Home / Forum / Liebe & Beziehung / Information für alle hier:

Information für alle hier:

22. Mai 2007 um 21:52 Letzte Antwort: 24. Mai 2007 um 7:05

Es gibt eine Seele, die für euch vorbestimmt ist und bei der ihr euch angekommen fühlt. Also hört auf euch abzumühen, irgend jemanden auf >biegen und brechen< bekommen zu wollen. Visioniert WIE ihr es haben wollt, gebt acht auf eure eigene Entwicklung und ihr werdet finden...


AMEN

Mehr lesen

22. Mai 2007 um 21:54

Wie weiß man...
...wenn es der Richtige ist? Ich dachte bisher jedes Mal, wenn ich mich verliebte: Das ist mein Seelenpartner!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2007 um 22:04
In Antwort auf gaia_12847231

Wie weiß man...
...wenn es der Richtige ist? Ich dachte bisher jedes Mal, wenn ich mich verliebte: Das ist mein Seelenpartner!

Es..
hat nichts mit Verlieben zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2007 um 22:08
In Antwort auf an0N_1268550099z

Es..
hat nichts mit Verlieben zu tun.

Wie darf ich das verstehen?
bitte erklär mir das genauer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2007 um 22:10
In Antwort auf gaia_12847231

Wie darf ich das verstehen?
bitte erklär mir das genauer!

Och..
.. das ist mir jetzt zu anstrengend.
Nicht bös sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2007 um 22:11
In Antwort auf an0N_1268550099z

Och..
.. das ist mir jetzt zu anstrengend.
Nicht bös sein!

Schade...
...na dann vielleicht ein andermal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2007 um 22:36

Nein...
... ich glaube nicht, daß es für jeden Menschen eine Seele gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 8:29
In Antwort auf reba_11911231

Nein...
... ich glaube nicht, daß es für jeden Menschen eine Seele gibt.

Ja,
das widerspricht meinem Denken nicht. Für manche gibt es gerade keine Seele auf der Erde. Diesen Personen fehlt die typische Sehnsucht, die viele haben und von der sie nicht wissen woher sie kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 8:33
In Antwort auf gaia_12847231

Wie darf ich das verstehen?
bitte erklär mir das genauer!

Du..
.. wirst es z.b. daran merken, dass du plötzlich Dinge kannst, die dir vorher total schwer gefallen sind: Dich von Altem zu lösen oder dich auf einen Partner richtig einzulassen.
Außerdem merkt man es an bestimmten Kleinigkeiten: Sätzen oder Gesten/ Berührungen, die Tiefe haben, sich komisch anfühlen, obwohl sie eigentlich ganz normal, banal sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 10:18

Erzähl mehr darüber!
Wie kommst du da drauf?
Wieso ist das so?
Wer entscheidet wer zusammenpaßt?

Etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 10:26

Bist du denn dann der Ansicht...
dass sich die verwandten Seelen zwangsläufig mal treffen.

Wäre ja blöd, wenn der jetzt zufällig Grönländer wäre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 10:57

@freierwille
hallo freier wille

du hast ja sooo recht! aber ob die leute das hier verstehen, sei dahingestellt...

@all
lasst euch treiben vom wind des lebens und ihr werdet glück erfahren und denn sinn verstehen! seht die zeichen, nehmt sie an, folgt ihnen, erkennt eure lektionen, akzeptiert euer schicksal und folgt den zeichen! und ihr werdet glück erfahren. durch die grosszügige gnade des allmächtigen allwissenden allanziehenden grossen gottes.
wenn ihr die entsprechende energie findet und sie visioniert, funktioniert ALLES! vom suchen von gegenständen zum finden der menschen... und des eigenen glücks!!!

lg t

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 11:00

Mal wieder falsch verstanden...
oder absichtlich falsch interpretiert?

Ich denke halt, dass ich in meinem Leben nicht unbedingt mal nach Grönland komme! Deshalb auch die Eingangsfrage!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 11:13
In Antwort auf an0N_1268550099z

Du..
.. wirst es z.b. daran merken, dass du plötzlich Dinge kannst, die dir vorher total schwer gefallen sind: Dich von Altem zu lösen oder dich auf einen Partner richtig einzulassen.
Außerdem merkt man es an bestimmten Kleinigkeiten: Sätzen oder Gesten/ Berührungen, die Tiefe haben, sich komisch anfühlen, obwohl sie eigentlich ganz normal, banal sind.

Wie jetzt?
Doch Schmetterlinge im Bauch oder was für Sachen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 11:57
In Antwort auf an0N_1268550099z

Ja,
das widerspricht meinem Denken nicht. Für manche gibt es gerade keine Seele auf der Erde. Diesen Personen fehlt die typische Sehnsucht, die viele haben und von der sie nicht wissen woher sie kommt.

Und wenn...
... die Sehnsucht doch da ist und trotzdem ist da nicht die eine, passende Seele?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 12:04
In Antwort auf caius_12165311

Erzähl mehr darüber!
Wie kommst du da drauf?
Wieso ist das so?
Wer entscheidet wer zusammenpaßt?

Etc.

Das Wissen um den Seelenpartner...
hat unsere Seele gespeichert. Meist unbewusst. Die
Sehnsucht erinnert uns an dieses Wissen und führt uns in Partnerschaften hinein und
auch wieder hinaus. Wir lernen durch diese Partnerschaften (wenn wir die Einladung
annehmen) und werden beziehungsfähiger; bis wir bereit für den >Seelenpartner< sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 12:05

Ich gebe dir...
auf jeden Fall darin Recht, dass man manchmal Menschen trifft, für die man Dinge tut und sich verändert, völlig mühelos, obwohl das vorher unmöglich war!
Die etwas im Innersten berühren können, was zuvor noch niemand geschafft hat...nicht weil sie das unbedingt wollen, sondern weil sie einfach sind wie sie sind und ein "Vorbild" darstellen.

Aber ich denke nicht, dass das zwingend eine einzige verwandte Seele sein muss...diese Ausschließlichkeit ist meiner Meinung nach dann eine Entscheidung.

Lieben Gruß, Blumenaugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 12:07
In Antwort auf ninja_11942827

Bist du denn dann der Ansicht...
dass sich die verwandten Seelen zwangsläufig mal treffen.

Wäre ja blöd, wenn der jetzt zufällig Grönländer wäre

...
Wenn dich die verwandte Seele in Grönland befindet, wird sich einer
von euch beiden oder beide irgendwann auf Reisen begeben (vorausgesetzt beide
haben die Sehnsucht nicht verdrängt, um sich mit >wenig< zufrieden zu geben)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 12:09
In Antwort auf reba_11911231

Und wenn...
... die Sehnsucht doch da ist und trotzdem ist da nicht die eine, passende Seele?

Dann...
bist du noch nicht bereit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 12:11
In Antwort auf vika_12566826

Ich gebe dir...
auf jeden Fall darin Recht, dass man manchmal Menschen trifft, für die man Dinge tut und sich verändert, völlig mühelos, obwohl das vorher unmöglich war!
Die etwas im Innersten berühren können, was zuvor noch niemand geschafft hat...nicht weil sie das unbedingt wollen, sondern weil sie einfach sind wie sie sind und ein "Vorbild" darstellen.

Aber ich denke nicht, dass das zwingend eine einzige verwandte Seele sein muss...diese Ausschließlichkeit ist meiner Meinung nach dann eine Entscheidung.

Lieben Gruß, Blumenaugen

Man..
tut Dinge nicht für jemanden, sondern für SICH SELBST.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 12:31
In Antwort auf an0N_1268550099z

Man..
tut Dinge nicht für jemanden, sondern für SICH SELBST.

Klar....
....fühle auch ich mich damit besser, aber wenn ich es nur für mich selbst tun würde, dann hätte es auch bei einem anderen Menschen geklappt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 12:44
In Antwort auf vika_12566826

Klar....
....fühle auch ich mich damit besser, aber wenn ich es nur für mich selbst tun würde, dann hätte es auch bei einem anderen Menschen geklappt!

Nein!
Für alles gibt es einen bestimmten Zeitpunkt. Und manche lernen schneller, manche langsamer. Manche gar nicht (weil sie nicht wollen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 12:49

Glaube ich nicht.
Auf eine verwandte Seele treffen nur die wenigsten Menschen im Leben.

Und an die eine einzige große Liebe glaube ich auch nicht. Wäre auch ziemlich schrecklich bei so vielen Menschen auf der Erde. Da ist die Chance auf die Person zu treffen doch sehr gering. Ich denke eher, dass man mehrere Menschen in einem Leben sehr lieben kann. Je nach dem wieviel Glück man hat. Viele Menschen finden eine solche große Liebe nie und finden einfach jemanden, mit dem sie zurecht kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 13:06
In Antwort auf an0N_1291095799z

Glaube ich nicht.
Auf eine verwandte Seele treffen nur die wenigsten Menschen im Leben.

Und an die eine einzige große Liebe glaube ich auch nicht. Wäre auch ziemlich schrecklich bei so vielen Menschen auf der Erde. Da ist die Chance auf die Person zu treffen doch sehr gering. Ich denke eher, dass man mehrere Menschen in einem Leben sehr lieben kann. Je nach dem wieviel Glück man hat. Viele Menschen finden eine solche große Liebe nie und finden einfach jemanden, mit dem sie zurecht kommen.

Ja! Deine...
Worte widersprechen meinen nicht.
Das Eine schließ das Andere nicht aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 13:25
In Antwort auf an0N_1268550099z

Nein!
Für alles gibt es einen bestimmten Zeitpunkt. Und manche lernen schneller, manche langsamer. Manche gar nicht (weil sie nicht wollen).

Das sehe ich anders....
....aber jedem das seine!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 13:29
In Antwort auf an0N_1268550099z

Ja! Deine...
Worte widersprechen meinen nicht.
Das Eine schließ das Andere nicht aus!

Tja
Dann hoffe ich, dass es mir auch mal so geht und das mein Gegenüber dann das selbe fühlt.

Bis dahin gehe ich dann lieber noch mit Typen aus, die ich einfach nur nett finde anstatt auf allein auf meine verwandte Seele zu warten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 13:38
In Antwort auf an0N_1291095799z

Tja
Dann hoffe ich, dass es mir auch mal so geht und das mein Gegenüber dann das selbe fühlt.

Bis dahin gehe ich dann lieber noch mit Typen aus, die ich einfach nur nett finde anstatt auf allein auf meine verwandte Seele zu warten...

DAS..
... machst du richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 13:47

@apfel
ich bin der Sache gegenüber auch eher skeptisch eingestellt. Daher auch meine Grönlandfrage!

Wenn allerdings solche Theorien dazu führen, dass etwas mehr überlegt wird, bevor eine Beziehung eingegangen wird (nach dem Motto: Besser irgendeinen als keinen), dann finde ich das gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 13:49

Es wirkt auf mich...
... als hättest du das Thema nicht verstanden oder absichtlich falsch interpretiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 14:07

Dann hast du bisher...
Personen kennengelernt, die das Wort >Seelenpartner< missbräuchlich verwendet haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 15:30

Du bist nichts für mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 15:49

Diese Information ist ganz nett...
aber nicht falsifizierbar. Deswegen kann es so sein wie du schreibst, es kann aber auch sein, dass wir in der Matrix gefangen sind und uns die Wirklichkeit nur vorgegaukelt wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 16:12

Popper & Co
Eine wissenschaftstheoretische Diskussion sollte das aber nicht werden; eher das Gegenteil!

Du gehst davon aus, dass Dinge, die statistisch häufig vorkommen normal sind, d.h. der Realität entsprechen müssen. Ich sage aber etwas anderes: Es ist nicht >schön<, darauf zu vertrauen, dass alles gut wird, sondern es ist >gut<. Etwas tun kann man natürlich noch zusätzlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 16:13
In Antwort auf brent_12158078

Diese Information ist ganz nett...
aber nicht falsifizierbar. Deswegen kann es so sein wie du schreibst, es kann aber auch sein, dass wir in der Matrix gefangen sind und uns die Wirklichkeit nur vorgegaukelt wird

Es kann aber auch sein,
dass in jedem von uns mehr oder weniger ein kleiner Gaukler und Schauspieler steckt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 16:44

Popper der Erfinder des Falsifikationsprinzips
Haare spalten oder >genau hinsehen<. Jeder so wie er es für richtig hält

Ich sprach nicht von Träumereien, sondern habe VISIONEN!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 17:02

Der Spruch des Tages:
"Mit der Überschrift Popper & Co. kann ich jetzt mal gar nichts anfangen, ich sprach nicht von Sex."

der ist echt gut, jana333! ich bin fast vom stuhl gefallen vor lachen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 17:05
In Antwort auf an0N_1268550099z

Es kann aber auch sein,
dass in jedem von uns mehr oder weniger ein kleiner Gaukler und Schauspieler steckt

Es geht ja nicht darum..
dass wir was vorgaukeln, sondern dass uns unsere Existenz vorgegaukelt wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 17:06

Macht nichts!
Es soll sogar Menschen geben, denen Erfolg nicht so wichtig ist.... und solche, die auch als Single bzw. ohne Seelenpartner glücklich sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 17:08
In Antwort auf brent_12158078

Der Spruch des Tages:
"Mit der Überschrift Popper & Co. kann ich jetzt mal gar nichts anfangen, ich sprach nicht von Sex."

der ist echt gut, jana333! ich bin fast vom stuhl gefallen vor lachen!!

Ey
Schadenfreude verursacht negatives karma!


*huhu apfel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 17:10
In Antwort auf brent_12158078

Es geht ja nicht darum..
dass wir was vorgaukeln, sondern dass uns unsere Existenz vorgegaukelt wird...

Du..
bist in Wahrheit eigentlich auch nicht HIER?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 17:29

Ich bin schwer beeindruckt
!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 17:33

Kannst du auch mal schweigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 17:45
In Antwort auf an0N_1268550099z

Du..
bist in Wahrheit eigentlich auch nicht HIER?

In Wahrheit?
welche Wahrheit? Die Matrix kann ebenfalls Produkt einer Matrix 2-ter Ordnung sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2007 um 18:32

Kommt drauf an
Klar, man(n) kann es sich auch einfach machen, die Augen verschließen und dem Anderen die Schuld geben... und dann versteht man die Welt nicht mehr. Ist doch klar, dass das nicht funktioniert.
Waren die kaputten Kerle die du kennst bereit genau hinzusehen und auch an sich selbst zu arbeiten?
Ich glaub schon, dass es eine Art Gesund- werden sein kann, seine gescheiterten Beziehungen "aufzuarbeiten".

Kommt wahrscheinlich drauf an, was man(n) draus macht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2007 um 7:05

Ja, das ist auch meine Meinung
Wobei wir zum Glück erwachsen sind und entscheiden können ob wir das Lehrangebot/ den Lehrer annehmen.
Früher in der Schule konnten wir das nicht. Leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook