Home / Forum / Liebe & Beziehung / Internetbekanntschaften

Internetbekanntschaften

27. April 2016 um 8:25

Ich habe vor 4 Monaten jemanden im Internet kennengelernt und täglich mit ihm geschrieben. Ich bin vergeben, was er auch von Anfang an wusste, trotzdem hat sich zwischen uns ein wahnsinniges Vertrauen aufgebaut. Wir haben uns Offenheit und Ehrlichkeit versprochen und vieles geteilt.
Nun meldet er sich ganz plötzlich seit da. 1 Woche nicht mehr. Ich hätte niemals von diesem Menschen geglaubt sich einfach aus der Affäre zu stehlen ohne sich zu "verabschieden".
Ich habe sowas zum ersten Mal im Internet gemacht, also Kontakt zu einem Mann gehabt und bin sooo enttäuscht.
Ist das normal? Ist es heutzutage nicht mehr üblich nach einer so langen intensiven Zeit, wenigstens mal "Tschüss und alles gute" zu schreiben? Bin total verwirrt...

Mehr lesen

27. April 2016 um 8:47

Hallo fragende,
du bist nicht allein. Viele Menschen suchen im Netz nach Bekanntschaften für den Austausch zu durchaus intimen Fragen und bauen dabei oftmals auch ein sehr weit gehendes Vertrauensverhältnis auf.

ABER:
wenn ihr euch nie in echt gesehen habt, sollte es dich nicht wundern, wenn der Kontakt früher oder später einfach abreißt. Das liegt einfach in der Natur der Sache.

Und da du selbst schreibst, dass du in einer Beziehung gebunden bist, kann die Gegenseite davon ausgehen, dass du an einer vollwertigen Beziehung zu ihr nicht interessiert sein dürftest und wird ein entsprechendes Verhalten an den Tag legen. Was kein Problem ist, solange du nicht Standards vom anderen verlangst, die du selbst nicht zu erbringen bereit bist.

Zu deiner Frage: nein, es ist nicht üblich, kurz tschüss und alles Gute zu sagen. Heutzutage löscht man einfach die Kontaktdaten und wendet sich dem nächsten Kandidaten zu. Wenn dir das nicht behagt, solltest du dir Bekanntschaften im echten Leben suchen, mit denen kann man sprechen (oder auch nicht, wenn sie das nicht wollen).

Ich hoffe, ich konnte deine Verwirrung ein wenig aufklären...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2016 um 9:07

Er
Ist nicht gebunden, dh ihm kann niemand auf die Schliche gekommen sein.
Und auch Dates hat er zwischenzeitlich gehabt und mir davon erzählt (ohne das ich eifersüchtig oder so reagierte).
Trotzdem hatten wir auch regelmäßig virtuellen Sex, was natürlich zu noch mehr Intimität geführt hat.
Wir haben auch einmal telefoniert, haben Fotos voneinander, also oberflächlich war es sicher schon lang nicht mehr.
Das er abbrichechen möchte, ist für mich auch garnicht so das Problem, aber die Art wie...
Ich hätte es niemals von ihm gedacht, aber das er einen Unfall oä hatte, halte ich auch für unwahrscheinlich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2016 um 9:37

Zwar nicht Thema dieser diskussion
Aber... Ich suchte ihn nicht, sondern wir haben uns völlig ungeplant im Internet getroffen, zunächst nur oberflächlich geschrieben, dann würde es immer intimer. Ich suchte wohl nach ein wenig Leichtigkeit, etwas prickeln... Bin schon sehr lange verheiratet und wie es eben so ist... Der Alltag schleicht sich ein. Insofern fand ich auch die virtuelleverotik mehr als aufregend.
Wie gesagt, dass er abbricht ist das eine (für mich gut akzeptierbare) aber die Art wie find ich extrem unfair!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er und seine Ex Frau
Von: usha_12522441
neu
27. April 2016 um 3:17
Brauche dringend einen Rat dazu :///
Von: iimhmn_12718495
neu
26. April 2016 um 21:59
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen