Home / Forum / Liebe & Beziehung / Innerlich tot...

Innerlich tot...

21. Januar 2011 um 21:28 Letzte Antwort: 28. Januar 2011 um 22:39

Hallo ihr Lieben ,
Ich habe mich in den letzen paar Tagen oft gefragt,ob ich eine Diskussion eröffnen soll,doch ich war nicht bereit dazu , das ganze wieder auszukramen.

Dies erzähle ich hier,damit Mädels / Frauen nicht jedem 100 % vertraurn...

Also,ich bin 19 und war etwas über 1,5 Jahre mit meinem Freund (20) zsm. Unsere Beziehung war sehr fortgeschritten,wir waren beide reifer , wie die meisten in unserem Alter.Hatten klare Vorstellungen von der Zukunft etc.
ER hat mich abgöttisch geliebt,er hat so viel für mich getan.Ich war sein Augapfel.Er hat mich immer von der Schule abgeholt,mir immer was zu Essen gebracht (wir wohnen nicht zsm) ,mir alle möglichen Geschenke gekauft,auch wenn er mal kein Geld hatte.Er stand auch sehr hinter mir,was Freunde,Familie usw angeht.Ich war seine Traumfrau...
Er hatte mir vor ca einem halben Jahr einen Heiratsantrag gemacht,doch dann beschlossen wir doch,dass wir zu jung sind etc.
Jetzt nach diesen 1,5 jahren frage ich mich,wie dumm ich war.Dieser Typ hat mich so verarscht.Die letzten 1-2 Monate war er sehr distanziert.Wir haben uns nur noch jeden 2. Tag gesehen und das nur kurz,normalerweise haben wir jeden Tag zusammen verbracht und das stundenlang.
Er vernachlässigte mich die ganze Zeit,ich dachte er unternimmt nun mehr mit seiner Familie ...

Als ich ihn darauf ansprach wieso er so scheiße zu mir ist (er meldete sich immer weniger per sms oder anruf) ,sagte er ,ich würde übertreiben und wäre streitsüchtig.

Jetzt,nach tagelangem hin und her kriege ich mit,dass ich von vorne bis hinten verarscht wurde.Er hat mir immer gesagt,er wäre arbeiten ( für eine Reinigungsfirma,schnee schippen und salz streuen ),da er kein Geld mehr von seinen Eltern verlangen könne.Er wolle selbstständig werden,und sich mit dem Geld unsere Verlobung finanzieren.Er sprach immer davon,dass er sich im Sommer mit mir verloben möchte ...

Nun habe ich mitbekommen ,dass er in diesen Nächten IMMER feiern war,er hat nur 2x gearbeitet ,und ich bin von ca. 15 mal ausgegangen.
Nur mal nebenbei,dieser Typ hat mich sehr eingeschränkt,er war extrem eiferüschtig,hat sich eingemischt in meine Klamottenauswahl,Freunde etc.Ich durfte nie weg,kein facebook etc.Dieselben Regeln galten auch für ihn...
Das schlimme für mich ist,er ist z.B an Silverster feiern gegangen.Er hatte mir an Silvester an die Hand gehalten,und gesagt "alles wird besser,das jahr 2011 bringt und Glück."Neuanfang etc...
2h später war er feiern...
Und an dem Tag an dem ich Schluss gemacht habe (vor ca. 1 woche ) ,ist er in derselben Nacht feiern gegangen.Ich hatte einen Nervenzusammenbruch an dem Tag,als ich schluss gemacht habe,weil ich so schlimme sachen erfuhr,er tat so als wäre er voll mitgenommen ,und nahm mich auf seine schulter und wollte mich ins Krankenhaus fahren etc.1h später war er feiern.
Ich verstehe nicht wie VERLOGEN man(n) sein kann?
Doch nun kommt das schlimmste :
Nachdem er dann feiern war,hat er sich am nächsten Tag mit einer Frau getroffen,die er zuvor in der Disko kennengelernt hatte.
Das alles hat er mir natürlich nicht zugegeben,ich habe das alles selbst rausgefunden.er hat mich immer wieder versucht anzulügen,und alles so hinzudrehen,dass ich es glaube,doch ich habe es rausgefunden.(es gibt bestimmt sooo viel ,was ich nicht weiß).
Das Schlimme ist auch,dass er mich abgezockt hat.Er sagte er brauche Geld,er wolle ja kein Geld mehr von seinen eltern etc.Da er immer extrem großzügig zu mir war gab ich ihm meine ec-karte,da ich kein bargeld hatte.Er hatte immer wieder etwas abgehoben.Meine Geburtstagsgeschenke kaufte er von meinem Geld,und an dem Tag an dem ich Schluss machte und er feiern war,hatte er 200 abgehoben...

Ich fühle mich soo verarscht,weil dieser Mann ganz anders war.Ich bin ein anständiges Mädchen,trinke nicht,rauche nicht,gehn ned feiern etc... doch ich war früher nicht so ,er hat mich zu dem gemacht.Er wirklich der angebliche Traummann,dem ich 100% vertrauen konnte.
Wurde von meinem 1.Freund betrogen,daher habe ich ihm wie blind vertraut,weil er genau das Gegenteil verkörperte.

Und nun bekomme ich mit,dass er mich richtig belogen hat.Vieles habe ich nicht genannt,alles was er mir sagte war gelogen.Sogar seine eigene Familie lügte er an,er war nicht nr anders zu mir.

Ich habe ihn angezeigt,weil er gewalttätig gegenüber mir wurde,weil ich die Beziehung beenden wollte.Er flehte mich an,ich solle ihm ja noch eine Chance geben ...nach alledem!!!Das habe ich oft genug getan,und das war mein größter Fehler.Ich war schon zum Objekt geworden und merkte es nicht einmal.Wie denn auch,auf der einen Seite,hatte ich das Gefühl nicht mehr ganz geliebt zu werdne,auf der anderen Seite war er immer so eiferüschtig und mischte sich in alles ein...

Nun weiß ich,dass er einfach nicht verlieren kann.Er hat mich echt ausgenutzt,die letzten 2 monate.So verletzt war ich noch nie in meinem ganzen Leben.Es gibt noch sooo viel,z.b. dass er mich erpresst hat,und meinen Eltern androhen wollte zu sagen ,ich sei schwanger etc (stimmt nicht).
Ich bin echt tot gerade....
Mancher denkt sich vllt,mann ist die dumm,die hat sich verarschen lassen und es nicht einmal gemerkt.Ich bin nicht dumm,würde mich als intelligenten Menschen einschätzen ( ich mache gerade mein Abi ) ,doch dieser Mann war so verlogen,dass er wirklich niemand hätte merken sollen.Ich hatte gefühlt,dass etwas faul war,doch wenn man jn. vertraut,dann glaubt man eben diese ganzen Lügengeschichten erst einmal.Vorallem hat alles aufeinander gepasst...

Das Üble ist,es macht mich fertig,dass er womöglich nicht einmal ein schlechtes Gewissen hat,und keine Schmerzen ,so wie ich.Es trifft mich zu wissen,dass ich ihn so höllisch liebe,doch es ihm leichter fallen wird mich zu vergessen.Denn erhat mich nicht mehr geliebt...

Ich weiß gar nicht wie ich alles verkraften soll.. mir fallen immer wieder so verlogene Sachen ein,die er zu mir gesagt hat.
Liebe ist wirklich das schrecklichste auf der Welt,ich werde niewieder einem Mann vertrauen ,niemals...

Ich weiß,dass ich nicht auf 100% Verständnis stoßen werde,denn ich habe nur 5% von alledem erzählt.Wenn ich mehr über meine Person,vorallem auch seine,geschrieben hätte,würdet ihr das ganze auch besser verstehen.
Ich wollte einfach ein bisschen Luft rauslassen,mir geht es wirklich so schlecht.Ich muss seit 4 tagen Beruhigungsmittel einnehmen.

Ich werde nie wieder was mit ihm zu tun haben,er hat mich für seine scheiß Freunde verkauft,die scheiße über mich gelabert haben.Dieser typ hat auf meinen Stolz geschissen,auf meine famile auf alles.

Das ganze hätte mich nicht so sehr getroffen,wenn ich das NIEMALS von ihm erwartet hätte.

Bitte nehmt euch in Acht vor solchen Lügner,vorallem vergesst die Typen,die Gewalt anwenden.Er hat mich mehrmals geschlagen,und ich habe ihm immer wieder verziehen,und mich selbst zum Objekt gemacht.
Doch eines beruhigt mich , er wird niemals glücklich werden .Er ist zu gierig...


Ich hoffe das gibt gerade denjenigen Mut,denen es nicht ganz so schlecht geht wie mir.Ich musste es zum 2. mal erleben wie es ist wenn man verarscht // betrogen wird...
Vorallem ist es hart,wenn man das von diesem Menschen niemals erwartet hätte...


Mehr lesen

21. Januar 2011 um 21:52


deine geschichte ist schrecklich. es tut mir sehr leid. fühl dich gedrückt.
ABER du darfst in deinem alter und später auch nicht verbittern! so einen typen findest du an jeder ecke, aber es gibt auch noch gute menschen (auch männer), ganz sicher. ich bin ca 10 jahre älter als du und weiß es. ich habe auch ganz schlimme erfahrungen mit männern, aber ich werde NIEMALS den glauben an liebe aufgeben, du darfst es auch nicht tun. du selbst hast ganz viel liebe zu geben, nur musst du es dem richtigen geben.
nix kann deinen ex entschuldigen, aber du musst auch aus deinen fehlern lernen. du tust so, als gäbe es keine vorzeichen dafür, dass er ein arsch ist, aber die gab es. gewalt, um ein beispiel zu nennen. wenn ein typ dich schlägt, dann zeigt das doch schon, dass er einen schwachen charakter hat, das hätte dir eine warnung sein müssen. du hast ihm trotzdem vertraut und sogar noch geld gegeben. du musst aus dieser opferrolle raus! gestehe dir deinen eigenen teil an der misere ein, auch wenn es schwer ist. so kommst du aus der opferrolle raus und wirst in zukunft nicht mehr täter anziehen.
AUßERDEM: du bist soooo jung, du hast noch so viel vor dir. die 20er sind einfach toll. nutze deine zeit statt in selbstmitleid und bitterkeit zu versinken. konzentriere dich auf dein abi, vielleicht willst du studieren. die uni ist toll! geh evtl ins ausland, entwickel dich weiter und umgebe dich mit guten menshcen, DIE GIBT ES!!!!!!!!!!
ein kleiner trost: das böse kann niemals siegen. er wird noch rechtzeitig bestraft für seine üblen taten. vielleicht wirst du es nicht mehr mitkriegen, aber alles rächt sich irgendwann.
also, bleib auf der guten seite.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2011 um 12:43

" ich habe ihn höllisch geliebt......."
"er war mein Traummann" Du sagst es richtig. Du hast in der Hölle gelebt und du bist einem Traum erlegen. Aber Träume sind keine Wirklichkeit. Du hättest längst merken müssen was mit dir passiert. Du bist in höchstem Maße abhängig , denn in allem was du beschreibst, kann ich keine Liebe sehen.
Lese mal
"Liebe und Abhängigkeit"
"Alles für ein bißchen Liebe"
Du solltest dir lieber einen Therapeuten suchen, als das Thema mit Tabletten zu regeln. Du mußt dich und deine Einstellung ändern, dann wirst du auf andere Männer treffen.
Das hat übrigens mit Inteligenz nichts zu tun.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2011 um 12:54
In Antwort auf melike13

" ich habe ihn höllisch geliebt......."
"er war mein Traummann" Du sagst es richtig. Du hast in der Hölle gelebt und du bist einem Traum erlegen. Aber Träume sind keine Wirklichkeit. Du hättest längst merken müssen was mit dir passiert. Du bist in höchstem Maße abhängig , denn in allem was du beschreibst, kann ich keine Liebe sehen.
Lese mal
"Liebe und Abhängigkeit"
"Alles für ein bißchen Liebe"
Du solltest dir lieber einen Therapeuten suchen, als das Thema mit Tabletten zu regeln. Du mußt dich und deine Einstellung ändern, dann wirst du auf andere Männer treffen.
Das hat übrigens mit Inteligenz nichts zu tun.
Gruß Melike


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2011 um 17:47
In Antwort auf axelle_12139481


Moment mal.....
@Abbitte

War das nicht der Typ der dich geschlagen, gedemütigt, erpresst und den du als Psycho bezeichnet hast in einen anderen Thread???
Und da erzählst du dann, du warst sein Augapfel, er hat dich so geliebt bla bla bla
Also was ist er jetzt? Ein Psycho oder der liebende Freund????
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2011 um 22:10
In Antwort auf altuna_12730582

Moment mal.....
@Abbitte

War das nicht der Typ der dich geschlagen, gedemütigt, erpresst und den du als Psycho bezeichnet hast in einen anderen Thread???
Und da erzählst du dann, du warst sein Augapfel, er hat dich so geliebt bla bla bla
Also was ist er jetzt? Ein Psycho oder der liebende Freund????
lg

Das
ist richtig. nachzulesen im forum "gewalt in der beziehung."

also nicht alles glauben, was hier verzapft wird. manche wollen hier nur "mitleidheischen."

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2011 um 23:28
In Antwort auf evi_13021784

Das
ist richtig. nachzulesen im forum "gewalt in der beziehung."

also nicht alles glauben, was hier verzapft wird. manche wollen hier nur "mitleidheischen."

lg

Danke!
Hab ich also doch richtig gelegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2011 um 19:45

...
Dieser Thread kann natürlich nicht alle Einzelheiten beeinhalten..ich sagte bereits,er war engel und teufel in einem.Manche Frauen wissen was ich meine... Und für die ,die das nicht verstehen : ihr braucht keine Kommentare abgeben,die einen eh nicht weiter bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2011 um 19:55
In Antwort auf trace_12652142

...
Dieser Thread kann natürlich nicht alle Einzelheiten beeinhalten..ich sagte bereits,er war engel und teufel in einem.Manche Frauen wissen was ich meine... Und für die ,die das nicht verstehen : ihr braucht keine Kommentare abgeben,die einen eh nicht weiter bringen.

Dann erspar uns künftig
deine halben Geschichten.
so nach dem Motto
"wasch mich , aber mach mich nicht nass"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2011 um 21:53
In Antwort auf trace_12652142

...
Dieser Thread kann natürlich nicht alle Einzelheiten beeinhalten..ich sagte bereits,er war engel und teufel in einem.Manche Frauen wissen was ich meine... Und für die ,die das nicht verstehen : ihr braucht keine Kommentare abgeben,die einen eh nicht weiter bringen.

Bravo!
Najo, wenn ich meinen Partner als Psycho betitle und dann im nächsten Thread schreibe, wie lieb und süss er nicht doch ist, dann stimmt mit mir selber auch was nicht ganz. Und übrigens ist das ein öffentliches Forum, also musst du auch damit rechnen nicht nur "eieis" zu bekommen.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2011 um 0:28
In Antwort auf trace_12652142

...
Dieser Thread kann natürlich nicht alle Einzelheiten beeinhalten..ich sagte bereits,er war engel und teufel in einem.Manche Frauen wissen was ich meine... Und für die ,die das nicht verstehen : ihr braucht keine Kommentare abgeben,die einen eh nicht weiter bringen.

Gott oder wer auch immer...........
lass hirn auf manche menschen regnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2011 um 10:44

Es tut weh...
und wird noch Schmerzen.Du darfst ihn nicht zurücknehmen egal was er sagt.Die wissen nämlich das, wenn wir lieben fast alles akzeptieren.Die müssen nur genug Ausreden erfinden und das Glaubhaft schildern.
Im Grunde weisst du das er nicht das ist was du suchst.Du bist noch jung und wirst noch viele Erfahrungen machen.Gute und Schlechte.
Jemand der dir so weh tut ist ein Egoist, der wird immer nur an sich denken.
Ausserdem halte ich nichts von Männern die das Geld von ihren Freundinnen ausgeben und mit Kumpels damit saufen gehen.Wahrscheinlich hat er mit deinem Geld noch anderen Frauen Drinks spendiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2011 um 11:22


ich kann dich verstehen. mein ex mit dem ich 2jahre zusammen war war ähnlich. er hat aber nicht mein geld ausgegeben oder mich öfters geschlagen. "nur" einmal und saß danach heulend an meinem bett. die geschichte mit der heimlichen feierei und den mädels war dieselbe.
halt dir immer vor augen was er dir angetan und lob ihn nicht so hoch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2011 um 22:39
In Antwort auf tika_12298044

Es tut weh...
und wird noch Schmerzen.Du darfst ihn nicht zurücknehmen egal was er sagt.Die wissen nämlich das, wenn wir lieben fast alles akzeptieren.Die müssen nur genug Ausreden erfinden und das Glaubhaft schildern.
Im Grunde weisst du das er nicht das ist was du suchst.Du bist noch jung und wirst noch viele Erfahrungen machen.Gute und Schlechte.
Jemand der dir so weh tut ist ein Egoist, der wird immer nur an sich denken.
Ausserdem halte ich nichts von Männern die das Geld von ihren Freundinnen ausgeben und mit Kumpels damit saufen gehen.Wahrscheinlich hat er mit deinem Geld noch anderen Frauen Drinks spendiert.

Danke..
Ich denke genauso...
Ich werde auch ohne ihn klar kommen.Jemand der mir so etwas antut,hat keine 2. chance verdient.Das habe ich aber nicht einmal in Erwägung gezogen,daher verstehe ich die Reaktionen der anderen nicht.Ich lobe ihn nicht oder so.Hallo?Er ist ein verdammtes Arsch**** ... Er hat mein Leben ruiniert..ich leide immernoch.Doch ich würde ihm niemals verzeihen,so stolzlos bin ich nicht!Seit dem Schluss ist,habe ich weder gesehen oder was von ihm gehört...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen