Home / Forum / Liebe & Beziehung / Interesse an einem schüchternen Mann

Interesse an einem schüchternen Mann

1. September um 22:09

Hallo,
Ich bin neu hier und blicke noch nicht ganz bei der Suchfunktion durch. Hoffe das Thema existiert so nicht schon zig mal 🙈.

Hier zu meinem Anliegen:
Ich, 25 habe mich vor ein paar Wochen von meinem Exfreund getrennt. Mir geht es sehr gut damit und ich habe auch keine Gefühle mehr für ihn (unter anderem Trennungsgrund).
So wie es oft ist, wenn man nicht sucht, habe ich gemerkt, dass ein Mann (31) mein Interesse geweckt hat. Ich kenne ihn schon länger, wir sind gemeinsam im Sport und unternehmen dementsprechend auch ab und an mal was mit den Leuten von dort.
Seit den letzten beiden Unternehmungen in der Gruppe merke ich, dass ich anfange mich wirklich für seine Person zu interessieren. Jetzt kommt der Haken... Er ist ein sehr schüchterner und zurückhaltender Mann, den ich nur ganz schwer einschätzen kann. Und meine große Klappe wird in seiner Anwesenheit eben auch ein bisschen kleiner. Es fällt mir unglaublich schwer Signale auszusenden, die auf mein Interesse hindeuten. Einen so schüchternen Mann hatte ich noch nicht. Es gab einmal eine Situation, in der wir den Abend über eng beisammen saßen und dementsprechend einigen Körperkontakt hatten, viel gelacht haben. Allerdings kann ich garnicht einschätzen, ob er überhaupt merkt, dass ich Interesse an ihm habe. Versuche momentan mal zu schreiben und ein bisschen zu flirten.
Er ist irgendwie ein verschlossene Buch, was er und andere Menschen in seinem Umfeld auch sagen. Schwer einzuschätzen.
Habt ihr vielleicht Tips, wie ich auf ihn zugehen kann ohne ihn gleich zu überfordern 😅

Mehr lesen

1. September um 22:10
In Antwort auf keinbenutzername

Hallo, 
Ich bin neu hier und blicke noch nicht ganz bei der Suchfunktion durch. Hoffe das Thema existiert so nicht schon zig mal 🙈.

Hier zu meinem Anliegen:
Ich, 25 habe mich vor ein paar Wochen von meinem Exfreund getrennt. Mir geht es sehr gut damit und ich habe auch keine Gefühle mehr für ihn (unter anderem Trennungsgrund).
So wie es oft ist, wenn man nicht sucht, habe ich gemerkt, dass ein Mann (31) mein Interesse geweckt hat. Ich kenne ihn schon länger, wir sind gemeinsam im Sport und unternehmen dementsprechend auch ab und an mal was mit den Leuten von dort. 
Seit den letzten beiden Unternehmungen in der Gruppe merke ich, dass ich anfange mich wirklich für seine Person zu interessieren. Jetzt kommt der Haken... Er ist ein sehr schüchterner und zurückhaltender Mann, den ich nur ganz schwer einschätzen kann. Und meine große Klappe wird in seiner Anwesenheit eben auch ein bisschen kleiner. Es fällt mir unglaublich schwer Signale auszusenden, die auf mein Interesse hindeuten. Einen so schüchternen Mann hatte ich noch nicht. Es gab einmal eine Situation, in der wir den Abend über eng beisammen saßen und dementsprechend einigen Körperkontakt hatten, viel gelacht haben. Allerdings kann ich garnicht einschätzen, ob er überhaupt merkt, dass ich Interesse an ihm habe. Versuche momentan mal zu schreiben und ein bisschen zu flirten. 
Er ist irgendwie ein verschlossene Buch, was er und andere Menschen in seinem Umfeld auch sagen. Schwer einzuschätzen. 
Habt ihr vielleicht Tips, wie ich auf ihn zugehen kann ohne ihn gleich zu überfordern 😅 

Was ich vergessen habe... Er kennt meinen Exfreund auch. Das macht alles nochmal etwas komplizierter 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September um 9:30
In Antwort auf keinbenutzername

Hallo, 
Ich bin neu hier und blicke noch nicht ganz bei der Suchfunktion durch. Hoffe das Thema existiert so nicht schon zig mal 🙈.

Hier zu meinem Anliegen:
Ich, 25 habe mich vor ein paar Wochen von meinem Exfreund getrennt. Mir geht es sehr gut damit und ich habe auch keine Gefühle mehr für ihn (unter anderem Trennungsgrund).
So wie es oft ist, wenn man nicht sucht, habe ich gemerkt, dass ein Mann (31) mein Interesse geweckt hat. Ich kenne ihn schon länger, wir sind gemeinsam im Sport und unternehmen dementsprechend auch ab und an mal was mit den Leuten von dort. 
Seit den letzten beiden Unternehmungen in der Gruppe merke ich, dass ich anfange mich wirklich für seine Person zu interessieren. Jetzt kommt der Haken... Er ist ein sehr schüchterner und zurückhaltender Mann, den ich nur ganz schwer einschätzen kann. Und meine große Klappe wird in seiner Anwesenheit eben auch ein bisschen kleiner. Es fällt mir unglaublich schwer Signale auszusenden, die auf mein Interesse hindeuten. Einen so schüchternen Mann hatte ich noch nicht. Es gab einmal eine Situation, in der wir den Abend über eng beisammen saßen und dementsprechend einigen Körperkontakt hatten, viel gelacht haben. Allerdings kann ich garnicht einschätzen, ob er überhaupt merkt, dass ich Interesse an ihm habe. Versuche momentan mal zu schreiben und ein bisschen zu flirten. 
Er ist irgendwie ein verschlossene Buch, was er und andere Menschen in seinem Umfeld auch sagen. Schwer einzuschätzen. 
Habt ihr vielleicht Tips, wie ich auf ihn zugehen kann ohne ihn gleich zu überfordern 😅 

naja wenn er tatsächlich soooo schüchtern ist dann musst du den 1. schritt machen

frag ihn doch mal nach dem sport ober er lust auf einen kaffee hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September um 11:22
In Antwort auf ai_18454549

naja wenn er tatsächlich soooo schüchtern ist dann musst du den 1. schritt machen

frag ihn doch mal nach dem sport ober er lust auf einen kaffee hat

Ja, dass ich den ersten Schritt machen muss ist mir klar. Will ihn nur nicht überfordern oder aufdringlich wirken, da ich ihn so schwer einschätzen kann.
Danke für die Antwort. Ich werde das Wochenende abwarten, da sehen wir uns und dann mal vorsichtig um ein date bitten 🙈

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September um 12:11
Beste Antwort
In Antwort auf keinbenutzername

Ja, dass ich den ersten Schritt machen muss ist mir klar. Will ihn nur nicht überfordern oder aufdringlich wirken, da ich ihn so schwer einschätzen kann.
Danke für die Antwort. Ich werde das Wochenende abwarten, da sehen wir uns und dann mal vorsichtig um ein date bitten 🙈

danach weißt du aber sicher, ob er schüchtern ist, oder kein interesse hat oder eventuall anderweitige "probleme"!

wenn er "nur" schüchtern ist, wird er jeden schritt von dir dankbar annehmen. tut er das nicht - dann liegts nicht an schüchternheit!

lies mal den erlkönig!

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

2. September um 13:25
In Antwort auf batweazel

danach weißt du aber sicher, ob er schüchtern ist, oder kein interesse hat oder eventuall anderweitige "probleme"!

wenn er "nur" schüchtern ist, wird er jeden schritt von dir dankbar annehmen. tut er das nicht - dann liegts nicht an schüchternheit!

lies mal den erlkönig!

Er ist definitiv ein zurückhaltender Mensch. Das sagt er selbst und auch die Leute im Umfeld beschreiben ihn als verschlossenes Buch. Hat auch relativ lang gedauert, bis er locker in unserer Gruppe gesprochen hat.

Es gab schonmal Situationen, in denen wir näheren Körperkontakt hatten. Gehen öfter mal zu nem Pubquiz. Da is es meist sehr eng und dementsprechend sitzt man auch mit mehr Körperkontakt zusammen. Das letzte mal hat er sich dann schon ab und an mal mehr zu mir rüber gelehnt. Was zum lachen gibt es sowieso immer dabei. 
Ich denke nicht, dass er ganz abgeneigt von mir ist, sonst hätte er sich zurück gelehnt in dieser Situation. 

Muss mich wohl trauen und ihn bisschen aus der reserve locken 😁

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen