Home / Forum / Liebe & Beziehung / In Sydney gefunkt - nun wieder daheim :/

In Sydney gefunkt - nun wieder daheim :/

19. April 2015 um 23:05 Letzte Antwort: 11. Mai 2015 um 20:42

Also vor nem Monat war ich in Sydney nach nem halben Jahr Down Under und bin dann wieder nach Hause geflogen. In meinem Hostel habe ich dort einen Jungen aus Belgien kennengelernt. Er ist jetzt noch ungefähr drei Monate in Australien und möchte zurück in Europa in Deutschland ein Auslandssemester machen. Aber da ich eh nahe der Grenze wohne wären das "nur" 2-3 Stunden Fahrt, die ich nicht allzu schlimm finde, vor Allem im Gegensatz zu Australien! Wir waren dann zu dritt in der Bar, weil es ja meine vorletzte Nacht war und schnell war klar, dass wir Beide uns besonders gut verstanden haben. Am nächsten Tag nach der Arbeit kam er auch direkt an, ob wir nicht nochmal zusammen in die Bar wollen (der dritte war schon wieder im Flieger). Leider sind dann noch Andere aus unserem Zimmer mitgekommen. Bei unserer betretenen Stille bei dem Fragen ob sie mitkommen kam auch direkt "Es sei denn, ihr wollt alleine sein", aber da konnte man dann irgendwie auch nicht Ja sagen nach einem Tag. So ist da nicht viel passiert, die Stimmung war auch nicht so gut, da wir uns mega mega verlaufen haben. Ich hatte das Gefühl, wenn wir zu zweit loswären, dann wäre es vlt auch zum Kuss gekommen oder zumindest wäre es ein schöner Abend gewesen. Als ich dann zum Flughafen bin habe ich ihm meine deutsche Nummer auf den Koffer gelegt, er war arbeiten. Die Verabschiedungsumarmung fühlte sich voller Enttäuschung an, was hätte sein können. Er hat mir dann auch geschrieben und seitdem haben wir fast täglich Kontakt. Von beiden Seiten ist auf jeden Fall auch der Wille da, dass wir den Kontakt halten, sonst würde er mich nicht anschreiben denke ich. Aber hier fängt dann das Problem an, dass wir uns eben nicht gut kennen. Oftmals wissen wir nicht so genau, worüber wir schreiben sollen, vor Allem weil es meistens durch die Zeitverschiebung, echt schwierig ist gleichzeitig online zu sein. Es ist schon etwas besser geworden in der ersten Woche, unbeschwerter, aber seitdem hat sich nicht viel geändert. Es ist immer noch ein "was soll ich antworten, was soll ich ihn fragen" und genaues Interpretieren der Aussagen dabei anstatt ein unbeschwertes PingPong. Das verunsichert mich etwas manchmal und ich komme mir etwas wie das dumme Blondchen vor, wenn ich seine Aussagen kommentiere mit "oh, das ist ja doof" "cool, hört sich schön an" blablabla. Also so aussagslose Sachen, aber ich kann mich nicht so daran hindern. Im echten Leben war das überhaupt nicht so!! Da war das aber auch unbeschwerter, jetzt ist uns glaub ich klar, dass sich da Gefühle entwickeln. Er hat mir auch im angetrunkenen Zustand auch "I really like you" gesagt (freundschaftlich kann das nach einer Woche wohl eher nicht gemeint sein) und wir wollen auch telefonieren. Für mich ist es auch so, dass ich wenn er wieder da ist ihn gerne besuchen möchte. Aber bis dahin möchte ich aus dieser "Smalltalk-Phase" rauskommen, nur weiß ich nicht wie. Normalerweise schreibe ich nur mit Leuten, die ich besser kenne oder gar nicht kenne, dabei ist es mir dann auch egal. Wir haben schon Phasen, wo wir uns necken/etwas flirten, aber trotzdem generell nicht so, wie man sich das vorstellt beim Kennenlernen. Habt ihr Tipps, wie ich etwas intensivere Gespräche herbeiführen kann? Allgemein Meinungen? Ein Problem ist auch, dass ich vielleicht im August wieder losziehe, sollte ich für 2016 einen Ausbildungsplatz bekommen. Insgeheim habe ich gehofft, dass er vielleicht länger da bleibt und wir dann zusammen reisen, denn er ist insgesamt nur 4 Monate in Australien und das würde er eventuell sowieso verlängern. Ich glaube würde das aber nicht klappen, dann würde es nicht klappen, ich wüsste jedenfalls nicht wie. Ich vermisse ihn echt und möchte ihn gerne unter normaleren Umständen kennenlernen. Danke, dass ihr euch diesen Text angetan habt, ich habe Angst, dass er mir entgleitet... Ich bin übrigens 18 und er 20.

Mehr lesen

11. Mai 2015 um 20:42

Hallöchen
Ich hab hier auch einen Beitrag gemac ht mein freund lebt in perth also auch australien willst du dich vielleicht per PN darüber austauschen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club