Home / Forum / Liebe & Beziehung / Internetbekanntschaft - nur Verarsche?

Internetbekanntschaft - nur Verarsche?

11. Mai 2008 um 20:53

Hallo,

ich habe mal eine Frage, vielleicht könnt ihr mir ja helfen, oder zumindest tipps geben. Ich habe vor ca. 2 Jahren in einer Partnerbörse jemand kennengelernt, sie wohnt nur ca. 8 km von mir entfernt. Mir gefiel sie immer von der Beschreibung her sehr gut, und ich war wohl auch ihr typ, zumindest ihren worten nach, ich weiß das klingt blöd, aber wir kennen uns nur über den pc, sie traut sich nicht zu telefonieren und trreffen ja schonmal gar nicht, sie ist 23 und hatte wohl noch nie einen freund und hat angst vor einer beziehung, sie hat wohl meine telefonnummern, meldet sich aber nie. Sie schreibt mich aber trotzdem immer wieder bei icq an und meint, warum ich mich so zurückgezogen hätte, sie dachte, es liegt mir was an ihr. Selbst wenn ich wochenlang nicht schreibe, meldet sie sich. Was soll das denn dann? kann das einer interpretieren. Warum meldet man sich, wenn man keine lust hast, gibt doch schließlich genug andere männer. Irgendwie bin ich manchmal traurig, weil sie schon irgenwie mein typ wäre, auch so von den hobbys her etc.

LG, Dominik

Mehr lesen

11. Mai 2008 um 20:58

Such dir
eine reale Frau und verrenn dich nicht in solche virtuellen Geschichten. Wenn jemand so nahe bei mir wohnt und sich nicht traut mit mir zu treffen ist was faul. Sag ich dir. Also ich hab auch schon ein paar Leute übers Inet kennengelernt, aber wenn man sich halbwegs versteht und nah beieinander wohnt, ist es doch normal, sich lieber zu mKaffee zu treffen als am Computer zu sitzen und zu schreiben.
also - vergiß sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2008 um 21:13

.
Hallo erstmal, danke für die schnellen Antworten. Ja, das stimmt Krabbe, genauso sehe ich das ja auch, gehe auch lieber nen kaffee zusammen trinken, als nur vor dem pc zu schreiben, weil das einfach persönlicher und was ganz anderes ist, als hier, auch wenn das auch schön sein kann, aber ist halt nicht das gleiche. Ja Cefue, so denke ich auch, bzw. ähnlich, dass sie sich danach sehnt, aber sie ist wohl schonmal von jemandem verarscht worden, und meint, dass sie sich deshalb nicht traut, und zum anderen angst vor einer beziehung hat, weil sie halt viel eingespannt ist, ehrenamtlich, in einer kirchengemeinde, und sie meint, dass sie schon gernen einen freund hätte, aber angst hätte, dass er dann schluss macht, wenn sie nicht oft genug zeit hat für ihn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2008 um 21:40

.
Ja, das stimmt, vor allen dingen, habe ich früher öfter mal gesagt, dass ich gerne öfter schreiben würde, da war sie dann unterwegs, und meinte, sie hat ja schließlich auch noch anderes zu tun, und einmal letztes jahr hab ich sie angerufen, da hat sie mich zur schnecke am telefon geamcht, wie ich mir sowas erlauben könnte, sie findet das unmöglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2008 um 21:55
In Antwort auf delwyn_11901599

Such dir
eine reale Frau und verrenn dich nicht in solche virtuellen Geschichten. Wenn jemand so nahe bei mir wohnt und sich nicht traut mit mir zu treffen ist was faul. Sag ich dir. Also ich hab auch schon ein paar Leute übers Inet kennengelernt, aber wenn man sich halbwegs versteht und nah beieinander wohnt, ist es doch normal, sich lieber zu mKaffee zu treffen als am Computer zu sitzen und zu schreiben.
also - vergiß sie.

Mhm..
hey...also ich würde sie auch auf jeden fall veregessen... es gibt so viele andere frauen da draußen...ich glaube auch bezüglich ihres alters hat sie dich angelogen...hört sich nach ner 14jährigen teenie an ehrlich gesagt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2008 um 22:16

.
Ja, Cefeu, so denke ich auch, nur warum macht sie sich dann soviel Arbeit? Dann könnte sie es doch auch mit nem anderen machen? Unc bräuchte mich nicht anschreiben, wenn es nur um verarschen geht.

dashexchen1 Dass sie kein single ist, hab ich auch schonmal dran gedacht, wenn ich ehrlich bin. Aber am Aussehen kann es nicht liegen, sie ist zwar mollig, weiß aber, dass ich das mag, und ich habe sie einmal vor zwei jahren gesehen im sommer, hatte sie auf ihrer arbeit überrascht (sie arbeitete ehrenamtlich in einmem Haus für kranke frauen in einem botanischen garten). Und da bin ich vorbei, aber sie bekam direkt panik, und das erste was kam, war dass sie rot wurde und meinte, sie müsse schnell weg, und dann war sie auch schon weg. Und letztes jahr hab ich sie einmal gesehen, sie kam von der arbeit, und wollte nach hause, und ich kam vom einkaufen, war total zufall, und als sie mich erblickte, wurde es grün, und sie fuhr wie von der tarantel gestochen direkt eine andere straße lang bzw., bog ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2008 um 23:01

.
Also mir ist das zuwenig, nur zu schreiben, ich fände es ja schon echt spannend, mein gegenüber kennenzulernen, ob was draus wird, oder nicht. Und ich weiß nicht, was sie erwartet, entweder sagt einem der andere wirklich zu, und man kann sich was vorstellen, oder hat zumindest das bedürfnis den anderen zu treffen, oder halt nicht, aber das muss man doch wissen. Vor allen mit 23 Jahren. Ich habe ihr in der Zeit schon 2 oder 3 Briefe geschickt, mit einem Gedicht, und einmal zu ihrem geburtstag sogar mit einem geschenk, aber es kam nur ein danke, und es wäre ihr peinlich, wenn ihre eltern sowas mitbekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2008 um 23:02

-
Also mir ist das zuwenig, nur zu schreiben, ich fände es ja schon echt spannend, mein gegenüber kennenzulernen, ob was draus wird, oder nicht. Und ich weiß nicht, was sie erwartet, entweder sagt einem der andere wirklich zu, und man kann sich was vorstellen, oder hat zumindest das bedürfnis den anderen zu treffen, oder halt nicht, aber das muss man doch wissen. Vor allen mit 23 Jahren. Ich habe ihr in der Zeit schon 2 oder 3 Briefe geschickt, mit einem Gedicht, und einmal zu ihrem geburtstag sogar mit einem geschenk, aber es kam nur ein danke, und es wäre ihr peinlich, wenn ihre eltern sowas mitbekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2008 um 23:12

#
Doch, du hast ja recht, Acecat, ich weiß nicht, warum ich mir das alles bieten lasse, früher war ich immer so, bzw. bei anderen, dass ich sofort den kontakt abgebrochen habe, wenn ich mekrte, es gibt es nichts, aber sie hat mir ja immer wieder hoffnung gemacht, und meinte, sie ruft mich mal an, später mal, oder irgendwann treffen wir uns mal, und ich habe zwar, nicht mehr dran geglaubt, aber es immer noch gehofft, dass es mal wirklichkeit wird. Bei ihr gibt es einige sachen, die ich gut finde, so von den hobbys, aussehen, und auch was sie teilweise von gewissen dingen denkt, bzw. was für eine einstellung sie von gewissen dingen hat, passte halt immer so von dem bild, was ich hatte von der richtigen Frau. Aber ich weiß, bzw. merke, dass sie ne Macke hat, weil sie ja auch ijmmer so reagiert hat, und wenn ich sagte, komm wir treffen uns, dann sagte sie halt später, oder, du ich möchte mich nicht streiten, ich muss jetzt gehen, oder irgend eine andere ausrede. Jetzt gerade hat sie mir auch eine email geschickt, warum ich ihr nicht mehr schreibe, sie hätte schon länger nichts mehr von mir gehört, und das findet sie schon komisch. Sie würde sich sorgen machen,dass was ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2008 um 23:22

+
ja, das hatte ich ihr auch gesagt, da meinte sie nur, ihre eltern sollen nichts erfahren, die wären dagegen, die männer aus dem internet würden nur das geld wollen. Und einmal habe ich ihr die pistole auf die brust gesetzt wie man so schön sagt und da schrieb sie zurück. Was soll denn das theater jetzt schon wieder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2008 um 23:37

Besser hätte man es nicht sagen können
du sprichst mir aus der Seele, wie wahr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2008 um 23:41

Ich weiß,
viele können mich nicht verstehen, auch kollegen sagen, dass das nur verarsche ist. Aber ich denke, dass es deshalb so ist, weil wir vieles von den ansichten gemeinsam haben, und sie oft mir direkt aus der seele gesprochen bzw. geschrieben hat, als wenn wir uns schon lange kennen würden, und ich selten eine Frau kennengelernt habe, die sich noch so wohltätig einsetzt, und für die nicht nur sex zählt, sondern auch andere dinge. Du hast recht damit, süße elena, ich würde mir ja auch lieber jemand wünschen, der bzw. die auch real ist, und zu würdigen weiß, was ich mache, warum ich gerade sie so toll finde, weiß ich nicht, wie schon gesagt, es ist das aussehen und die interessen.

Ja Acecat, das stimmt, vielleicht hab ich mir die realität so hingebogen, wie ich sie haben wollte, bzw. haben will. Ich habe sogar, als ich sie an ihrer arbeitsstelle besuchte und sie mich stehen ließ gesagt, dass sie bestimmt nur einen schlechten tag hatte, und auch bei dem telefonat, dass ich ja selbst schuld bin, und sie ja recht hat, trotzdem ich es eigentlich anders gesehen habe, bzw. sehe. Ich denke, ich sollte, und werde mich auch nicht melden, wenn sie sich nicht treffen will, das beste ist, vor mir kannte sie einen, da hat sie gesagt, sie hat ihn angerufen, und ihn zur rede gestellt, warum er sich nicht mehr meldet, da ging das ja auch dann mit dem melden. Der letzte Satz ist sehr treffend, und täglich grüßt das murmeltier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2008 um 2:56

Nach dem Lesen aller Beiträge...
Auch wenn folgendes vielleicht hart klingt, aber sorry wo leben wir denn:
Irgendwann ist doch Schluß mit lustig und wenn es letztlich um eine reale Bekanntschaft gehen soll, dann sollte man nach zwei Jahren mal starten. Punktum.

Ich bin allerdings ziemlich überzeugt davon, dass sich da jemand einen Heidenspaß macht. Zu sehr kann sie auf Dich eingehen, dich um den Finger wickeln, gemeinsame Interessen vorhalten, in dich blicken...
Zumindest ist die Wahrscheinlichkeit erheblich höher, als dass es diese "Traumfrau" wirklich gibt.

Ich persönlich habe mal mehrere Monate mit einer gechattet, die ich auch gern hätte kennenlernen wollen. Sie wollte sich mit mir verabreden... in 15 Monaten. Ich habe dann herausgefunden warum: Sie lebt in Kanada und wusste bereits, wann sie das nächste Mal in Deutschland sein wird. Soweit dazu... aber sie hats wenigstens zugegeben irgendwann. Und telefonieren ging auch... war auch nicht ganz einfach, aber wers nach zwei Jahren nicht schafft, der sollte vielleicht "Butter bei die Fische legen" und konsequenterweise das Real Life zurückerobern.

Ich drück Dir mal die Daumen, das Du einen klaren Augenblick erwischst und dann das Richtige tust.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2008 um 3:00

"Das Mädchen hat Angst"
Das Mädchen? Mir fehlt da etwas die Beweisführung für die Realitäten bzw die Existenz dieses Wesens... selbst wenn es ein Mädchen sein sollte... Vielleicht sind es Bruder & Co., wer kann das ausschliessen und warum? Bitte immer den Blick auf die Fakten richten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2008 um 3:08
In Antwort auf nir_12761025

"Das Mädchen hat Angst"
Das Mädchen? Mir fehlt da etwas die Beweisführung für die Realitäten bzw die Existenz dieses Wesens... selbst wenn es ein Mädchen sein sollte... Vielleicht sind es Bruder & Co., wer kann das ausschliessen und warum? Bitte immer den Blick auf die Fakten richten.

Nachtrag zum Mädchen...
Ist vielleicht oben etwas irreführend... das Mädchen mag existieren... und ist vielleicht eingeweiht in die Spielchen, die durch ihren Bekanntenkreis (der Bruder?) gespielt werden. Wer mag das beurteilen? Die Tatsache, dass es ein Mädchen gibt, die gesehen wird, beweist noch lange nicht, dass es die gleiche Person ist, die schreibt. So erscheint es mir zumindest. Wenn schon ein Kontakt da war und sei er noch so flüchtig, dann liesse der sich bei aller Ernsthaftigkeit ganz sicher langsam und stetig ausbauen. Wenn nicht in zwei Jahren, dann nie. Ich halte das für ein Paradebeispiel einer kleinen Intrige die einigen Leuten vermutlich einen absoluten Kick bringt und das zu Lasten des Seelen- und Gefühlslebens einer einzelnen (vermutlich gut bekannten) Person.
Könnte mir vorstellen, dass unter dem Eindruck der Ereignisse oder besser der fehlenden Ereignisse auch Trost im Gespräch mit anderen Menschen gesucht wird. Vielleicht wurde der richtige Gesprächspartner schon gefunden, der sich hinterher jedes Mal schlapp lacht und die neu gewonnenen Erkenntnisse wieder ins Gespräch einbringt.
Ich sag nicht, dass das alles so ist. Ich bin nur davon überzeugt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2008 um 12:51

Ich muss ein zitat
hier deutlich bestätigen:
"Die Tatsache, dass es ein Mädchen gibt, die gesehen wird, beweist noch lange nicht, dass es die gleiche Person ist, die schreibt"

Irgendwer hatte sich Mitte 2007 meine Bilder auf den Computer gespeichert udn hat dann mit allen möglichen Leuten (auch aus meiner Stadt) gechattet, CS gemacht, telefoniert. Aufgeflogen ist es dann, als ich ca. 6 mal an einem Abend in der Disco von Wildfremden angesprochen wurde, ich sei Jenna (wer zum Teufel ist Jenna?). Da ich nur auf einer Seite meine Bilder gespeichert hatte, habe ich sie daraufhin alle gelöscht udn der Spuk hörte auf.




Und zu dem anderen, ein kleines Beispiel von vorgestern:

Ich habe im internet einen Typen gefunden, der SOWAS von mein Typ ist, vom Aussehen her (er hat über 50 Bilder von sich), das habe ich so fast noch nie erlebt.
Dann habe ich mir 2 (!) mal hin-und hergeschrieben und bei der 3.ten Mail hatte er schon meine Nummer. Seit vorgestern telefonieren wir also und Mittwoch treffen wir uns.

Das ist zwar sehr schnell, aber ganz im Ernst......... 2 JAHRE???????????????

Das ist zeitverschwendung, im Internet kann jeder von sich aus sagen "ich bin so oder ich bin so" , ganz schnell Reallife treffen ausmachen ansonsten lohnt sich soetwas garnicht. von fast 100 Internetbekanntschaften fande ich ganze 3 Lohnenswert! das deine angebetete so ist wie du es dir erträumst.. die warscheinlichkeit liegt bei 5 %

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2008 um 22:44

F
Hallo, danke erstmal für die vielen Antworten. Ich habe bis jetzt eigentlich wie Tambosi gedacht, ich dachte, dass auf jeden fall was draus wird, und sie wirklich Angst hat, weil sie ja auch total rot wurde, als sie mich sah, in echt. Aber ich meine, ich bin ihr ja schon entgegengekommen, habe ihr meine Telefonnummern gegeben, habe sie mehrmals gefragt, ob sie lust hat mich zu treffen, nur für einen Kaffee, aber immer kam später später später. Und ich habe ihr einfach auch gesagt, dass ich nicht ewig warte, und dann kam halt immer: Magst du mich nicht mehr? Willst du nichts mehr von mir? Hast Du eine andere, die dir besser gefällt? Gehst Du mir aus dem Weg? Ignorierst Du mich? Aber auf der anderen Seite fragt sie auch immer wieder, ob ich mittlerweile endlich eine arbeit gefunden habe (ich bin seit Anfang des Jahres leider arbeitslos). Naja und das gibr mir halt zu denken, sie meldet sich ja sogar, wenn ich mich nicht bei ihr melde. DAs ist für ne Verarsche doch eigetnlich ein bißchen viel Arbeit. Oder ich sollte mich wirklich nicht mehr melden und gucken, ob sie dann anruft, wenn ihr was an mir liegt, müsste sie sich ja malden. Zu Deinem Eintrag bzw. Deiner Frage Hexe, muss ich sagen, dass ich in den zwei Jahren schon auch hätte andere kennenlernen können, aber ich war bzw. bin teilweise noch so auf sie versteift, außerdem gehe ich kaum raus, bin kein partytyp, und wo soll ich da jemanden kennenlernen, ist ja dann schon schwer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2008 um 8:11
In Antwort auf sif_12955426

Ich muss ein zitat
hier deutlich bestätigen:
"Die Tatsache, dass es ein Mädchen gibt, die gesehen wird, beweist noch lange nicht, dass es die gleiche Person ist, die schreibt"

Irgendwer hatte sich Mitte 2007 meine Bilder auf den Computer gespeichert udn hat dann mit allen möglichen Leuten (auch aus meiner Stadt) gechattet, CS gemacht, telefoniert. Aufgeflogen ist es dann, als ich ca. 6 mal an einem Abend in der Disco von Wildfremden angesprochen wurde, ich sei Jenna (wer zum Teufel ist Jenna?). Da ich nur auf einer Seite meine Bilder gespeichert hatte, habe ich sie daraufhin alle gelöscht udn der Spuk hörte auf.




Und zu dem anderen, ein kleines Beispiel von vorgestern:

Ich habe im internet einen Typen gefunden, der SOWAS von mein Typ ist, vom Aussehen her (er hat über 50 Bilder von sich), das habe ich so fast noch nie erlebt.
Dann habe ich mir 2 (!) mal hin-und hergeschrieben und bei der 3.ten Mail hatte er schon meine Nummer. Seit vorgestern telefonieren wir also und Mittwoch treffen wir uns.

Das ist zwar sehr schnell, aber ganz im Ernst......... 2 JAHRE???????????????

Das ist zeitverschwendung, im Internet kann jeder von sich aus sagen "ich bin so oder ich bin so" , ganz schnell Reallife treffen ausmachen ansonsten lohnt sich soetwas garnicht. von fast 100 Internetbekanntschaften fande ich ganze 3 Lohnenswert! das deine angebetete so ist wie du es dir erträumst.. die warscheinlichkeit liegt bei 5 %

OOOHHHH!!!
Dann ist mein Schatz einer von den 5%!!!
Hab ihn im Net kennengelernt und er ist ein Traummann!!!



Wir haben uns auch nach schon einer Woche chatten getroffen
und was soll ich sagen es hat mächtig geknallt
er ist einfach nur toll!!!!
@ italicious:
würd mich echt mal interessieren wie es mit dir und deiner Bekanntschaft
weitergeht! Vielleicht hast du ja Lust dazu mich da auf dem laufenden zu halten-
würd mich freuen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook