Home / Forum / Liebe & Beziehung / Inoffizieller Verhaltenskodex unter Frau bzgl Mann?

Inoffizieller Verhaltenskodex unter Frau bzgl Mann?

6. September 2006 um 13:00

Gibt es unter Frauen einen inoffiziellen Verhaltenskodex in Umgang mit Mann?

bemerke immer wieder, dass Frauen, obwohl sie einen zugeneigt erscheinen, ein ganz anderes Verahlten zeigen. Sie geben sich absichtlich kühl und unnahbar, wenn man sich ihnen annähert, nur um dann wieder die ganz Liebe und Nette zu sein, wenn man selbst den Unnahlbaren und Kühlen spielt.

Und wenn man wieder versuch sich an sie "ranzumachen" gibts wieder Funkstille.

Frauen, wenn ihr euch schon mal so ähnlich verhalten habt, beschreibt mal warum ihr das in jener Situation gemacht habt.

Mehr lesen

6. September 2006 um 13:17

Hi
also ich würde das nicht als Verhaltenskodex bezeichnen, das sind schlichte Machtspielchen die jeder in der Anfangsphase viell. mal durchläuft. Nur nicht zuviel Gefühl zeigen, den Stärkeren spielen, dann wieder das liebe Schmusekätzchen od. Kuschelbär...das ist normales "Balzverhalten" hätte ich gesagt!

Unter Verhaltenskodex verstehe ich eher sowas wie zB:
der Freund meiner Freundinnen ist tabu!!! Das ist ein "Verhaltenskodex" der bei mir im Freundeskreis sehr vertreten wird ohne das wir groß darüber reden müssten. Das ist einfach so.

Ja das war mal meine Meinung dazu....

Lg und viel Spass beim Erforschen der Frau, es wird wohl nicht gelingen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 1:33

Fragen...
Bin zwar ein Männchen, aber dieses Verhalten kenne ich leider nur zu gut. Mal paar Fragen:
- deute Dein Posting so, dass dieses Verhalten bereits in einem sehr frühen Stadium des Kennenlernens auftritt. Man kann etwas überspitzt fast schon sagen, bevor man sich überhaupt kennengelernt hat. Richtig oder falsch?
- Wie lange zieht sich das hin? Tage, Wochen, oder gar Monate und noch länger?
- Bist Du attraktiv? Etwas blöde Frage, aber mit Flirt- und Lebenserfahrung im Rücken sicherlich realistisch zu beantworten
- Solltest Du die anfängliche Frage nach dem "frühen Stadium" mit ja beantwortet haben: Was passiert wenn Du den Wunsch nach HandyNr oder Date äusserst? Solltest Du die Frage mit nein beantwortet haben, weil ihr das schon hinter Euch habt: Meldet sie sich auch? Oder nur dann, wenn Du lange (wie lange?) nichts hast von Dir hören lassen?

Wär schön wenn Du Genaueres erzählst oder sogar nen konkretes Beispiel aufführst. Dann können wir gerne mal nen Erfahrungsaustausch starten.

Klar, eine Frau 'vergibt' sich nicht, sondern will erobert werden, und auch der Mann ist umso interessanter und begehrenswerter, je weniger er erreichbar scheint. Nur so manche Frau hat da wohl recht weite Grenzen und ein sehr dehnbares Zeitgefühl... und ist sich ihres Abblockens garnicht recht bewußt, denke ich mir des Öfteren. Um dann, wenn Mann die Lust verloren hat, massiven Aufwand zu betreiben der das ganze Spielchen von vorne beginnen lässt...
Aber bevor ich Dich jetzt mit meinem Geschreibsel noch beeinflusse oder wir aneinander vorbeireden, warte ich mal auf Dein Statement

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest