Home / Forum / Liebe & Beziehung / In meine Arbeitskollegin verliebt - sie erwidert es nicht richtig

In meine Arbeitskollegin verliebt - sie erwidert es nicht richtig

9. August um 13:01

Hallo zusammen, ich glaube das Forum ist ursprünglich für Frauen gedacht, wenn ich mich nicht täusche. Aber ich brauche unbedingt weibliche Unterstützung

Nun um zum Thema zu kommen: Ich bin in meine Arbeitskollegin verliebt seit ein paar Monaten. Arbeite dort auch erst seit einem halben Jahr. Wir machen viel mit unseren Kollegen zusammen außerhalb der Arbeit. Gehen fast jedes Wochenende zusammen was trinken. Sie möchte auch immer, dass ich dabei bin. Wenn ich mal nicht dabei bin, spammt sie mich voll, dass ich vorbei kommen soll.

Ich habe neulich ( leider auch aus dem BIer heraus -.- ) geschrieben, dass ich in sie verliebt bin. Sie kam daraufhin etwas überrascht rüber und sagte ein paar Nachrichten drauf, dass wir uns gerne mal treffen können.

ein Paar Tage später hat sie geschrieben, dass wir freunde bleiben sollten. Ich habe eine andere Arbeitskollegin gefragt und die meinte, dass sie noch nicht bereit ist weil sie einfach von ihrem Ex so verletzt wurde.

Jedenfalls hab ich dann nach ein paar Tagen geschrieben, dass ich das ganze vielleicht ein bisschen überstürzt habe und sie vlt. nur toll finde.

Jedenfalls haben wir uns weiterhin gut verstanden. Sie hat mich als sie auf einem Festival war, auch mehrmals angerufen vor dem schlafen und wir haben geredet.Wir schrieben auch die letzten Wochen fast täglich. Sie schrieb in der Zwischenzeit auch: "ich find dich toll :* "Die letzten Tage war sie krippisch und wir haben ausgemacht, dass ich zu Ihr heim komme und ihr ne Suppe mach. Dann schrieb sie erst am Abend, an dem ich zu ihr wollte, dass sie schläft. Wir haben das dann auch verschoben.

Mich macht dieses Hin und Her echt fertig ...

das ganze war jetzt etwas chaotisch geschrieben, ich habe versucht das ganze zusammenzufassen

die Frage ist jetzt: was soll ich tun?

würde mich über ein paar antworten sehr freuen

Mehr lesen

9. August um 13:40

dir wünsch ich auch so ne situation und dann so eine nette antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 14:06
In Antwort auf tyler303

Hallo zusammen, ich glaube das Forum ist ursprünglich für Frauen gedacht, wenn ich mich nicht täusche. Aber ich brauche unbedingt weibliche Unterstützung 

Nun um zum Thema zu kommen: Ich bin in meine Arbeitskollegin verliebt seit ein paar Monaten. Arbeite dort auch erst seit einem halben Jahr. Wir machen viel mit unseren Kollegen zusammen außerhalb der Arbeit. Gehen fast jedes Wochenende zusammen was trinken. Sie möchte auch immer, dass ich dabei bin. Wenn ich mal nicht dabei bin, spammt sie mich voll, dass ich vorbei kommen soll.

Ich habe neulich ( leider auch aus dem BIer heraus -.- ) geschrieben, dass ich in sie verliebt bin.  Sie kam daraufhin etwas überrascht rüber und sagte ein paar Nachrichten drauf, dass wir uns gerne mal treffen können.  

ein Paar Tage später hat sie geschrieben, dass wir freunde bleiben sollten. Ich habe eine andere Arbeitskollegin gefragt und die meinte, dass sie noch nicht bereit ist weil sie einfach von ihrem Ex so verletzt wurde. 

Jedenfalls hab ich dann nach ein paar Tagen geschrieben, dass ich das ganze vielleicht ein bisschen überstürzt habe und sie vlt. nur toll finde. 

Jedenfalls haben wir uns weiterhin gut verstanden. Sie hat mich als sie auf einem Festival war, auch mehrmals angerufen vor dem schlafen und wir haben geredet.Wir schrieben auch die letzten Wochen fast täglich. Sie schrieb in der Zwischenzeit auch: "ich find dich toll :* "Die letzten Tage war sie krippisch und wir haben ausgemacht, dass ich zu Ihr heim komme und ihr ne Suppe mach. Dann schrieb sie erst am Abend, an dem ich zu ihr wollte, dass sie schläft. Wir haben das dann auch verschoben. 

Mich macht dieses Hin und Her echt fertig ... 

das ganze war jetzt etwas chaotisch geschrieben, ich habe versucht das ganze zusammenzufassen 

die Frage ist jetzt: was soll ich tun? 

würde mich über ein paar antworten sehr freuen  
 

Naja, wenn sie mehr wollte, würde sie dir das deutlich zeigen. 
Insofern gilt ihr Wort, dass sie Freundschaft will. 
Ich verstehe, dass du ungeduldig bist, aber bisher hat sie keinen Schritt in deine Richtung unternommen. 
Es wäre vielleicht leichter, wenn sie dich nicht mögen würde... dann könntest du alle Hoffnung fahren lassen. Aber sie mag dich. 
Wenn es so bleibt und dich die Situation quält könntest du darüber nachdenken, ob du irgendwie mehr Abstand gewinnen kannst. Sonst kann das noch ewig so weitergehen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 16:02
Beste Antwort
In Antwort auf tyler303

Hallo zusammen, ich glaube das Forum ist ursprünglich für Frauen gedacht, wenn ich mich nicht täusche. Aber ich brauche unbedingt weibliche Unterstützung 

Nun um zum Thema zu kommen: Ich bin in meine Arbeitskollegin verliebt seit ein paar Monaten. Arbeite dort auch erst seit einem halben Jahr. Wir machen viel mit unseren Kollegen zusammen außerhalb der Arbeit. Gehen fast jedes Wochenende zusammen was trinken. Sie möchte auch immer, dass ich dabei bin. Wenn ich mal nicht dabei bin, spammt sie mich voll, dass ich vorbei kommen soll.

Ich habe neulich ( leider auch aus dem BIer heraus -.- ) geschrieben, dass ich in sie verliebt bin.  Sie kam daraufhin etwas überrascht rüber und sagte ein paar Nachrichten drauf, dass wir uns gerne mal treffen können.  

ein Paar Tage später hat sie geschrieben, dass wir freunde bleiben sollten. Ich habe eine andere Arbeitskollegin gefragt und die meinte, dass sie noch nicht bereit ist weil sie einfach von ihrem Ex so verletzt wurde. 

Jedenfalls hab ich dann nach ein paar Tagen geschrieben, dass ich das ganze vielleicht ein bisschen überstürzt habe und sie vlt. nur toll finde. 

Jedenfalls haben wir uns weiterhin gut verstanden. Sie hat mich als sie auf einem Festival war, auch mehrmals angerufen vor dem schlafen und wir haben geredet.Wir schrieben auch die letzten Wochen fast täglich. Sie schrieb in der Zwischenzeit auch: "ich find dich toll :* "Die letzten Tage war sie krippisch und wir haben ausgemacht, dass ich zu Ihr heim komme und ihr ne Suppe mach. Dann schrieb sie erst am Abend, an dem ich zu ihr wollte, dass sie schläft. Wir haben das dann auch verschoben. 

Mich macht dieses Hin und Her echt fertig ... 

das ganze war jetzt etwas chaotisch geschrieben, ich habe versucht das ganze zusammenzufassen 

die Frage ist jetzt: was soll ich tun? 

würde mich über ein paar antworten sehr freuen  
 

Hallo Tyler,

die "andere Arbeitskollegin" hat es doch für die betreffende Kollegin "übersetzt".
Das zögerliche und in Deinen Augen vielleicht nicht ganz eindeutige Verhalten.

Sie hat doch klar gesagt, warum Deine Traumfrau zur Zeit noch nicht bereit ist, sich in was Neues zu stürzen. Und das ist ein klares Argument.  Und sie selbst hat gesagt, lass uns Freunde bleiben......
Du musst einfach genau hinhören und das auch ernstnehmen.

Macht weiterhin eure Ausflüge nach der Arbeit, geniesst einfach die Zeit und Du erwarte einfach nichts. Erzwingen kann man sowieso nichts. Versteif Dich nicht auf die Frau.

Gruss Freitag

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

9. August um 16:25
In Antwort auf tyler303

dir wünsch ich auch so ne situation und dann so eine nette antwort

hör doch nicht drauf. 

Sie fühlt sich geschmeichelt dass du Gefühle für sie hast .... ob sie mehr will oder nicht ist schwer zu sagen

auf jeden Fall solltest du jetzt absolut nichts mehr tun!!! Hör auf ihr nachzulaufen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. August um 18:21
In Antwort auf mervyn_18307586

Naja, wenn sie mehr wollte, würde sie dir das deutlich zeigen. 
Insofern gilt ihr Wort, dass sie Freundschaft will. 
Ich verstehe, dass du ungeduldig bist, aber bisher hat sie keinen Schritt in deine Richtung unternommen. 
Es wäre vielleicht leichter, wenn sie dich nicht mögen würde... dann könntest du alle Hoffnung fahren lassen. Aber sie mag dich. 
Wenn es so bleibt und dich die Situation quält könntest du darüber nachdenken, ob du irgendwie mehr Abstand gewinnen kannst. Sonst kann das noch ewig so weitergehen. 

abstand gewinnen ist schwer, wenn ich sie fast täglich in der arbeit sehe ._.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August um 8:50
In Antwort auf tyler303

abstand gewinnen ist schwer, wenn ich sie fast täglich in der arbeit sehe ._.

einfach normal verhalten.... sie wird dir schon zeigen wenn sie mehr will

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen