Home / Forum / Liebe & Beziehung / Internet Freundin, problem

Internet Freundin, problem

14. April 2016 um 7:14

Hallo

Ich bin neu hier im Forum weil ich wirklich nicht mehr weiter weiß und hoffe das ihr mir einen Rat geben könnt
, ich beschreibe mal mein Problem und hoffe das es in der richtigen Kategorie ist.

Zuerst ich hatte noch nie eine Beziehung / Freundin oder sonstiges, bin 22 und bin sehr schüchtern, auch wenn es
das im Internet nicht rüber kommt.


Es ist ein bisschen kompliziert zu beschreiben, ich habe vor ein paar Jahren ein Mädchen über eine Gruppe
kennengelernt (ohne Hintergedanke, einfach so wie normale Internet Freunde) und es hat sich schnell herausgestellt, dass wir
viele gemeinsame Interessen und Hobbys haben, worüber wir immer geschrieben hatten.

Manchmal sind wir sogar richtig lange in der Nacht aufgeblieben und haben die ganze Nacht gechattet, ich würde sogar schon behaupten und sagen
das wir gegenseitig geflirtet haben z.b. Komplimente gemacht, aber jetzt nicht offiziell und offen geflirtet, sondern eher
schüchtern und sehr langsam.. habe sogar auch mal in einem Gruppenchat mit ihr und der besten Freundin gechattet das war
irgendwie Privater. (eventuell noch eine Information sie wurde schon sehr oft von Männern verarscht.)

Dann kam irgendwann der Zeitpunkt, wo Sie immer weniger geschrieben hatte, mich teilweise wegen irgendeinem Grund
ignoriert hat und auch nicht mehr so Offen wie vorher war, dann kam ich mir verarscht vor und war ein richtiges ... zu Ihr, sodass wir uns irgendwann zerstritten haben
und über ca 10 Monaten keinen Kontakt mehr hatten, habe sie aber nie Vergessen und musste oft an sie denken (das hört sich komisch an ist aber so :/ ).

Irgendwann nach den ca 10 Monaten hat sie mich "plötzlich" wieder angeschrieben, da war ich erstmal Verwundert und habe sie gefragt
wieso und was los sei, sie Antwortete das sie diesen "Streit" klären möchte da sie keine Lust mehr drauf hat und wir erwachsen sind.

(Ich muss dazu noch sagen, das ich sie eigentlich auch Kontaktieren und den Streit klären wollte, aber dazu keinen passenden Zeitpunkt gefunden habe
also war sie somit schneller als ich.)

Ich habe ihr gesagt das ich damals ein richtiges ... gewesen bin und ich mich in ihr verguckt hatte, ich aber
damals nicht wusste wie ich damit richtig umgehen soll da ich noch nie eine Beziehung / Freundin hatte und dann war
ich erstmal viel zu schüchtern mit ihr zu schreiben.

Sie meinte es braucht mir nicht Peinlich sein und hätte ich die scheiße damals nicht abgezogen hätte sie sich mehr um die
"Freundschaft" gekümmert, da dachte ich mir erstmal Scheiße! was hast du gemacht, wieso warum... aber egal! spätestens jetzt
wusste sie das ich etwas für sie empfunden habe.

Also kommen wir jetzt zu der 2te Chance die sie mir gegeben hatte: Ich würde sagen am Anfang hab ich sie von der Art her wiedererkannt, sie war immer Nett zu mir,
aber geflirtet oder so haben wir nicht mehr. Wir hatten bisher immer wieder kleinere kindische Streits und ich habe schon mehrmals die bemerkung gemacht das ich
sie wirklich mag und den kontakt zu ihr halten will aber irgendwie scheint sich nichts mehr zu tun.

Man muss dazu sagen ich wohne ca 150km weit weg, aber mir wäre es egal gewesen, ich habe schon öfters leute die
ich im Internet kennengelernt habe ich sag jetzt mal "echten" Leben getroffen und mit ein paar bin ich
wirklich gut befreundet und wir treffen uns oft (natürlich männlich).

Wie man sehen kann, bin ich richtig Verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll *leider* sie kann wirklich Toll sein und bin froh
sie im Internet kennengelernt zu haben.

Wir haben weiterhin Kontakt aber nur das nötigste.

Natürlich weiß ich das man im Internet auf viele schwarze Schafe kommen kann, aber sie ist definitiv keiner und das man im Internet
leute kennen und dann auch im echten Leben befreundet sein kann hab ich schon oft bewiesen, also es ist möglich.

Ich könnte noch tausende Sätze schreiben, aber das ist das nötigste.

Vor der 2ten Chance hätte ich gesagt komm lass uns mal Treffen und gucken ob wir uns auch in echt "Leben" so verstehen und dann hätte man
ja gesehen ob es passt oder nicht.

Ich habe schon versucht sie zu Vergessen, aber das kann ich nicht und muss immer an sie denken :/

Was soll ich jetzt tun bzw was würdet ihr in meiner Situation machen oder habt ihr eventuell einen kleinen Tipp für mich?

Mehr lesen

14. April 2016 um 18:28

Rede Klartext
So wie ich es verstanden habe, habt ihr euch noch niemals im 'echten Leben' gesehen, oder?
Ich finde so Sachen bezühlich Liebe immer schwierig wenn man sich nicht sieht- Denn oft verliebt man sich dann in den Gedanken an die Person oder in den Gedanken, jemanden zu haben. Auch macht die Distanz es erst mal spannend, aber dann bleibt man quasi an einem Punkt hängen und es geht nichts mehr 'noch intensiver', und dann wird es eben schwierig.
Vielleicht kann sie sich einfach keine Fernbeziehung vorstellen, oder für sie war es von Anfang an nicht das gleiche wie für dich.

Ich denke am besten wäre es, wenn du ihr konkrete Fragen stellst um das alles ein für alle mal zu klären.

Ist sie an 'mehr' mit dir interessiert?
Ist sie am Schreiben an sich interessiert?
Wie sieht sie die Situation?

Sage ihr am besten auch klar, wo du stehst, ohne ihr Vorwürfe oder Schuldgeühle zu machen.

Ich denke, das beste wird sein, mit dem Rätselraten aufzuhören und die Sache zu klären.
Lass den Kopf nicht hängen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen