Home / Forum / Liebe & Beziehung / In Reiseleiter verliebt Marokko

In Reiseleiter verliebt Marokko

10. Juli 2017 um 21:14

Hallo ich weiß viele denken sich hier wird das typische Klischee aufgeführt und vermutlich habt ihr ja auch recht..
Ich bin die Tage erst aus Marokko gekommen ich war auf einer Rundreise und anschließend in einem Hotel wo es zwischen dem einen Reiseleiter und mir gleich gefunkt hat.. Ich wollte mit ein paar die ich von der Rundreise kannte einen Ausflug buchen er hat alle vorher dran genommen und ich sollte mit ins Büro kommen wo er mich auch gleich gefragt hat wer meine Eltern seien etc. Habe ihm und seinem Kollegen erzählt das ich alleine Reise und nur diesen Ausflug buchen werde. Der eine wollte mir unbedingt noch was aufschwätzen und ich sag jetzt mal mein Reiseleiter hat ihn unterbrochen und gesagt nein er soll mich lassen. Er hat dann abends immer meine Nähe gesucht ist mehrfach an die Bar und hat mich immer gefragt ob wir was trinken oder uns am nächsten Tag am Strand sehen in seiner Pause. Habe dann eine Alleinreisende kennengelernt die einen Narren an dem anderen Reiseleiter gefressen hat und so ergab es sich das wir jeden Abend vor dem Büro mit ihnen zusammen saßen. Wenn ich mal nicht kam hat er mich überall gesucht und sogar welche von meiner Rundreise angesprochen wo ich bin. Wir haben einfach stundenlang geredet sie haben aber immer gesagt sie müssen jetzt gehen da sie nicht nach Feierabend mit uns gesehen werden dürfen und irgendwann war es ihnen egal. Selbst als der Direktor kam haben sie einfach gesagt sie verkaufen uns einen Ausflug. Mein Reiseleiter hat mich dann bis zu meinem Haus gebracht und wollte mich küssen ich habe ihm gesagt das ich so etwas nicht mache und er sich nicht bemühen braucht.. Er ging mit den Worten er wünscht mir eine gute Nacht und würde sich freuen wenn wir uns trotzdem am nächsten Tag sehen. Naja wie es halt so ist er kam am Strand trotz des Risikos in seiner Pause zu mir an die liege hat sich an mich gekuschelt nachdem ich ihm den Rücken eingecremt habe und ging mit mir ins Wasser. Das Gerede mancher Hotelgäste fing natürlich an. Wir saßen jeden Abend zu viert bis spät in die Nacht zusammen selbst an ihren freien Tagen kamen sie abends und haben auf uns gewartet. Wir haben dann Handynummer getauscht und es kam morgens immer eine Nachricht er würde mich vermissen. Naja wie es halt so ist am letzten Abend kam er zu mir aufs Zimmer wir haben sehr lange geredet und ich habe ihn von mir aus geküsst. Er hat sehr sehr viel privat von sich preisgegeben auch das er nicht nochmal Nach Deutschland möchte es würde ihm der Strand und seine Mutter fehlen. Seine Geschwister sind im Landesinneren oder sogar im Ausland verheiratet mit Beruf. Er hat mich gefragt wie mit Marokko gefällt ob ich mir vorstellen könnte dort zu wohnen ich habe es verneint weil meine Mutter schwer krank ist und ich sie nicht alleine lassen kann. Er hat das verstanden weil er aus den gleichen Gründen nicht weg möchte. Er hat erzählt das er gerne Familie hätte aber sein Job dies nicht ganz zulässt ob ich Familie mal möchte (er ist übrigens 33 ich 29) als ich das bejaht habe meinte er schade das ich nicht in Marokko leben möchte mit ihm. Wir haben die ganze Nacht geredet und irgendwann miteinander geschlafen und da könnte ich mich selbst für Ohrfeigen.. es war das erste mal das ich mich auf sowas eingelassen habe.. Er hat dann bei mir geschlafen und sobald ich mich nur weggedreht habe kam er angekuschelt und hat ständig meine Nähe gesucht und mir einen kurzen Kuss gegeben. Ich hab mich so wohl gefühlt... am nächsten morgen auch wieder das gleiche nur wollte ich da nicht mehr mit ihm schlafen er hat mich gefragt ob ich es nicht schön fand. Doch natürlich aber ich möchte nicht.. er hat mich dann einfach umarmt und geküsst und keinen Versuch mehr gestartet und musste dann bald auch gehen da er arbeiten muss. Er stand dann vor seinem Büro mit einer Tasse Kaffee und guckt zu meinem Balkon wie ich am packen war und meinte dann er muss gehen er kann es nicht sehen. Sein Kollege und er wollten uns dann an den Flughafen fahren sofern ein anderer Kollege seine Schicht übernimmt. Wir standen am Auto gucken den anderen Bussen zu wie alle Gäste einsteigen und er kam und meinte er hat schlechte Nachrichten der Kollege muss ins andere Büro und stand schon am Auto zum fortfahren er kann daher nicht mitfahren. Er hat mich umarmt und gesagt er kommt mich besuchen er wird seinen Reisepass erneuern lassen und nach Deutschland kommen und ich soll nächstes Jahr zu ihm kommen das ich seine Familie kennenlerne (ich habe dieses Jahr keinen Urlaub mehr das weiß er) 
sooo dann kam per WhatsApp das er mich gern geküsst hätte aber vor Publikum geht das nicht wegen dem Risiko. nun schreiben wir die letzten drei Tage und er sagt mir das er unglücklich ist und Familie möchte aber alles sehr kompliziert ist. Mein Vater ist Muslime daher weiß ich auch wie die Männer so ticken... Ich habe keine Ahnung wie ich innerhalb so kurzer Zeit Gefühle zulassen konnte auf jedenfall heule ich nur... er schickt mir abends mehrfach Bilder wenn er arbeitet oder mit seinem freund was trinken geht. Ich habe keine Ahnung was ich nun machen soll... er weiß das ich zwei Jobs habe um mir einen Urlaub zu finanzieren und das ich daher kein Geld habe so schnell zu kommen und er muss erst Papiere beantragen und das geht dort ewig... sein Kollege hat beide Staatsangehörigkeiten und weiß wie schwer es ist er kommt dieses Jahr im Oktober und sie wollen versuchen das es zusammen klappt... aber bin ich einfach blauäugig wenn ich denke lass es auf dich zukommen... ich bin aktuell sehr unglücklich weil er mir fehlt habe ihm aber auch nichts von meinen Gefühlen gesagt. Ich weiß nicht was ich machen soll.. habe ihm heute auch geschrieben das es schwierig ist weil es einfach das Klischee gibt Reiseleiter und Animateure wollen nur eine Aufenthaltserlaubnis oder ihren Spaß seither meldet er sich nicht mehr weil er gesagt hat ich wüsste garnichts über Reiseleiter und sollte sie nicht mit Animateuren vergleichen... er ist wohl stinksauer und meldet sich nicht mehr. Ist wohl in seinem stolz gekränkt keine Ahnung aber ich selbst weiß nicht mehr ein noch aus 

Mehr lesen

10. Juli 2017 um 23:18

Also für mich hört sich das ganze wie ein Urlaubsflirt an. Für dich, ich hoffe er meldet sich noch. Dennoch denke ich, dass er so eine Nummer mit Frauen schon öfters abgezogen hat, denn in Marokko passiert sowas ziemlich oft, überhaupt wenn die Männer merken, dass man aus Deutschland kommt. Als ich in Marokko war vor ein paar Jahren, ich fand das furchtbar. Sobald ein männliches Wesen zuordnen konnte, dass Frau deutsch spricht, springen sie sofort darauf ein. Da wollten von mir auch einige was, hab aber alles abgelehnt, da mir die Mentalität nicht gerade so liegt, da sie eben schnell beim antouchen sind und ich es lieber ruhig angehen will. Also ich hoffe bei dir, dass du eben Glück hast mit dem einen, jedoch würde ich mir an deiner Stelle nicht mehr viel erwarten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2017 um 23:36
In Antwort auf miu241

Also für mich hört sich das ganze wie ein Urlaubsflirt an. Für dich, ich hoffe er meldet sich noch. Dennoch denke ich, dass er so eine Nummer mit Frauen schon öfters abgezogen hat, denn in Marokko passiert sowas ziemlich oft, überhaupt wenn die Männer merken, dass man aus Deutschland kommt. Als ich in Marokko war vor ein paar Jahren, ich fand das furchtbar. Sobald ein männliches Wesen zuordnen konnte, dass Frau deutsch spricht, springen sie sofort darauf ein. Da wollten von mir auch einige was, hab aber alles abgelehnt, da mir die Mentalität nicht gerade so liegt, da sie eben schnell beim antouchen sind und ich es lieber ruhig angehen will. Also ich hoffe bei dir, dass du eben Glück hast mit dem einen, jedoch würde ich mir an deiner Stelle nicht mehr viel erwarten. 

Danke für deine Antwort  
Ja das mit dem antouchen ist mir am Strand usw auch sehr aufgefallen... Mich wundert es halt er möchte nicht nach Deutschland ziehen... Also Aufenthaltserlaubnis ist da wohl ausgeschlossen.. Er meldet sich aber auch nicht mehr seit ich das mit dem Klischee erwähnt habe... Denke das war es dann ich schreibe ihm da nicht hinterher...  Gucke schon dauerhaft wann er online ist und mach mich verrückt der andere Reiseleiter möchte mit ihm reden ob er rausbekommt was es für ihn ist.. der hat einen deutschen Pass und ist da bisschen anders eingestellt glaube ich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2017 um 10:32

Ihr habt wohl recht... Nachdem ich ihm von dem Klischee erzählt habe was die Touristen über Reiseleiter und Animateure denken ist er glaube ich ziemlich sauer geworden und meinte ich wüsste garnichts über Reiseleiter und sollte sie nicht mit Animateuren vergleichen. Das hat er komplett in den falschen hals bekommen und eine Erklärung meinerseits und das er mich nicht falsch verstehen soll ging raus aber keine Antwort mehr seit gestern Mittag... Das Thema ist dann wohl durch.... und ich dachte noch es könnte geknistert haben... die Schmetterlinge in meinem Bauch wurden zu Steinen und ich weine nur... Wo ich sonst so stark bin und alles hinterfrage und keine KurzschlussreAktionen treffe... hier hab ich wohl alles falsch gemacht was ging... Ich hätte mich niemals auf ihn einlassen dürfen und hätte mein Herz schützen müssen. Jetzt ist es zu spät und ich todunglücklich

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2017 um 11:53

einige sachen sind mir für das verständiss noch unklar:
 spricht der Mann überhaupt deutsch bzw. ist er deutscher oder marrokaner?
wieso fragt er dich wo deine eltern sind??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2017 um 12:08
In Antwort auf molchel258

einige sachen sind mir für das verständiss noch unklar:
 spricht der Mann überhaupt deutsch bzw. ist er deutscher oder marrokaner?
wieso fragt er dich wo deine eltern sind??

Er spricht deutsch englisch Arabisch und französisch. Er hatte nach meinen Eltern gefragt wegen dem Ausflug den ich gebucht habe ob es für eine Person oder mehrere ist... hab dann gesagt ich zahle alleine die anderen haben bereits gebucht (und zwar die wo ich auf der Rundreise kennengelernt hatte) sprich er wusste da nicht das ich wirklich alleine dort bin 

wieso mache ich ein Problem daraus? Ich habe mich halt verknallt und bin selbst überrascht von mir das das passiert ist 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2017 um 12:10
In Antwort auf jassy883

Er spricht deutsch englisch Arabisch und französisch. Er hatte nach meinen Eltern gefragt wegen dem Ausflug den ich gebucht habe ob es für eine Person oder mehrere ist... hab dann gesagt ich zahle alleine die anderen haben bereits gebucht (und zwar die wo ich auf der Rundreise kennengelernt hatte) sprich er wusste da nicht das ich wirklich alleine dort bin 

wieso mache ich ein Problem daraus? Ich habe mich halt verknallt und bin selbst überrascht von mir das das passiert ist 

Achja er ist Marokkaner.. war aber schon in Deutschland da er Familie hier und in der Schweiz hat und Deutschland gefällt ihm nicht 
er liebt sein Land und könnte es wegen seiner Mutter nicht verlassen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2017 um 12:55
In Antwort auf jassy883

Hallo ich weiß viele denken sich hier wird das typische Klischee aufgeführt und vermutlich habt ihr ja auch recht..
Ich bin die Tage erst aus Marokko gekommen ich war auf einer Rundreise und anschließend in einem Hotel wo es zwischen dem einen Reiseleiter und mir gleich gefunkt hat.. Ich wollte mit ein paar die ich von der Rundreise kannte einen Ausflug buchen er hat alle vorher dran genommen und ich sollte mit ins Büro kommen wo er mich auch gleich gefragt hat wer meine Eltern seien etc. Habe ihm und seinem Kollegen erzählt das ich alleine Reise und nur diesen Ausflug buchen werde. Der eine wollte mir unbedingt noch was aufschwätzen und ich sag jetzt mal mein Reiseleiter hat ihn unterbrochen und gesagt nein er soll mich lassen. Er hat dann abends immer meine Nähe gesucht ist mehrfach an die Bar und hat mich immer gefragt ob wir was trinken oder uns am nächsten Tag am Strand sehen in seiner Pause. Habe dann eine Alleinreisende kennengelernt die einen Narren an dem anderen Reiseleiter gefressen hat und so ergab es sich das wir jeden Abend vor dem Büro mit ihnen zusammen saßen. Wenn ich mal nicht kam hat er mich überall gesucht und sogar welche von meiner Rundreise angesprochen wo ich bin. Wir haben einfach stundenlang geredet sie haben aber immer gesagt sie müssen jetzt gehen da sie nicht nach Feierabend mit uns gesehen werden dürfen und irgendwann war es ihnen egal. Selbst als der Direktor kam haben sie einfach gesagt sie verkaufen uns einen Ausflug. Mein Reiseleiter hat mich dann bis zu meinem Haus gebracht und wollte mich küssen ich habe ihm gesagt das ich so etwas nicht mache und er sich nicht bemühen braucht.. Er ging mit den Worten er wünscht mir eine gute Nacht und würde sich freuen wenn wir uns trotzdem am nächsten Tag sehen. Naja wie es halt so ist er kam am Strand trotz des Risikos in seiner Pause zu mir an die liege hat sich an mich gekuschelt nachdem ich ihm den Rücken eingecremt habe und ging mit mir ins Wasser. Das Gerede mancher Hotelgäste fing natürlich an. Wir saßen jeden Abend zu viert bis spät in die Nacht zusammen selbst an ihren freien Tagen kamen sie abends und haben auf uns gewartet. Wir haben dann Handynummer getauscht und es kam morgens immer eine Nachricht er würde mich vermissen. Naja wie es halt so ist am letzten Abend kam er zu mir aufs Zimmer wir haben sehr lange geredet und ich habe ihn von mir aus geküsst. Er hat sehr sehr viel privat von sich preisgegeben auch das er nicht nochmal Nach Deutschland möchte es würde ihm der Strand und seine Mutter fehlen. Seine Geschwister sind im Landesinneren oder sogar im Ausland verheiratet mit Beruf. Er hat mich gefragt wie mit Marokko gefällt ob ich mir vorstellen könnte dort zu wohnen ich habe es verneint weil meine Mutter schwer krank ist und ich sie nicht alleine lassen kann. Er hat das verstanden weil er aus den gleichen Gründen nicht weg möchte. Er hat erzählt das er gerne Familie hätte aber sein Job dies nicht ganz zulässt ob ich Familie mal möchte (er ist übrigens 33 ich 29) als ich das bejaht habe meinte er schade das ich nicht in Marokko leben möchte mit ihm. Wir haben die ganze Nacht geredet und irgendwann miteinander geschlafen und da könnte ich mich selbst für Ohrfeigen.. es war das erste mal das ich mich auf sowas eingelassen habe.. Er hat dann bei mir geschlafen und sobald ich mich nur weggedreht habe kam er angekuschelt und hat ständig meine Nähe gesucht und mir einen kurzen Kuss gegeben. Ich hab mich so wohl gefühlt... am nächsten morgen auch wieder das gleiche nur wollte ich da nicht mehr mit ihm schlafen er hat mich gefragt ob ich es nicht schön fand. Doch natürlich aber ich möchte nicht.. er hat mich dann einfach umarmt und geküsst und keinen Versuch mehr gestartet und musste dann bald auch gehen da er arbeiten muss. Er stand dann vor seinem Büro mit einer Tasse Kaffee und guckt zu meinem Balkon wie ich am packen war und meinte dann er muss gehen er kann es nicht sehen. Sein Kollege und er wollten uns dann an den Flughafen fahren sofern ein anderer Kollege seine Schicht übernimmt. Wir standen am Auto gucken den anderen Bussen zu wie alle Gäste einsteigen und er kam und meinte er hat schlechte Nachrichten der Kollege muss ins andere Büro und stand schon am Auto zum fortfahren er kann daher nicht mitfahren. Er hat mich umarmt und gesagt er kommt mich besuchen er wird seinen Reisepass erneuern lassen und nach Deutschland kommen und ich soll nächstes Jahr zu ihm kommen das ich seine Familie kennenlerne (ich habe dieses Jahr keinen Urlaub mehr das weiß er) 
sooo dann kam per WhatsApp das er mich gern geküsst hätte aber vor Publikum geht das nicht wegen dem Risiko. nun schreiben wir die letzten drei Tage und er sagt mir das er unglücklich ist und Familie möchte aber alles sehr kompliziert ist. Mein Vater ist Muslime daher weiß ich auch wie die Männer so ticken... Ich habe keine Ahnung wie ich innerhalb so kurzer Zeit Gefühle zulassen konnte auf jedenfall heule ich nur... er schickt mir abends mehrfach Bilder wenn er arbeitet oder mit seinem freund was trinken geht. Ich habe keine Ahnung was ich nun machen soll... er weiß das ich zwei Jobs habe um mir einen Urlaub zu finanzieren und das ich daher kein Geld habe so schnell zu kommen und er muss erst Papiere beantragen und das geht dort ewig... sein Kollege hat beide Staatsangehörigkeiten und weiß wie schwer es ist er kommt dieses Jahr im Oktober und sie wollen versuchen das es zusammen klappt... aber bin ich einfach blauäugig wenn ich denke lass es auf dich zukommen... ich bin aktuell sehr unglücklich weil er mir fehlt habe ihm aber auch nichts von meinen Gefühlen gesagt. Ich weiß nicht was ich machen soll.. habe ihm heute auch geschrieben das es schwierig ist weil es einfach das Klischee gibt Reiseleiter und Animateure wollen nur eine Aufenthaltserlaubnis oder ihren Spaß seither meldet er sich nicht mehr weil er gesagt hat ich wüsste garnichts über Reiseleiter und sollte sie nicht mit Animateuren vergleichen... er ist wohl stinksauer und meldet sich nicht mehr. Ist wohl in seinem stolz gekränkt keine Ahnung aber ich selbst weiß nicht mehr ein noch aus 

hallo Jassy,

​mit den Klischees bzw. den zugehörigen Vermutungen haben wir nicht wahrscheinlich, sondern ganz sicher recht. Du musst dir die Frage gefallen lassen, wozu du dir ausgerechnet in Marrokko jemanden anlachen musst. Früher haben sich die Mädels noh in die österreichischen bzw. Schweizer Sklehrer verliebt, das war wenigstens näher... Sic transit gloria mundi.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2017 um 12:58

Du bist doch keine hilflose kleine Mademoiselle, die von einem schäbigen Schurken ins Bett gequatscht wurde. Ich versteh deine Reaktionen überhaupt nicht.
Du warst in Marokko, dort hast du dich in einen Mann verschaut und anstatt das einfach zu genießen und mit ihm Spaß zu haben, versuchst du irgendwie was Ernsthaftes daraus zu basteln. In Wirklichkeit hast du dich einfach eines schönen Urlaubserlebnisses selbst beraubt, indem du dir und ihm lauter Probleme und Gespräche über eure Gefühle und Zukunft beschert hast, obwohl ihr sowieso abgeklärt habt, dass das nichts Langfristiges wird.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2017 um 14:45

Nein da er das einzige Kind in Marokko ist und sein Vater nicht mehr lebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2017 um 17:00
In Antwort auf lumusi_12929047

Du bist doch keine hilflose kleine Mademoiselle, die von einem schäbigen Schurken ins Bett gequatscht wurde. Ich versteh deine Reaktionen überhaupt nicht.
Du warst in Marokko, dort hast du dich in einen Mann verschaut und anstatt das einfach zu genießen und mit ihm Spaß zu haben, versuchst du irgendwie was Ernsthaftes daraus zu basteln. In Wirklichkeit hast du dich einfach eines schönen Urlaubserlebnisses selbst beraubt, indem du dir und ihm lauter Probleme und Gespräche über eure Gefühle und Zukunft beschert hast, obwohl ihr sowieso abgeklärt habt, dass das nichts Langfristiges wird.

Wir hatten nicht abgeklärt das es nichts langfristiges wird... Er wollte gucken das sein Pass verlängert wird und er dieses Jahr nach Deutschland kommt und ich nächstes Jahr zu ihm und sehe wie er wohnt... Aber wie gesagt ich denke es hat sich mittlerweile erledigt da er sich seit gestern nicht mehr meldet und wohl wirklich sauer ist wegen dem bekannten Klischee und ich verliere meinen Stolz nicht noch mehr indem ich ihm nochmal schreiben... habe mich gleich danach gerechtfertigt und abends nochmal das er mich missverstanden hat und das war schon zu viel meinerseits... 
Ich habe meinen Stolz im Urlaub verloren und eine Chance hat es ja eh nicht.... er möchte nicht nach deutschland und ich mit meiner kranken Mutter nicht nach Marokko und eine Fernbedienung nein danke.. und wenn ich es realistisch sehe hat er vielleicht schon die nächste... Dachte nie das mir sowas mal passiert aber jetzt ist es so und ich muss meine Wunden lecken 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2017 um 17:15

Der Fehler bei der ganzen Sache war, dass du dich auf ihn eingelassen hast. Mit der Frage ob deine Eltern dabei sind oder nicht, hatte er freie Laufbahn dich ins Bett zu bekommen und er hats auch noch geschafft. Außerdem das er so ausgetickt ist wegen dem Klischee, zeigt auch nur, dass du damit Recht hattest. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2017 um 17:19
In Antwort auf jassy883

Wir hatten nicht abgeklärt das es nichts langfristiges wird... Er wollte gucken das sein Pass verlängert wird und er dieses Jahr nach Deutschland kommt und ich nächstes Jahr zu ihm und sehe wie er wohnt... Aber wie gesagt ich denke es hat sich mittlerweile erledigt da er sich seit gestern nicht mehr meldet und wohl wirklich sauer ist wegen dem bekannten Klischee und ich verliere meinen Stolz nicht noch mehr indem ich ihm nochmal schreiben... habe mich gleich danach gerechtfertigt und abends nochmal das er mich missverstanden hat und das war schon zu viel meinerseits... 
Ich habe meinen Stolz im Urlaub verloren und eine Chance hat es ja eh nicht.... er möchte nicht nach deutschland und ich mit meiner kranken Mutter nicht nach Marokko und eine Fernbedienung nein danke.. und wenn ich es realistisch sehe hat er vielleicht schon die nächste... Dachte nie das mir sowas mal passiert aber jetzt ist es so und ich muss meine Wunden lecken 

Du hättest da deinen Stolz überhaupt nicht verlieren brauchen - man kann doch einfach eine Sache genießen, ohne das so zu zerdenken?
Freu dich doch darüber, dass du so einen aufregenden Urlaub gehabt hast.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2017 um 15:54

Sooo er hat sich gemeldet und gemeint das man nie weiß was passieren wird und mir viele Herzchen geschickt. Ihc habe geanwortet das es realistisch betrachtet besser ist den Kontakt definitiv abzubrechen da dies alles keinen Wert hat.
Ich muss wieder zu mir selbst finden und entgegen der netten Meinung von christianos bin ich noch in vollem Besitz meines Gehirns!
Wie gesagt ich weiß selbst das das alles keine Zukunft hat. Habe aber bisher einfach sowas noch nicht erlebt und auch nicht das eine Verliebtheit nach so kurzer Zeit möglich ist. So mir ist es nunmal passiert und ich muss damit umgehen.. Wenn ich es einfach als Urlaubsflirt genießen könnte gebe es diesen Post hier ja wohl auch nicht. Ich habe Herz riskiert bin auf die Schnauze geflogen (wo hier wahrscheinlich viele sagen werden das hättest du dir gleich denken können) aber nun gut ich war halt blauäugig und habe das gute gesehen und seine Nähe sehr genossen.. Mein Herz muss nun gekittet werden und nach einer gewissen Zeit wird dies mit Sicherheit auch klappen nichts destotrotz bin ich traurig darüber und vermisse die Person.
So und nun danke ich Euch und verabschiede mich auch weiterhin mit Gehirn und auch mit Herz von euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club