Home / Forum / Liebe & Beziehung / In Freundeskreis integrieren

In Freundeskreis integrieren

23. Juni 2014 um 12:40

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal ein paar Meinungen
Ich führe mit meinem Freund seit ca. 3 Jahren eine Fernbeziehung (400 km sehen uns aber jedes Wochenende). Nun ist es so, dass ich nächstes Jahr zu ihm ziehen werde (bewerbe mich zur Zeit und ziehe zu ihm sobald ich einen Job dort habe).
Ich freue mich jetzt schon unglaublich darauf, irgendwann wenn möglich für immer bei ihm zu sein, aber es gibt da eine Sache die mir etwas Angst macht..Mein Freund wird bald 30 und ich bin 22 dementsprechend älter ist auch sein Freundeskreis. Die kennen sich alle schon seit Ewigkeiten, ich versuche mich zwar zu integrieren aber das fällt mir oft sehr schwer als "die Neue". Ich habe einige seiner Freunde schon kennengelernt und verstehe mich auch gut mit ihnen, nur ich habe Angst wie das wohl wird wenn ich bei ihm wohne..hat jemand von euch schon so ähnliche Erfahrungen gemacht?

Danke schonmal

Mehr lesen

23. Juni 2014 um 12:48

Sind doch schon
mal super Voraussetzungen, dass du dich mit denen verstehst, die du schon kennen gelernt hast. Der Rest kommt von ganz allein. Und auch wenn du dich da nicht mit jedem super gut verstehen wirst, ist das doch auch kein beinbruch. Sind doch schließlich in erster Linie seine Freunde.
Ich finde es immer wichtig, dass man auch seine eigenen Freundschaften hat unabhängig vom partner, und nicht alles zu einem großen Freundschaftseinheitsbrei verschmilzt.
Du wirst sicher schnell auch neue Leute kennen lerne unabhängig von deinem Freund, sei es über Arbeit, Sport,...
Mach dir da mal nicht so einen Kopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wie vertrauen
Von: zainab_12458556
neu
4. August 2014 um 7:05
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram