Home / Forum / Liebe & Beziehung / Internetbekanntschaft bricht vorerst Kontakt ab wegen privater Probleme, habe ich noch eine Chance?

Internetbekanntschaft bricht vorerst Kontakt ab wegen privater Probleme, habe ich noch eine Chance?

2. September 2009 um 15:48 Letzte Antwort: 2. September 2009 um 16:41

Hallo, ich brauche einen Rat!
Ich (27Jahre) habe vor 3,5 Monaten jemanden (31 Jahre) im Internet kennengelernt, alles lief super...wir haben uns ziemlich viel geschrieben, nach ein paar Wochen sind wir dann aufs Telefonieren umgestiegen. Ein Durschnittstelefonat dauerte um die 4 Stunden...was für uns beide sehr bemerkenswert war! Wir merkten, das wir auf einer Wellenlänge waren, konnten uns alles erzählen und haben uns dann entschlossen, uns mal zu treffen. Da wir über 100km auseinander wohnen, haben wir bisher "nur" zwei wunderschöne Treffen gehabt. Und am Ende des zweiten Dates haben wir abgemacht, das wir uns weiterhin sehen und treffen wollen. Körperlich sind wir uns bisher nur durch Umarmungen und Küßchen auf die Wange nahegekommen, was uns aber beide nicht störte, weil wir es beide nicht überstürzen wollten. Während der letzten 2 Monaten hat sich bei uns schon eingespielt, das wir alle 2-3 Tage mal telefonieren (wie gesagt 2-4 stunden) und uns erzählen, was uns so beschäftigt etc. Nunja, bis vor 2 Wochen!!! Da haben wir zum letzten Mal telefoniert und er war relativ kurz angebunden...er habe Streß auf der Arbeit (er hatte mich schon beim zweiten Date vorgewarnt, das er in den nächsten Wochen ziemlichen Streß haben wird, daher war dies nicht sooo überraschend) und er habe Streß in der Familie, daher hat er gebeten, das Telefongespräch um ein paar Tage zu verschieben (also auf freitags)....OK, bis dahin noch alles nicht so schlimm! Freitag habe ich versucht, ihn anzurufen...er ging nicht ran! habe dann das ganze Wochenende abgewartet...keine Reaktion (was schon ungewöhnlich war, weil er sonst immer zurückgerufen hat, wenn ich bei ihm angerufen habe). Montag habe ich erneut versucht....wieder nichts! Da habe ich mir schon allerlei Gedanken gemacht! habe dann beschlossen, abzuwarten....nach dem Motto: er wird sich schon melden! Freitags habe ich dann eine kurze SMS geschickt, was denn los sei....keine Reaktion! Dienstags darauf (also gestern) kam dann endlich eine SMS!!! Er will vorerst kein Kontakt mehr, weil seine Eltern sich scheiden lassen und seine Firma in große Probleme steckt. Nun weiß ich nicht, was ich davon halten soll!!!! Was meint ihr, wird er sich nochmal melden? Lohnt es sich, auf ihn zu warten? Klar, kann ich iregndwie verstehen, das er gerade andere Prioritäten hat, aber er fehlt mir jetzt schon so sehr und ich würde ihn so gern bei seinen Problemen helfen und unterstützen, aber das will er ja anscheinend nicht...ich bin so ratlos!

Mehr lesen

2. September 2009 um 16:29

Dein Bedürfnis beachten...
...die Privatsphäre wahren, klar immer ganz wichtig,
er hat dir gesagt, erst mal keinen Kontakt,
...er hätte sich aber auch schon längst bei dir melden können, auch wenn ganz extreme Dinge passieren, Zeit für eine kurze SMS muss doch irgendwie immer sein,

und da wir ALLE irgendwie durch die Internetterei etwas an Bodenhaftung verloren haben, finde ich Offenheit umso wichtiger!

Wenn es dein Bedürfnis ist, mit ihm zu sprechen, dann lasse ihn das wissen, wenn er dich genauso mag, wie du ihn, dann wird er dafür ein offenes Ohr haben,
da Menschen aber nun leider alle ein wenig anders veranlagt sind, kann das auch ein Schuß in den Ofen sein.

Du solltest entscheiden, was dir wichtig ist, zu warten, dass er sich irgendwann einmal meldet und bis dahin schlechte Laune haben oder aber ihm mitteilen, dass es dein Bedürfnis ist mit ihm zu sprechen, ihn zu unterstützen, und ihn bitten, offen mit dir zu sein und dass du für ihn da bist, wenn er dich zum sprechen braucht.

Menschen können nicht immer ehrlich sein und offen, weil sie nicht verletzen wollen, aber du kannst sie dir selbst verschaffen.Und dann an dich denken, dass es dir wieder gut geht.

Ich weiß nicht ob ich dir wirklich helfen konnte, stecke selbst auch in einer Situation, aus der ich nicht heruaskomme. Schön wäre es, wenn man Gedanken abschalten könnte.

Liebe Gruesse. Julie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2009 um 16:41

Ich kenne das Problem...
...von einer Bekannten her. Die hat so etwas ähnliches auch schon durchgemacht. Nur, dass er nicht 100km entfernt war, sondern in der Nähe und immer wieder verschwand, wenn es ihm zu hitzig wurde. Meistens ist er dann in Teneriffa oder in Barcelona für OPs oder so. Aber was wohl frustrierender gewesen war: Er meldete sich selten, machte hier mal Schluss und meldete sich irgendwann überraschend zurück, wenn er gerade wieder in Deutschland war. Da es jedes Mal auch um Sex ging, glaube ich, dass das das eigentliche Motiv seiner Besuche war.

Da ihr aber bisher noch keinen Sex miteinander hattet, ist die Sachlage ein wenig anders. Ich würde dir ja gerne einen Rat geben, aber mir fällt keiner ein. Nur eines kann ich dir sagen:

Es ist schon merkwürdig nicht einmal eine SMS schreiben zu können (du hast ja lange warten müssen), auch wenn man Stress hat. Oder ein kurzes Telefonat, um wenigstens zu sagen, dass er dich liebt und dass das alles nichts mit dir zu tun hat, dass er sich nicht in der Lage fühlt, dich irgendwie zu kontaktieren. Ich finde das schon seltsam, muss aber sagen, dass ich in dieser Hinsicht leider keinerlei Erfahrungen vorweisen und damit auch keine rechte Hilfe sein kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club