Home / Forum / Liebe & Beziehung / Internetbekanntschaft

Internetbekanntschaft

21. November 2007 um 13:44

Möchte auch mal meine Erfahrungen über internetbekanntschaften los werden.Bin seit ca 1 Jahr ab und zu mal in einer kontaktbörse(chat) unterwegs.Ist eigentlich mehr zur unterhaltung,habemich bisher mit einigen Männern getroffen.Zuerst versprachen sie mir ,dass man Freunde bleibt aber schlussendlich verlief sich dann alles im Sand.

Bis vor ca 3Monaten.Ich lernte damals einen Mann auch übers internet kennen.Nach kurzem schreiben bat er mich um meine Handynummer.Nach langem hin und her gab ich sie ihm,er versprach mir nicht lästig zu werden er hielt das auch ein.Er bestand vorerst auf einer Freundschaft vielleicht später dann mehr(Beziehung.Wir verstanden uns auch in real sehr sehr gut.Wir verbrachten ein langes we zusammen.Wir machten alles ausser sex,da ich schon einmal eine schlechte Erfahrung gemacht habe wollte ich warten bis wir uns besser kennen.Er war auch damit einverstanden.Irgendwie spürte ich dass dieser Mann mir etwas verschweigt.Er besass 3 Handys die er überall mitnahm,nie unbeaufsichtigt liess.Da er eine Firma hat dachte ich mir ist das normal dass man mehrere Nummern hat.Ich wollte ihn mal was fragen aus seiner Vergangenheit das wollte er gar nicht.

Er sagte dann auch einmal du machst alles kaputt was am aufbauen ist,er meinte eine Beziehung.Ich machte mir dann schwere Vorwürfe dass ich nicht meinen Mund halten konnte.Er sagte er lasse mir nochmal eine Chance aber ich soll mich ändern und ihm vertrauen.Es passierten dann auch einige Dinge möchte nicht direkt darauf eingehen.Nur einmal habe ich ihn durch Zufall gesehen wie er in seinem Büro in einem singlechat war.Ich sprach ihn nie darauf an ich wollte nichts mehr riskieren.Die weiteren We liefen dann nicht mehr so gut vom verstehen her.Wir hatten dann auch zwischenzeitlich sex.Obwohl er mir immer sagte wie romantisch er wäre war er das gegenteil.Er kannte kein küssen er gab mir in dieser ganzen Zeit nur küsse auf den geschlossenen Mund.

Er hat mmich auch anfangs jeden tag mehrere mal angerufen sms geschickt.Nach ca 1 Woche wurde es immer weniger.Ich hörte oft tagelang nichts von ihm.Meistens meldete er sich kurz bevor er mich sehen wollte.Auch das habe ich akzeptiert obwohl ich nicht glücklich war so.Nach dem wir dann sex gehabt hatten meldete er sich sogar 2 Wochen nicht mehr.Ich habe ihn dann einmal angerufen weil ich nicht wusste was los war mit ihm.Er war sehr freundlich aber distanziert und meinte ich melde mich dann mal und dann können wir was unternehmen.Jetzt habe ich das Gefühl,dass er nur das eine wollte.Er beteuerte von anfang an immer das er nicht so eine haben wollte die es gleich mit jedem mache,er würde mich sehr schätzen die einstellung die ich hätte.


Mehr lesen

22. November 2007 um 7:41

Oh weh
Charlotte - sieh zu das Du den Kerl aus Kopf und Herz bekommst - der ist mit Sicherheit nicht das , was Du Dir wünscht - so wie du es beschreibst, möchtest Du eine Mann für Dich - und keinen, bei dem Du eine von vielen bist...
Schenk Dein Herz nicht so einem...der hats nicht verdient..
lg Starlight75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 1:33

@ Charlotte:
Stimme Starlight zu. Denn Kerl kannst (sollst) du abhacken. Ein Mann, der dich auffordert, ihm zu vertrauen aber selbst nicht genug Vertrauen hat, um dir über seine Vergangenheit zu erzählen, taugt für eine Beziehung nicht. Liebe ist gegenseitiges geben und nehmen. Wenn es nur einseitig ist, gerät es früher oder später immer in eine Schieflage.
Gruß
Abrakadabra62

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen