Home / Forum / Liebe & Beziehung / Internet wichtiger als die Freundin?

Internet wichtiger als die Freundin?

1. März 2010 um 20:25

Hey,

also folgendes: ich hab heute meinen ersten Arbeitstag bei einer neuen Stelle gehabt und als ich dann heute abend nachhause kam, wollte ich meinen Freund auf Handy anrufen, um ihm von meinem Arbeitstag zu berichten. Mein Freund ist momentan beruflich nicht zuhause und hat einen Laptop. Mit seinem Handy stellt er dann immer quasi Verbindung zum Internet her, allerdings klappt das meistens gar nicht und wenn dann dauert es eben sehr lange bis er eine Verbindung hat. Allerdings ist die Verbindung futsch, sobald jemand anruft und er ans Handy geht.

Das hatte ich in dem Moment aber total vergessen. Ich war irgendwie halt total euphorisch und wollte ihm das halt erzählen und hab ohne nachzudenken angerufen. Aber hätte ich gewusst was dann kommt - ich hätte es nicht getan.

Der hat mich sowas von zur ... gemacht! Was ich denn eigentlich für eine behinderte Kuh wäre ich wüsste ganz genau, dass die Verbindung weg ist wenn ich anrufe und er wäre grad mitten im Spiel gewesen und da würde er jetzt ja nicht mehr reinkommen. Ja ich wusste das mit dem Handy, da mir das letztes Jahr irgendwann schonmal passiert ist da hatte ich auch angerufen und nicht daran gedacht das er ja evtl. im Internet sein könnte. Aber trotzdem ist das eine Art und Weise wie man seine Freundin behandelt?

Der hat sich gar nicht mehr einbekommen und meinte wie dämlich ich denn sein könnte und was denn so wichtig sei das ich ihn anrufe. Ich hätte doch simsen können und er hätte später zurückgerufen. Klar hätte ich das machen können aber ich hab wie schon gesagt in dem Moment nicht dran gedacht und dann macht er so einen Aufstand. Ich frag mich echt was da wichtiger ist: das Internet und das blöde Zocken oder mit der Freundin reden und nachfragen wie der Tag gelaufen ist. Ich versteh nicht wieso sich Männer da so aufregen können, es wwar doch bloß ein Spiel.

Ich hab dann angefangen zu heulen und mich auch entschuldigt aber er meinte nur die Entschuldigung könne ich mir sonst wo hinstecken am liebsten würde er seinen Laptop gegen die Wand ballern. Ich hab dann einfach aufgelegt weil ich das Verhalten von ihm nicht richtig fand und es auch nicht mehr hören wollte.

Danach kam dann von ihm noch ne sms: 'ich schwöre es dir, rufst du mich noch einmal an und schmeißt mich somit ausm Internet, dann änder ich meine Handynummer und ruf dich auch nie mehr an.'

Ich versteh nicht wie er sowas sagen kann. Ich hab dann nur zurückgeschrieben, dass er gar nicht mehr weiß was er da von sich gibt.

Bis jetzt kam aber nix mehr.

Was sagt ihr dazu? Also ne Entschuldigung seinerseits ist da doch wohl angebracht oder?

Mehr lesen

1. März 2010 um 20:32

...
Nach der sms hätte ich den Typen glatt nochmal angerufen...

Hat der öfter solche cholerischen Ausfälle?

Gefällt mir

1. März 2010 um 20:32

...
Ähm ja... dass ein Telefon in grauer Vorzeit mal zum Telefonieren da war, scheint wohl in Vergessenheit geraten zu sein...

Wieso legt er sich dann nicht einfach ein Zweithandy oder eine PSP oder sowas zu?

Meiner Meinung nach ist das alles Schwachsinn und den Typen kannst du in die Wüste schicken.

Gefällt mir

1. März 2010 um 20:42
In Antwort auf kuehlwalda79

...
Nach der sms hätte ich den Typen glatt nochmal angerufen...

Hat der öfter solche cholerischen Ausfälle?

Hmm ich weiß nicht...
seitdem er dieses neue Spiel hat ist er richtig süchtig danach. Selbst am Wochenende spielt er das immer wenn ich bei ihm bin. Wir spielen das dann zwar auch mal zusammen weil ichs lustig finde aber er nimmt das immer so ernst und regt sich voll auf wenn er nicht gewinnt. Ansprechen kann man ihn dann auch net.

Also ne PSP hat er, wusste nicht dass das damit auch geht. Vielleicht weiß er das auch nicht, sollte ich ihm bei Gelegenheit mal sagen.

Also ich finds halt einfach beschissen, dass ich ihn nie anrufen kann. Ich muss immer ne sms schicken das er anrufen soll, weil dann kann er ja ausm Internet gehen und alles noch beenden aber wenn ich anrufe wird er ja gekickt. Trotzdem ich finds scheiße, dass ich nicht anrufen kann wenn mal was ist.

Er meinte halt, dass er da ja momentan nix anderes hätte außer den Laptop und selbst das hätte ich ihm jetzt kaputt gemacht. Aber könnte mir ja scheiß egal sein ich wäre ja zuhause und hab Internet.

Ich hab das aber gar nicht mit Absicht getan. Ich kam halt nachhause und hab sofort zum Telefon gegriffen und wollte ihm das alles erzählen, das es gut gelaufen ist usw und dann fängt er son Stress an. Seine Worte haben mich echt verletzt und ich weiß nicht was ich jetzt machen soll. Aber ne Entschuldigung muss von ihm erstmal kommen.

Vor allem mir dann noch zu drohen mit dem Wechsel der Handynummer? Warum konnte er nicht einfach denken: 'Ach ... sie hat mich gekickt aber was solls, sie meinte es bestimmt nicht böse und Absicht wars sicher auch keine.' Dann hätte er ja sagen können: Süße beim nächsten Mal nicht anrufen du weißt doch wegen dem Internet.' Dann hätte ich mich entschuldigt und fertig aber sowas???? Versteh ich nicht...

Gefällt mir

1. März 2010 um 20:56
In Antwort auf eve24105

Hmm ich weiß nicht...
seitdem er dieses neue Spiel hat ist er richtig süchtig danach. Selbst am Wochenende spielt er das immer wenn ich bei ihm bin. Wir spielen das dann zwar auch mal zusammen weil ichs lustig finde aber er nimmt das immer so ernst und regt sich voll auf wenn er nicht gewinnt. Ansprechen kann man ihn dann auch net.

Also ne PSP hat er, wusste nicht dass das damit auch geht. Vielleicht weiß er das auch nicht, sollte ich ihm bei Gelegenheit mal sagen.

Also ich finds halt einfach beschissen, dass ich ihn nie anrufen kann. Ich muss immer ne sms schicken das er anrufen soll, weil dann kann er ja ausm Internet gehen und alles noch beenden aber wenn ich anrufe wird er ja gekickt. Trotzdem ich finds scheiße, dass ich nicht anrufen kann wenn mal was ist.

Er meinte halt, dass er da ja momentan nix anderes hätte außer den Laptop und selbst das hätte ich ihm jetzt kaputt gemacht. Aber könnte mir ja scheiß egal sein ich wäre ja zuhause und hab Internet.

Ich hab das aber gar nicht mit Absicht getan. Ich kam halt nachhause und hab sofort zum Telefon gegriffen und wollte ihm das alles erzählen, das es gut gelaufen ist usw und dann fängt er son Stress an. Seine Worte haben mich echt verletzt und ich weiß nicht was ich jetzt machen soll. Aber ne Entschuldigung muss von ihm erstmal kommen.

Vor allem mir dann noch zu drohen mit dem Wechsel der Handynummer? Warum konnte er nicht einfach denken: 'Ach ... sie hat mich gekickt aber was solls, sie meinte es bestimmt nicht böse und Absicht wars sicher auch keine.' Dann hätte er ja sagen können: Süße beim nächsten Mal nicht anrufen du weißt doch wegen dem Internet.' Dann hätte ich mich entschuldigt und fertig aber sowas???? Versteh ich nicht...

...
Ich habe nicht die leiseste Ahnung, warum dein Freund so ausrastet aber eins weiß ich ganz sicher: "behinderte Kuh" würde mein Freund genau einmal zu mir sagen. Danach könnte er mich bezeichnen wie er will, aber sich selber nicht mehr als meinen Freund.

Ich werde selber manchmal laut, wenn ich wütend oder genervt bin, aber ich würde meinen Freund nie beleidigen, schon gar nicht wegen so einer Lapalie. Das finde ich extrem respektlos.

Gefällt mir

1. März 2010 um 20:56


Ich wäre zu ihm gefahren und hätte seinen Laptop an die Wand geballert.

Gefällt mir

1. März 2010 um 21:00
In Antwort auf eve24105

Hmm ich weiß nicht...
seitdem er dieses neue Spiel hat ist er richtig süchtig danach. Selbst am Wochenende spielt er das immer wenn ich bei ihm bin. Wir spielen das dann zwar auch mal zusammen weil ichs lustig finde aber er nimmt das immer so ernst und regt sich voll auf wenn er nicht gewinnt. Ansprechen kann man ihn dann auch net.

Also ne PSP hat er, wusste nicht dass das damit auch geht. Vielleicht weiß er das auch nicht, sollte ich ihm bei Gelegenheit mal sagen.

Also ich finds halt einfach beschissen, dass ich ihn nie anrufen kann. Ich muss immer ne sms schicken das er anrufen soll, weil dann kann er ja ausm Internet gehen und alles noch beenden aber wenn ich anrufe wird er ja gekickt. Trotzdem ich finds scheiße, dass ich nicht anrufen kann wenn mal was ist.

Er meinte halt, dass er da ja momentan nix anderes hätte außer den Laptop und selbst das hätte ich ihm jetzt kaputt gemacht. Aber könnte mir ja scheiß egal sein ich wäre ja zuhause und hab Internet.

Ich hab das aber gar nicht mit Absicht getan. Ich kam halt nachhause und hab sofort zum Telefon gegriffen und wollte ihm das alles erzählen, das es gut gelaufen ist usw und dann fängt er son Stress an. Seine Worte haben mich echt verletzt und ich weiß nicht was ich jetzt machen soll. Aber ne Entschuldigung muss von ihm erstmal kommen.

Vor allem mir dann noch zu drohen mit dem Wechsel der Handynummer? Warum konnte er nicht einfach denken: 'Ach ... sie hat mich gekickt aber was solls, sie meinte es bestimmt nicht böse und Absicht wars sicher auch keine.' Dann hätte er ja sagen können: Süße beim nächsten Mal nicht anrufen du weißt doch wegen dem Internet.' Dann hätte ich mich entschuldigt und fertig aber sowas???? Versteh ich nicht...


Ich sag einfach mal dein Freund hat ein echtes Spielproblem,du gehst davon aus das er süchtig ist,nein er ist süchtig

Mach ihm das mal klar,wenn du noch bock hast mit ihm zu reden.......


LG

Gefällt mir

1. März 2010 um 21:02

So seh ich das auch
Aber er scheint das anders zu sehen. So wie er geredet hat, kams mir vor als würde er denken ich hätte das absichtlich gemacht um ihm eins reinzudrücken. Aber ich hab schlichtweg in dem Moment nicht dran gedacht, nicht mehr und nicht weniger. Aber sowas kann doch mal passieren oder nicht? Ich wette ihm würd das auch passieren wäre es andersrum. Letztes Jahr war das schonmal, da hatte ich auch angerufen und da hatte er schon gesagt, dass ich es nie mehr wagen soll ihn anzurufen aber leider hab ichs wieder vergessen. Aber das er dann so reagiert ist doch echt nicht normal. Bin total fertig wegen seinem Anfall und hab Angst, dass er sich jetzt gar nicht mehr einbekommt. Aber ich seh auch nicht, dass ich da jetzt hinterherlaufe, entschuldigen bringt eh nix und zweitens hab ich doch auch nix falsch gemacht. Ich hab halt einfach nicht nachgedacht und genau das wirft er mir vor. Ich wäre zu dämlich zum denken und soll es mir am Besten aufn Zettel schreiben und mir den direkt aufe Stirn kleben meinte er.

Dann meinte er noch weswegen ich telefonieren wollte und angerufen hätte und weil ich so fertig wegen seinem Verhalten war, hab ich dann gesagt das sich das schon erledigt hat und er so wütend ist, dass ich mit ihm nicht reden möchte. Da fing er erst recht an und meinte ob ich ihn eigentlich verarschen wolle. Erst seine Verbindung kappen und dann nichtmal reden wollen. Naja und dann hab ich wie schon gesagt einfach aufgelegt worauf dann seine sms folgte.

Nee das passiert nicht öfter aber bei dem Internet ist er echt empfindlich. Das ist halt wie gesagt letztes Jahr schonmal gewesen. Also er hatte mir als er den Job angenommen hatte und den Laptop besaß, erzählt, dass ich nicht anrufen kann weil er dann keine Verbindung hat bzw. die Verbindung gekappt wird. Deswegen soll ich immer ne sms schicken dann wüsste er Bescheid und würde anrufen wenn er fertig ist. So und das hab ich dann letztes Jahr einmal vergessen und da ist er auch so ausgerastet und jetzt natürlich noch mehr weil es eben schon das zweite Mal war.

Gefällt mir

1. März 2010 um 21:11
In Antwort auf yvi011


Ich wäre zu ihm gefahren und hätte seinen Laptop an die Wand geballert.

Ja..
aber wie gesagt er ist beruflich über 600 km unter der Woche entfernt. Deswegen hat er sich ja auch den Laptop angeschafft, damit er unter der Woche etwas Beschäftigung (zocken ) hat. Und deswegen 'darf' ich halt nicht anrufen weil ich ja nie weiß, ob er gerade im Internet ist oder nicht. Aber eigentlich ist er, sofern er eine Verbindung kommt, immer nach Feierabend (also nach 18 Uhr) im Internet, deswegen denkt er sich wahrscheinlich, wieso ich anrufe da ich eigentlich wissen müsste, dass er im Internet ist, da er ansonsten ja nix da unten hat. Nichts desto Trotz ist sein Verhalten mehr als verletzend gewesen und zeugt auch von mangelndem Respekt mir gegenüber. Ich glaube nicht, dass er sich das früher erlaubt hätte aber vielleicht denkt er sich, dass wir ja schon länger zusammen sind und er sich sowas 'rausnehmen' kann. Melden tut er sich jetzt übrigens nicht mehr, also seit halb 7 hab ich nix mehr von ihm gehört.

Gefällt mir

1. März 2010 um 21:14
In Antwort auf unhappy27

Ja..
aber wie gesagt er ist beruflich über 600 km unter der Woche entfernt. Deswegen hat er sich ja auch den Laptop angeschafft, damit er unter der Woche etwas Beschäftigung (zocken ) hat. Und deswegen 'darf' ich halt nicht anrufen weil ich ja nie weiß, ob er gerade im Internet ist oder nicht. Aber eigentlich ist er, sofern er eine Verbindung kommt, immer nach Feierabend (also nach 18 Uhr) im Internet, deswegen denkt er sich wahrscheinlich, wieso ich anrufe da ich eigentlich wissen müsste, dass er im Internet ist, da er ansonsten ja nix da unten hat. Nichts desto Trotz ist sein Verhalten mehr als verletzend gewesen und zeugt auch von mangelndem Respekt mir gegenüber. Ich glaube nicht, dass er sich das früher erlaubt hätte aber vielleicht denkt er sich, dass wir ja schon länger zusammen sind und er sich sowas 'rausnehmen' kann. Melden tut er sich jetzt übrigens nicht mehr, also seit halb 7 hab ich nix mehr von ihm gehört.

...
Och nööö...

Schon wieder der falsche Nick????

Gefällt mir

1. März 2010 um 22:16

...
Ich spiel ja auch gerne online und klar ist es ärgerlich wenn man da rausfliegt aus welchen Gründen auch immer, aber dann so dermaßen auszurasten ist echt nicht mehr normal. Mal kurz eine Runde geflucht und gut ist, aber den Partner dann auf das Übelste zu beschimpfen und beleidigen? Das geht einfach überhaupt nicht.

Eine Entschuldigung wäre mir bei dem Aussetzer definitiv zu wenig und der Kerl könnte bleiben wo der Pfeffer wächst.

Gefällt mir

2. März 2010 um 18:54


Wollte nur Bescheid geben, dass er sich seit gestern nicht mehr gemeldet hat. Anscheinend hält er es nicht für nötig sich zu entschuldigen bzw. sieht selbst gar nicht, dass es sein Fehler war. Wahrscheinlich fragt er sich jetzt sogar wieso ich mich nicht mehr melde. Aber letzendlich war er es ja, der nicht mehr zurückgeschrieben hat. Er hatte mir ja die Droh-Sms geschrieben, dass ich bloß nicht mehr anrufen soll ansonsten würd er die Nummer ändern usw. Und ich schrieb dann ja, dass er gar nicht weiß was er da von sich gibt und dann kam nix mehr.

Und heute hat er sich auch nicht gemeldet.

Echt total blöde Situation. Anrufen 'darf' ich ja nicht dann würds ja wieder Stress geben und schreiben tut er auch nicht.

Gefällt mir

2. März 2010 um 19:07


Dem ist nichts mehr hinzuzufügen

Gefällt mir

2. März 2010 um 19:14

Was mich mal sehr interessieren würde:
Wie reagiert er denn, wenn er von einem Kumpel angerufen wird?
Er wird doch sicher auch ein paar Freunde haben die ab und zu mal anrufen, oder Familienmitglieder, oder sonst wer?

Gefällt mir

2. März 2010 um 19:19
In Antwort auf strawberryannie

Was mich mal sehr interessieren würde:
Wie reagiert er denn, wenn er von einem Kumpel angerufen wird?
Er wird doch sicher auch ein paar Freunde haben die ab und zu mal anrufen, oder Familienmitglieder, oder sonst wer?

Nein
Kumpels hat er eigentlich keine und seine Mutter ruft ihn unter der Woche eh nicht an, die ist nämlich froh, wenn er nur am Wochenende da ist und sie inner Woche mal ihre Ruhe hat. Also ich bin so gesehen die Einzige die mal anruft (wenn!). Ich darf ja nicht mehr anrufen und ich trau mich jetzt ehrlich gesagt gar nicht mehr mich überhaupt zu melden. Bin eben von der Arbeit gekommen, mein zweiter Arbeitstag und heute wars so stressig. Als ich dann zuhause war und gesehen hab, dass von ihm immer noch nichts gekommen ist (Email, SMS, Anruf usw.) musste ich erstmal losheulen. Ich kanns einfach nicht verstehen, dass er nicht sieht, dass das gestern scheiße von ihm war und ich eine Entschuldigung erwarte. Was ist daran so schwer mich anzurufen oder mir zu schreiben und mir zu sagen, dass es ihm leid tut? Wahrscheinlich tuts ihm nichtmal leid und er denkt es wäre meine Schuld, das würd dazu passen, dass er sich gar nicht mehr meldet.

Gefällt mir

2. März 2010 um 19:29

Meiner
ist auch so Einer!

Aber der Spielt nicht online, der ist immer im Downloadforum.

Nich das Problem an sich, aber er erzählt mir er müsse arbeiten, er hat keine zeit... Weder für ne 2 Wort Mail, ncoh für SMS oder Telefon. Dann bekomme ich raus, dass er wieder 14 Stunden lang online war und im Forum gepostet hat.

Er beantwortet kaum noch meine Mails, selbst wenn er grade online ist in dem Forum (dort sind wir beide gemeldet!). Ich meine, wenn ich ihm "Gute Nacht" maile, kann er mir doch wenigstens gute Nacht sagen, oder? Wenn er es schon liest? NEE, ich werde ignoriert, dumm angemacht usw. Udn das selbst nachdem er sich 1 Woch schon nciht mehr gemeldet hat ("Ich war doch grade erst bei dir!"- ps wir führen ne Fernbeziehung)

Frag doch deinen Spacko da mal das:

Wann hast du geglaubt, mich beleidigen zu können und so abwertend mit mir zu reden? War es BEVOR oder NACHDEM du dich ich mich verliebt hast???

Der wird blöde gucken! Hat meiner zumindest.

Gefällt mir

2. März 2010 um 19:30

Ich wundere...
...mich immer wieder, was manche Frauen mit sich machen lassen *kopfschüttel* An Deiner Stelle würde ich eines machen, wenn ER sich meldet. Ihm sagen, er soll sich weiter mit seinem sch... Spiel vergnügen und mich nie wieder belästigen.
Wo ist Dein Stolz? Mensch, wenn Du jetzt einfach eine Entschuldigung annimmst, von der ich gar nicht ausgehe, dass sie kommt, hast Du vollends verloren. Was soll Dein Freund denn an Dir respektieren, wenn Du Dich so verhälst?
Zum zweiten stelle ich auch in den Raum, dass Dein Freund evtl. eine Spielsucht entwickelt, wenn nicht schon hat. So eine Reaktion deutet ziemlich darauf hin. Jemand, der normal spielt, motzt vielleicht mal kurz rum, weil es ihn ärgert; aber diese Reaktion weicht ziemlich ab von normalem Verhalten...

LG, Angel

Gefällt mir

2. März 2010 um 19:31
In Antwort auf eve24105

Nein
Kumpels hat er eigentlich keine und seine Mutter ruft ihn unter der Woche eh nicht an, die ist nämlich froh, wenn er nur am Wochenende da ist und sie inner Woche mal ihre Ruhe hat. Also ich bin so gesehen die Einzige die mal anruft (wenn!). Ich darf ja nicht mehr anrufen und ich trau mich jetzt ehrlich gesagt gar nicht mehr mich überhaupt zu melden. Bin eben von der Arbeit gekommen, mein zweiter Arbeitstag und heute wars so stressig. Als ich dann zuhause war und gesehen hab, dass von ihm immer noch nichts gekommen ist (Email, SMS, Anruf usw.) musste ich erstmal losheulen. Ich kanns einfach nicht verstehen, dass er nicht sieht, dass das gestern scheiße von ihm war und ich eine Entschuldigung erwarte. Was ist daran so schwer mich anzurufen oder mir zu schreiben und mir zu sagen, dass es ihm leid tut? Wahrscheinlich tuts ihm nichtmal leid und er denkt es wäre meine Schuld, das würd dazu passen, dass er sich gar nicht mehr meldet.

Heißt deiner
Henry D und ist aus Berlin?

Gefällt mir

2. März 2010 um 19:35
In Antwort auf ichigotchi

Heißt deiner
Henry D und ist aus Berlin?

Nein
Er heißt nicht Henry sondern fängt mit S an.

Gefällt mir

2. März 2010 um 19:44

Ja...
und er ist ja nicht nur zu mir so. Ich hatte gestern nachdem das gewesen ist, erstmal seine Mutter angerufen und mich bei ihr ausgeheult. Sie kennt das schon weil wenn wir beide Streit haben ruf ich immer sie als erste an. Und dann meinte sie, dass das Verhalten bei dem "normal" wäre selbst bei ihr würde er so austicken. Wenn der am Wochenende nachhause kommt das erste was er macht ist Pc an und im Internet zocken und wenn sie dann mal reinkommen würde um mit ihm zu plaudern, wie die Woche gewesen ist usw würd er nur rummosern und sie anschnauzen, dass er jetzt keine Zeit hätte von ihr vollgetextet zu werden und das er sich konzentrieren müsse sonst verliert er das Game. Ich krieg das manchmal selbst mit wenn ich am Wochenende da bin. Dann spielt er und wenn seine Mutter dann mal reinkommt ist er sowas von angepisst. Wenn sei dann weg ist sagt er immer: meine Fresse das die mich nicht einmal in Ruhe lassen kann.

Naja und jetzt fängt das echt an das der bei mir auch so ist. Früher war er nicht so aber jetzt? Ich find das echt extrem und das sollte ihm eigentlich auch bewusst sein, dass man zu seiner Partnerin nicht so ist.

Der ist wahrscheinlich jetzt sogar noch sauer auf MICH weil ich mich nicht melde und mich entschuldige. Das nenn ich echt mal arschiges Verhalten. Wenns mich nur nicht so traurig machen würde... grad neue Arbeitsstelle angefangen und jetzt Probleme so dass mir die Arbeit jetzt schon kein Spaß mehr macht weil ich andere Sorgen hab.

Gefällt mir

2. März 2010 um 19:46

Entschuldigung....
vergiß den Typen bitte so schnell wie möglich...das kann ja wohl nicht wahr sein oder?

Sorry, wenn ich da jetzt so reagiere aber KEIN Mensch, KEINER hat es verdient, so behandelt zu werden.

Der hat doch bitte den Totalschuss oder?

Wenn ich weiter schreibe, breche ich die Netikette und das liegt mir doch sehr fern.

lG
Sandra








Gefällt mir

2. März 2010 um 20:43
In Antwort auf unhappy27

Nein
Er heißt nicht Henry sondern fängt mit S an.

Hätte
ja sein können.

Dann würden wir ihn nämlich beide kennen

Gefällt mir

2. März 2010 um 20:52
In Antwort auf eve24105

So seh ich das auch
Aber er scheint das anders zu sehen. So wie er geredet hat, kams mir vor als würde er denken ich hätte das absichtlich gemacht um ihm eins reinzudrücken. Aber ich hab schlichtweg in dem Moment nicht dran gedacht, nicht mehr und nicht weniger. Aber sowas kann doch mal passieren oder nicht? Ich wette ihm würd das auch passieren wäre es andersrum. Letztes Jahr war das schonmal, da hatte ich auch angerufen und da hatte er schon gesagt, dass ich es nie mehr wagen soll ihn anzurufen aber leider hab ichs wieder vergessen. Aber das er dann so reagiert ist doch echt nicht normal. Bin total fertig wegen seinem Anfall und hab Angst, dass er sich jetzt gar nicht mehr einbekommt. Aber ich seh auch nicht, dass ich da jetzt hinterherlaufe, entschuldigen bringt eh nix und zweitens hab ich doch auch nix falsch gemacht. Ich hab halt einfach nicht nachgedacht und genau das wirft er mir vor. Ich wäre zu dämlich zum denken und soll es mir am Besten aufn Zettel schreiben und mir den direkt aufe Stirn kleben meinte er.

Dann meinte er noch weswegen ich telefonieren wollte und angerufen hätte und weil ich so fertig wegen seinem Verhalten war, hab ich dann gesagt das sich das schon erledigt hat und er so wütend ist, dass ich mit ihm nicht reden möchte. Da fing er erst recht an und meinte ob ich ihn eigentlich verarschen wolle. Erst seine Verbindung kappen und dann nichtmal reden wollen. Naja und dann hab ich wie schon gesagt einfach aufgelegt worauf dann seine sms folgte.

Nee das passiert nicht öfter aber bei dem Internet ist er echt empfindlich. Das ist halt wie gesagt letztes Jahr schonmal gewesen. Also er hatte mir als er den Job angenommen hatte und den Laptop besaß, erzählt, dass ich nicht anrufen kann weil er dann keine Verbindung hat bzw. die Verbindung gekappt wird. Deswegen soll ich immer ne sms schicken dann wüsste er Bescheid und würde anrufen wenn er fertig ist. So und das hab ich dann letztes Jahr einmal vergessen und da ist er auch so ausgerastet und jetzt natürlich noch mehr weil es eben schon das zweite Mal war.

Mag ja sein
das du nicht nachgedacht hast.

Aber dich trifft keine Schuld.

Meiner ist wiklcih 100% genauso! Echt, ich denk die ganze Zeit, du schreibst von meinem Freund!

Du kannst nichts dafür ihn zu stören! Woher sollst du denn wissen, dass du störst???

Kannst du neuerdings Gedanken lesen oder durch Wände starren? NEIN? Na dann weißt du ja bescheid, wer sich beschissen verhalten hat!

Du fängst schon an, dir die Schuld dafür zu geben! Ich kann auch eigener Erfahrung sagen (wie gesagt, ich hab auch so einen-NOCH!):

Mach dich frei von dem Gedanken, du müsstest alles in Ordnung bringen... Typisch weiblicher Fehlschluss, den Männer kennen und ausnutzen. Nicht alle, aber deiner auf jeden Fall.

Du kannst nciht immer 24 stunden am Tag, 7 Tage die woche bedenken, was du jetzt alles falsch machen könntest wenn du dich im in irgendeiner Form zuwendest. Wie gesagt: Meiner is auch so. Udn es tut weh udn du zerbrichst daran. Frag mcih, ich bin innerlich schon lange am Ende und hab nichtmal mehr die Kraft zu sagen, dass es mir längst reicht (nach 1,5 Jahren)...

Gefällt mir

2. März 2010 um 20:56
In Antwort auf eve24105

Nein
Kumpels hat er eigentlich keine und seine Mutter ruft ihn unter der Woche eh nicht an, die ist nämlich froh, wenn er nur am Wochenende da ist und sie inner Woche mal ihre Ruhe hat. Also ich bin so gesehen die Einzige die mal anruft (wenn!). Ich darf ja nicht mehr anrufen und ich trau mich jetzt ehrlich gesagt gar nicht mehr mich überhaupt zu melden. Bin eben von der Arbeit gekommen, mein zweiter Arbeitstag und heute wars so stressig. Als ich dann zuhause war und gesehen hab, dass von ihm immer noch nichts gekommen ist (Email, SMS, Anruf usw.) musste ich erstmal losheulen. Ich kanns einfach nicht verstehen, dass er nicht sieht, dass das gestern scheiße von ihm war und ich eine Entschuldigung erwarte. Was ist daran so schwer mich anzurufen oder mir zu schreiben und mir zu sagen, dass es ihm leid tut? Wahrscheinlich tuts ihm nichtmal leid und er denkt es wäre meine Schuld, das würd dazu passen, dass er sich gar nicht mehr meldet.

Keine Freunde?
Dass der keien Freunde hat, nichtmal Kumpels, wundert ihn doch hoffentlich nicht, oder?

Bei sonem Choleriker ganz klarer Fall von "eigener Selberschuld".

Lach ihn aus. Beschimpf doch dein Kopfkissen und schlag es symbolisch zusammen. Das hilft die erste Wut los zu werden. Zur Not bring ihn in Gedanken um, indem du ihn mit einer Axt in Stücke schneidest... Ist mir auch egal, aber werd lieber wütend auf ihn und lenk die wut um, als dass du sauer auf dich bist und das in dich hinein frisst!

Gefällt mir

2. März 2010 um 21:02
In Antwort auf ichigotchi

Mag ja sein
das du nicht nachgedacht hast.

Aber dich trifft keine Schuld.

Meiner ist wiklcih 100% genauso! Echt, ich denk die ganze Zeit, du schreibst von meinem Freund!

Du kannst nichts dafür ihn zu stören! Woher sollst du denn wissen, dass du störst???

Kannst du neuerdings Gedanken lesen oder durch Wände starren? NEIN? Na dann weißt du ja bescheid, wer sich beschissen verhalten hat!

Du fängst schon an, dir die Schuld dafür zu geben! Ich kann auch eigener Erfahrung sagen (wie gesagt, ich hab auch so einen-NOCH!):

Mach dich frei von dem Gedanken, du müsstest alles in Ordnung bringen... Typisch weiblicher Fehlschluss, den Männer kennen und ausnutzen. Nicht alle, aber deiner auf jeden Fall.

Du kannst nciht immer 24 stunden am Tag, 7 Tage die woche bedenken, was du jetzt alles falsch machen könntest wenn du dich im in irgendeiner Form zuwendest. Wie gesagt: Meiner is auch so. Udn es tut weh udn du zerbrichst daran. Frag mcih, ich bin innerlich schon lange am Ende und hab nichtmal mehr die Kraft zu sagen, dass es mir längst reicht (nach 1,5 Jahren)...


Er sieht das einfach anders. Er denkt sich: 'Wieso kann sie sich nicht merken was ich ihr sage? Ich hab ihr letztes Jahr gesagt, dass sie mich nicht anrufen soll, weil ich dann aus dem Internet fliege. Eine Sms das ich sie anrufen soll ist doch auch okay.' So ist seine Denkweise.

Es tut mir ja auch leid, dass ich gestern in dem Moment nicht daran gedacht hab aber das kann doch passieren. Er meinte dann ja nur, dass das einmal passieren kann, ja - aber zweimal??? Weil mir das letztes Jahr auch schon passiert ist. Meistens ist das so, wenn irgendwas Aufregendes passiert ist, so wie jetzt mit der neuen Stelle, dann vergess ich das und rufe ihn an und meistens fällt es mir sofort ein wenn er rangeht. Keine Ahnung wieso erst dann. Aber dann ist es ja eh schon zu spät.

Es war doch gar keine Absicht von mir. Nur weil ich nicht nachgedacht hab ist jetzt alles kaputt. Und er hält es nichtmal für nötig sich zu melden.

Ich konnte ihm noch nichtmal von der neuen Arbeit erzählen weil ich ja keine Gelegenheit hatte. ER fragt auch nicht nichtmal nach ihm scheint das echt egal zu sein.

Gefällt mir

2. März 2010 um 21:10
In Antwort auf eve24105


Er sieht das einfach anders. Er denkt sich: 'Wieso kann sie sich nicht merken was ich ihr sage? Ich hab ihr letztes Jahr gesagt, dass sie mich nicht anrufen soll, weil ich dann aus dem Internet fliege. Eine Sms das ich sie anrufen soll ist doch auch okay.' So ist seine Denkweise.

Es tut mir ja auch leid, dass ich gestern in dem Moment nicht daran gedacht hab aber das kann doch passieren. Er meinte dann ja nur, dass das einmal passieren kann, ja - aber zweimal??? Weil mir das letztes Jahr auch schon passiert ist. Meistens ist das so, wenn irgendwas Aufregendes passiert ist, so wie jetzt mit der neuen Stelle, dann vergess ich das und rufe ihn an und meistens fällt es mir sofort ein wenn er rangeht. Keine Ahnung wieso erst dann. Aber dann ist es ja eh schon zu spät.

Es war doch gar keine Absicht von mir. Nur weil ich nicht nachgedacht hab ist jetzt alles kaputt. Und er hält es nichtmal für nötig sich zu melden.

Ich konnte ihm noch nichtmal von der neuen Arbeit erzählen weil ich ja keine Gelegenheit hatte. ER fragt auch nicht nichtmal nach ihm scheint das echt egal zu sein.

Oh man,
fühl dich mal ganz lieb gedrückt von mir!

es tut mir so leid, dass es dir jetzt so beschissen geht.

Du schreibst: "Es war doch gar keine Absicht von mir. Nur weil ich nicht nachgedacht hab ist jetzt alles kaputt. Und er hält es nichtmal für nötig sich zu melden."

Das kenn ich so. Ich hab dieselbe Leier MINDESTENS 5 mal in der Woche seit 1,5 Jahren. Glaub mir eines: Der ändert sich nicht! Egal wie lieb du ihn hast und wie schön du alles machst und wie oft du in Büßerstellung zu ihm gekrochen kommst: Er wird rumbocken. Und wenn du pech hast (wie ich!) wird er dir dass in 20 Jahren noch vorhalten

Er vergisst (so wie meiner!) leider eines: Wir beide sind auch Menschen. Und Menschen dürfen Fehler machen! Ich bin mir sicher, du bist kein böser mensch! So wie er dich jetzt sieht: Dumm und böse- bist du nciht. Wir beide wissen das von uns, oder?

Er macht wohl nie Fehler?
Er ist wohl immer im Recht?

Glaub mir: Das kannst du nciht wieder gut machen! ER will dir nicht verzeihen, sonst hätte er es schon getan!

Wir beide haben wiederholt den selben Fehler gemacht. Ok, passiert, wir Schusselchen

ABER dein und mein Freudn entscheiden sich jeden Tag wieder, solche Arsc*geigen zu sein... Und das muss sich keine von uns gefallen lassen!

Mich kotz meiner mittlerweile echt an! Er ist wirklich so wie dein Freund, echt! Ich kann es garnicht fassen! Ich find schade, dass es mehr von seiner Sorte gibt, aber auch scön, wie ähnlich sich manche Männer doch sind! Da muss ich auch drüber lachen.

Männer: Jeder spinnt anders!



Gefällt mir

2. März 2010 um 21:16
In Antwort auf eve24105


Er sieht das einfach anders. Er denkt sich: 'Wieso kann sie sich nicht merken was ich ihr sage? Ich hab ihr letztes Jahr gesagt, dass sie mich nicht anrufen soll, weil ich dann aus dem Internet fliege. Eine Sms das ich sie anrufen soll ist doch auch okay.' So ist seine Denkweise.

Es tut mir ja auch leid, dass ich gestern in dem Moment nicht daran gedacht hab aber das kann doch passieren. Er meinte dann ja nur, dass das einmal passieren kann, ja - aber zweimal??? Weil mir das letztes Jahr auch schon passiert ist. Meistens ist das so, wenn irgendwas Aufregendes passiert ist, so wie jetzt mit der neuen Stelle, dann vergess ich das und rufe ihn an und meistens fällt es mir sofort ein wenn er rangeht. Keine Ahnung wieso erst dann. Aber dann ist es ja eh schon zu spät.

Es war doch gar keine Absicht von mir. Nur weil ich nicht nachgedacht hab ist jetzt alles kaputt. Und er hält es nichtmal für nötig sich zu melden.

Ich konnte ihm noch nichtmal von der neuen Arbeit erzählen weil ich ja keine Gelegenheit hatte. ER fragt auch nicht nichtmal nach ihm scheint das echt egal zu sein.

Heey
ich versteh nciht wieso DU dich rechtfertigst. was soll dass denn? ist doch nciht normal seinen freund nciht jederzeit anrufen zu können.
außerdem hat der nicht nur ein spielproblem sondern ein aggresionsproblem. er kann seine wut nicht beherschen, ist doch schrecklich wie er sein umfeld behandelt, also die und seine mutter. da würde nur ne therapie helfen.
also ich wär vor dem psycho schon längst geflohen!!

Gefällt mir

2. März 2010 um 21:34

Langsam...
...regt es mich echt auf, dass man hier mit verschiedenen Nicks schreiben kann. Jetzt bin ich doch schon wieder auf sie reingefallen und hab Zeit und Energie verschwendet....*heul*

Kann ich das nicht iwie vorher sehen...mann, mann, mann...

Gefällt mir

2. März 2010 um 21:37

Noch ein Tipp
Macht doch Telefonzeiten aus.

Vielleicht klappt es bei Euch besser als bei uns hier.

Ich hab mit ihm auch Telezeiten abgemacht. Mo, Mi & Fr immer 21 Uhr.

Nach 40 abgesagten Telefonaten und nur 3 wirklich getätigten (er hat u.A. 8 Mal abgesagt, weil er lieber Zwiebelmett kaufen war!), lief es zumindest 3 Monate richtig gut. Ok, das ist jetzt auch schon wieder 3 Monate her, aber: Vasuch macht kluch!

Gefällt mir

2. März 2010 um 22:08
In Antwort auf eve24105

Ja...
und er ist ja nicht nur zu mir so. Ich hatte gestern nachdem das gewesen ist, erstmal seine Mutter angerufen und mich bei ihr ausgeheult. Sie kennt das schon weil wenn wir beide Streit haben ruf ich immer sie als erste an. Und dann meinte sie, dass das Verhalten bei dem "normal" wäre selbst bei ihr würde er so austicken. Wenn der am Wochenende nachhause kommt das erste was er macht ist Pc an und im Internet zocken und wenn sie dann mal reinkommen würde um mit ihm zu plaudern, wie die Woche gewesen ist usw würd er nur rummosern und sie anschnauzen, dass er jetzt keine Zeit hätte von ihr vollgetextet zu werden und das er sich konzentrieren müsse sonst verliert er das Game. Ich krieg das manchmal selbst mit wenn ich am Wochenende da bin. Dann spielt er und wenn seine Mutter dann mal reinkommt ist er sowas von angepisst. Wenn sei dann weg ist sagt er immer: meine Fresse das die mich nicht einmal in Ruhe lassen kann.

Naja und jetzt fängt das echt an das der bei mir auch so ist. Früher war er nicht so aber jetzt? Ich find das echt extrem und das sollte ihm eigentlich auch bewusst sein, dass man zu seiner Partnerin nicht so ist.

Der ist wahrscheinlich jetzt sogar noch sauer auf MICH weil ich mich nicht melde und mich entschuldige. Das nenn ich echt mal arschiges Verhalten. Wenns mich nur nicht so traurig machen würde... grad neue Arbeitsstelle angefangen und jetzt Probleme so dass mir die Arbeit jetzt schon kein Spaß mehr macht weil ich andere Sorgen hab.

Mutter anrufen und ausheulen
find ich ja mal garnicht so okay.

Hört sich für mich eh so an,als wenn du ihn auch nochin schutz nehmen willst? :roll

Lass ihn doch einfach und konzentrier dichauf deine Arbeit,ist doch eh jetzt wichtiger für dich und wenn er ankommt dann hau mal auf den Tisch und gut und wenn nicht dann nicht,musste auch mit leben.

Ich drück dich mal tust mir irgenwie leid.

LG:

Gefällt mir

2. März 2010 um 22:39
In Antwort auf torti04

Mutter anrufen und ausheulen
find ich ja mal garnicht so okay.

Hört sich für mich eh so an,als wenn du ihn auch nochin schutz nehmen willst? :roll

Lass ihn doch einfach und konzentrier dichauf deine Arbeit,ist doch eh jetzt wichtiger für dich und wenn er ankommt dann hau mal auf den Tisch und gut und wenn nicht dann nicht,musste auch mit leben.

Ich drück dich mal tust mir irgenwie leid.

LG:


Warum findest du es nicht so gut wenn ich seine Mutter anrufe? Ich hab mit ihr ein gutes Verhältnis und manchmal ärgern wir uns einfach beide über seine Rücksichtslosigkeit. Allerdings weiß er nicht, dass wir telefonieren wenn er und ich Stress haben weil als ich ihm das mal sagte kam sofort von ihm: 'Jaja wenn wir Stress haben heulst dich sofort bei meiner Mutter aus und lästerst bestimmt hinter meinem Rücken, statt mit der zu reden red doch lieber mit mir.'

Das sagt er so. Mit ihm kann man teilweise ja gar nicht reden.

Gefällt mir

2. März 2010 um 22:53
In Antwort auf eve24105


Warum findest du es nicht so gut wenn ich seine Mutter anrufe? Ich hab mit ihr ein gutes Verhältnis und manchmal ärgern wir uns einfach beide über seine Rücksichtslosigkeit. Allerdings weiß er nicht, dass wir telefonieren wenn er und ich Stress haben weil als ich ihm das mal sagte kam sofort von ihm: 'Jaja wenn wir Stress haben heulst dich sofort bei meiner Mutter aus und lästerst bestimmt hinter meinem Rücken, statt mit der zu reden red doch lieber mit mir.'

Das sagt er so. Mit ihm kann man teilweise ja gar nicht reden.


Somit fällst du deinem Freund auch noch in den Rücken,na das ist ja auch nicht nett.

Ich halte es generell nicht gut,die Eltern in die Probleme der Beziehung einzubeziehen,aber das muss ja jeder selber wissen.

Obwohl Dein Freund es dir ja schon gesagt hat das er das auch nicht gut findet,denke mal der ist doch schon 3mal7 alt und muss nicht von dir und seiner Mutter erzogen werden.

LG

Gefällt mir

2. März 2010 um 23:02

Ich bin zwar ein Typ, aber ...
Ich an deiner Stelle würde die Beziehung abbrechen.
Ich würde mich als Frau so nicht behandeln lassen!!!

Abgesehen davon, dasss ich es nicht wagen würde meine Freundin wegen so sinnlosen Beschäftigungen zu beleidigen oder anzuschnautzen.
Für sowas muss es häftige gründe haben, wie Sie hat jemanden umgebracht oder sowas in der Richtung.


lg
Matthias


P.S:

Mach denn Typen zu ...

Gefällt mir

2. März 2010 um 23:29

Omg...
Was ein schwachsinn.. dann weißte ja nie wann der on ist und weißt nie wann du den anrufen kannst und wenne dan mal anrufst biste sofort die Blöde also ich würd mal nen ernstes wörtchen mit dem reden und wenn das alles nix bringt mach dem ganzen nen Schlussstrich so geht das nicht! Was soll das denn Hallo! oO Lass dich nicht so behandeln du hast was besseres verdient als dich doof anmachen zu lassen wegen SOWAS!

Gefällt mir

3. März 2010 um 9:52

Hi
Er hat mir heute morgen geschrieben. Allerdings kein einziges Wort darüber, dass es ihm leid tut oder so. Hier mal seine mail:

"hi...
wegen montag, ich war am spielen und du hast angerufen... bevor ich geguckt hatte wusste ich ja das du es bist, wer sonst.
ich hatte mir fest vorgenommen, dass ich nicht so böse sein wollte das du mich aus dem spiel gekickt hast.
wir hatten dann aufgelegt und ich wollte dich dann später normal anrufen.
aber ich kam nichtmehr ins game rein...
das dumme spiel war schon gewonnen, ich hab dadurch noch ein "geflohen" bekommen, das was mich aber wirklich ärgert ist, das ich jetzt jedesmal weniger xp bekomme als sonst wegen diesem "geflohen".
bin hier auffer stube echt ausgerastet als ich nichtmehr ins spiel gekommen bin.
ich weiss es ist nur nen dummes spiel, aber es ist das einzige was ich hier habe."


Weiß jetzt ehrlich gesagt nicht ob und was ich darauf zurückschreiben soll. Er hat sich zwar irgendwie indirekt entschuldigt aber ich möchte, dass er sich ernsthaft entschuldigt. Und das er begreift, dass das scheiße von ihm war.

Vor allen Dingen schreibt er in der mail: 'als wir dann aufgelegt haben wollte ich dich später zurückrufen und normal mit dir reden.'

Also erstens hab ich einfach aufgelegt weil er so scheiße war und danach kam seine tolle Drohmail. Also ich glaube nicht, dass er später anrufen wollte und normal reden wollte. Und wenn doch wieso hat ers nicht getan????

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Arztbesuch mit nachträglichem Kopfzerbrechen
Von: erdbeere2020
neu
3. März 2010 um 1:36

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen