erfahrungen dort machen müssen.

"null bock als frau alleinunterhalterin für den mann zu sein"
ich suche keine ulterhaltung, beschäftigen kann ich mich auch selber
ich suche eine person mit der man gemeinsam was unternehmen kann in rl und nicht nur zocken und einfach zsm dann durchs leben geht
schrieb auch nie das ich meine freundin an mein haus binden will und niemals mit ihr raus gehen will, das will ich natürlich.
nur alleine mach ich es aktuell halt nicht, weil mir alleine die motivation fehlt und ich meine freude mit wem teilen mag und die erlebnisse direkt mit wem teilen mag
ich will auch nicht an der hand genommen werden.. ich will auch net das meine partnerin meinen sozialen umgang ersetzt
suche einfach nur eine person mit der man zsm das leben leben kann, mehr nicht o.o

ja da hast du auch vollkommen recht, das es in einer partnerschaft beide seiten abstriche machen müssen
nur es gibt halt auch einige paare die sich am tag nur 3std sehen + die zeit wo sie nebeneinander schlafen
und soein leben will ich nicht leben auch wenns für viele normal ist.
für mich ist sowas nur nebeneinander her leben und kein wirkliches miteinander leben.
miteinander leben ist für mich, das sich beide seiten auf den anderen einstellen und möglichst zsm besprechen was man machen will und wo man hin geht oder hin fährt etc. und definitiv nicht ohne den partner was machen mag.
klar in dem punkt gibts einige andere meinungen und sichtweisen die klar unterschiedlich sind und mir ist auch klar das ich es sehr schwer haben werde eine person zu finden die ähnlich denkt als ich in dem punkt..
aber naja man kann ja hoffen und probieren

ich selber habe bereits einige "normale" hobbys ausprobiert und hab nie wirklich gefallen an was gefunden 

das mit den con wäre auch ne gute idee.. dann müsste ich erstmal ne gruppe finden wo ich die leute größtenteils mag o.o
(weil alleine wie gesagt relativ wenig lust auf sowas)

und danke für den tipp wegen tinder.. laut vielen werbungen vermutet man da meistens eher das sich da nur leute für sex finden x.x
 

Gefällt mir

4. April um 2:33
In Antwort auf

den tipp mit den foren fand ich auch gut und erkundige mich dazu auch mal ein bissi
und ja ich brauche ein treues und ehrliches herz an der seite aber kein hund..
bin eher katzenliebhaber und suche halt ne freundin und kein tier zum lieb haben..

😅 Mag beides Hund is aber fürs kontakte schließen besser 

Gefällt mir

4. April um 9:08
In Antwort auf

"null bock als frau alleinunterhalterin für den mann zu sein"
ich suche keine ulterhaltung, beschäftigen kann ich mich auch selber
ich suche eine person mit der man gemeinsam was unternehmen kann in rl und nicht nur zocken und einfach zsm dann durchs leben geht
schrieb auch nie das ich meine freundin an mein haus binden will und niemals mit ihr raus gehen will, das will ich natürlich.
nur alleine mach ich es aktuell halt nicht, weil mir alleine die motivation fehlt und ich meine freude mit wem teilen mag und die erlebnisse direkt mit wem teilen mag
ich will auch nicht an der hand genommen werden.. ich will auch net das meine partnerin meinen sozialen umgang ersetzt
suche einfach nur eine person mit der man zsm das leben leben kann, mehr nicht o.o

ja da hast du auch vollkommen recht, das es in einer partnerschaft beide seiten abstriche machen müssen
nur es gibt halt auch einige paare die sich am tag nur 3std sehen + die zeit wo sie nebeneinander schlafen
und soein leben will ich nicht leben auch wenns für viele normal ist.
für mich ist sowas nur nebeneinander her leben und kein wirkliches miteinander leben.
miteinander leben ist für mich, das sich beide seiten auf den anderen einstellen und möglichst zsm besprechen was man machen will und wo man hin geht oder hin fährt etc. und definitiv nicht ohne den partner was machen mag.
klar in dem punkt gibts einige andere meinungen und sichtweisen die klar unterschiedlich sind und mir ist auch klar das ich es sehr schwer haben werde eine person zu finden die ähnlich denkt als ich in dem punkt..
aber naja man kann ja hoffen und probieren

ich selber habe bereits einige "normale" hobbys ausprobiert und hab nie wirklich gefallen an was gefunden 

das mit den con wäre auch ne gute idee.. dann müsste ich erstmal ne gruppe finden wo ich die leute größtenteils mag o.o
(weil alleine wie gesagt relativ wenig lust auf sowas)

und danke für den tipp wegen tinder.. laut vielen werbungen vermutet man da meistens eher das sich da nur leute für sex finden x.x
 

Um so mehr ich von dir lese, desto mehr bin ich auch der Meinung, du bräuchtest professionelle Hilfe.

Du bist derartig fern jeder Realität und es ist leider kein Wunder, dass du keine Freundin hast.

Niemand sucht sich seinen Partner nur nach dem Charakter aus. Es gibt in einer Partnerschaft auch noch die sexuelle Komponente und auch die muss absolut stimmen. Keine Frau wird einen unattraktiven Mann wollen, nur weil der ja so nett ist.

Genau so sind deine Gedankengänge, dass der Partner nichts ohne den anderen machen möchte absolut krank.

Das hat auch nichts mehr mit Ansichten einer Beziehung zu tun, sondern zeugt deutlich deine soziale Inkompetenz.

Du hast hier für alles Ausreden, bist kein bisschen selbstreflektiert und möchtest auch nichts in deinem Leben verändern.

So leid es mir tut, die bleiben nur zwei Optionen. Ewig alleine zu bleiben oder dir eine Krankheit eifersüchtige Freundin zu suchen, die dich jede Sekunde überwachen wird und es toll findet, dass ihr Partner nicjt raus geht.

Eine gesunde Beziehung wirst du nicht führen können.

Entweder bist du langsam ehrlich zu dir selbst und bekommst dein Leben in den Griff oder du findest dich damit ab, dass keine Frau lust auf dein langweiliges, in Abhängigkeit geratenes Leben hat.

Viel Glück 

2 -Gefällt mir

4. April um 9:58
In Antwort auf

ich (m/27)
"suche" nach einer beziehung die lange halten soll, am besten wies sich wohl jeder wünscht für ewig xD
"probleme" an der ganzen sache:
- ich bin ein gamer (zocke also viel, was ich, wenn ich ne freundin in rl hätte natürlich zurückschieben würde)
- gehe kaum unter leute, weil ich lieber für mich bin und weil mich auch net viele kennen sollen (mich kennt also einfach kaum wer und kann mich somit auch niemand kennen lernen)
- die spiele die ich spiele die spiel ich meistens für mich (wenn ich ne freundin hätte wärs einfach schön wenn man zsm spielen kann oder man einfach nebeneinander sitzt und so zockt
- mir machen allgemein freizeitaktivitäten alleine kein spaß (hätte ich ne freundin mit der ich es zsm machen könnte wären mir einfach vieles lieber)
- mit den meisten jungs versteh ich mich halt nicht oder kaum einfach weil mich sämtliche jungs/kerle enttäuscht haben mit denen ich besser zu tun hatte (rumlügen, verarschen, frauen in i.einer form verarschten oder doppel bz führten etc. oder einfach sinnfrei beleidigten wobei man sich kaum kennt/kannte)
- da ich inzwischen auch nimmer jünger werde und sich gefühlt die meisten paare bereits schon sehr früh finden und auch lange zsm bleiben
- der partytyp bin ich definitiv nicht wo sich einige durch freunde oder feiern kennen lernen, weil ich alk einfach aus prinzip net trinke und allgemein weniger der gesellige typ bin
- gewisse partnerbörsen oder singlebörsen hab ich auch ausgetestet (ohne für zu zahlen) aber bei den meisten darf man spätestens zahlen sobald man ne nachricht von anderen sehen oder schicken will
- bevor das thema arbeit aufkommt, weil viele sich auch über arbeit kennen lerne..
arbeite von zuhause aus (genauen beruf sag ich nicht, hat seine gründe, ist aber nix schlimmes)

nebeninfos zu mir:
bin ein anime fan / anime games fan, würde auch gerne i.wann mal cosplays vlt anfangen aber alleine fehlt mir halt die motivation

kurzfassung:
single gamer boy sucht anime fan gamer girl die am besten ihr leben komplett mit nem kerl verbringen mag!! xD

problem an dem ganzen text wie viele vlt schon merkten oder rauslesen können..
ich lerne halt kaum wen kennen..
und nach all der halben lebensgeschichte von mir bin ich jz relativ verzweifelt bei diesem forum gelandet und schreibe diesen text.. xD
(und wo ich es schreibe fühl ich mich direkt noch verzweifelter.. yay..)

letztenendes jedenfalls die frage:
wüsste i.wer noch ne methode wie man ne freundin kennen lernt ohne mich characterlich vom verhalten großartig ändern zu müssen um überhaupt wen kennen zu lernen?
(*einfach hoff nix im text vergessen zu haben..*) 

hast du dich mal gefragt, was du einer jungen frau zu bieten hast? wieso sollte sie sich für dich entscheiden?

du magst keine menschen.meidest sie , dazu kommt, dass dich möglichst wenige menschen kennen sollen(?).
du hast keine erlebnisse, keinerlei erfahrungen, von denen man in irgendeiner weise profitieren könnte.
dazu führst du noch an, dass du dich nicht ändern willst.

was soll dich für eine junge frau attraktiv machen? du möchtest, dass sie am liebsten 24/7 auf deinem gamer-stuhl neben dir sitzt und auf einen bildschirm starrt.
ganz ehrlich, welche frau möchte so ein ereignisarmes leben führen?

1 -Gefällt mir

4. April um 10:27

Hallo,

auch wenn du hier versicherst, dass du gern was unternehmen wirst, wenn du dazu endlich die richtige Frau an deiner Seite hast, lädst du damit deiner zukünftigen Freundin immer noch ein sehr großes Paket auf die Schultern. Du machst sie im Wesentlichen für dein Lebensglück verantwortlich, sie soll dein Leben mit Inhalt und Bedeutung füllen. Das ist für jeden normal tickenden Menschen zuviel Verantwortung, schließlich hat jede(r) auch noch mit seinem eigenen Leben zu tun. Was hast du dafür im Gegenzug zu bieten, wie @apfelsine schon fragt? Ich seh da nicht viel, und so ziemlich gar nix, was nicht bloß ein Versprechen im luftleeren Raum ist.

Und ich persönlich seh bei diesem Setting auch voraus, dass dein Antrieb, rauszugehen und was Schönes zu unternehmen, sich auf die Anfangsverliebtheitsphase beschränken wird. Danach wird wieder dein eigentlicher Charakter durchbrechen, und der ist nun mal ne Couchpotato mit leicht sozialphobischer Tendenz. Dafür spricht schon allein, dass du deinen Popo nicht mal vom Gaming-Stuhl hochbewegen willst, um ne größere Chance zu haben, ein passendes Mädel kennenzulernen. Also, attraktiv ist wirklich was anderes. Sorry.

lg
cefeu

3 -Gefällt mir

4. April um 10:32
In Antwort auf

Du bist 27!! und findest es okay den ganzen Tag vor deinem Rechner zu sitzen???

Eine Frau die sich brav daneben setzt und mit dir den ganzen Tag, die nächsten 50 Jahre, Spiele zockt...  So stellst du dir deine ideale Beziehung vor???

Eine Frau die das längere Zeit mitmacht, wirst du nicht finden. So einfach sind wir Frauen doch nicht. Spätestens wenn das erste Kind unterwegs ist, ist diese Beziehung am Ende...

Gesteh dir ein ,dass es so nicht weiter geht und such dir Hilfe.

 

Wenn man es so genau nimmt hätte der Großteil der Menscheit ein Problem. 

Die Gaming.Szene wird da leider immer noch veruteilt. 
Es gibt sicher Menschen für die spielen eine Sucht ist. 

Es gibt aber auch die, die denken das sie mitten im Leben stehen, dann aber einen Grotßeil ihrer Lebenszeit an Facebook, Instagram, Tik Tok usw. verschwenden. 
Ich finde es schon bedenklich das Influencer heutzutage als Beruf angesehen wird. 
Und viele unterschätzen die Zeit die sie online sind. 
Ich konnte leztens im Park eine Mutter beobachten die gut zwei Stunden auf ihr Handy konzentriert war während sich das Kind selbst unterhalten durfte. 

2 -Gefällt mir

4. April um 12:54
In Antwort auf

Um so mehr ich von dir lese, desto mehr bin ich auch der Meinung, du bräuchtest professionelle Hilfe.

Du bist derartig fern jeder Realität und es ist leider kein Wunder, dass du keine Freundin hast.

Niemand sucht sich seinen Partner nur nach dem Charakter aus. Es gibt in einer Partnerschaft auch noch die sexuelle Komponente und auch die muss absolut stimmen. Keine Frau wird einen unattraktiven Mann wollen, nur weil der ja so nett ist.

Genau so sind deine Gedankengänge, dass der Partner nichts ohne den anderen machen möchte absolut krank.

Das hat auch nichts mehr mit Ansichten einer Beziehung zu tun, sondern zeugt deutlich deine soziale Inkompetenz.

Du hast hier für alles Ausreden, bist kein bisschen selbstreflektiert und möchtest auch nichts in deinem Leben verändern.

So leid es mir tut, die bleiben nur zwei Optionen. Ewig alleine zu bleiben oder dir eine Krankheit eifersüchtige Freundin zu suchen, die dich jede Sekunde überwachen wird und es toll findet, dass ihr Partner nicjt raus geht.

Eine gesunde Beziehung wirst du nicht führen können.

Entweder bist du langsam ehrlich zu dir selbst und bekommst dein Leben in den Griff oder du findest dich damit ab, dass keine Frau lust auf dein langweiliges, in Abhängigkeit geratenes Leben hat.

Viel Glück 

Das sehe ich genauso!

Gefällt mir

4. April um 15:14
In Antwort auf

😅 Mag beides Hund is aber fürs kontakte schließen besser 

omg.. lol xD bester grund um nen hund zu haben!! xDDDD

Gefällt mir

4. April um 15:35
In Antwort auf

Um so mehr ich von dir lese, desto mehr bin ich auch der Meinung, du bräuchtest professionelle Hilfe.

Du bist derartig fern jeder Realität und es ist leider kein Wunder, dass du keine Freundin hast.

Niemand sucht sich seinen Partner nur nach dem Charakter aus. Es gibt in einer Partnerschaft auch noch die sexuelle Komponente und auch die muss absolut stimmen. Keine Frau wird einen unattraktiven Mann wollen, nur weil der ja so nett ist.

Genau so sind deine Gedankengänge, dass der Partner nichts ohne den anderen machen möchte absolut krank.

Das hat auch nichts mehr mit Ansichten einer Beziehung zu tun, sondern zeugt deutlich deine soziale Inkompetenz.

Du hast hier für alles Ausreden, bist kein bisschen selbstreflektiert und möchtest auch nichts in deinem Leben verändern.

So leid es mir tut, die bleiben nur zwei Optionen. Ewig alleine zu bleiben oder dir eine Krankheit eifersüchtige Freundin zu suchen, die dich jede Sekunde überwachen wird und es toll findet, dass ihr Partner nicjt raus geht.

Eine gesunde Beziehung wirst du nicht führen können.

Entweder bist du langsam ehrlich zu dir selbst und bekommst dein Leben in den Griff oder du findest dich damit ab, dass keine Frau lust auf dein langweiliges, in Abhängigkeit geratenes Leben hat.

Viel Glück 

ist jz nicht so das ich niemals ne freundin hatte o.o
ist nur schwer wen online zu finden mit ähnlichen character
und ja die wenigsten suchen sich nen freund wegen characterlichen zügen
leider sind die meisten halt oberflächlich, dabei sagen einige leute das es auf die inneren werte ankommt..
ebenso ist attaktivität ansichtssache

du musst meine lebensweise und gedanken net verstehen.
zumindest gibts sehr wohl leute die ebenfalls ungerne sachen alleine machen und ebenfalls gerne überall ihren partner mit hin nehmen wollen.
natürlich entspricht es nicht der norm und nur weil etwas nicht der norm entspricht, gibts dir noch lange nicht das recht wen als "absolut krank" zu betiteln und direkt "professionelle hilfe" zu empfehlen.
jeder mensch ist unterschiedlich und will mich hier auch net mit wem zanken.
wenn dir mein lebensstil net passt oder gefällt dann lass es und dann brauchst du auch net weiter hier kommentieren auf diesen treat.

wenn mir mein leben gefällt, warum sollte ich dann mein leben ändern wollen?
ich frage in diesem treat nur nach TIPPS um wen kennen zu lernen bat und ob i.wer noch ideen hat, wie ich unter meinem lebensstil wen finden, nix über meinungen zu meinem lebensstil oder ob ich professionelle hilfe brauche.
ebenso hab ich keine ausreden für etwas, sondern ich begründe lediglich mein handeln. ne ausrede ist aus meiner sicht eine lüge um die wahrheit zu leugnen.

mir ist bewusst das es nur die beiden optionen gibt o.o
und ich habe auch nix dagegen eine freundin zu haben die alles von mir überwachen kann/mag.
ich habe keine geheimnisse vorm partner (höchstens passwörter die man eh nichtmal rechtlich weiter geben darf)

außerdem was heißt für dich "gesunde beziehung"?
wenn dus deffinierst das jeder sein leben führt und weiterhin geheimnisse voreinander hat in ner bz und jeder sein ding macht und teils nur den partner mit ein bindet, dann werde ich diese "gesunde bz" nicht führen und definitiv auch net führen wollen.
für mich ist diese art einfach nur ein nebeneinander her gelebe und kein miteinander leben.
für mich ist eine "gesunde beziehung" ein miteinander leben, wo man den partner zu jeder entscheidung mit einbezieht und das meiste zsm macht
(außer vlt zu dingen die man selber liebend gern macht und der partner halt garnicht, dann kann man immernoch drüber reden und besprechen)

ich habe mein leben in griff. ich bin auch net abhängig nur weil ich gerne/lieber zocke als mich mit i.welchen leuten zu treffen, die ich net kennen lernen will und höchstwahrscheinlich eher ein klotz am beim in meinem leben wären.
"langweiliges leben" ist ebenfalls ansichtssache

Gefällt mir

4. April um 15:47
In Antwort auf

hast du dich mal gefragt, was du einer jungen frau zu bieten hast? wieso sollte sie sich für dich entscheiden?

du magst keine menschen.meidest sie , dazu kommt, dass dich möglichst wenige menschen kennen sollen(?).
du hast keine erlebnisse, keinerlei erfahrungen, von denen man in irgendeiner weise profitieren könnte.
dazu führst du noch an, dass du dich nicht ändern willst.

was soll dich für eine junge frau attraktiv machen? du möchtest, dass sie am liebsten 24/7 auf deinem gamer-stuhl neben dir sitzt und auf einen bildschirm starrt.
ganz ehrlich, welche frau möchte so ein ereignisarmes leben führen?

ich kann zumindest einer frau mehr bieten als das was ich in diesem treat schrieb, man muss halt net direkt alles von sich sagen.

und ja mich brauchen brauchen net viele menschen kennen.
wills auch einfach net.
berühmtheiten haben auch mehr qual mit ihrer bekanntheit als das sie nen vorteil von haben.
werde auch nie leute verstehen die gerne berühmt oder extrem bekannt sein wollen..

und ja ich habe net so viele erlebnisse was ausflüge, urlaub, unternehmungen angeht.
ich will halt diese erlebnisse zsm mit der freundin erleben und nicht alleine und dann i.welchen leuten von berichten

was mich an einer jungen frau attraktiv macht? extreme ehrlichkeit, direktheit, offenheit, liebevolles verhalten zur partnerin und jederzeit ununterbrochen erreichbar für diese person sein und vorallem was ich der frau bieten kann ist zeit für sie, was die wenigsten paare, vorallem wenn sie arbeiten gehen wirklich haben und zeit für familie/freundin ist das wichtigste meiner meinung nach im leben

wie du sagtest isses bedingt richtig. ich möchte schon i.wo das meine freundin im gleichen raum mit mir ist und allgemein nähebedürftig ist.
ich hätte aber auch kein problem 1x pro woche oder 1x im monat was mit ihr i.wo zu unternehmen.
gibt nunmal leute die sind nunmal nicht unternehmungslustig, auch wenn es ein sehr wenige sind
ich entspreche halt net der norm weil ich ein gamer bin und wer "gamer" als beleidigung sieht (was wohl einige sind), der wird wohl auch mein lebensstil und mein handeln nicht verstehen

Gefällt mir

4. April um 16:08
In Antwort auf

Hallo,

auch wenn du hier versicherst, dass du gern was unternehmen wirst, wenn du dazu endlich die richtige Frau an deiner Seite hast, lädst du damit deiner zukünftigen Freundin immer noch ein sehr großes Paket auf die Schultern. Du machst sie im Wesentlichen für dein Lebensglück verantwortlich, sie soll dein Leben mit Inhalt und Bedeutung füllen. Das ist für jeden normal tickenden Menschen zuviel Verantwortung, schließlich hat jede(r) auch noch mit seinem eigenen Leben zu tun. Was hast du dafür im Gegenzug zu bieten, wie @apfelsine schon fragt? Ich seh da nicht viel, und so ziemlich gar nix, was nicht bloß ein Versprechen im luftleeren Raum ist.

Und ich persönlich seh bei diesem Setting auch voraus, dass dein Antrieb, rauszugehen und was Schönes zu unternehmen, sich auf die Anfangsverliebtheitsphase beschränken wird. Danach wird wieder dein eigentlicher Charakter durchbrechen, und der ist nun mal ne Couchpotato mit leicht sozialphobischer Tendenz. Dafür spricht schon allein, dass du deinen Popo nicht mal vom Gaming-Stuhl hochbewegen willst, um ne größere Chance zu haben, ein passendes Mädel kennenzulernen. Also, attraktiv ist wirklich was anderes. Sorry.

lg
cefeu

moin,
so wie ich es bei ihr auch schon antwortete:
ich biete viel ehrlichkeit, ne offene art zur partnerin und zeit mit ihr/der familie.
auch wenn mich die meisten für diesen satz direkt zum psychiater schicken wollen denke ich folgendermaßen:
"familie ist das wichtigste und freunde/kumpelinen sind eher hinderlich in einer bz.
familie, wenn man sich wirklich liebt bleibt für ewig.
freunde/kumpelinen sind nur da weil sie lw haben und weil sie wen zum reden suchen, was viele mit dem partner nicht machen oder einfach nur nicht alleine i.wohin gehen wollen und gemeinsame interessen so zsm teilen, weils gemeinsam mehr spaß macht."

ich persönlich habe lieber ne freundin die jederzeit für mich da ist mit der ich über alles immer und jederzeit reden kann/zsm machen kann und wenn ich ne 2. meinung brauche kann man anonym in diesem forum schreiben und so mal leute fragen die einen weniger kennen aber seinen standpunkt möglichst gut beschreibt

das man am anfang öfter was unternimmt als später wenn die bz länger hält ist eigl. normal.
außerdem können unternehmungen nicht nur in rl sein sondern auch ig in spiele zsm

"couchpotato mit leicht sozialphobischer tendenz"
wenn du einen gamer/gamer beziehungen allgemein so siehst, dann wirds wohl so sein o.o

ich habe lieber sehr wenige/wenn net sogar nur die freundin als freundesumkreis + familie.
ich hätte kein problem alle meine freunde/kumpelinen zu löschen oder kontaktabbruch zu machen für eine freundin die mir das gleiche bietet wie ich ihr.
für die meisten "normalen" menschen unvorstellbar aber so sehe ich es.
umso mehr freunde/kumpelinen umso mehr probleme/streit mit der freundin und freundin sollte an 1. stelle stehen zsm mit familie.
gibt einige die gerne was unternehmen mit freunden und kumpelinen aber so bin ich net und will ich auch net sein. 
mir reicht alleine ne freundin, klar für sie isses ne große last mit den anforderungen, aber die gleichen anforderungen stelle ich ebenso zu mir selber mit der bz zu ihr.
wem das nicht der "richtige" lebensstil ist der soll weiter sein leben leben.
ich bin zufrieden mit meinem lebensstil und hoffe einfach das ich ne ähnlich denkende freundin i.wann mal finden
und dadurch halt dieser treat um i.wer ratschläge weiß um unter meinen bedingungen/charactereigenschaften wie ich ne freundin die ähnlich wie ich denkt finden kann
(und ja mir ist klar wie extrem gering die chance ist eine ähnlich denkende freundin zu finden)

Gefällt mir

4. April um 16:20
In Antwort auf

Wenn man es so genau nimmt hätte der Großteil der Menscheit ein Problem. 

Die Gaming.Szene wird da leider immer noch veruteilt. 
Es gibt sicher Menschen für die spielen eine Sucht ist. 

Es gibt aber auch die, die denken das sie mitten im Leben stehen, dann aber einen Grotßeil ihrer Lebenszeit an Facebook, Instagram, Tik Tok usw. verschwenden. 
Ich finde es schon bedenklich das Influencer heutzutage als Beruf angesehen wird. 
Und viele unterschätzen die Zeit die sie online sind. 
Ich konnte leztens im Park eine Mutter beobachten die gut zwei Stunden auf ihr Handy konzentriert war während sich das Kind selbst unterhalten durfte. 

gebe dir damit allgemein recht

wobei es wirklich profi gamer gibt die millionen so verdienen
oder youtuber die mit zocken auch sehr viel verdienen..
klar es gibt auch influencer die so auch ihr geld verdienen..
aber im ernst.. wenns klappt und wenn sie so dauerhaft geld verdienen und so leben können? warum sollten sies net machen o.o
hätte auch z.b. kein problem ne youtuberin als freundin zu haben, solange sie so geld verdienen kann, wär mir sogar i.wo lieber, einfach weil sie zuhause ist und jederzeit erreichbar wäre.

und um das thema handy von dir aufzugreifen..
ich vermute das es einige leute gibt die ihr handy stundenlang an haben und jederzeit egal wann am handy erreichbar sind..
ich persönlich habe netmal ein handy, da ich in meiner freizeit am lappi bin und dort erreichbar bin
und wenn ich gartenarbeit/hausarbeit/i.etwas unternehme dazu brauch ich kein handy (höchstens zum fotos machen als erinnerung bei unternehmungen)
in der heutigen zeit isses doch (leider) normal jederzeit für jeden erreichbar zu sein und die meisten schaffen es netmal das handy aus zu machen oder einfach mal komplett ruhe mit den leuten mit denen man was unternimmt zu haben

wenn ich dein beispiel schon hör.. das ne mutter im part solange auf ihr handy guckt und ihr kind i.etwas machen durfte ohne aufmerksam auf das kind zu gucken..
ja so ist es wahrscheinlich aktuell normal.. und dann werden gamer verurteilt das sie süchtig sind nur weil sie ein spiel gerne spielen..
wenn ich kinder hätte würde ich definitiv bei unternehmungen aufs kind gucken und net am handy sein! xD

Gefällt mir

4. April um 17:07
In Antwort auf

gebe dir damit allgemein recht

wobei es wirklich profi gamer gibt die millionen so verdienen
oder youtuber die mit zocken auch sehr viel verdienen..
klar es gibt auch influencer die so auch ihr geld verdienen..
aber im ernst.. wenns klappt und wenn sie so dauerhaft geld verdienen und so leben können? warum sollten sies net machen o.o
hätte auch z.b. kein problem ne youtuberin als freundin zu haben, solange sie so geld verdienen kann, wär mir sogar i.wo lieber, einfach weil sie zuhause ist und jederzeit erreichbar wäre.

und um das thema handy von dir aufzugreifen..
ich vermute das es einige leute gibt die ihr handy stundenlang an haben und jederzeit egal wann am handy erreichbar sind..
ich persönlich habe netmal ein handy, da ich in meiner freizeit am lappi bin und dort erreichbar bin
und wenn ich gartenarbeit/hausarbeit/i.etwas unternehme dazu brauch ich kein handy (höchstens zum fotos machen als erinnerung bei unternehmungen)
in der heutigen zeit isses doch (leider) normal jederzeit für jeden erreichbar zu sein und die meisten schaffen es netmal das handy aus zu machen oder einfach mal komplett ruhe mit den leuten mit denen man was unternimmt zu haben

wenn ich dein beispiel schon hör.. das ne mutter im part solange auf ihr handy guckt und ihr kind i.etwas machen durfte ohne aufmerksam auf das kind zu gucken..
ja so ist es wahrscheinlich aktuell normal.. und dann werden gamer verurteilt das sie süchtig sind nur weil sie ein spiel gerne spielen..
wenn ich kinder hätte würde ich definitiv bei unternehmungen aufs kind gucken und net am handy sein! xD

PewDiePie oder Markiplier sind die besten Beispiele dafür. 

Auch ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und kann gut davon leben. 

Handysucht scheint tatsächlich normal zu sein. 
Meine Schwester kam mich heute spontan besuchen. Zusammen mit ihrem Mann. 
Beide hingen ununterbrochen am Handy. Facebook und WhatsApp natürlich. 
Das ganze eine Stunde lang. 
Aber wie du schon geschrieben hast. Aktuell wohl normal.  

1 -Gefällt mir

4. April um 22:05
In Antwort auf

ich kann zumindest einer frau mehr bieten als das was ich in diesem treat schrieb, man muss halt net direkt alles von sich sagen.

und ja mich brauchen brauchen net viele menschen kennen.
wills auch einfach net.
berühmtheiten haben auch mehr qual mit ihrer bekanntheit als das sie nen vorteil von haben.
werde auch nie leute verstehen die gerne berühmt oder extrem bekannt sein wollen..

und ja ich habe net so viele erlebnisse was ausflüge, urlaub, unternehmungen angeht.
ich will halt diese erlebnisse zsm mit der freundin erleben und nicht alleine und dann i.welchen leuten von berichten

was mich an einer jungen frau attraktiv macht? extreme ehrlichkeit, direktheit, offenheit, liebevolles verhalten zur partnerin und jederzeit ununterbrochen erreichbar für diese person sein und vorallem was ich der frau bieten kann ist zeit für sie, was die wenigsten paare, vorallem wenn sie arbeiten gehen wirklich haben und zeit für familie/freundin ist das wichtigste meiner meinung nach im leben

wie du sagtest isses bedingt richtig. ich möchte schon i.wo das meine freundin im gleichen raum mit mir ist und allgemein nähebedürftig ist.
ich hätte aber auch kein problem 1x pro woche oder 1x im monat was mit ihr i.wo zu unternehmen.
gibt nunmal leute die sind nunmal nicht unternehmungslustig, auch wenn es ein sehr wenige sind
ich entspreche halt net der norm weil ich ein gamer bin und wer "gamer" als beleidigung sieht (was wohl einige sind), der wird wohl auch mein lebensstil und mein handeln nicht verstehen

deine idealvorstellung einer beziehung entspricht genau meiner horrorvorstellung davon.
völlig isoliert, ohne andere kontakte, permanentes aufeinanderhocken ohne jeglichen input von aussen... was meinst du, wie lange so etwas gut geht?

2 -Gefällt mir

4. April um 23:01

Offenbar scheint dir dein Leben entgegen deiner Worte eben nicht zu gefallen, sonst würdest du nicht in einem Forum wie diesen einen Thread eröffnen mit dem Titel "Leicht verzweifelt". Wer verzweifelt ist, ist nicht glücklich, fertig aus.

Du hast absolut ungesunde und "gestörte" (<- das Wort ist nicht in abwertendem Kontext gemeint, sondern im pathologischen Sinn) Beziehungen zu sozialen Kontakten.
Du findest ernsthaft, dass man in einer Beziehung keine Freunde mehr haben und nur noch den Partner haben sollte. Was aber wirst du tun, wenn es Konflikte in deiner Beziehung gibt, wenn du niemanden hast mit dem du dich austauschen kannst? Man kann eben nicht ALLES  mit dem Partner besprechen, den Zahn muss ich dir leider ziehen. Es ist absolut wichtig ein soziales Netz zu haben, wenn du dich nur auf eine Person fokussierst und diese Person dann vielleicht irgendwann plötzlich weg ist, weil sie das alles nicht mehr aushält, wird das Loch in das du fällst grenzenlos sein. 

Du solltest dringend (!) lernen zu reflektieren und an dir und deiner Einstellung arbeiten. Eine Therapie zu machen bringt absolut keine Nachteile mit sich. Ich habe mehrere Therapien hinter mir und habe daraus, vor allem in sozialem Bereich sehr profitiert, bin wesentlich glücklicher als vorher und glaub mir, auch ich hatte massiv das Vertrauen in Menschen verloren, weil ich genau wie du oft verarscht und hängen gelassen wurde. 

Du stellst auch so viele Erwartungen an die Beziehung :
Partnerin soll wenn möglich keine Freunde haben, nur drin rum hängen, nur für dich da sein, 24/7 für dich erreichbar sein, keine eigenen Interessen mehr verfolgen...
Wenn man eine Beziehung hat, braucht man keine Freunde mehr, ernsthaft???

Wie wird das denn sein, wenn du mal Kinder hast? Verbietest du deinen Kindern dann auch sozialen Kontakt zu anderen Kindern, weil Freunde ja so unnötig sind? Dürfen sie dann nicht in den Kindergarten und sollen lieber bei euch zuhause sitzen, weil man ja nur Familie und zocken braucht? Damit wirst du verhaltensgestörte Kinder großziehen, die später im Erwachsenenleben genauso wenig klarkommen wie du, weil sie keinen Ahnung von sozialem Verhalten haben. Wirst du ihnen sagen, sie dürfen nur drin sitzen und zocken, weil man das "das da draußen" ja nicht braucht?

Dir wurde jetzt hier so viel Input gegeben. Wie wäre es, wenn du dich mal ernsthaft mit dem, was dir geschrieben wurde auseinander setzt anstatt alles gleich abzuschmettern?

Außerdem hat hier KEINER (!) etwas gegen das Gaming an sich gesagt oder dass alle Gamer irgendwie wären. Mein Freund liebt Gaming und trotzdem sitzt er nicht permanent vorm Rechner (Hat er auch vor unserer Beziehung nicht. Hätte er von Anfang an gesagt, dass er den ganzen Tag vorm Rechner hockt, hätte es von meiner Seite aus nichtmal ein zweites Date gegeben) und wir unternehmen viel zusammen. Wie ich schon einmal sagte, die Dosis macht das Gift.
Mir scheint es irgendwie ein bisschen, als hast du aufgegeben und resigniert und wartest jetzt, dass irgendwann ein Mädchen in deine Festung der Einsamkeit stolpert, aber es tut mir leid, das wird nicht passieren.

1 -Gefällt mir

4. April um 23:06
In Antwort auf

Offenbar scheint dir dein Leben entgegen deiner Worte eben nicht zu gefallen, sonst würdest du nicht in einem Forum wie diesen einen Thread eröffnen mit dem Titel "Leicht verzweifelt". Wer verzweifelt ist, ist nicht glücklich, fertig aus.

Du hast absolut ungesunde und "gestörte" (<- das Wort ist nicht in abwertendem Kontext gemeint, sondern im pathologischen Sinn) Beziehungen zu sozialen Kontakten.
Du findest ernsthaft, dass man in einer Beziehung keine Freunde mehr haben und nur noch den Partner haben sollte. Was aber wirst du tun, wenn es Konflikte in deiner Beziehung gibt, wenn du niemanden hast mit dem du dich austauschen kannst? Man kann eben nicht ALLES  mit dem Partner besprechen, den Zahn muss ich dir leider ziehen. Es ist absolut wichtig ein soziales Netz zu haben, wenn du dich nur auf eine Person fokussierst und diese Person dann vielleicht irgendwann plötzlich weg ist, weil sie das alles nicht mehr aushält, wird das Loch in das du fällst grenzenlos sein. 

Du solltest dringend (!) lernen zu reflektieren und an dir und deiner Einstellung arbeiten. Eine Therapie zu machen bringt absolut keine Nachteile mit sich. Ich habe mehrere Therapien hinter mir und habe daraus, vor allem in sozialem Bereich sehr profitiert, bin wesentlich glücklicher als vorher und glaub mir, auch ich hatte massiv das Vertrauen in Menschen verloren, weil ich genau wie du oft verarscht und hängen gelassen wurde. 

Du stellst auch so viele Erwartungen an die Beziehung :
Partnerin soll wenn möglich keine Freunde haben, nur drin rum hängen, nur für dich da sein, 24/7 für dich erreichbar sein, keine eigenen Interessen mehr verfolgen...
Wenn man eine Beziehung hat, braucht man keine Freunde mehr, ernsthaft???

Wie wird das denn sein, wenn du mal Kinder hast? Verbietest du deinen Kindern dann auch sozialen Kontakt zu anderen Kindern, weil Freunde ja so unnötig sind? Dürfen sie dann nicht in den Kindergarten und sollen lieber bei euch zuhause sitzen, weil man ja nur Familie und zocken braucht? Damit wirst du verhaltensgestörte Kinder großziehen, die später im Erwachsenenleben genauso wenig klarkommen wie du, weil sie keinen Ahnung von sozialem Verhalten haben. Wirst du ihnen sagen, sie dürfen nur drin sitzen und zocken, weil man das "das da draußen" ja nicht braucht?

Dir wurde jetzt hier so viel Input gegeben. Wie wäre es, wenn du dich mal ernsthaft mit dem, was dir geschrieben wurde auseinander setzt anstatt alles gleich abzuschmettern?

Außerdem hat hier KEINER (!) etwas gegen das Gaming an sich gesagt oder dass alle Gamer irgendwie wären. Mein Freund liebt Gaming und trotzdem sitzt er nicht permanent vorm Rechner (Hat er auch vor unserer Beziehung nicht. Hätte er von Anfang an gesagt, dass er den ganzen Tag vorm Rechner hockt, hätte es von meiner Seite aus nichtmal ein zweites Date gegeben) und wir unternehmen viel zusammen. Wie ich schon einmal sagte, die Dosis macht das Gift.
Mir scheint es irgendwie ein bisschen, als hast du aufgegeben und resigniert und wartest jetzt, dass irgendwann ein Mädchen in deine Festung der Einsamkeit stolpert, aber es tut mir leid, das wird nicht passieren.

Und P:S. Kein Gamer wird "verurteilt, weil er süchtig ist, weil er ein Spiel gerne spielt". 
Als süchtig giltst du dann, wenn du außer Gaming nichts anderes mehr tust und alles andere hintenan stehen muss und Gaming der einzige "Sinn" in deinem Leben ist. Und das sehe ich bei dir erfüllt. Außer Gaming interessiert dich doch überhaupt nichts mehr. Wie anders würdest du eine Sucht definieren?

2 -Gefällt mir

4. April um 23:07
In Antwort auf

PewDiePie oder Markiplier sind die besten Beispiele dafür. 

Auch ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und kann gut davon leben. 

Handysucht scheint tatsächlich normal zu sein. 
Meine Schwester kam mich heute spontan besuchen. Zusammen mit ihrem Mann. 
Beide hingen ununterbrochen am Handy. Facebook und WhatsApp natürlich. 
Das ganze eine Stunde lang. 
Aber wie du schon geschrieben hast. Aktuell wohl normal.  

"Beste Beispiele", das sind wie viele - zwei? - von Millionen von Youtubern, bei denen das jetzt geklappt hat?

Gefällt mir

4. April um 23:27
In Antwort auf

deine idealvorstellung einer beziehung entspricht genau meiner horrorvorstellung davon.
völlig isoliert, ohne andere kontakte, permanentes aufeinanderhocken ohne jeglichen input von aussen... was meinst du, wie lange so etwas gut geht?

wenn ich ne person wie dich kennen lernen würde netmal 1 tag
wenn ich ne ähnliche person wie mich kennen lerne vlt für die ewigkeit

Gefällt mir

4. April um 23:37
In Antwort auf

Offenbar scheint dir dein Leben entgegen deiner Worte eben nicht zu gefallen, sonst würdest du nicht in einem Forum wie diesen einen Thread eröffnen mit dem Titel "Leicht verzweifelt". Wer verzweifelt ist, ist nicht glücklich, fertig aus.

Du hast absolut ungesunde und "gestörte" (<- das Wort ist nicht in abwertendem Kontext gemeint, sondern im pathologischen Sinn) Beziehungen zu sozialen Kontakten.
Du findest ernsthaft, dass man in einer Beziehung keine Freunde mehr haben und nur noch den Partner haben sollte. Was aber wirst du tun, wenn es Konflikte in deiner Beziehung gibt, wenn du niemanden hast mit dem du dich austauschen kannst? Man kann eben nicht ALLES  mit dem Partner besprechen, den Zahn muss ich dir leider ziehen. Es ist absolut wichtig ein soziales Netz zu haben, wenn du dich nur auf eine Person fokussierst und diese Person dann vielleicht irgendwann plötzlich weg ist, weil sie das alles nicht mehr aushält, wird das Loch in das du fällst grenzenlos sein. 

Du solltest dringend (!) lernen zu reflektieren und an dir und deiner Einstellung arbeiten. Eine Therapie zu machen bringt absolut keine Nachteile mit sich. Ich habe mehrere Therapien hinter mir und habe daraus, vor allem in sozialem Bereich sehr profitiert, bin wesentlich glücklicher als vorher und glaub mir, auch ich hatte massiv das Vertrauen in Menschen verloren, weil ich genau wie du oft verarscht und hängen gelassen wurde. 

Du stellst auch so viele Erwartungen an die Beziehung :
Partnerin soll wenn möglich keine Freunde haben, nur drin rum hängen, nur für dich da sein, 24/7 für dich erreichbar sein, keine eigenen Interessen mehr verfolgen...
Wenn man eine Beziehung hat, braucht man keine Freunde mehr, ernsthaft???

Wie wird das denn sein, wenn du mal Kinder hast? Verbietest du deinen Kindern dann auch sozialen Kontakt zu anderen Kindern, weil Freunde ja so unnötig sind? Dürfen sie dann nicht in den Kindergarten und sollen lieber bei euch zuhause sitzen, weil man ja nur Familie und zocken braucht? Damit wirst du verhaltensgestörte Kinder großziehen, die später im Erwachsenenleben genauso wenig klarkommen wie du, weil sie keinen Ahnung von sozialem Verhalten haben. Wirst du ihnen sagen, sie dürfen nur drin sitzen und zocken, weil man das "das da draußen" ja nicht braucht?

Dir wurde jetzt hier so viel Input gegeben. Wie wäre es, wenn du dich mal ernsthaft mit dem, was dir geschrieben wurde auseinander setzt anstatt alles gleich abzuschmettern?

Außerdem hat hier KEINER (!) etwas gegen das Gaming an sich gesagt oder dass alle Gamer irgendwie wären. Mein Freund liebt Gaming und trotzdem sitzt er nicht permanent vorm Rechner (Hat er auch vor unserer Beziehung nicht. Hätte er von Anfang an gesagt, dass er den ganzen Tag vorm Rechner hockt, hätte es von meiner Seite aus nichtmal ein zweites Date gegeben) und wir unternehmen viel zusammen. Wie ich schon einmal sagte, die Dosis macht das Gift.
Mir scheint es irgendwie ein bisschen, als hast du aufgegeben und resigniert und wartest jetzt, dass irgendwann ein Mädchen in deine Festung der Einsamkeit stolpert, aber es tut mir leid, das wird nicht passieren.

leicht verzweifelt nur, weil ich ne freundin gerne hätte und mir langsam die ideen ausgehen wie ich die richtige für mich finde
sonst bin ich zufrieden mit meinem leben, außer im bezug auf beziehung und liebe

wie ich bei ner person schon antwortete:
man kann alles mit dem partner besprechen und wenns mal nicht geht kann man auch in foren anonym andere fragen

kinder die man hat sucht man sich net aus wie sie sich entwickeln und verhalten
die partnerin sucht man sich aus und kann dies beeinflussen, klar mit erziehung hat man auch nen großen einfluss auf kinder aber zu deiner frage am ende:
nein ich würde denen die sozialen kontakte nicht verbieten.
ich wills auch nicht meiner freundin verbieten, weil ich eine suche die ähnlich denkt, wodurch ich sowas net verbieten muss/mich mit abfinden müsste
 

Gefällt mir

4. April um 23:44
In Antwort auf

Und P:S. Kein Gamer wird "verurteilt, weil er süchtig ist, weil er ein Spiel gerne spielt". 
Als süchtig giltst du dann, wenn du außer Gaming nichts anderes mehr tust und alles andere hintenan stehen muss und Gaming der einzige "Sinn" in deinem Leben ist. Und das sehe ich bei dir erfüllt. Außer Gaming interessiert dich doch überhaupt nichts mehr. Wie anders würdest du eine Sucht definieren?

süchtig ist für mich, wenn man sein leben nichtmehr unter kontrolle hat und es kein hobby mehr ist oder man enorme einschränkungen dadurch hat, teilweise wenn man extrem viel geld in ein spiel steckt, teilweise wenn man arbeiten machen MUSS und sie aufgrund von spielen garnicht macht.
für mich isses wie gesagt nur ein hobby, was mir am meisten spaß macht und ich einfach keinerlei interessen an andere hobbys hab, mehr nicht.
ich schaffe meine arbeit die ich schaffen muss, ich würde mich auch um meine familie kümmern, um meine katzen kümmer ich mich auch, meine hausarbeit und gartenarbeit schaff ich genauso.
also ka warum das thema "süchtig" im raum steht nur weil mans gerne tut und dennoch alles andere schafft

außerdem nervt es halt i.wo wenn 4 leute ankommen wegen i.einer beratung oder süchtig oder phobien, wenn man lediglich drum gebeten hat ob i.wer ideen hat wie ich unter meinen bedingungen wie ich mein leben führe eine frau kennen lernen kann die ähnlich denkt wie ich
 

Gefällt mir

5. April um 0:44
In Antwort auf

leicht verzweifelt nur, weil ich ne freundin gerne hätte und mir langsam die ideen ausgehen wie ich die richtige für mich finde
sonst bin ich zufrieden mit meinem leben, außer im bezug auf beziehung und liebe

wie ich bei ner person schon antwortete:
man kann alles mit dem partner besprechen und wenns mal nicht geht kann man auch in foren anonym andere fragen

kinder die man hat sucht man sich net aus wie sie sich entwickeln und verhalten
die partnerin sucht man sich aus und kann dies beeinflussen, klar mit erziehung hat man auch nen großen einfluss auf kinder aber zu deiner frage am ende:
nein ich würde denen die sozialen kontakte nicht verbieten.
ich wills auch nicht meiner freundin verbieten, weil ich eine suche die ähnlich denkt, wodurch ich sowas net verbieten muss/mich mit abfinden müsste
 

Du kannst und solltest als Eltern sehr wohl beeinflussen, wie sich deine Kinder entwickeln und und zwar indem du ihnen gesunde Strukturen und Beziehungen vorlebst und wenn alles so bleibt, wie es bei dir ist, dann kannst du das faktisch einfach nicht. Kinder brauchen soziale Kontakte, vor allem viel frische Luft und Bewegung und Abwechslung. Das alles bist du nicht in der Lage zu geben, willst es auch gar nicht.

Aber irgendwie glaube ich, du willst es einfach nicht kapieren. Dann frag dich aber später nicht warum du mit 50 irgendwann noch allein den ganzen Tag vorm Rechner sitzt. So wichtig kann es dir gar nicht sein, eine Freundin zu finden, wenn du nicht bereit bist, an dir zu arbeiten. 

Ich bin jedenfalls jetzt raus hier.

1 -Gefällt mir

5. April um 0:57
In Antwort auf

Du kannst und solltest als Eltern sehr wohl beeinflussen, wie sich deine Kinder entwickeln und und zwar indem du ihnen gesunde Strukturen und Beziehungen vorlebst und wenn alles so bleibt, wie es bei dir ist, dann kannst du das faktisch einfach nicht. Kinder brauchen soziale Kontakte, vor allem viel frische Luft und Bewegung und Abwechslung. Das alles bist du nicht in der Lage zu geben, willst es auch gar nicht.

Aber irgendwie glaube ich, du willst es einfach nicht kapieren. Dann frag dich aber später nicht warum du mit 50 irgendwann noch allein den ganzen Tag vorm Rechner sitzt. So wichtig kann es dir gar nicht sein, eine Freundin zu finden, wenn du nicht bereit bist, an dir zu arbeiten. 

Ich bin jedenfalls jetzt raus hier.

ich sagte NIEMALS das ich in dem punkt an mir arbeiten mag, weil ich ganz genau weiß das es leute gibt die ähnlich denken wie ich und froh wären soeinen freund zu finden.
ebenfalls sagte ich nie das ich den ganzen tag vorm rechner selbst mit freundin sitzen will.
ich mag schon vereinzelt mal raus und was unternehmen.
nur halt mit der freundin alleine und nicht mit anderen.
ebenso wie gesagt das dieser treat sich auch NICHT um das thema drehen sollte was du die ganze zeit ansprichst sondern lediglich dadrum welche methoden es alternativ gäbe wen unter meiner lebensweise kennen zu lernen.
demnach bin nicht ich die person die was kapieren muss aktuell sondern du, die anscheinend nicht den sinn dieses problemes von mir verstanden hat.

Gefällt mir

5. April um 10:22
In Antwort auf

ich sagte NIEMALS das ich in dem punkt an mir arbeiten mag, weil ich ganz genau weiß das es leute gibt die ähnlich denken wie ich und froh wären soeinen freund zu finden.
ebenfalls sagte ich nie das ich den ganzen tag vorm rechner selbst mit freundin sitzen will.
ich mag schon vereinzelt mal raus und was unternehmen.
nur halt mit der freundin alleine und nicht mit anderen.
ebenso wie gesagt das dieser treat sich auch NICHT um das thema drehen sollte was du die ganze zeit ansprichst sondern lediglich dadrum welche methoden es alternativ gäbe wen unter meiner lebensweise kennen zu lernen.
demnach bin nicht ich die person die was kapieren muss aktuell sondern du, die anscheinend nicht den sinn dieses problemes von mir verstanden hat.

"ich sagte NIEMALS das ich in dem punkt an mir arbeiten mag, weil ich ganz genau weiß das es leute gibt die ähnlich denken wie ich und froh wären soeinen freund zu finden."
Leute = Männlein = Stubenhocker = Langweiler
aber garantiert keine Frau! Mir so nem Typen will sich doch keine normale Frau abgeben.

So Typen wir dir ist echt nicht zu Helfen. Leb dein einsames und kotz langweiles Dasein nur weiter. 

Ich bin hier ebenfalls raus

4 -Gefällt mir

5. April um 16:26
In Antwort auf

"ich sagte NIEMALS das ich in dem punkt an mir arbeiten mag, weil ich ganz genau weiß das es leute gibt die ähnlich denken wie ich und froh wären soeinen freund zu finden."
Leute = Männlein = Stubenhocker = Langweiler
aber garantiert keine Frau! Mir so nem Typen will sich doch keine normale Frau abgeben.

So Typen wir dir ist echt nicht zu Helfen. Leb dein einsames und kotz langweiles Dasein nur weiter. 

Ich bin hier ebenfalls raus

dann weißt du weniger von der welt als du denkst..
doch es gibt einige frauen die ebenfalls so denken und bereits soein leben führen

die meisten die ich kenne und mich gut mit verstehe sind nur vergeben

frage mich echt wieso leute wie du auf diesen treat antworten, wenn niemand die eigentliche frage beantwortet und mir lieber"hilfe für sozialität" anbieten will, wobei ich niemals drum gebeten habe und zufrieden mit meinem leben bin, bis auf das single leben aktuell.

ich habe nunmal eher ein ruhiges und entspanntes leben und bin kein partytyp oder ein typ der i.welche regeln brechen muss um spaß zu haben.
wenn das nicht dein lebensstil ist ok, dann lass es
nur es gibt leute die haben spaß dabei und sind zufrieden mit soein leben.
finds dann einfach nur frech und unnötig zu behaupten das man sich hilfe suchen soll oder i.wie provokant wird nur weil man die lebensweise des anderen absolut net nachvollziehen kann.
ist btw auch relativ respektlos so dem anderen zu antworten nur weil mans net nachvollziehen oder respektieren kann

1 -Gefällt mir

5. April um 21:43
In Antwort auf

dann weißt du weniger von der welt als du denkst..
doch es gibt einige frauen die ebenfalls so denken und bereits soein leben führen

die meisten die ich kenne und mich gut mit verstehe sind nur vergeben

frage mich echt wieso leute wie du auf diesen treat antworten, wenn niemand die eigentliche frage beantwortet und mir lieber"hilfe für sozialität" anbieten will, wobei ich niemals drum gebeten habe und zufrieden mit meinem leben bin, bis auf das single leben aktuell.

ich habe nunmal eher ein ruhiges und entspanntes leben und bin kein partytyp oder ein typ der i.welche regeln brechen muss um spaß zu haben.
wenn das nicht dein lebensstil ist ok, dann lass es
nur es gibt leute die haben spaß dabei und sind zufrieden mit soein leben.
finds dann einfach nur frech und unnötig zu behaupten das man sich hilfe suchen soll oder i.wie provokant wird nur weil man die lebensweise des anderen absolut net nachvollziehen kann.
ist btw auch relativ respektlos so dem anderen zu antworten nur weil mans net nachvollziehen oder respektieren kann

Hättest du Freunde, hättest du die ja um Rat fragen können.

Blöd, wenn man nur Leute aus dem Internet hat, die auch noch ungefragt andere Ratschläge geben, oder 

Aber Freunde sind ja unnötig.

Wir reichen dir ja. Und wir sagen dir, dass bei dir vieles nicht richtig läuft.

Ich hoffe du hast jetzt kein weiteres Trauma und kannst jetzt weder mit Menschen im echten Leben, noch online verkehren.

Sorry, dich kann man einfach nicht mehr ernst nehmen.

Und das hat nichts damit zu tun, dass du nicht der Norm entspricht. Ich liebe solche Menschen.

Bei dir ist es aber nicht die fehlende Norm, sondern einiges mehr dass nicht ganz rund läuft, aber du merkst es nicht. 

Gute Nacht 

3 -Gefällt mir

5. April um 23:13
In Antwort auf

Hättest du Freunde, hättest du die ja um Rat fragen können.

Blöd, wenn man nur Leute aus dem Internet hat, die auch noch ungefragt andere Ratschläge geben, oder 

Aber Freunde sind ja unnötig.

Wir reichen dir ja. Und wir sagen dir, dass bei dir vieles nicht richtig läuft.

Ich hoffe du hast jetzt kein weiteres Trauma und kannst jetzt weder mit Menschen im echten Leben, noch online verkehren.

Sorry, dich kann man einfach nicht mehr ernst nehmen.

Und das hat nichts damit zu tun, dass du nicht der Norm entspricht. Ich liebe solche Menschen.

Bei dir ist es aber nicht die fehlende Norm, sondern einiges mehr dass nicht ganz rund läuft, aber du merkst es nicht. 

Gute Nacht 

bei dir anscheinend ebenso aber naja..
du weißt ja anscheinend alles viel besser
verstehst nunmal nicht worum es geht aber naja.. deine sache
gleichfalls gute nacht

Gefällt mir

6. April um 17:49

Hallo fabi,
ich hoffe, die Tipps für die Partnersuche sind erfolgreich für dich...und ja...mir ist auch nicht ganz klar, warum die Überlegungen hier teilweise mehr in Richtung Sozialverhalten gehen ...deine Situation ist ja nun Mal nichts Ungewöhnliches mehr...und auch Leute, die weniger Zeit am PC verbringen, haben es nicht leicht, den passenden Partner zu finden. Davon allein hängt es also sicher nicht ab...
Dir noch viel Erfolg!

Gefällt mir