Forum / Liebe & Beziehung

Interesse aber distanziert

6. Mai 2016 um 21:12 Letzte Antwort: 7. Mai 2016 um 0:22

Hallo,

ich habe jemanden, der in meine Nähe wohnt. Schon in unserer ersten Begegnung fanden wir uns interessant, leider ist er sehr schüchtern und ich auch. Mehr als grüssen und lange gucken war nicht. Manchmal hat er mir tief in die Augen geschaut, aber ich musste dann weggehen, weil ich nicht damit umgehen konnte. Wenn ich anfange mit den Menschen zu reden, dann geht das. Danach habe ich ein paar mal versucht smaltalk zu machen, aber er hat immer alles kurz gehalten. Mehr als starren ist bei ihm nicht drin und hilfsbereit ist er auch. Mehr kann ich nicht machen habe ich gedacht, vielleicht will er einfach nicht. Ich blickte bei ihm nicht durch.

Ich hatte noch nie eine Frau mit ihm zusammen gesehen, das ging so lange Zeit. Irgendwann habe ich gemerkt, dass er zwar interessiert geguckt hat, aber doch irgendwie desinteressiert war, nicht wie sonst. Bis ich gesehen habe, dass er immer so ein Frauen besuch hat, und auch mit ihr wegfährt, daher kam wohl sein anderes Verhalten. Er ist immer noch nett und starrt mir hinterher, wenn ich mich umdrehe, aber gleichzeitig ist er auch desinteressiert, wenn ich versuche zu reden. Ich blick bei ihm nicht durch. Ich weiss auch nicht, ob das seine Kumpelfreundin ist oder nicht, ich denke aber nicht. Es gibt Männer, die wollen und können nicht, weil sie schüchtern sind, dann gibt es welche, die können nicht weil sie vergeben sind, dann gibt es noch andere.

Das ganze verwirrt mich nur etwas, weil ich ihn sehr gut fand.

Mehr lesen

7. Mai 2016 um 0:22

Du schreibst,
Du seist selber schüchtern. Und jetzt "beschwerst" Du Dich, ER sei schüchtern. Da soll sich noch wer auskennen ....


lib

Gefällt mir