Forum / Liebe & Beziehung

In Freundschaft Plus verliebt

25. November 2020 um 9:05 Letzte Antwort: 26. November 2020 um 7:16

Liebe Community,

ich schreibe mein aller erstes Mal in ein Forum über ein Beziehungsthema - weil ich 
gerade mit meiner Situation nicht klar komme. 

Ich (37) bin seit 8 Jahren mit meinem Mann zusammen und haben einen Sohn.
Ich habe vor 2 Wochen einen anderen Mann kennengelernt, er ebenfalls seit 13 jahren in einer Beziehung mit Kind. 
Unser Kennenlernen war die ersten zwei Wochen nur schriftlich und telefonisch, verstanden uns wahnsinnig gut. Er machte dann schon schriftlich Andeutungen das er sich wahrscheinlich in mich verliebt hätte. 

Dann trafen wir uns und es war als hätte und zwei der Blitz gestreift. 
Wir merkten sofort, da ist definitiv mehr. Wir hatten ein sehr intensives Treffen - 2 Stunden reden und küssen. 

Nach diesen Treffen, schrieb er mir noch, dass er total verwirrt sei und mich am liebsten bei der Verabschiedung gar nicht gehen lassen wollte (merkte ich auch, er umgschlag mich sehr innig) und er total Angst hätte und er definitiv mehr empfinde. 

Nach zwei Tagen schrieb er mir, dass er das nicht weiter machen kann. 
Das war zu schmerzhaft für ihn und es tue im wahnsinnig leid. 
Ich könne mich gerne jederzeit melden wenn ich was am Herzen hätte, aber er könne mich nicht mehr sehen.

Ich bin ehrlich mit der Situation überfordert - ich stehe jetzt hier mit einen wahnsinnigen Gefühlschaos. Ich konnte auf die Nachricht gar nichts zurück schreiben. 

Kann ein Mann wirklich so starke Gefühle für eine andere Frau entwickeln das er sich zurück zieht oder alles nur Ausreden?

Mehr lesen

25. November 2020 um 9:12

Wenn der Mann sich nicht trennen will, dann kann er es schon tun. Es ist auch vernünftig. Belasse es dabei.
Du bist doch verheiratet. Wenn Du nicht glücklich bist, dann würde ich mich trennen.

Gefällt mir

25. November 2020 um 9:32

Naja, man kennt sich ja erst seit 2 Wochen, da ist eine Trennung kein Thema, zumindest von meiner Seite. 
Ich bin teilweise glücklich - uns hat der Alltag in den letzten Monaten sehr erschlagen.

Gefällt mir

26. November 2020 um 0:25

Ganz schwere Situation. Ich bin zwar viel jünger als du, aber wenn ich mich in dich hineinversetze wäre das für mich auch sehr schwer. 
Für mich klingt es, als wäre er selbst ebenfalls in einem großen Gefühlschaos. Er hat Frau und Kind - vermutlich hat er für sich selbst überlegt was ihm wichtiger ist und das sind nun mal die beiden. 
Bist du denn noch glücklich in deiner Beziehung? Vielleicht solltest du für dich selber erstmal überlegen was dir wichtiger ist - deine jetzige Familie oder eine mögliche neue Liebe. Es könnte ja sein, dass du dich nach guter Überlegung genau wie der besagte Mann entscheidest. 
Ich wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir

26. November 2020 um 7:14
In Antwort auf

Liebe Community,

ich schreibe mein aller erstes Mal in ein Forum über ein Beziehungsthema - weil ich 
gerade mit meiner Situation nicht klar komme. 

Ich (37) bin seit 8 Jahren mit meinem Mann zusammen und haben einen Sohn.
Ich habe vor 2 Wochen einen anderen Mann kennengelernt, er ebenfalls seit 13 jahren in einer Beziehung mit Kind. 
Unser Kennenlernen war die ersten zwei Wochen nur schriftlich und telefonisch, verstanden uns wahnsinnig gut. Er machte dann schon schriftlich Andeutungen das er sich wahrscheinlich in mich verliebt hätte. 

Dann trafen wir uns und es war als hätte und zwei der Blitz gestreift. 
Wir merkten sofort, da ist definitiv mehr. Wir hatten ein sehr intensives Treffen - 2 Stunden reden und küssen. 

Nach diesen Treffen, schrieb er mir noch, dass er total verwirrt sei und mich am liebsten bei der Verabschiedung gar nicht gehen lassen wollte (merkte ich auch, er umgschlag mich sehr innig) und er total Angst hätte und er definitiv mehr empfinde. 

Nach zwei Tagen schrieb er mir, dass er das nicht weiter machen kann. 
Das war zu schmerzhaft für ihn und es tue im wahnsinnig leid. 
Ich könne mich gerne jederzeit melden wenn ich was am Herzen hätte, aber er könne mich nicht mehr sehen.

Ich bin ehrlich mit der Situation überfordert - ich stehe jetzt hier mit einen wahnsinnigen Gefühlschaos. Ich konnte auf die Nachricht gar nichts zurück schreiben. 

Kann ein Mann wirklich so starke Gefühle für eine andere Frau entwickeln das er sich zurück zieht oder alles nur Ausreden?

Wo habt ihr euch kennengelernt, im Dating Portal? In dem Fall ist er erfahren du eventuell nicht. Er hat für dich, ähm für den Sex, Seifengeblasen, das verpufft natürlich sobald einem die Realität einholt. 

Du willst weiter träumen und flüchten, er hat seine "volle Dosis" Hormoncocktail erhalten und braucht erstmal Ernüchterung und Zurückhaltung bis er wieder auf dich zukommt um "seine Dosis" für den Highzustand abzuholen.

Gefällt mir

26. November 2020 um 7:16

Also Nichtstun ist in dem Fall geboten. Alternativ könntest du überlegen was dich an deinem Mann hält und stört.....

Gefällt mir