Home / Forum / Liebe & Beziehung / In gute Freundin verliebt, was tun?

In gute Freundin verliebt, was tun?

5. Februar 2017 um 14:15 Letzte Antwort: 6. Februar 2017 um 21:30

Hallo zusammen,

ich kenne sie nun ca. einem halben Jahr, wir haben in der Zeit (bis heute) viel zusammen unternehmen (meistens waren auch noch anderen von ihrem Freundeskreis mit dabei, was ich aber echt schön fand da ich zu der Zeit eigentlich so gut wie niemanden von meinen alten Freunden mehr kontakt hatte und auch nichts mehr unternommen habe). Anfangs haben wir auch noch sehr viel Smalltalk über Whatsapp geführt, oft sogar jeden Tag. Im Vergleich zu jetzt hat das aber sehr stark abgenommen, ich weiß jetzt nicht was ich davon halten soll aber ich denke wir haben uns schon so ziemlich alles erzählt was so passiert ist bevor wir uns kennen gelernt haben und wissen einfach nicht mehr so wirklich was wir schreiben sollen was auch den anderen interessieren könnte? Naja, wie schon gesagt haben wir viel unternommen und in dieser Zeit habe ich sie auch immer besser kennengelert und quasi nach jeder begegnung fühlte ich mich mehr zu ihr hingezogen (was sie auch nicht weiß ist das sie mir damals quasi neue Kraft gegeben hat um weiter zu machen und zu versuchen mein Leben zu genießen). Zum Beispiel liebe ich es sie zu berühren z.B. unsere Oberschenkel/Beine wenn wir nebeneinander auf einer Bank sitzen oder die Umarmungen (meistens als Verabschiedung) fühlen sich einfach gut an.
Ich habe immer gehofft sie gibt mal eine Art Zeichen oder Signal von sich ob sie eventuell gleiche Gefühle für mich empfindet oder eben nicht. Leider kann ich das bis heute nicht richtig einschätzen und ich weiß auch nicht ob sie das ein andere getan, geschrieben oder gesagt hat einfach nur weil sie höflich sein möchte (sie ist allgemein ein sehr sozial und höflich Mensch, denke ich zumindest). Ich habe dann das ein oder andere Mal versucht eine kleine Anspielung zu machen aber sie ist auf diese nie so wirklich eingeganen (vielleicht auch deswegen weil meistens noch andere dabei waren?) also habe ich es so mehr oder weniger als spaß hingestellt.
So das war so mehr oder weniger die Vorgeschichte (ich habe mal versucht es so knapp wie möglich zu halten und hoffe mal ich habe nichts wichtiges vergesssen).
Nun zu meiner eigenltichen bzw. meiner Hauptfrage. Da ich nun mal davon ausgeh das sie selbst sich nicht äußern wird ob sie mich nun mehr als nur einen guten Freund sieht habe ich mir überlegt ob ich sie quasi fragen soll, also wenn mir mal nur zu zweit sind z.B. wenn wir zusammen irgendwo hinfahren (also auf dem Weg dorthin oder so). Denn ich halte langsam diese naja diese ungewissheit nicht mehr aus, vielleicht hätte sie sich auch schon längst dazu geäusert (also falls sie mich wirklich mag) oder sie traut sich auch nicht es zu sagen.
Meine größte Angst ist aber, dass wenn ich sie frage und sie mich nur als einen guten Freund mag sie nichts mehr mit mir zu tun haben möchte, denn ich möchte den Kontakt und auch den Kontakt zu ihrem Freundeskreis auf keinen Fall verlieren. Sollte ich sie also fragen oder es lieber sein lassen und versuchen die Gefühle zu unterdrücken auch wenn sie mich quasi auffressen und ich jeden Tag darüber nachdenken muss?

Mehr lesen

6. Februar 2017 um 1:04

Es gibt wie Du festgestellt hast mehr oder weniger nur zwei Möglichkeiten und ihre Konsequenzen. Welchen Weg Su gehst musst Du allerdings selber entschieden, einerseits kannst Du sie fragen und musst auch damit rechnen, dass eure Freundschaft nie mehr so sein wird wie vorher oder sie versucht mit Dir Deine Gefühle "abzubauen", da Du ihr als Freund wichtig bist oder sie empfindet eventuell sogar genauso wie Du. Allerdings kann ich als Außenstehender das nur schlecht beurteilen, da ich sie nicht kenne und somit nicht einschätzen kann.
Vielleicht kannst Du ja irgendwie über ihre Freunde/Freundeskreis an Informationen kommen, also indem Du mal "vorsichtig" in die Richtung nach fragst (So nach dem Motto, was sie denn zum Thema Jungs erwähnt habe).
Wie gesagt Du musst abwägen wie sicher Du Dir bist, dass sie Dich eventuell genauso mag und ob Du nicht auch mit einer Freundschaft glücklich bist.
Hoffentlich konnte ich Dir vielleicht ein Bißchen behilflich sein!
Trotzdem alles Gute!

1 LikesGefällt mir
6. Februar 2017 um 19:07

Frag sie doch über WhatsApp ob sie mit dir auf einen Kaffe (zu einer Zeit wo du sicher weißt, dass sie eigentlich Zeit haben sollte) gehen mag.
Das kann sonst keiner lesen - also ist keiner der Freunde dabei.

Und genau jetzt ist sie am Zug!

Und du hast dir somit Zeit veschafft auf ihre eventuelle Absage zu reagieren bzw.
die Lage neu einzuschätzen.

Bequemer gehts ja wohl nicht!

Alles Gute / pascal
 

2 LikesGefällt mir
6. Februar 2017 um 21:30
In Antwort auf kate_11841971

Frag sie doch über WhatsApp ob sie mit dir auf einen Kaffe (zu einer Zeit wo du sicher weißt, dass sie eigentlich Zeit haben sollte) gehen mag.
Das kann sonst keiner lesen - also ist keiner der Freunde dabei.

Und genau jetzt ist sie am Zug!

Und du hast dir somit Zeit veschafft auf ihre eventuelle Absage zu reagieren bzw.
die Lage neu einzuschätzen.

Bequemer gehts ja wohl nicht!

Alles Gute / pascal
 

Erstmal danke für deine Idee, aber eine wirkliche Sicherheit habe ich dadurch auch nicht, vielleicht ist ihr ja wirklich was dazwischen gekommen oder so (als falls sie absagen sollte). Und ist die die Sache mit dem "Kaffe trinken gehen" nicht schon etwas ausgelutscht und zu durchschaubar?

Gefällt mir