Home / Forum / Liebe & Beziehung / Internet-Bekanntschaft -bin so traurig... !!!

Internet-Bekanntschaft -bin so traurig... !!!

22. April 2004 um 15:23

Hallo, bin neu bei euch und mein name ist sarah.
Wer hat schon internet bekanntschaften gemacht und was waren es für erfahrungen?
Leider habe ich seid Jahren keine Beziehung mehr...nicht das es keine männer für mich interessierten ich bekam einfach bei keinem der männer dieses bauchkibbeln.
Nun vor 4 wochen habe ich zufällig mal so gestöbert und fand den mann der wie ich glaubte zu mir passt.

Ich habe wirklich nur an eine schöne beziehung und nicht an heirat gedacht.

Wir haben uns ein paar tage nur kurze emails geschickt und bekam dann die einladung zu ihm zu kommen.

Ich habe kind, hund und hase und es war immer schwierig deswegen länger von zuhause weg zu bleiben.

Aber es stand glaubte ich alles unter einem guten stern.
Ich konnte alles organisieren ohne mich groß anzustrengen und ich war überzeugt, wenn es so anfängt wird es mal was vernüftiges.
Er war ein toller mann in jeder beziehung hat mich seinen engsten freunden vorgestellt und und und....
dann bin ich nach einer woche wieder nach hause gekommen und er meldet sich nicht mehr.

Ausser das er sich für die E-Card bedankte die ich ihm sendete als ich zu hause war.

Ich fühle mich so schmutzig und benutzt.... ich habe wirklich gedacht das ist er !!! Wir wollten uns wieder treffen und jetzt.

Immer habe ich gedacht im internet kann man nichts gescheites finden und ich hatte RECHT.

Sind die männer alle so berechnet?

Was habt ihr für erfahrungen gemacht???

Mehr lesen

22. April 2004 um 15:36

Es sind nicht alle so...
Also ich muss gestehen dass ich eine sehr gute erfahrung mit einem internet bekannten gemacht habe...das war auch das erste mal für mich dass ich mich darauf eingelassen hatte...Ich habe 2 kinder und Hund...das ergebniss davon ist wir leben mittlerweilen zusammen und ich erwarte unser gemeinsames Baby...mein drittes kind
Also den mut nicht verlieren...es sind nicht alle Männer schlecht oder nur auf eins aus...aber frau sollte schon etwas vorsichtig sein und das ganze langsam angehen...vielleicht währe es besser wenn du das nächste mal bei einem treffen ihn zu dir kommen lässt und ihr trifft euch anfangs an einem neutralen ort...wenn er dann wirklich an dir interessiert ist und nicht nur an das eine dann wird er sich schon zu gedulden wissen...so habe ich das damals gemacht und lebe glücklich mit ihm zusammen

Gruss Emeya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 15:39

Hallo sarah
Hatte er ein foto von dir und umgekehrt bevor ihr euch gesehen habt?
es kann ja gut möglich sein dass du nicht sein typ warst...war er denn der typ mann für dich`?
klaro einfach nicht mehr melden is feige er hätte dir sägen müssen dass er dich nett und lieb findet aber keine interesse an ner bez mit dir hat!!!!

gruss jeanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 16:02
In Antwort auf alix_12670872

Es sind nicht alle so...
Also ich muss gestehen dass ich eine sehr gute erfahrung mit einem internet bekannten gemacht habe...das war auch das erste mal für mich dass ich mich darauf eingelassen hatte...Ich habe 2 kinder und Hund...das ergebniss davon ist wir leben mittlerweilen zusammen und ich erwarte unser gemeinsames Baby...mein drittes kind
Also den mut nicht verlieren...es sind nicht alle Männer schlecht oder nur auf eins aus...aber frau sollte schon etwas vorsichtig sein und das ganze langsam angehen...vielleicht währe es besser wenn du das nächste mal bei einem treffen ihn zu dir kommen lässt und ihr trifft euch anfangs an einem neutralen ort...wenn er dann wirklich an dir interessiert ist und nicht nur an das eine dann wird er sich schon zu gedulden wissen...so habe ich das damals gemacht und lebe glücklich mit ihm zusammen

Gruss Emeya

Ich habe auch eine gute Erfahrung gemacht
Ich war eigentlich auch immer der Meinung das es über das Internet nichts bringt. Aber ich muss sagen, ich habe mich getäuscht. Ich habe mich auch nur einmal darauf eingelassen und auch ich bin heute noch (nach über 2 Jahren) mit ihm zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 16:03

Ist denn hier jetzt berechnend gewesen ????
hallo,

deine mail ist mir zwar nicht ganz deutlich geworden....aber,

nein wir wollten es beide und es war schön, aber wenn er gesagt hätte einmal und gut hätte ich entscheiden können ob ich mich darauf ein lassen will.

Er hat mir aber dort durch sein verhalten eindeutig gezeigt das wir uns öfter mal sehen( mehr wollte ich auch nicht)

Mein problem ist jetzt, das sich ein Mann von 42 jahren so albern benimmt und nicht mal mehr einen gruß senden kann.

Denn es hat ihm ja auch gefallen !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 16:05

Hä?
versteh ich das richtig? ihr habt euch noch nie gesehen, kanntet euch einige tage und dann warst du eine ganze WOCHE bei ihm? habt ihr auch ausgemacht für eine woche? das find ich also mutig...
habt ihr auch miteinander geschlafen (naja, da du dich benutzt und schmutzig fühlst denk ich jetzt mal schon) oder lief das ganze eher kumpelhaft ab? du hast so nicht geschrieben was denn in dieser woche alles war?

ist es möglich dass du evt. etwas naiv an die sache herangegangen bist resp. einfach zuviel erwartet hast?
dass er sich gar nicht mehr meldet find ich schon arg, wenigstens sagen was sache ist könnte er ja...

aber zu deiner frage, eine gute freundin von mir hat ihren freund im internet kennengelernt und sie sind immer noch zusammen , sind also nicht alle so...

kopf hoch
brix

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 16:05

"Übers Internet verliebt man sich nicht in einen Menschen!"
leider war das ein problem!!

Wir haben es beide mit englisch versucht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 16:08
In Antwort auf sora_11874791

Hallo sarah
Hatte er ein foto von dir und umgekehrt bevor ihr euch gesehen habt?
es kann ja gut möglich sein dass du nicht sein typ warst...war er denn der typ mann für dich`?
klaro einfach nicht mehr melden is feige er hätte dir sägen müssen dass er dich nett und lieb findet aber keine interesse an ner bez mit dir hat!!!!

gruss jeanny

Hatte er ein foto von dir und umgekehrt bevor ihr euch gesehen habt?
ja sonst hätte ich ihm nicht geschrieben und ich habe ihm ein foto von mir gesendet!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 16:09
In Antwort auf rivka_12903708

"Übers Internet verliebt man sich nicht in einen Menschen!"
leider war das ein problem!!

Wir haben es beide mit englisch versucht!

Wo?
lebt denn er? und was spricht er folglich für ne muttersprache?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 16:09
In Antwort auf betty_12957027

Ich habe auch eine gute Erfahrung gemacht
Ich war eigentlich auch immer der Meinung das es über das Internet nichts bringt. Aber ich muss sagen, ich habe mich getäuscht. Ich habe mich auch nur einmal darauf eingelassen und auch ich bin heute noch (nach über 2 Jahren) mit ihm zusammen.

"Ich habe auch eine gute Erfahrung gemacht"
ich freue mich wirklich für euch das ihr dieses glück hattet ;o))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 16:11
In Antwort auf rut_11953047

Wo?
lebt denn er? und was spricht er folglich für ne muttersprache?

Lebt denn er? und was spricht er folglich für ne muttersprache?
ist ein Franzose!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 16:12

Den zweiten Stein werf dazu...
...damit Du besser auf Robses klettern kannst *g*.

Liriel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 16:14
In Antwort auf rut_11953047

Hä?
versteh ich das richtig? ihr habt euch noch nie gesehen, kanntet euch einige tage und dann warst du eine ganze WOCHE bei ihm? habt ihr auch ausgemacht für eine woche? das find ich also mutig...
habt ihr auch miteinander geschlafen (naja, da du dich benutzt und schmutzig fühlst denk ich jetzt mal schon) oder lief das ganze eher kumpelhaft ab? du hast so nicht geschrieben was denn in dieser woche alles war?

ist es möglich dass du evt. etwas naiv an die sache herangegangen bist resp. einfach zuviel erwartet hast?
dass er sich gar nicht mehr meldet find ich schon arg, wenigstens sagen was sache ist könnte er ja...

aber zu deiner frage, eine gute freundin von mir hat ihren freund im internet kennengelernt und sie sind immer noch zusammen , sind also nicht alle so...

kopf hoch
brix

Ich bin doch auch nur ein Mensch....
Ja ich habe mit ihm geschlafen und das sogar sehr gerne!!!

Er hat mich eingeladen solange zu bleiben wie ich möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 16:16
In Antwort auf rivka_12903708

Lebt denn er? und was spricht er folglich für ne muttersprache?
ist ein Franzose!!

Ach so...
ja das mit den sprachen, da wirds halt sowieso immer ein bissele schwierig ...

meine 1. grosse liebe war ein tessiner (italienischsprachige schweiz), nur konnten wir die barrieren, die uns die sprache in den weg legte, nie beseitigen...

hey, wenns dir wichtig ist dann ruf ihn an und stell ihn zur rede. gut möglich dass ihr zwei einfach verschiedene vorstellungen hattet, aber wenn ihm die eier fehlen mit dir darüber zu reden wie er's sieht, dann ist er eh nur eine enttäuschung, die es schnell abzuhaken gilt!

b.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 16:28
In Antwort auf rivka_12903708

Ich bin doch auch nur ein Mensch....
Ja ich habe mit ihm geschlafen und das sogar sehr gerne!!!

Er hat mich eingeladen solange zu bleiben wie ich möchte.

Ja klar bist Du "nur" ein Mensch,
wie wir alle

Also ich finde, Robses und Michis posts sind wert, dass Du ein bischen tiefer drüber nachdenkst.
Und wenn Dein Besuch evtl. am letzten WE war, sehe ich im Moment noch keinen Grund dafür, Deinen "frischen Franzosen" abzuurteilen (auch nur ein Mensch).
Lass Dir ein bischen Zeit, Zügel locker lassen und sehen, was kommt.
Wenn die Woche schön war, dann bleibt sie das auch! Auch in dem Fall, dass nicht mehr aus Eurer Bekanntschaft wird.
Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück,
LG Liriel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 18:09

Seltsame Geschichte diese.
Seltsame Geschichte diese.
Es muss jeder schaun, inwieweit er sich einlaesst, wie tief und in welcher Zeit.

Ich kenne meine heutige Lebensgefaehrtin kannte ich vorher schon 2 Jahre virtuell, bevor wir uns dann endlich getroffen haben. Und als wir uns dann getroffen haben, war alles klar. Bis heute. Und wir haben noch viel vor....





lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 18:11

Ah ja
liebe Sarah,

warts einfach mal ab. Wenn gar nix mehr kommt, weisst Du bescheid. Kuemmere Dich dann nicht mehr darum. Mach Dir Gedanken ueber Partnerschaft, was Du suchst, was Dir fehlt, was Du erwartest. Alles, was uns passiert, passiert, weil wir etwas zu lernen haben.

kopf hoch!


lg
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 20:08

Sarah
ich habe auch mal so eine Erfahrung gemacht!

Falls Dich das tröstet...

lg leonie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2004 um 0:20
In Antwort auf betty_12957027

Ich habe auch eine gute Erfahrung gemacht
Ich war eigentlich auch immer der Meinung das es über das Internet nichts bringt. Aber ich muss sagen, ich habe mich getäuscht. Ich habe mich auch nur einmal darauf eingelassen und auch ich bin heute noch (nach über 2 Jahren) mit ihm zusammen.

Auch ich hab ne gute Erfahrung
Mir gings wie XxEngelexx, ich hab "Internetliebe" immer belächelt, war nur zum Spaß im Chat, weil ich viele real schon kannte.

Naja, wie auch immer. Eines Nachts, vor ca. 3 Jahren lief mir einer in der Früh um 4 über den Weg, der nen Namen einer Band die ich kenne als Nick hatte. Mir war langweilig, ich hab nen angelabert. Dann haben wir uns 2 Jahre nur unterhalten. Sympathie war immer da, bei ihm von Anfang an mehr, aber ich war zu dumm das zu bemerken.

Naja, irgendwann hats mächtig gerumpelt, 2 Wochen gedauert bis zum Treffen, und jetz wohnen wir zusammen, und ich bin froh das ich ihn habe, weil er genau das ist, was ich will und brauche )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2004 um 5:02

Mir fehlt
bei Deinem Beitrag eindeutig die Gefühlsebene.
Hast Du Dich verliebt? Oder sonstige Gefühle entwickelt? Eine Woche bei jemanden zu verbringen, den mal eben mal von ein paar mails kennt, finde ich allerdings sehr heftig.
Auf jeden Fall klingt das alles so...emotionslos...
Mir kommt das so vor, als ob du dich sehr nach einer Beziehung sehnst, aber eher vom Kopf her.
Eine Woche mit jemanden zu verbringen,den ich nicht kenne, Tag und Nacht, da würde ich mich völlig überfordert fühlen. Außer es hat total gefunkt, und man kann nicht voneinander lassen und sich schwer trennen...obwohl da eine Woche auch schon zuviel wäre.
Aber wie gesagt, in deinem Beitrag kann man leider nicht herauslesen, wie ihr miteinander umgegangen seid, was zwischen euch "entstanden" ist.
Und nach einer Woche Zusammenseins, schreibst du ihm nur eine E-Card? Und er bedankt sich dafür.. kommt mir alles etwas seltsam vor...
Aber spüre mal in Dir was Du dir erwartet hast, ob Gefühle entstanden sind..usw..
Ich glaube da ist eine hohe Erwartungshaltung für den anderen da, ohne selbst zu wissen was Du willst...und wenn dann würde ich es ihm einfach mitteilen, als abzuwarten, daß er den gefühlmäßigen Schritt macht...
Nix für ungut
Rainbow

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2004 um 8:36

Ich habe...
...schlecht und gute erfahrungen gemacht mit internet gekanntschaften.

die schlechte: viele der männer, die sich dort tummeln sind nur an einem interessiert: sex und nicht mehr. auch darf man nicht immer alles gleich glauben was man liest. männer neigen da oft zu übertreibungen. habe ich auch in einer studie über verhalten im internet gelesen

die gute: mein freund, mit dem ich seit 2 jahren zusammen bin, habe ich übers internet kennengelernt.

ich kann dir nur sagen: c'est la vie....wie wir franzosen sagen! buch es unter erfahrung und lern daraus und mach es das nächste mal besser

liebe grüße

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2004 um 8:59

Nichts rechtes im I-Net?
Hi Sarah
nun ja, generell kann ich es nicht so sagen, aber leider macht es den Anschein, als dass die Männer, welche über's Internet eine Beziehung (jedweder Art), irgendwie doch ein Problem mit der Wahrheit und Aufrichtigkeit haben.
Ich habe nicht dieselben, aber ähnliche Erfahrungen gemacht, bloss wollte ich nicht sofort heiraten oder so.
Aber wenn's um Ehrlichkeit geht....
Deshalb habe ich auch einen Beitrag heute ins Forum gestellt.
Liebe Grüsse
Cantata

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2004 um 15:39

Gescheites online finden
Hi,

ich glaube, da bist du einfach, wie viele andere Frauen auch, an den Falschen geraten. Aber da ist es wurscht, ob du ihn im Netz, in der Disco oder in einer Bar kennenlernst.

Ich bin seit fast 7 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir haben uns auch im Netz kennengelernt. Dazu kommt, dass er auch noch 10 Jahre jünger ist. Wir haben uns aber nicht durch eine Kontaktanzeige oder einen Chat kennengelernt, vielleicht liegts daran. Wir waren beide nicht auf der Suche, haben einfach nur gemailt, irgendwann Briefe geschrieben und nach 4 Monaten kam er zu Besuch. Seitdem sind wir zusammen, erst Fernbeziehung, dann zusammenlebend, jetzt wieder Fernbeziehung.

Fazit: es gibt überall weiße und schwarze Schafe.

Viel Glück weiterhin.
Tina

www.christina-home.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2004 um 18:51
In Antwort auf elspet_12846780

Mir fehlt
bei Deinem Beitrag eindeutig die Gefühlsebene.
Hast Du Dich verliebt? Oder sonstige Gefühle entwickelt? Eine Woche bei jemanden zu verbringen, den mal eben mal von ein paar mails kennt, finde ich allerdings sehr heftig.
Auf jeden Fall klingt das alles so...emotionslos...
Mir kommt das so vor, als ob du dich sehr nach einer Beziehung sehnst, aber eher vom Kopf her.
Eine Woche mit jemanden zu verbringen,den ich nicht kenne, Tag und Nacht, da würde ich mich völlig überfordert fühlen. Außer es hat total gefunkt, und man kann nicht voneinander lassen und sich schwer trennen...obwohl da eine Woche auch schon zuviel wäre.
Aber wie gesagt, in deinem Beitrag kann man leider nicht herauslesen, wie ihr miteinander umgegangen seid, was zwischen euch "entstanden" ist.
Und nach einer Woche Zusammenseins, schreibst du ihm nur eine E-Card? Und er bedankt sich dafür.. kommt mir alles etwas seltsam vor...
Aber spüre mal in Dir was Du dir erwartet hast, ob Gefühle entstanden sind..usw..
Ich glaube da ist eine hohe Erwartungshaltung für den anderen da, ohne selbst zu wissen was Du willst...und wenn dann würde ich es ihm einfach mitteilen, als abzuwarten, daß er den gefühlmäßigen Schritt macht...
Nix für ungut
Rainbow

Er war auf dem foto unbedingt mein typ...
sonst wäre ich nicht zu ihm geflogen!!!
Und es hat sofort klick gemacht, das habe ich auch geschrieben.
Ich spreche hier auch nicht über liebe, ich habe mich verliebt und das ist für mich schon ein unterschied.
Und wenn du es richtig gelesen hast, habe ich beschrieben wie er sich verhalten hat und wirklich glücklich war.
Deshalb ist es für mich so unvorstellbar das er sich nicht mal meldet!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2004 um 18:55
In Antwort auf jaana_11887320

Ich habe...
...schlecht und gute erfahrungen gemacht mit internet gekanntschaften.

die schlechte: viele der männer, die sich dort tummeln sind nur an einem interessiert: sex und nicht mehr. auch darf man nicht immer alles gleich glauben was man liest. männer neigen da oft zu übertreibungen. habe ich auch in einer studie über verhalten im internet gelesen

die gute: mein freund, mit dem ich seit 2 jahren zusammen bin, habe ich übers internet kennengelernt.

ich kann dir nur sagen: c'est la vie....wie wir franzosen sagen! buch es unter erfahrung und lern daraus und mach es das nächste mal besser

liebe grüße

tigerle

Hättest du ....
Lust mich ein wenig in Französich zu zu unterstützen.

Ich finde es doch sehr schwer.

L.G

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2004 um 19:05

Ich habe...
... meinen jetzigen Freund auch im i-net kennen gelernt, wir sind jetzt schon über 1 Jahr zusammen und sehr glücklich Wohnen zum Glück auch nicht weit auseinander...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2004 um 9:40

...... frag Dich was für Dich gut ist...
Hallo Sarah,

ich bin auch neu, und hab mich gerade erst
angemeldet. Deine "Hilfe"- gebt mir ein
Rat Mail und vorallem die verschiedenen
Antworten (bist naiv, was hast Du erwartet)
haben mich gelockt mich anzumelden.

Ich meine viele schreiben Dir auf Deine
Situation wie naiv bist Du denn, bzw warst
Du nur im Bett mit Ihm, was hast Du denn
erwartet... Du bist die , die berechnend
war.... das sind alles verschiedene Blickwinkel
von verschiedenen Menschen (Einstellungen)....

Mich würde mal interessieren, warum viele
schreiben, was hast Du denn erwartet? Wie
naiv bist Du denn?......

Um es mal von meinem Blickwinkel, bzw besser
ausgedrückte: von meiner bisherigen Lebenser-
fahrung klar zu stellen, bzw anzuregen...

Wir alle waren doch bisher bestimmt einmal
in der gleichen Situation... wir wussten
es doch alle auch nicht besser und sind zumindest ALLE BESTIMMT EINMAL im Leben in
der gleichen Lage / Situation gelandet...
und besserwisserische "bist halt selbst blöd,
oder wärst nicht so naiv gewesen" helfen
Dir liebe Sarah bestimmt nicht weiter....

Diese "Wörter/Sätze" gehen Dir doch schon
selber im Kopf nach diesem Wochenende rum...
oder??? Du zermaterst Dir doch bereits
selbst das Hirn, bzw fragst Dein Herz....

Meine persönliche Meinung ist, dass wir
alle... aber auch alle ERWARTUNGEN haben...
und wie sich bei Sarah diese Bekanntschaft
entwickelt hat... hätten wir auch alle
eine Erwartung auf eine dauerhafte Beziehung
gehabt (außer es gibt einige, die so cool
drauf verzichten können und lieber Solo sind,
bzw denen sowas zu blöd ist und nur just
for fun leben).....

Sarah die Frage ist nicht ob Du blöd oder
naiv bist, ob Du Erwartungen haben durftest
oder nicht..... ich weiß, dass Du dich scheiße
fühlst, Du hast Dich von Ihm verarscht
gefühlt.... aber Sarah... DU kannst nicht
in seinem Kopf denken!!!! Das ist der
Entscheidende Punkt im Leben, den man erkennen
muß (AN ALLE: DAS IST MEINE PERSÖNLICHE ERKENNTNIS).... das heißt auf Deutsch,
denke nicht, warum meldet ER sich nicht,
hat es IHM nicht gefallen, bin ICH IHM nicht
gut genug.... denke bitte an Dich!!! Denke
in DEINEM KOPF, mit DEINEN GEFÜHLEN....
und vorallem DEINE GEDANKEN.... dieses Gefühl
das Du jetzt hast (ausgenutzt)... das ist
Dein Gefühl und das beruht auf Deinen Gedanken.... Du denkst, ER meldet sich nicht
mehr.... Sarah... übernimm die Verantwortung
für DEIN Leben , Dein Selbst... damit Du dich
besser fühlen kannst und DEIN Leben lebenswert
macht.... Das heißt ganz einfach,
wenn Du dieses Gefühl, dass Du jetzt verspürst
aus dieser Situation (ich warte und er meldet
sich nicht.. was ist los?) nicht mehr
ertragen kannst, dann veränder entweder
1.) DEINE EINSTELLUNG
oder
2.) DIESE SITUATION....

kurz beschrieben.... du fängst an zu
denken (in deinen Gedanken und für DICH).,
dass soooo ein MAnn nicht der Richtige sein
kann... mit SO einem Verhalten..... und lebst
weiter und lernst den nächsten kennen und
schaust, ober ER DIR!!! gut tut und ob DU dich
bei seiner ART seinem Verhalten GUT fühlst...
dich wohl fühlst.... und frag Dich richtig
rum.... OB ER FÜR DICH WAS IST... und nicht,
was denkt er über mich!!!... sei einfach
DU selbst.... so kannst DU zu einer Realen
Beziehung kommen... die Deinen Ansprüchen
entspricht (weil das dann die richtigen
Erwartungen!! auch sind.... Dein Anspruch
ist der Anspruch an dich selbst und deshalb
kannst Du es auch von Deinem Partner erwarten)....

2.) Wenn dies Dich nervt und du es nicht
so einfach abhaken willst, dann veränder
die Situation... ich meine was hast DU
zu verlieren??? Ruf Ihn doch einfach an,
und mach ihm bitte keinen Druck.. sondern
klär es einfach mit Ihm... Gib ihm auch
eine Chance... verurteile Ihn doch nicht
gleich... viell. gehts IHM genauso wie Dir...
Weißt Du es?? Du kannst 1000 Varianten
Dir durchdenken und in seinem Kopf/Leben
rumspucken und Dir AUSDENKEN wie es ihm
ergeht, bzw warum er so ist, bzw reagiert...
Diese 1000 Varianten können alle falsch sein,
denn DU bist nicht er!! Frag Ihn und hör ihm
gut zu.... Das was er sagt, ist ER.... und
mach ihn nicht zuwas, was Du gerne hättest...
Diesem Fehler unterliegen wir alle und zwar
oft!!!! Wir sind alle Menschen und wir
lernen täglich dazu... an Lebenserfahrung
und an Weisheiten!! Grins....

Sarah... frag Dich bitte, ob er für Dich
wirklich so wie er ist, wie er mit Dir umgegangen ist, ... der Mann für Dich ist...
Diese Entfernung, diese Sprache... ist es das
richtige für Dich??? Sei bitte EHRLICH und
zwar mehr als EHRLICH... dann kannst Du Dein
jetziges Gefühl sehr schnell in ein inneres
Wohlgefühl umwandeln und eine Gelassenheit
und ein Vertrauen zu Dir selbst haben...
SARAH DU hast dich selbst und das ist
das wirklich wertvollste.... Du alleine hast
Die Macht DEINE JEtzigen Gedanken, Dein jetziges Gefühl zu verändern...

HANDLE.... bitte versuche nicht das GANZE
überschauen zu wollen.... dadurch würdest
du sofort resignieren... Versuche es einfach
im Hier und JETZT... Schritt für Schritt...
Du hast Die MAcht Dein LEben, Deine Situation
zu verändern.. Du brauchst Dich nicht
ausgenutzt zu fühlen (schließlich wolltest
Du es ja auch).... änder Deine Einstellung
und änder einfach deine Situation... Du hast
die Macht dafür und trag die Verantwortung..
niemand kennt Dich besser als DU selbst...
und es könnte niemand besser für Dich als Du
selbst entscheiden...

Ich drücke Dich in Gedanken und ich weiß,
dass DU es schaffen wirst, Dich wieder
toll und gut und im Reinen mit Dir zu
fühlen.... all das äußere ist vorhanden um
dass wir Erfahrungen sammeln dürfen...
und leider ist die erste Stufe und die härsteste... aus SChmerz, Leid und Krankheit
zu lernen..... erst dadurch sind viele
bereit zu lernen... sich zu fragen, was soll
diese Situation mir zeigen, bzw lehren...
irgendwann kommt die Stufe, wo wir aus
Liebe und Freude gegenüber dem täglichen
Leben lernen.....

Sarah... ich hab in meinem Leben auch schon
viele Schei...-Erfahrungen gemacht...
aber im hinterher, also im heute... bin ich
für jede einzelne Dankbar... sie haben mich
allesamt vorwärts gebracht... und so wird
dich diese Erfahrung auch vorwärts bringen..
egal wie das Ende jetzt ausgehen mag... es
bringt Dich weiter zum Richtigen, falls IHR
nicht zusammenkommen werdet... Geh.. und bleib
bei Dir... jeden einzelnen SChritt... und
schau nicht auf das ganze... denk dran..
nur im hier und jetzt.... Ruf Ihn an,
oder ändern Deine Meinung über ihn und
Ihn als richtigen MANN für dich...

Verstehst Du was ich meine??? ES geht nicht
um Ihn..... es geht um Dich...

"jedes vorausgegangene Leid ist immer ein
geheimnisvolles Zeichen auf die Zukunft"...
erst in der Zukunft werden wir aber zurückblicken können und sehen was das Gute
für uns daraus war... hab Vertrauen...
Du kannst es... fühl Dich wieder gut...
es steht Dir zu... Du bist für DEIN LEBENSGLÜCK , dein Lebensgefühl selbst
verantwortlich.... und Du wirst gefallen
daran haben....

Liebe Grüße auch an alle, die es lesen...
und ich hör jetzt schon einige sagen..
mein Gott... aber egal.... wir alle
wollen Liebe, Anerkennung und vorallem
so sein wie wir selbst wirklich sind...
und wir haben es alle verdient... zu lieben
und geliebt zu werden..... Wer sich selbst
liebt und sein Lebensglück nicht abhängig
macht von einem anderen... der wird die
REALE LIEBE im LEBEN finden...
ich bin genau an diesem Weg angelangt und
ich muß sagen, dass Erwartungen, Zeit oder
sonstiges... alles nicht mehr so wichtig
ist... man ist sich selbst wichtig und
man liebt sich selbst, man ist zufrieden
mit sich selbst und man bekommt dann alles
auch noch von außen dazu...

Ist das nicht schön????
Die Lebens-Erfahrungs-Stufen sind jedoch
bei jedem Menschen unterschiedlich...
das wichtiste jedoch ist... das wir alles
Menschen sind, mit den gleichen Bedürfnissen...
und nicht blöd, naiv oder zuviel ERwartungen
haben..... wir müssen uns genau dort befinden
wo jeder von uns ist... und jede ERfahrung
machen um weitergehen zu können.... viele
haben es bereits erfahren, manche noch nicht...
aber wir alle können täglich lernen und
zu einer neuen, erweiterten Lebenseinstellung,
- grundsatz kommen...

Viel Viel Liebe und Dankbarkeit
für jeden...

A.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2004 um 9:49
In Antwort auf fabia_12630498

...... frag Dich was für Dich gut ist...
Hallo Sarah,

ich bin auch neu, und hab mich gerade erst
angemeldet. Deine "Hilfe"- gebt mir ein
Rat Mail und vorallem die verschiedenen
Antworten (bist naiv, was hast Du erwartet)
haben mich gelockt mich anzumelden.

Ich meine viele schreiben Dir auf Deine
Situation wie naiv bist Du denn, bzw warst
Du nur im Bett mit Ihm, was hast Du denn
erwartet... Du bist die , die berechnend
war.... das sind alles verschiedene Blickwinkel
von verschiedenen Menschen (Einstellungen)....

Mich würde mal interessieren, warum viele
schreiben, was hast Du denn erwartet? Wie
naiv bist Du denn?......

Um es mal von meinem Blickwinkel, bzw besser
ausgedrückte: von meiner bisherigen Lebenser-
fahrung klar zu stellen, bzw anzuregen...

Wir alle waren doch bisher bestimmt einmal
in der gleichen Situation... wir wussten
es doch alle auch nicht besser und sind zumindest ALLE BESTIMMT EINMAL im Leben in
der gleichen Lage / Situation gelandet...
und besserwisserische "bist halt selbst blöd,
oder wärst nicht so naiv gewesen" helfen
Dir liebe Sarah bestimmt nicht weiter....

Diese "Wörter/Sätze" gehen Dir doch schon
selber im Kopf nach diesem Wochenende rum...
oder??? Du zermaterst Dir doch bereits
selbst das Hirn, bzw fragst Dein Herz....

Meine persönliche Meinung ist, dass wir
alle... aber auch alle ERWARTUNGEN haben...
und wie sich bei Sarah diese Bekanntschaft
entwickelt hat... hätten wir auch alle
eine Erwartung auf eine dauerhafte Beziehung
gehabt (außer es gibt einige, die so cool
drauf verzichten können und lieber Solo sind,
bzw denen sowas zu blöd ist und nur just
for fun leben).....

Sarah die Frage ist nicht ob Du blöd oder
naiv bist, ob Du Erwartungen haben durftest
oder nicht..... ich weiß, dass Du dich scheiße
fühlst, Du hast Dich von Ihm verarscht
gefühlt.... aber Sarah... DU kannst nicht
in seinem Kopf denken!!!! Das ist der
Entscheidende Punkt im Leben, den man erkennen
muß (AN ALLE: DAS IST MEINE PERSÖNLICHE ERKENNTNIS).... das heißt auf Deutsch,
denke nicht, warum meldet ER sich nicht,
hat es IHM nicht gefallen, bin ICH IHM nicht
gut genug.... denke bitte an Dich!!! Denke
in DEINEM KOPF, mit DEINEN GEFÜHLEN....
und vorallem DEINE GEDANKEN.... dieses Gefühl
das Du jetzt hast (ausgenutzt)... das ist
Dein Gefühl und das beruht auf Deinen Gedanken.... Du denkst, ER meldet sich nicht
mehr.... Sarah... übernimm die Verantwortung
für DEIN Leben , Dein Selbst... damit Du dich
besser fühlen kannst und DEIN Leben lebenswert
macht.... Das heißt ganz einfach,
wenn Du dieses Gefühl, dass Du jetzt verspürst
aus dieser Situation (ich warte und er meldet
sich nicht.. was ist los?) nicht mehr
ertragen kannst, dann veränder entweder
1.) DEINE EINSTELLUNG
oder
2.) DIESE SITUATION....

kurz beschrieben.... du fängst an zu
denken (in deinen Gedanken und für DICH).,
dass soooo ein MAnn nicht der Richtige sein
kann... mit SO einem Verhalten..... und lebst
weiter und lernst den nächsten kennen und
schaust, ober ER DIR!!! gut tut und ob DU dich
bei seiner ART seinem Verhalten GUT fühlst...
dich wohl fühlst.... und frag Dich richtig
rum.... OB ER FÜR DICH WAS IST... und nicht,
was denkt er über mich!!!... sei einfach
DU selbst.... so kannst DU zu einer Realen
Beziehung kommen... die Deinen Ansprüchen
entspricht (weil das dann die richtigen
Erwartungen!! auch sind.... Dein Anspruch
ist der Anspruch an dich selbst und deshalb
kannst Du es auch von Deinem Partner erwarten)....

2.) Wenn dies Dich nervt und du es nicht
so einfach abhaken willst, dann veränder
die Situation... ich meine was hast DU
zu verlieren??? Ruf Ihn doch einfach an,
und mach ihm bitte keinen Druck.. sondern
klär es einfach mit Ihm... Gib ihm auch
eine Chance... verurteile Ihn doch nicht
gleich... viell. gehts IHM genauso wie Dir...
Weißt Du es?? Du kannst 1000 Varianten
Dir durchdenken und in seinem Kopf/Leben
rumspucken und Dir AUSDENKEN wie es ihm
ergeht, bzw warum er so ist, bzw reagiert...
Diese 1000 Varianten können alle falsch sein,
denn DU bist nicht er!! Frag Ihn und hör ihm
gut zu.... Das was er sagt, ist ER.... und
mach ihn nicht zuwas, was Du gerne hättest...
Diesem Fehler unterliegen wir alle und zwar
oft!!!! Wir sind alle Menschen und wir
lernen täglich dazu... an Lebenserfahrung
und an Weisheiten!! Grins....

Sarah... frag Dich bitte, ob er für Dich
wirklich so wie er ist, wie er mit Dir umgegangen ist, ... der Mann für Dich ist...
Diese Entfernung, diese Sprache... ist es das
richtige für Dich??? Sei bitte EHRLICH und
zwar mehr als EHRLICH... dann kannst Du Dein
jetziges Gefühl sehr schnell in ein inneres
Wohlgefühl umwandeln und eine Gelassenheit
und ein Vertrauen zu Dir selbst haben...
SARAH DU hast dich selbst und das ist
das wirklich wertvollste.... Du alleine hast
Die Macht DEINE JEtzigen Gedanken, Dein jetziges Gefühl zu verändern...

HANDLE.... bitte versuche nicht das GANZE
überschauen zu wollen.... dadurch würdest
du sofort resignieren... Versuche es einfach
im Hier und JETZT... Schritt für Schritt...
Du hast Die MAcht Dein LEben, Deine Situation
zu verändern.. Du brauchst Dich nicht
ausgenutzt zu fühlen (schließlich wolltest
Du es ja auch).... änder Deine Einstellung
und änder einfach deine Situation... Du hast
die Macht dafür und trag die Verantwortung..
niemand kennt Dich besser als DU selbst...
und es könnte niemand besser für Dich als Du
selbst entscheiden...

Ich drücke Dich in Gedanken und ich weiß,
dass DU es schaffen wirst, Dich wieder
toll und gut und im Reinen mit Dir zu
fühlen.... all das äußere ist vorhanden um
dass wir Erfahrungen sammeln dürfen...
und leider ist die erste Stufe und die härsteste... aus SChmerz, Leid und Krankheit
zu lernen..... erst dadurch sind viele
bereit zu lernen... sich zu fragen, was soll
diese Situation mir zeigen, bzw lehren...
irgendwann kommt die Stufe, wo wir aus
Liebe und Freude gegenüber dem täglichen
Leben lernen.....

Sarah... ich hab in meinem Leben auch schon
viele Schei...-Erfahrungen gemacht...
aber im hinterher, also im heute... bin ich
für jede einzelne Dankbar... sie haben mich
allesamt vorwärts gebracht... und so wird
dich diese Erfahrung auch vorwärts bringen..
egal wie das Ende jetzt ausgehen mag... es
bringt Dich weiter zum Richtigen, falls IHR
nicht zusammenkommen werdet... Geh.. und bleib
bei Dir... jeden einzelnen SChritt... und
schau nicht auf das ganze... denk dran..
nur im hier und jetzt.... Ruf Ihn an,
oder ändern Deine Meinung über ihn und
Ihn als richtigen MANN für dich...

Verstehst Du was ich meine??? ES geht nicht
um Ihn..... es geht um Dich...

"jedes vorausgegangene Leid ist immer ein
geheimnisvolles Zeichen auf die Zukunft"...
erst in der Zukunft werden wir aber zurückblicken können und sehen was das Gute
für uns daraus war... hab Vertrauen...
Du kannst es... fühl Dich wieder gut...
es steht Dir zu... Du bist für DEIN LEBENSGLÜCK , dein Lebensgefühl selbst
verantwortlich.... und Du wirst gefallen
daran haben....

Liebe Grüße auch an alle, die es lesen...
und ich hör jetzt schon einige sagen..
mein Gott... aber egal.... wir alle
wollen Liebe, Anerkennung und vorallem
so sein wie wir selbst wirklich sind...
und wir haben es alle verdient... zu lieben
und geliebt zu werden..... Wer sich selbst
liebt und sein Lebensglück nicht abhängig
macht von einem anderen... der wird die
REALE LIEBE im LEBEN finden...
ich bin genau an diesem Weg angelangt und
ich muß sagen, dass Erwartungen, Zeit oder
sonstiges... alles nicht mehr so wichtig
ist... man ist sich selbst wichtig und
man liebt sich selbst, man ist zufrieden
mit sich selbst und man bekommt dann alles
auch noch von außen dazu...

Ist das nicht schön????
Die Lebens-Erfahrungs-Stufen sind jedoch
bei jedem Menschen unterschiedlich...
das wichtiste jedoch ist... das wir alles
Menschen sind, mit den gleichen Bedürfnissen...
und nicht blöd, naiv oder zuviel ERwartungen
haben..... wir müssen uns genau dort befinden
wo jeder von uns ist... und jede ERfahrung
machen um weitergehen zu können.... viele
haben es bereits erfahren, manche noch nicht...
aber wir alle können täglich lernen und
zu einer neuen, erweiterten Lebenseinstellung,
- grundsatz kommen...

Viel Viel Liebe und Dankbarkeit
für jeden...

A.

Liebe glauben....
ich fand dein posting wirklich toll. da kommt viel reflektion und viel wärme rüber.

hat mich zum nachdenken gebracht und ich hoffe, es gibt auch sarah etwas trost und abstand zum "außen" und wieder mehr nähe zu sich selbst.

kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2004 um 10:02
In Antwort auf kittekatt

Liebe glauben....
ich fand dein posting wirklich toll. da kommt viel reflektion und viel wärme rüber.

hat mich zum nachdenken gebracht und ich hoffe, es gibt auch sarah etwas trost und abstand zum "außen" und wieder mehr nähe zu sich selbst.

kitty

Hey Kitty

... danke für Deine Zeilen...
ich sehe, dass Du mit Deinem letzten
Satz, genau weißt, um was es geht.. ich
hoffe Sarah erkennt es auch...

wir alle haben soviel Liebe und Wärme in
uns selbst... wir dürfen nicht im "außen"
suchen, wenn wir es in uns schon haben...

Wir haben es schon in uns, solche Erfahrungen
wie Sarah sie hatte bzw hat, soll uns den
Mut geben, zu erkennen, dass wir es in uns
selbst nur wieder "freischaufeln" müssen....
Freilegen... diese Liebe zu uns selbst..

durch das außen bleiben wir abhängig und
sind darauf angewiesen wie "es" (hier "er")
sich verhält...

Es geht nicht darum, ob es einfach unmöglich
ist, im Internet einen Partner, bzw Liebe
zu finden..... es geht darum, zu erkennen,
dass wir es schon in uns haben, und wenn
wir dies erkannt haben auch uns nicht mehr
an so ein Forum richten müssen, sonder
wir mit viel Liebe und Gelassenheit für uns
selbst das richtige in solch einer Situation
tun werden.....

Die Macht und die Verantwortung dafür haben
wir in unseren "eigenen" Händen um glücklich
zu werden.....

Sonnige und herzliche Grüße an Dich..
A.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2004 um 12:23
In Antwort auf fabia_12630498

Hey Kitty

... danke für Deine Zeilen...
ich sehe, dass Du mit Deinem letzten
Satz, genau weißt, um was es geht.. ich
hoffe Sarah erkennt es auch...

wir alle haben soviel Liebe und Wärme in
uns selbst... wir dürfen nicht im "außen"
suchen, wenn wir es in uns schon haben...

Wir haben es schon in uns, solche Erfahrungen
wie Sarah sie hatte bzw hat, soll uns den
Mut geben, zu erkennen, dass wir es in uns
selbst nur wieder "freischaufeln" müssen....
Freilegen... diese Liebe zu uns selbst..

durch das außen bleiben wir abhängig und
sind darauf angewiesen wie "es" (hier "er")
sich verhält...

Es geht nicht darum, ob es einfach unmöglich
ist, im Internet einen Partner, bzw Liebe
zu finden..... es geht darum, zu erkennen,
dass wir es schon in uns haben, und wenn
wir dies erkannt haben auch uns nicht mehr
an so ein Forum richten müssen, sonder
wir mit viel Liebe und Gelassenheit für uns
selbst das richtige in solch einer Situation
tun werden.....

Die Macht und die Verantwortung dafür haben
wir in unseren "eigenen" Händen um glücklich
zu werden.....

Sonnige und herzliche Grüße an Dich..
A.

@glauben
du hast vieles in worte gefasst, was mich schon länger bewegt. es ist sicher kein leichter weg, sondern ein verdammt steiniger, dieser weg "zu sich selbst" aber es ist wohl der einzig richtige weg.

alles liebe --- kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2004 um 14:29
In Antwort auf kittekatt

@glauben
du hast vieles in worte gefasst, was mich schon länger bewegt. es ist sicher kein leichter weg, sondern ein verdammt steiniger, dieser weg "zu sich selbst" aber es ist wohl der einzig richtige weg.

alles liebe --- kitty

Hallo kitty
... man "denkt" nur, dass es ein steiniger
Weg ist... verändert man diesen Gedanken,
gehts ganz leicht... vorallem gewinnt man
durch den Weg zu sich selbst eine innere
Gelassenheit, eine Wärme und natürlich eine
innere Zufriedenheit, die alles übersteigt....
man findet das Vertrauen zu sich selbst,
diese Liebe (Wärme, Fürsorge) zu sich selbst...

es sind keine Berge, es sind auch keine Höllen, es ist einfach die Bereitschaft,
sich selbst so anzunehmen wie man ist, bzw.
das zu verändern was man selbst an sich nicht
gut findet...und der Weg wird auf einmal
so richtig flach und übersichtlich...

Lösungsdenken und kein Problemdenken mehr...
Kitty.... es hat mich lange auch beschäftigt... heute hab ich eine innerliche
Freiheit zu mir selbst mein Bester Freund und
Partner zu sein... und ich kann Dir das
nur empfehlen.... nicht suchen nach dir selbst, sonder SEIN was DU bereits bist....

Drück Dich in Gedanken
Annette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2004 um 16:15
In Antwort auf fabia_12630498

Hallo kitty
... man "denkt" nur, dass es ein steiniger
Weg ist... verändert man diesen Gedanken,
gehts ganz leicht... vorallem gewinnt man
durch den Weg zu sich selbst eine innere
Gelassenheit, eine Wärme und natürlich eine
innere Zufriedenheit, die alles übersteigt....
man findet das Vertrauen zu sich selbst,
diese Liebe (Wärme, Fürsorge) zu sich selbst...

es sind keine Berge, es sind auch keine Höllen, es ist einfach die Bereitschaft,
sich selbst so anzunehmen wie man ist, bzw.
das zu verändern was man selbst an sich nicht
gut findet...und der Weg wird auf einmal
so richtig flach und übersichtlich...

Lösungsdenken und kein Problemdenken mehr...
Kitty.... es hat mich lange auch beschäftigt... heute hab ich eine innerliche
Freiheit zu mir selbst mein Bester Freund und
Partner zu sein... und ich kann Dir das
nur empfehlen.... nicht suchen nach dir selbst, sonder SEIN was DU bereits bist....

Drück Dich in Gedanken
Annette

Liebe annette.....
ich würde gerne mal ne mail mit dir austauschen. wenn du magst, dann schreib mir einfach mal unter kittekatt"ät"gofeminin.de

lg---kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2004 um 18:24
In Antwort auf kittekatt

Liebe annette.....
ich würde gerne mal ne mail mit dir austauschen. wenn du magst, dann schreib mir einfach mal unter kittekatt"ät"gofeminin.de

lg---kitty

Hey kitty
ich hoffe mein mail kommt an...
bin zum ersten mal in dem mail...
falls es nicht geklappt hat schreib mir
unter glauben@go.feminin.de

okay?

Schöner Abend noch...
und ich freu mich auf ein Mail von Dir...

Annette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2004 um 18:44
In Antwort auf fabia_12630498

Hey kitty
ich hoffe mein mail kommt an...
bin zum ersten mal in dem mail...
falls es nicht geklappt hat schreib mir
unter glauben@go.feminin.de

okay?

Schöner Abend noch...
und ich freu mich auf ein Mail von Dir...

Annette

Glauben
Liebe Annette,

du scheinst ein sehr tiefsinniger Mensch zu sein und deine Mitte schon gefunden zu haben.
Von deinen Worten hab ich sehr angesprochen gefühlt.

Ich glaube man kann nur glücklich sein, wenn man weiß was einen glücklich macht!

Würd mich auch gerne per e-Mail mit dir austauschen wenn du Lust hast...
Versuch es mal an deine gofeminin Adresse.
Zu antworten überlasse ich dann dir.
Du hast wahrscheinlich nicht damit gerechnet, dass nach einem Tag hier Mitglied sein, du schon soviel Post bekommst.
Doch deine Worte sind einfach sehr schön zu lesen und geben viele Denkanstöße. Danke für solche Beiträge, die "hinter" die Dinge schauen

Liebe Grüße Minni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2004 um 18:53

???????????????????????????????????...
Sag mal...
Merkst du was?

Aufgabe:
Lies alles noch einmal, Wort für Wort.

Solltest Du dann immernoch DIESE Ansichten mit genau DIESR Sache in Verbindung bringen:
Bitte
alles
NOCH
einmal
lesen.

Kopfschüttelnd
Mati

P.s. Deine o.g. Angst hat mit DIESER Sache ja wohl -NULL- zu tun!
Ich finde Deinen Beitrag vollkommen ignorant gegenüber der hier geposteten echt miesen Angelegenheit!
Du siehst Zusammenhänge wo keine sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2004 um 19:45

Internet-Bekanntschaft
Hallo Sarah,
lass den Kopf nicht hängen.

Ich selbst bin mit meiner damaligen Internet-Bekanntschaft mittlerweile bald 5 Jahre glücklich verheiratet.

Dass er Dich Deinen Freunden vorgestellt hat, etc. klingt ja ganz gut .... vielleicht ist ihm alles im Moment zuviel und er braucht etwas Zeit darüber nachzudenken. Lass ihm noch ein bischen Zeit aber "bleib am Ball".

Sprich .. ruf ihn an und frag einfach was los ist.
Schlimmstenfalls (oder wie immer man das sehen mag) sagt er Dir klipp und klar ich will Dich nicht mehr sehen oder ähnliches BlaBla aber dann weisst Du es wenigstens.
Auf der anderen Seite hat er vielleicht im Moment den Kopf voll (Job, etc.) und denkt einfach nicht daran sich bei Dir zu melden .... probier einfach ihn zu kontaktieren .... schlimmer kanns nicht werden, denn dann hast Du wenigstens Gewissheit.

LG, Tiggy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2004 um 13:47
In Antwort auf minni77

Glauben
Liebe Annette,

du scheinst ein sehr tiefsinniger Mensch zu sein und deine Mitte schon gefunden zu haben.
Von deinen Worten hab ich sehr angesprochen gefühlt.

Ich glaube man kann nur glücklich sein, wenn man weiß was einen glücklich macht!

Würd mich auch gerne per e-Mail mit dir austauschen wenn du Lust hast...
Versuch es mal an deine gofeminin Adresse.
Zu antworten überlasse ich dann dir.
Du hast wahrscheinlich nicht damit gerechnet, dass nach einem Tag hier Mitglied sein, du schon soviel Post bekommst.
Doch deine Worte sind einfach sehr schön zu lesen und geben viele Denkanstöße. Danke für solche Beiträge, die "hinter" die Dinge schauen

Liebe Grüße Minni

Hey..
kannst mir gerne schreiben,
hab aber noch kein mail erhalten...
zumindest heute morgen nicht...

ganz liebe grüße
annette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper