Home / Forum / Liebe & Beziehung / In Unbekannten verschossen- und jetzt? Hilfe

In Unbekannten verschossen- und jetzt? Hilfe

19. Februar 2017 um 2:53

Hallo liebe Community,

bin ziemlich neu hier, dafür ist mein Problem umso... komplizierter, verstrickter und im Mom etwas aussichtslos. Ich würde mir gerne ein paar Meinungen anhören, weil mir im Moment so viele Gedanken in den Kopf schießen und ich eig nicht so richtig weiter weiß...

Meine Story:
Vor ca 2 Monaten lernte ich über eine App einen sehr sehr netten Mann kennen, äußerst charmant, witzig... man könnte auch sagen die gleiche Wellenlänge und das in vielem. Er redet gerne und viel, hat ein großes Allgemeinwissen, kennt sich scheinbar mit allem aus.

Wir wechselten irgendwann auf einen privaten Mesenger und unterhielten uns dort weiter. Erste Telefonate, richtig sexy Stimme, super lieb und zuvorkommend. Er fragt mich nicht aus, erzählt viel über sich und seine Gedanken und ich merke immer mehr, dass wir in fast allem gleicher Meinung sind (auch ohne das er meine kennt). Darüber bin ich sehr froh...
Seine Fotos waren auch recht ansprechend, habe keinen festen Typ, aber er würde mir optisch gut gefallen. Ich teste ihn auch, sage ihm, dass er mal spontan Bilder schicken solle. 

Mich möchte mich dann irgendwann auch treffen, nach ca 7 Wochen (brauche da immer etwas länger). Aber irgendwie ist dann alles seltsam- Grippe, ein Krankenhausaufenthalt. Ich werde etwas ungeduldig (würde ihn ja sogar auch im KH besuchen kommen, so ist es ja nicht...), aber ein Treffen kommt nicht zustande. Ich frage mich warum und setze ihm die Pistole auf die Brust, damit er endlich zu Potte kommt. 
Er wird nachdenklich und schreibt mir plötzlich einen Roman und plötzlich weiß ich nicht mehr, wer er ist. Sein Name stimmt nicht, seine Adresse stimmt nicht...
Er erklärt sich und sagt, es seien Fotos von seinem Bruder gewesen, der letztes Jahr tragisch verstorben sei. Er entschuldigte sich 1 Mio mal und ich will eig nur wissen, wer er ist. Bin trotzdem Mega enttäuscht, traurig, wütend gleichzeitig.

Wir treffen uns trotzdem. Und er ist es wirklich nicht, sieht seinem „Bruder“ aber schon ähnlich- ähnliche Lippen und gleiche Nase (wenn man das so vergleichen kann)....

Doch der Funke springt beim 1. Date nicht über, beim 2. auch nicht und ich ertappe mich dabei, ihm nicht mehr gerne schreiben zu wollen.
ich weiß nicht, ob ich es ihm so übel nehme, dass er mich so dermaßen angelogen hat oder ob es einfach das Optische/ Ausstrahlung „Vibe“ ist. Schließlich habe ich über 150 Bilder von ihm, seinem angeblich toten Bruder, bekommen und mich wochenlang damit beschäftigt. Oder einfach beides in Kombination.

Jetzt kommt der Knaller:

Gestern haben Freundinnen und ich eine Bauhaus Tour gemacht- neue Möbel, Wohnaccessoires und Co. anschauen.
Ich muss renovieren und schlender durch die Laminat/ Parkett Abteilung. Wohlgemerkt wir sind in einer anderen Stadt, ca 40 Km von meinem Wohnort entfernt. Plötzlich sehe ich einige Schilder der Zuständigen aushängen und dann läuft es wie in einem Film ab: ich schiebe meinen blöden sperrigen Einkaufswagen mit schmuddeligem Griff mehrere Meter durch einige Gänge. Und immer wieder sehe ich SEIN BILD. Als Abteilungsleiter, Beratung blablubb. Mindestens 5 Mal.

Ich hole mein Handy heraus und will die Fotos vergleichen und denke, dass sich vielleicht jemand einen Scherz erlaubt. Ich drehe mich verwirrt um und ER huscht im Hintergrund geschäftig am Telefon vorbei. Da ich leicht kurzsichtig bin, kann ich mir nicht 100% sicher sein und entschließe mich zu folgen... ich gucke blöd in der Abteilung herum, bis er mich kundenorientiert anspricht. ER spricht mich tatsächlich an!!!! ER LEBT?!

Meine Überraschung überspielend rede ich vom Renovierungsvorhaben und er drückt mir noch seine Karte in die Hand, falls ich noch Fragen habe.
Ich bin schockiert, überglücklich, auf Wolle 7, fühle mich 1000 Mal überfahren, meine Hände zittern beim Herausgehen aus dem Markt und ich könnte Bäume ausreißen.

Ich habe einen Namen, eine Nummer... und das größte Kribbeln im Bauch, dass man nur haben kann. 

Und nun??? Was soll ich nun tun? 
Die Wahrheit erzählen... wenn ja- wie?
Oder nochmal hingehen (er erzählte mir ja, wie lange er nächste Woche arbeiten würde) oder vielleicht doch nur anrufen... aber auch doof, weil er ja auf der Arbeit ist...was soll ich sagen?! Glaubt doch keiner diese Geschichte 

OMFG ich kann nicht mehr schlafen...
Was meint ihr dazu? Wie würdet ihr weitermachen... 

Eure Katzi 

Mehr lesen

19. Februar 2017 um 6:50

Schöne Fakestory. Verliebt in das Bild welches man von jemandem hat. Was auch immer du genommen hast- nimm weniger.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2017 um 7:28
In Antwort auf katzilein8

Hallo liebe Community,

bin ziemlich neu hier, dafür ist mein Problem umso... komplizierter, verstrickter und im Mom etwas aussichtslos. Ich würde mir gerne ein paar Meinungen anhören, weil mir im Moment so viele Gedanken in den Kopf schießen und ich eig nicht so richtig weiter weiß...

Meine Story:
Vor ca 2 Monaten lernte ich über eine App einen sehr sehr netten Mann kennen, äußerst charmant, witzig... man könnte auch sagen die gleiche Wellenlänge und das in vielem. Er redet gerne und viel, hat ein großes Allgemeinwissen, kennt sich scheinbar mit allem aus.

Wir wechselten irgendwann auf einen privaten Mesenger und unterhielten uns dort weiter. Erste Telefonate, richtig sexy Stimme, super lieb und zuvorkommend. Er fragt mich nicht aus, erzählt viel über sich und seine Gedanken und ich merke immer mehr, dass wir in fast allem gleicher Meinung sind (auch ohne das er meine kennt). Darüber bin ich sehr froh...
Seine Fotos waren auch recht ansprechend, habe keinen festen Typ, aber er würde mir optisch gut gefallen. Ich teste ihn auch, sage ihm, dass er mal spontan Bilder schicken solle. 

Mich möchte mich dann irgendwann auch treffen, nach ca 7 Wochen (brauche da immer etwas länger). Aber irgendwie ist dann alles seltsam- Grippe, ein Krankenhausaufenthalt. Ich werde etwas ungeduldig (würde ihn ja sogar auch im KH besuchen kommen, so ist es ja nicht...), aber ein Treffen kommt nicht zustande. Ich frage mich warum und setze ihm die Pistole auf die Brust, damit er endlich zu Potte kommt. 
Er wird nachdenklich und schreibt mir plötzlich einen Roman und plötzlich weiß ich nicht mehr, wer er ist. Sein Name stimmt nicht, seine Adresse stimmt nicht...
Er erklärt sich und sagt, es seien Fotos von seinem Bruder gewesen, der letztes Jahr tragisch verstorben sei. Er entschuldigte sich 1 Mio mal und ich will eig nur wissen, wer er ist. Bin trotzdem Mega enttäuscht, traurig, wütend gleichzeitig.

Wir treffen uns trotzdem. Und er ist es wirklich nicht, sieht seinem „Bruder“ aber schon ähnlich- ähnliche Lippen und gleiche Nase (wenn man das so vergleichen kann)....

Doch der Funke springt beim 1. Date nicht über, beim 2. auch nicht und ich ertappe mich dabei, ihm nicht mehr gerne schreiben zu wollen.
ich weiß nicht, ob ich es ihm so übel nehme, dass er mich so dermaßen angelogen hat oder ob es einfach das Optische/ Ausstrahlung „Vibe“ ist. Schließlich habe ich über 150 Bilder von ihm, seinem angeblich toten Bruder, bekommen und mich wochenlang damit beschäftigt. Oder einfach beides in Kombination.

Jetzt kommt der Knaller:

Gestern haben Freundinnen und ich eine Bauhaus Tour gemacht- neue Möbel, Wohnaccessoires und Co. anschauen.
Ich muss renovieren und schlender durch die Laminat/ Parkett Abteilung. Wohlgemerkt wir sind in einer anderen Stadt, ca 40 Km von meinem Wohnort entfernt. Plötzlich sehe ich einige Schilder der Zuständigen aushängen und dann läuft es wie in einem Film ab: ich schiebe meinen blöden sperrigen Einkaufswagen mit schmuddeligem Griff mehrere Meter durch einige Gänge. Und immer wieder sehe ich SEIN BILD. Als Abteilungsleiter, Beratung blablubb. Mindestens 5 Mal.

Ich hole mein Handy heraus und will die Fotos vergleichen und denke, dass sich vielleicht jemand einen Scherz erlaubt. Ich drehe mich verwirrt um und ER huscht im Hintergrund geschäftig am Telefon vorbei. Da ich leicht kurzsichtig bin, kann ich mir nicht 100% sicher sein und entschließe mich zu folgen... ich gucke blöd in der Abteilung herum, bis er mich kundenorientiert anspricht. ER spricht mich tatsächlich an!!!! ER LEBT?!

Meine Überraschung überspielend rede ich vom Renovierungsvorhaben und er drückt mir noch seine Karte in die Hand, falls ich noch Fragen habe.
Ich bin schockiert, überglücklich, auf Wolle 7, fühle mich 1000 Mal überfahren, meine Hände zittern beim Herausgehen aus dem Markt und ich könnte Bäume ausreißen.

Ich habe einen Namen, eine Nummer... und das größte Kribbeln im Bauch, dass man nur haben kann. 

Und nun??? Was soll ich nun tun? 
Die Wahrheit erzählen... wenn ja- wie?
Oder nochmal hingehen (er erzählte mir ja, wie lange er nächste Woche arbeiten würde) oder vielleicht doch nur anrufen... aber auch doof, weil er ja auf der Arbeit ist...was soll ich sagen?! Glaubt doch keiner diese Geschichte 

OMFG ich kann nicht mehr schlafen...
Was meint ihr dazu? Wie würdet ihr weitermachen... 

Eure Katzi 

hallo Katzi,

wenn du mich schon fragst, wie ich weitermachen würde.... nun, ich würde ganz fest auf deine Birne hauen und hoffen, dass du irgendwann wieder aufwachst. Ersatzweise empfehle ich dir einfach mal kurz und zügig erwachsen zu werden, das hilft meistens.

​Du bist die 12 milliardste Frau, die auf einen Kerl reingefallen ist, der seine unterentwickelte Männlichkeit mit ein wenig Äpp-Geflörte (egal, welche Software, Hauptsache Software und nicht reales leben) aufpolieren muss. Also hak den Kerl ab und wende dich dem echten Teil der Menschheit zu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2017 um 8:34

py158 sicher hast du in gewisser Weise auch Recht, das ist mir wohl sehr bewusst, ich habe diese Person auch sofort mit Vorsicht behandelt, als ich etwas bemerkt habe und später alles beendet. Es ist aber durchaus nicht so, als würde jeder via App irgendwen verarschen wollen...ganz und gar nicht! ich kenne viele Leute, die glücklich geworden sind und es noch bis heute sind.

Auch wenn man jemanden in real kennenlernt, kann es passieren, dass derjenige lügt, bis sich die Balken biegen und 5 Frauen gleichzeitig hat... und man das erst mitbekommt, wenn man sich schon näher gekommen ist- wie sollte es auch sonst auffallen? Ist einer Freundin schon passiert und anders herum einem Freund auch schon bei einer Frau, die gekonnt ihre 3 Lover unter einem Hut hatte, und beide haben sich in real kennengelernt.

Sicher vor Idioten ist man auf beiden Wegen sicherlich nicht. Man muss nur etwas vorsichtig sein und zwar auf beiden Wegen. Das kommt natürlich immer ganz auf den Menschen und seine Absichten drauf an... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2017 um 8:37

Herbstblume6 Meinst du, ich mache mir die Mühe mir so einen Text auszudenken- nachts um 3Uhr?! Sicherlich nicht...und bisher kam nicht eine konstruktive Antwort bei herum...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2017 um 8:59
In Antwort auf katzilein8

py158 sicher hast du in gewisser Weise auch Recht, das ist mir wohl sehr bewusst, ich habe diese Person auch sofort mit Vorsicht behandelt, als ich etwas bemerkt habe und später alles beendet. Es ist aber durchaus nicht so, als würde jeder via App irgendwen verarschen wollen...ganz und gar nicht! ich kenne viele Leute, die glücklich geworden sind und es noch bis heute sind.

Auch wenn man jemanden in real kennenlernt, kann es passieren, dass derjenige lügt, bis sich die Balken biegen und 5 Frauen gleichzeitig hat... und man das erst mitbekommt, wenn man sich schon näher gekommen ist- wie sollte es auch sonst auffallen? Ist einer Freundin schon passiert und anders herum einem Freund auch schon bei einer Frau, die gekonnt ihre 3 Lover unter einem Hut hatte, und beide haben sich in real kennengelernt.

Sicher vor Idioten ist man auf beiden Wegen sicherlich nicht. Man muss nur etwas vorsichtig sein und zwar auf beiden Wegen. Das kommt natürlich immer ganz auf den Menschen und seine Absichten drauf an... 

na wunderbar, Katzilein,

​ich sehe, du bist auf dem Wege der Besserung. Jetzt musst du bloß noch ein bissken mit den echten Menschenkindern spielen und nicht so viel im Internet abhängen und schon wird alles fröhsie werden...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2017 um 9:12

Auch py158 - was würdest du nun machen? Der echte Teil wäre ER, nennen wir ihn Marlon, wenn du wirklich Interesse hättest an ihm und im realen Leben wirklich die Chance bestehen würde auf ein Treffen bzw Date... was würdest du nun machen?

unser „reales“ Gespräch dauerte schon 15-20 Minuten- auch wenn wir nur vom Renovieren gesprochen haben und wir zusammen durch den halben Markt gerannt sind, um uns Baumaterialien anzuschauen... er war dennoch charmant und höflich und hat einen nervigen Anrufer 5x ! weggedrückt mit dem Kommentar, der müsse sich jetzt hinten anstellen. 
Meine Frage war doch eigentlich, wie ich jetzt weitermachen soll... es geht nun nur noch um IHN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2017 um 9:17

wie du weitermachen sollst? Na ganz einfach, Nummer aus dem Händi löschen, Anrufe nicht mehr beantworten und ihn wissen lassen, dass du einen neuen Kerl hast, der dich verarschen kann und das deshalb seine Dienste nicht weiter benötigt werden!!!! War das klar genug?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2017 um 9:26

Das ist schon längst geschehen!! Ich rede ja eigentlich auch nur von dem Neuen- wobei man nicht sagen kann, dass der andere mein „alter“ war. 
was mache ich nun mit IHM, dem neuen? Ich habe nur seine Nummer von der Arbeit...! 
Soll ich ihn einfach frech anrufen und die Wahrheit sagen, was passiert ist und vor allem wie... diese Story ist wirklich unglaublich- habe auch etliche Bilder von ihm... wenn er das wüsste  ich habe etwas Angst, dass er sagt, dass ich verrückt sei und auflegt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich brauche Rat wegen Beziehungsprobleme
Von: xm35x
neu
18. Februar 2017 um 22:53
Noch mehr Inspiration?
pinterest